[yavdr 0.4] keine Fernbedienung der SkyStar HD2 (mantis) [erledigt]

  • Hallo zusammen,


    als erstes genial die 0.4, SkyStar HD2 funktiniert wirklich out of the box ;-)
    Aber.... die FB nicht.
    Konfiguration: SkyStar HD2 wird direkt von mantis erkannt [lspci]:
    02:08.0 Multimedia controller: Twinhan Technology Co. Ltd Mantis DTV PCI Bridge Controller [Ver 1.0] (rev 01)
    aber kein input device [dmesg]:
    [ 14.949499] Mantis 0000:02:08.0: PCI INT A -> Link[APC3] -> GSI 18 (level, low) -> IRQ 18
    [ 14.950564] DVB: registering new adapter (Mantis DVB adapter)
    [ 15.000929] ACPI: PCI Interrupt Link [APC6] enabled at IRQ 16
    [ 15.000935] HDA Intel 0000:01:00.1: PCI INT B -> Link[APC6] -> GSI 16 (level, low) -> IRQ 16
    [ 15.000938] hda_intel: Disable MSI for Nvidia chipset
    ....
    [ 15.171122] lirc_dev: IR Remote Control driver registered, major 250
    [ 15.173572] IR LIRC bridge handler initialized
    [ 15.455087] svc: failed to register lockdv1 RPC service (errno 97).
    ...
    unter yavdr 0.3a war da noch ein event-device.


    Ich hoffe das irgendwer eine Idee hat was da wohl vieleicht schief hängt, oder fehlt.


    Gruss
    corpus


    hier sollte ein footer stehen, der ist aber im Moment im Urlaub :rolleyes:

  • Hallo,


    hat den keiner eine Idee wieso das mantis_ir modul scheinbar nicht geladen wird ?
    Sobald ich das event-device habe, wieß ich ja weiter, aber solange stehe ich auf dem schlauch.
    kernel läd zwar mantis und mantis_core, aber halt nur das DVB device ist da.


    cat /proc/bus/input/devices gibt KEIN device für die FB.


    Wird mantis jetzt eigendlich vom kernel direkt mit gebracht ?
    Wo könnte ich noch suchen/fragen ?


    Wäre für jeden Tip dankbar.

  • Welche dkms Version verwendest du? Ohne dmks wird die FB nicht gehen, weil der Patch von Chris ist noch nicht fixer Bestandteil des Kernels

    MSI P6NGM-FD | ASROCK A785GXH | Grafik: GeForce 9400GT| DVB-S2 Karten: Twinhan VP 1041 & Skystar HD

  • Hi,


    default 0.4 inst. Dann nur apt-get update und dist-upgrade.
    Und als linux noop, keine Ahnung wo ich die dkms version sehen kann.
    oder meintest du das:
    yavdr@VDR1:/usr/src$ dkms status
    nvidia-current, 270.41.06, 2.6.38-11-generic, x86_64: installed
    nvidia-current, 270.41.06, 2.6.38-12-generic, x86_64: installed
    ati-remote, 0.0.1, 2.6.38-8-generic, i686: built
    ati-remote, 0.0.1, 2.6.38-12-generic, x86_64: installed
    hid-gyration, 3101EU, 2.6.32-24-generic, i686: built
    hid-gyration, 3101EU, 2.6.38-12-generic, x86_64: installed


    ??

  • das half schon mal :)


    Dir fehlt noch ein dkms für die dvb Treiber: entweder v4l-dvb-dkms oder s2-liplianin-dkms


    Ein simples

    Code
    1. sudo aptitude install s2-liplianin-dkms


    müsste reichen, der Bauvorgang dauert ein paar Minuten

    MSI P6NGM-FD | ASROCK A785GXH | Grafik: GeForce 9400GT| DVB-S2 Karten: Twinhan VP 1041 & Skystar HD

  • super, jetzt ist das device da rc0;
    rc0: Mantis VP-1041 IR Receiver as /devices/virtual/rc/rc0
    und ir_mantis ist auch da.
    crw-r----- 1 root root 13, 70 2011-10-30 17:24 event6
    lrwxrwxrwx 1 root root 6 2011-10-30 17:24 ir_mantis -> event6


    Die Tasten stimmen leider überhaupt nicht.


    Frage: mit eventlircd sieht ja alles anders aus, welche datei muss ich jetzt anpassen ?
    evmap erstellen, oder udev regel ?? Finde ich doch sehr... verwirrend.

  • corpus3000 wrote:

    Frage: mit eventlircd sieht ja alles anders aus, welche datei muss ich jetzt anpassen ?


    Hmm - die remote.conf? vdr hat einen Lernmodus für die Fernbedienung. Der startet aber nur, wenn keine Einträge für die FB enthalten sind. -> schmeiss die lirc Einträge aus der remote.conf raus, starte vdr neu, und der vdr eigene Lernmodus müsste eigentlich loslegen....

    MSI P6NGM-FD | ASROCK A785GXH | Grafik: GeForce 9400GT| DVB-S2 Karten: Twinhan VP 1041 & Skystar HD

  • Hmm - die remote.conf? vdr hat einen Lernmodus für die Fernbedienung. Der startet aber nur, wenn keine Einträge für die FB enthalten sind. -> schmeiss die lirc Einträge aus der remote.conf raus, starte vdr neu, und der vdr eigene Lernmodus müsste eigentlich loslegen....


