Welche GeForce 210 single Slot passiv?

  • Ich bin auf der Suche nach einer Nvidia-Grafikkarte die in 1 Slot passt und passiv gekühlt ist. Viel Auswahl gibt es nicht, aber im Detail gibt es doch Unterschiede, wobei ich mir nicht klar bin, ob der Unterschied für DVB-S2 und H264-kodierte mkv-Videos in 1080p wichtig sind, wenn die CPU (5050e) ziemlich schwach ist.


    Ich bin mir nicht sicher, aber diese karten könnten in 1 Slot passen und passiv gekühlt sein:


    http://www.zotac.com/index.php?option=com_virtuemart&category_id=77&page=shop.browse&Itemid=100244&limitstart=0&limit=50


    Da gibt es also einige Möglichkeiten


    Wäre die ZT-20309-10L - http://www.zotac.com/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage_images-SRW.tpl&product_id=384&category_id=77&option=com_virtuemart&Itemid=100244&lang=de brauchbar und belegt die wirklich nur 1 Slot?


    Chipset
    Chipset Manufacturer NVIDIA®
    GPU GeForce® 210
    Core clock 520MHz
    Stream Processors 16
    Shader Clock 1040 MHz
    Memory
    Memory Clock 1200 MHz
    Memory Size 512 MB
    Memory Interface 64-bit
    Memory Type DDR3



    Dann fand ich noch:die EVGA GeForce 210 DDR3 - http://www.evga.com/products/moreInfo.asp?pn=512-P3-1310-LR&family=GeForce%20200%20Series%20Family&sw=
    Sieht auch nach Single Slot aus.


    512 MB, 32 bit DDR3
    1200 MHz (effective)
    4.8 GB/s Memory Bandwidth


    Was gibt es noch bzw. was könnt ihr empfehlen?

  • IMO sind die Gainwaird Mist, zumindest kenne ich 4 Stück mit Problemen, wegen verzogenem Bau und die Karte passt nur mit Glück. Außerdem steht sie mit dem Kühlkörper ein wenig in den 2. Slot rein, sodass sie die 2. Karte bis auf 0,5mm berührt oder leicht berührt.

  • ich hab die o.g. zotac karte, diese belegt wirklich nur einen slot *aber* die karte wird doch (IMHO) sehr warm.. und wir haben ja atm noch "winter". ich muss das im sommer mal beobachten, da ich unterm dach wohne und oft bis zu ~35°C habe :P
    von der leistung her ist die karte voellig ausreichend.
    meiner meinung nach ist der kuehlkoerper zu klein gewaehlt.

  • meiner meinung nach ist der kuehlkoerper zu klein gewaehlt.


    Naja, Du kannst nicht hergehen und einfach eine Karte kaufen die Dir gut gefällt und dann lamentieren der Kühlkörper wäre zu klein. Es ist Deine alleinige Verantwortung als Systembuilder hier entsprechend für Kühlung/Lüftung zu sorgen. Hab es schon X-fach gesagt, nur einfach Passiv weil leise, ist mit Verlaub "scheiße".


    Nimm lieber eine mit 24 Stream Processors!


    Tolle Empfehlung auf Stammtischniveau.


    Eine G210 gibt es nur mit 16 Cuda Cores. Es gab eine begrenzte Menge Grafikkarten von Asus die als G210 mit 24 Streamprozessoren verbaut wurden, diese sind aber nicht mehr erhältlich. Ich denke Asus hat da in einem Spezialagenten-Deal defekte und umgelabelte GT216 GPUs, die normalerweise 48 Cuda Cores haben verbauen dürfen.


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

  • Blödsinn. Die gab es von mehreren Firmen, und oft stand es nicht mal auf dem Datenblatt. Man erkennt es aber daran, dass dann 128bit Speicherbandbreite auf dem Datenblatt steht, was 24 Stream Processoren impliziert.
    Hier siehst du, was es da zur Zeit noch alles gibt:
    http://www.heise.de/preisvergleich/?cat=gra16_512&asd=on&asuch=geforce%20210&xf=139_128~1439_G+210#xf_top
    Edit: Empfehlen würde ich eine mit 475Mhz, weil laut meiner Erinnerung die Karten, bei denen es im Datenblatt stand, auch alle 475Mhz hatten. Es gibt hier im Forum einen ellenlangen Thread dazu (es reicht die letzten Seiten zu lesen), da steht das auch.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von jrie ()

  • Wie währe es hier mit
    http://www.alternate.de/html/p…/EVGA/G210_Passiv/829292/?
    habe schon mehrere verbaut und absolut ausreichent fuer VDPAU ,Sound Chip auf Karte
    Leider kein LP Slotblech dabei . wenn nötig selber machen..
    OnBoard Sound sollte im Bio,s deaktiviert werden. . in asound.conf ist " hw 0,7 " meistens die richtige wahl..
    die karte sollte aber passive gekühlt werden.. heiss werden die alle ..
    Gibt es auch günstiger mit 512 MB
    Gruss Oberlooser

