diseqc.conf Inverto Monoblock quad 2 Tuner

  • Hallo,


    Der Thread ist zwar schon älter aber ich denke hier kann man wunderbar anknüpfen.


    Habe mir ein Inverto Monoblock 23mm Quad LNB 6° gekauft (IDLB-QUDM21-MNOO6-8PP).


    Das LNB ist zwar für 80-er Schüsseln ausgelegt aber mit meiner ovalen 75-er geht es auch.
    Meine konfiguration ist der VDR 1.7.20 mit femon-1.7.8. Verbaut ist eine Tevii-S480, also 2 Tuner.
    Beide Tuneranschlüsse sind direkt an das Monoblock LNB angeschlossen. Das LNB kann lt. technischen Angaben DiSEqC 1.0.
    Das heißt bei mir: Sat A* = Hotbird 13° East, Sat B = ASTRA 19.2° East
    So ist auch die Sat-Anlage ausgerichtet. Eutelsat im Brennpunkt und Astra schielt.
    Wenn ich auf einen Eutelsat Kanal schalte mir dann femon aufrufe und im Plugin "OK" drücke, dann sehe ich in der linken Spalte welcher Tuner gerade vom VDR verwendet wird.
    Mit den Tasten "links" und "rechts" kann ich dann zwischen den beiden Tunern hin- und herschalten.
    Nun gut soweit ist auch alles ok. :]


    Wenn ich aber auf Astra Kanäle schalte, dann kann ich diese nur auf dem ersten Tuner empfangen. :(


    Aktuell sieht meine diseqc.conf so aus:

    Code
    1. S13.0E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F0] W15 t
    2. S13.0E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F1] W15 T
    3. S13.0E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F2] W15 t
    4. S13.0E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F3] W15 T
    5. S19.2E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F4] W15 t
    6. S19.2E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F5] W15 T
    7. S19.2E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F6] W15 t
    8. S19.2E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F7] W15 T


    Ich habe schon die letzten Tage verbracht diese in allen mir erdenklichen Konstelationen zu konfigurieren :rolleyes: , aber irgendwie klappt es mit Astra nicht.
    Auch die konfiguration ohne den Hex-Codes und nur mit "A" und "B" habe ich versucht. Selbst eine direkte Zuordnung der beiden LNBs auf die jew. Tuner-Eingänge
    (mit "1:" und "2:" in einer Zeile vor den DiSEqC-Befehlen) haben nicht geholfen.
    Mit den Hex-Codes komme ich abe nicht wirklich zurecht. Die orig. Beschreibung der diseqc.confsagt mir nicht wirklich viel.
    Das Einzige was ich weiß ist dass man die "Fx" Option ändern muss.
    Verstehen tu ich auch nicht, weshalb Eutelsat wunderbar geschaltet wird und Astra nicht.
    Soweit ist das verstanden habe hilft mir hier auch der sourcecaps Patch nicht weiter.


    Hat das jemand in einer gleichen oder ähnlichen Konstellation, oder kann jemand dies nachvollziehen und mir mal erklären was hier falsch ist?

  • Ich habe auch das Problem das der VDR Probleme hat mit dem Diseq schalten ("normale" DVB Receiver an der selber Anlage funktionieren probemlos).
    Das Problem habe ich damit umschifft, einen Diseqc repeat einzubauen, d.h. es wird das Kommando zum Umschalten des LNBs
    drei mal direkt hintereinander geschickt:


    S13.0E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F0] W15 t [E0 10 38 F0] W15 t [E0 10 38 F0] W15 t
    S13.0E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F1] W15 T [E0 10 38 F1] W15 T [E0 10 38 F1] W15 T
    S13.0E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F2] W15 t [E0 10 38 F2] W15 t [E0 10 38 F2] W15 t
    S13.0E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F3] W15 T [E0 10 38 F3] W15 T [E0 10 38 F3] W15 T


    S19.2E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F4] W15 t [E0 10 38 F4] W15 t [E0 10 38 F4] W15 t
    S19.2E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F5] W15 T [E0 10 38 F5] W15 T [E0 10 38 F5] W15 T
    S19.2E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F6] W15 t [E0 10 38 F6] W15 t [E0 10 38 F6] W15 t
    S19.2E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F7] W15 T [E0 10 38 F7] W15 T [E0 10 38 F7] W15 T

  • Hey Antiriad,


    habe ich gerade getestet. Bringt leider nichts.
    Es ist aber schon komisch dass der Diseq-Schalter hier immer beim zweiten Tuner die Probleme hat.
    Ich habe selbst hier auch schon die Spannungen an beiden Anschlüssen getestet. Beide arbeiten anstandslos.


    In Windows habe ich mal die original Tevii Software laufen lassen. Hier kann ich beide tuner separat ansteuern. Da gibt es kein Problem.
    Gibt es unter Linux eine Software wo ich meine Logs noch ergiebiger speisen kann? Wäre schön wenn man hier auch die Antwort des Diseq-Schalters sehen könnte.
    Vielleicht muß ich auch mal andere Ausgabesoftware wie MPlayer oder XawTV testen. Das kann ich aber erst die Tage machen.