    Bitte nicht bei yaVDR 0.4! Die Tasten, die über eventlircd an den VDR gehen müssen Namespace-konform sein, an der remote.conf sollte man nichts ändern.
    corpus3000 da dein Empfänger über rc-core läuft kannst du die ircore.evmap anpassen um die Tastennamen richtig zu mappen. Oder du baust dir gleich eine passende keytmap für ir-keytable: http://www.yavdr.org/documenta…/ch02s02.html#ir-keytable

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

    The post was edited 1 time, last by seahawk1986 ().

  • Also wenn ich richtig verstehe:
    unter
    /etc/rc_keymaps
    eine neue datei anlegen zB skystarhd2
    in der die codes mittels
    sudo ir-keytable -t
    und die Funktion
    KEY_xxx
    packen.
    Dann die /etc/r_maps.cfg (steht als .conf in der doku !) erweitern um
    mantis skystarhd2 /etc/rc_keymaps/skystarhd2


    dann sollte alles laufen ?
    Gibt es eine Liste der KEY_xx Codes ?


    Danke schonmal für eure Hilfe.

  • Dann die /etc/r_maps.cfg (steht als .conf in der doku !)


    Danke für den Hinweis, ich habs ausgebessert.


    Also du hast zwei Möglichkeiten:
    1) Wie von dir beschrieben eine eigene keymap zu erstellen, falls noch keine geladen wird - Was sagt den "sudo ir-keytable"? Falls es schon eine gibt, könntest du sie auch unter /lib/udev/rc_keymaps/ suchen und anpassen und ggf. als Feature-Request im yaVDR-Bugtracker posten.
    oder
    2) falls bei gestopptem eventlircd ("sudo stop eventlircd") schon alle Tasten in der Ausgabe von "sudo ir-keytable -t" benannt sind die ircore.evmap mit passenden Mapping-Einstellungen zu versehen.


    Die Tastennamen sind hier in der Spalte "Event" beschrieben: https://bugs.yavdr.com/project…tegration_04#Eventmapping

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

    The post was edited 1 time, last by seahawk1986 ().

  • Hab die Keymap mal als feature request eingestellt.


    Danke, so soll es sein :tup

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • zu früh gefreut.


    Der reboot brachte es an den Tag: der Weg via rc_maps.cfg funkt nicht.


    direkt eingebunden mit
    sudo ir-keytables -c -w .....
    geht es.
    Aber beim reboot ist es weg.
    Habe versucht den namen "passend" zu machen, kein Erfolg er läd immer default config mantis rc_vp1041, und die ist hier Schrott.


    Auch die Doku hilft mir da nicht, oder ich bin heute besonders blind ;-)

  • Darf ich die Ausgabe von "sudo ir-keytable" mal sehen?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Klappt es denn mit einem der beiden Einträge in der rc_maps.cfg?

    Code
    1. mantis rc-vp1041 /etc/rc_keymaps/skystarhd2
    2. # oder
    3. mantis * /etc/rc_keymaps/skystarhd2

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Also den zweiten hatte ich schon probiert der klappte nicht.
    Der erste läuft jetzt gerade, aber jetzt verhält er sich richtig uhrig (sorry was besseres fällt mir da nicht ein).
    Ich versuche mal zu erklären: Ein paar Tasten gehen jetzt richtig (gut) zb KEY_CHANNELUP, die volume control, info, und ein paar mehr.
    Die restlichen werden ignoriert. auch ir-keytable -t oder irw liefern von diesen nichts.
    Nach sudo ir-keytable -c -w /etc/rc_keymaps/skystarhd2 gehen alle Tasten wieder....
    Ah er ersetz die schon per default belegten Tasten richtig, nur die im default nicht belegten Tasten bleiben leer.
    Durch das manuelle laden werden alle alte und neue Tasten belegt..
    ... aber wieso das nun ??? Ein Bug ?

  • Die restlichen werden ignoriert. auch ir-keytable -t oder irw liefern von diesen nichts.
    Nach sudo ir-keytable -c -w /etc/rc_keymaps/skystarhd2 gehen alle Tasten wieder....
    Ich glaube das versuche ich auch heute nicht mehr zu verstehen.


    Benötigt es denn den Parameter "-c" (löscht bereits geladene keymaps) wirklich oder reicht auch das hier?

    Code
    1. sudo ir-keytable -w /etc/rc_keymaps/skystarhd2


    Kannst du mal die Ausgabe von "sudo ir-keytable -r" vor und nach dem Laden der Keymap (so dass die FB wieder funktionsfähig ist) posten?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

    The post was edited 2 times, last by seahawk1986 ().

  • Hi,


    also -c muss nicht sein,

    Quote

    sudo ir-keytable -w /etc/rc_keymaps/skystarhd2

    reicht.
    sudo ir-keytable -r ergibt eine endlosausgabe ... willst du die wirklich...??
    Oder nur schauen ob die gleichen keys definiert sind ?
    Ja sind laut laut ausgabe alle vorhanden, aber funktionieren tun sie erst nach schreiben nit obrigen Befehl alle.

  • sudo ir-keytable -r ergibt eine endlosausgabe ... willst du die wirklich...??


    Genau, wollte schauen, ob die Tasten aus der Keytable alle mit dem richtigen Namen geladen werden.
    Komisch, bei meiner FB zeigt er dann nur die geladenen Tasten aus der Keymap an....


    Kannst du mal probieren, ob deine Karte mit v4l-dvb-dkms statt s2-liplianin-dkms auch funktioniert und ob da die Fernbedienung richtig reagiert? IIRC war in s2-liplianin-dkms ein etwas merkwürdiges rc-core drin.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)