Wer hat olle Mainboards mit Cyrix Media GX Prozessor

  • ... und kann was für mich nachschauen


    Hallo,


    Für ein Altgerät suche ich dringen nach einem Mainboard mit Cyrix Media GX Prozessor.
    Das ist ein Chip der P2-Klasse, so um die 200Mhz


    Und es ist wichtig, dass ein bestimmter Chipsatz drin ist. Nämlich der Cyrix CX5520.
    Andere Modelle mit Cyrix CX5510 oder Cyrix CX5530 nützen mir leider nichts.


    Es wäre nett, wenn jemand so was übrig hätte und verkaufen würde.
    Es würde mir aber auch schon nutzen, wenn Ihr einfach nach dem Chipsatz schauen könntet, damit ich einen Anhaltspunkt zur Suche habe.


    Vielen Dank,


    Sascha

    ... that light at the end of the tunnel is the front of an oncoming train.


    System1:
    Reelbox Avantgarde


    System2 (Backup/Spielerei)
    Software: Windows XP mit DVBViewer, Hardware: Asus Pundit, tevii s660, Nova-T USB, Tevii S660

    The post was edited 3 times, last by Galaga ().

  • Hab jetzt rausgefunden, dass die meisten Settop-Boxen auf Cyrix-Basis einen CX5530 ohne PCI-Bus drin haben.
    Da nützt mir nix.



    Ich suche also eher ganz normale Baby AT Mainboards.


    Ist unwahrscheinlich, dass noch jemand so was hat. Ich weiß ... :wand

    ... that light at the end of the tunnel is the front of an oncoming train.


    System1:
    Reelbox Avantgarde


    System2 (Backup/Spielerei)
    Software: Windows XP mit DVBViewer, Hardware: Asus Pundit, tevii s660, Nova-T USB, Tevii S660

  • Noch mal was Altes ausgegraben.
    Hat noch jemand ein Cyrix Board mit 5520 Chipsatz.

    ... that light at the end of the tunnel is the front of an oncoming train.


    System1:
    Reelbox Avantgarde


    System2 (Backup/Spielerei)
    Software: Windows XP mit DVBViewer, Hardware: Asus Pundit, tevii s660, Nova-T USB, Tevii S660

  • ich hätte noch eine Wewa Box mit Cyrix 5530 Chipsatz. Leider nur mit ISA Karte drin.


    Aber es gab damals Riserkarten dafür (z.B. von Allwell) die beides konnten. Die hatten eine EISA Schnittstelle und hatte eine PCI und eine ISA Schnittstelle und konnten in diesen Boxen genutzt werden.
    Leider findet man diese Riser einfach nicht mehr...


    Vor ca 100 Jahren hatte ich auch mal sowas (zu der Zeit als ich noch mit fli4l gearbeitet hatte).
    so sehen die aus: Bild


    Link


    vielleicht würde sogar so was funktionieren, nur nicht mehr ins Gehäuse passen.


    http://www.ebay.de/itm/286535-001-Compaq-Riser-Board-BACKPLANE-EISA-MT-4850-Presario-4800-Series-4808-4-/321050476775?_trksid=p2045573.m2042&_trkparms=aid%3D111000%26algo%3DREC.CURRENT%26ao%3D1%26asc%3D27%26meid%3D5216446926609820202%26pid%3D100033%26prg%3D1011%26rk%3D1%26sd%3D321050476775%26

    -- wird überarbeitet -- VDR- Server: Gigabyte Brix 3150 - (2x Hauppauge DualHD DVB-C Sticks mit 4 Tunern) - Ubuntu 18.04 - Aufnahme und Streaming-Server
    Client Wohnzimmer: DQ77KB - i3 - Logitech z-5500 - Blaupunkt 39" TV - Openelec (Streaming)
    Client Büro: Asus AT3N7A-I , yaVDR0.6.1 (Streaming + Cutting) - 19" TFT
    Test Client1: Raspberry Pi + openelec

  • Danke fürs nachschauen, aber die Anwendung läuft auf dem CX5530 definitiv nicht.
    Ein CX5510 ginge evtl. noch eingeschränkt.

    ... that light at the end of the tunnel is the front of an oncoming train.


    System1:
    Reelbox Avantgarde


    System2 (Backup/Spielerei)
    Software: Windows XP mit DVBViewer, Hardware: Asus Pundit, tevii s660, Nova-T USB, Tevii S660

  • Das sind ja sehr spezielle Anforderungen an den Chipsatz, darf man mal Fragen warum?
    Der CX5520 wohl relativ schnell vom CX5530 abgelöst wurde dürfte es schwierig werden.


    Einige Thin-Clients und Kassen (POS)PCs hatten die Media GX Prozessoren drin.
    Ich hatte vor Jahren mal mit sowas zu tun, aber an den Chipsatz kann ich mich nun wirklich nicht mehr erinnern.
    Bei den Thin-Clients gab es zumindestens welche HP, Compaq und Igel. Slots hatten die aber, wenn ich das noch recht erinnere, nicht.
    Die POS-PCs waren Noname, da waren auch AT-ähnliche Mainboards mit PCI-Slots drin. Sowas sollte ab und an noch gebraucht auftauchen.


    Ich hab mal etwas gegooglet und zwei Board-Typen gefunden, vielleicht hilft das bei der Suche:
    "586 GXM-AV" von ?
    "NPC 6836" von "ALD"

    Gruss
    SHF


  • Es geht um eine Spiele-Hardware für nen Automaten (Pinball 2000) auf PC Badis. Drin ist ne PCI-Karte mit dem eigentlichen Spiel als ROMs auf der Karte.
    Da wird intern die Chipsatz-Grafik des CX5520 genutzt.
    Beim CX5530 gab es diesbezüglich schon Änderungen.


    Damals war dir Idee, auf billige PC-Harware zurück greifen zu können.
    Mit der Bindung an den Chipsatz im Nachhinein echt ne blöde Idee.
    Media GXs findet man ab und zu noch.
    Aber die Chance, dass der richtige Chipsatz drin ist, ist relativ gering.

    ... that light at the end of the tunnel is the front of an oncoming train.


    System1:
    Reelbox Avantgarde


    System2 (Backup/Spielerei)
    Software: Windows XP mit DVBViewer, Hardware: Asus Pundit, tevii s660, Nova-T USB, Tevii S660

  • Sowas in der Art dachte ich mir schon, auf einen Flipper bin ich aber nicht gekommen.


    Mit dem Stichwort Pinball 2000 liess sich was finden. Das sind vom Format genau die Mainboards, die ich damals in den POS-PCs gesehen habe. Ich würde mal da in der Richtung suchen. Das Problem ist aber echt der Chipsatz, der macht die Suche nicht einfach.


    Ist das Board total hin oder eventuell nur die Kondensatoren tot? Bei dem Exoten würde sich der Austausch der Kondensatoren durchaus rentieren, (Und dann ein anständiger. sprich grosser CPU-Kühler mit kugelgelagertem Lüfter.)

    Gruss
    SHF