    Test_VDR: Digitainer 1 Gehäuse - AsRock N68C GS FX Board- Athlon II AM3+ X2 270 CPU - EVGA GT730 PCI-e HDMI LP passiv - DVBSky S2 952 Dual SAT - 1000GB W.D. Green HDD - LG GH22N30 S-ATA DVD - SMK RC6 MCE 50GB FB. an STM32 - EasyVDR 3.5.02 stable - Softhddevice Frontend - Kodi 17.6
    Clients: Hauppauge Media MVP Scart - VIP 1903Box - VIP 1910Box - EasyStream 0.6-18 fuer Windows - Raspberry PI B+ mit OpenElec 5.08 Kodi Helix 14.2 und Tsop31238 Lirc mit Conrad Promo8 FB on Code VCR 0104 - Raspi3 m.OpenElec 7.01 und Kodi 16.1

  • Blödsinn. Die gab es von mehreren Firmen, und oft stand es nicht mal auf dem Datenblatt. Man erkennt es aber daran, dass dann 128bit Speicherbandbreite auf dem Datenblatt steht, was 24 Stream Processoren impliziert.
    Hier siehst du, was es da zur Zeit noch alles gibt:
    http://www.heise.de/preisvergleich/?cat=gra16_512&asd=on&asuch=geforce%20210&xf=139_128~1439_G+210#xf_top


    Solltest aber deine verlinkten Empfehlungen mal genauer ansehen. Steht bei allen 5 Produkten "16 Stream-Processoren". Das hat nichts mit der Speicherbandbreite zu tun.


    fnu hat da schon wirklich 'nen Plan von der Materie (Danke für die vielen Test und Empfehlungen :) )

  • Den kenne ich. Alles nur Vermutungen und es lief schlussendlich auf die eine Karte hinaus, von der fnu weiter oben auch sprach.
    Erstens wird es nirgendwo bei stehen, dass 24 Stream-Processoren vorhanden sind, und es somit für den Käufer keine Gewissheit gibt und zweitens steht in dem von dir verlinkten Thread auch weiter unten neue Low Power Nvidias: Geforce 210 & GForce 220, dass es sich bei einer GT218 GPU nur 16 Stream-Processoren hat. Alle 5 verlinkten Karten haben einen GT218, ergo 16 Stream-Processoren.
    Es wird schon Zufall sein, mal eine Karte mit 24 zu bekommen und ob man das nun am Speicherinterface festmachen kann, glaube ich nicht.
    Ich habe nämlich diese hier verbaut http://www.heise.de/preisvergleich/616273 und die hat 128-bit und wie angegeben auch wirklich nur 16 Stream-Processoren.

  • Interessant. Dann sind 128bit keine Garantie. Es gibt aber nicht nur eine Karte. Ich habe eine NoName/Captiva G210 mit 24 Stream-Processoren und GT216.
    Vielleicht habe ich da ja nur Glück gehabt, und man weiß vorher nicht, was man hinterher bekommt.
    Es wäre interessant, zu hören, ob hier noch mehr eine G210 mit GT216 haben, außer der Asus.
    Btw: Hast du überprüft, ob deine 128bit hat?

  • Nimmt doch einfach eine GT 220 oder GT 520 oder GT 430 und gut ist ;)


    Johns

    Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
    Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?


    Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
    Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
    Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
    Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
    Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

  • jrie


    Ist genau wie Du festgestellt hast, und "ofenheizer" ausgeführt hat, Glücksache, das Deine GeForce 210 mit einem auf 24 Cuda Cores abgespeckten GT216 ausgestattet ist. Eine GeForce 210 ist offiziell eine GT218 GPU, der hat 16 Cuda Cores (Stream Prozessoren). Schau Dir die Daten auf der Nvidia Homepage an, es gibt offiziell keine GPU mit 24 Cuda Cores nur mit 8, 16, 32, 48, 64, 96, ...


    Da es aber in der CPU/GPU Produktion (viel) Ausschuß gibt, landen einige Exemplare wenn sinnvoll in anderer Verwendung. Z.B. Sempron 140, dem man sehr oft einen zweiten Kern entlocken kann oder aber der GT216 der GeForce GT220 als GPU für manche GeForce 210 eben mit 24 Cuda Cores. Es ist richtig und schade, eine GT21x GPU mit 24 Cuda Cores wäre wohl die Karte für uns im VDPAU Betrieb ...


    Eine normale GeForce 210 ist wie eine GT520 immer noch eine gute Wahl, hat die gleiche Leistungsfähigkeit, wird nicht wärmer und verbrät auch nicht mehr Leistung ...


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von fnu ()

  • Wäre die ZT-20309-10L - http://www.zotac.com/index.php?page=shop…=100244&lang=de brauchbar und belegt die wirklich nur 1 Slot?


    Weiß jetzt nicht ob Du schon gekauft hast, vmtl. schon, aber die Karte belegt wie erwartet wirklich nur einen Slot, hat einen erstaunlich schweren Kühlkörper, kenne ich so nur von den Nvidia NVS Karten, LP Bauform, die nötigen Slotbleche liegen bei.


    Der Temperaturverlauf ist erstaunlich günstig, da freue ich mich am meisten drüber. Selbst ständige "qvdpautest"-Läufe bei Power Mixer "Max. Performance" bringen die Karte bei mir nicht über 55°C. Klar passiv bedeutet man muss ordentlich das Gehäuse Be-/Entlüften, was bei mir im Test-Gerät ein leiser 120mm Lüfter bewerkstelligt.


    Auch die "qvdpautest"-Werte sprechen für die Karte:



    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von fnu ()