  • Habe gerade mal wieder mit diseqc.conf getestet.


    Bei meinen Eltern (gleicher VDR, etwas größsere Schüssel mit gleichem LNB und 2x Skystar2 HD2 Karten) sieht das Problem aktuell etwas anders aus.
    Auf vielen Sendern kann ich nun mit der Config von Antiriad, sowohl Astra als auf Hotbird, auf beiden Tunern die Sender empfangen.
    Aufgefallen ist mir dass bei einer "coderateH: von 5/6" keine Umschaltung auf den anderen Tuner funktioniert. Andere coderateH wie 2/3, 3/4 oder 7/8 funktionieren bei den
    meisten Sendern. Was ist "coderateH"? Hat das mit meinem Problem zu tun?

  • Neue Erkenntnisse.
    Wenn ich den VDR mit dem Parameter "-D #" starte, dann kann ich die Diseqc Befehle auf dem Tuner 0 senden und Bild und Ton empfangen.
    Mit dem Tuner 1 geht aber nur Eutelsat. Astra bleibt dunkel. Soweit nichts neues.


    Die bisherige Ansicht, dass die Diseqc Konfiguration nicht stimmt ist aber damit verfallen. Der Tuner 1 kann einfach nur den Diseqc Befehl, meiner Ansicht nach, nicht, oder nicht Ordnungsgemäß, senden. Woran das liegt, kann ich mir aber nicht erklären.


    Kennt jemand so ein Phänomen?
    Kann man eigentlich Diseqc Befehle von der Konsole aus senden und sehen was passiert?

  • Hallo,


    ist dieser Thread schon vergessen?
    Habe weiterhin getestet. Bisher nur die Tatsache dass Diseqc für Eutelsat 13.0 für beide Tuner funktioniert.
    Astra 19.2 jedoch nur mit Tuner 1.


    Ich würde gerne die LNB-Nutzung protokollieren, habe aber in den Einstellungen diese Funktion nicht.
    Was muss ich hierfür tun. Irgendwie finde ich im Forum nichts brauchbares. :(


    Gruß

  • Hi ant_thomas,


    I use these Settings in my diseqc.conf


    Code
    1. S19.2E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F4] W15 t
    2. S19.2E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F5] W15 T
    3. S19.2E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F6] W15 t
    4. S19.2E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F7] W15 T
    5. S13.0E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F0] W15 t
    6. S13.0E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F1] W15 T
    7. S13.0E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F2] W15 t
    8. S13.0E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F3] W15 T
  • Guten Morgen zusammen,


    ich glaube dass ich die Lösung meines Problems habe. :D :D :D
    Ich habe nun den anderen Feedarm des Monoblock benutzt und die Sat-Schüssel nun im Brennpunkt auf Astra ausgerichtet. Eutelsat schielt nun somit.
    Nach dem Ausrichten habe ich mal die Femon Werte (Signalstärke und -qualität) verglichen. Unterschiede kann ich aktuell nicht erkennen.


    Ich werde mal heute diese Prozedur bei meinen Eltern auch vollziehen und mich dann melden.


    Kann mir aber vielleicht jetzt schon einer sagen weshalb nun alles funktioniert? :rolleyes:

  • So, habe bei meinen Eltern das LNB auch auf den anderen Feedarm befestigt.
    Zusätzlich habe ich die diseqc.conf angepasst. Mit dieser läuft es noch besser mit dem Umschalten:


    Code
    1. S19.2E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F4] W15 [E0 10 38 F4] W15 [E0 10 38 F4] W15 B W15 t
    2. S19.2E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F5] W15 [E0 10 38 F5] W15 [E0 10 38 F5] W15 B W15 T
    3. S19.2E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F6] W15 [E0 10 38 F6] W15 [E0 10 38 F6] W15 B W15 t
    4. S19.2E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F7] W15 [E0 10 38 F7] W15 [E0 10 38 F7] W15 B W15 T
    5. S13.0E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F0] W15 [E0 10 38 F0] W15 [E0 10 38 F0] W15 A W15 t
    6. S13.0E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F1] W15 [E0 10 38 F1] W15 [E0 10 38 F1] W15 A W15 T
    7. S13.0E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F2] W15 [E0 10 38 F2] W15 [E0 10 38 F2] W15 A W15 t
    8. S13.0E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F3] W15 [E0 10 38 F3] W15 [E0 10 38 F3] W15 A W15 T


    Ich denke hiermit ist dieser Thread erledigt. :]


    Wie sieht das eigentlich mit dem Schliessen (Gelöst) aus.
    Kann ich das machen in dem ich einfach die Überschrift des ersten Beitrages ändere, oder muss das ein Admin/Moderator machen?