Pearl Display Yavdr *TODO* install


  • Wer soll dir was geben?


    Gerald


    Ok heute schnall selbst ich das :-)
    Dann bastel Du mal erstmal weiter und wir stören Dich mit unseren Wünschen vorerst nichtmehr :-)


    Ahja mag wer die Todo an einen sinnvollen Platz packen?
    Oder wo sollte es in die Wiki hin?

    YAVDR 0.4 SERVER Intel(R) Celeron(R) CPU 2.80GHz - 1 GB RAM - 1TB HDD - 1* NOVA HD2 1* Skystar HD2 1*Skystar USB HD CI
    Client1 ... Testplattform
    Client2 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD - Apache2-MYSQL5-MYSQL4
    Client3 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client4 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client5 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD Pearl Display
    Mein Traum -> Server Client Aufbau der alle Wünsche erfüllt.(50% würden schon reichen!)

  • Hallo,


    sollte in Deiner Anleitung nicht auch der Punkt rein, dass in der profiles.py eine zeile geändert werden muß, ist denke ich schon ein sehr wichtiger Stolperstein, oder ging es bei doch ohne diese Änderung?


    (’20090504′, ‘Mar 26 2010\xff\xff\xff\xff\xff’, ‘ProcTbl5′ )
    in
    (’20090504′, ‘Mar 27 2010\xff\xff\xff\xff\xff’, ‘ProcTbl5′ )


    Ansonsten gibt es demnächst doch wieder Hilferufe nach einer korrekten Punkt für Punkt Anleitung.


    Gruss,
    raoul

  • Danke raoul für den Hinweis ich hab es eingetragen.
    (So ist das wenn man das erst danach alles notiert.... da gehen einem solche Dinge glatt durch die Lappen...)

    YAVDR 0.4 SERVER Intel(R) Celeron(R) CPU 2.80GHz - 1 GB RAM - 1TB HDD - 1* NOVA HD2 1* Skystar HD2 1*Skystar USB HD CI
    Client1 ... Testplattform
    Client2 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD - Apache2-MYSQL5-MYSQL4
    Client3 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client4 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client5 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD Pearl Display
    Mein Traum -> Server Client Aufbau der alle Wünsche erfüllt.(50% würden schon reichen!)

  • Ich hätte da noch ein paar Anmerkungen zu deinem Howto.


    Beim Hacking würde ich noch folgende Hinweise aufnehmen:

    • Der Hack muss nicht zwingen auf dem Rechner ausgeführt werden an dem das Display später betrieben werden soll. Die dpfhack-0.12devel.tgz wird zum Betrieb mit vdr-plugin-graphlcd nicht benötigt.
    • Einige User haben berichtet, dass das Hacking bei Ihnen nur funktioniert, wenn das Display an einem USB-Hub hängt. Bei mir gings auch so.
    • Auf keine Fall das dem Display beiliegende USB-Kabel beim Hacken verwenden! Das ist Schrott!

    Eine ausführliche Anleitung zum Hacken gibts hier.


    Für den Dauerbetrieb des Displays würde ich dringend raten den Billig-Akku (der sowieso schon im Eimer ist) auszubauen. Anleitung dazu gibts hier.
    Danach im Menü des Displays "Diashow" aktivieren, dann geht das Display nach ein paar Minuten automatisch in den hackfin-Modus.


    Quellen für testing:

    Quote


    wo hast du das denn her?
    Richtiger wäre wohl

    Code
    1. deb http://ppa.launchpad.net/yavdr/testing-vdr/ubuntu natty main
    2. deb http://ppa.launchpad.net/yavdr/testing-xbmc/ubuntu natty main
    3. deb http://ppa.launchpad.net/yavdr/testing-yavdr/ubuntu natty main
    4. deb-src http://ppa.launchpad.net/yavdr/testing-vdr/ubuntu natty main
    5. deb-src http://ppa.launchpad.net/yavdr/testing-xbmc/ubuntu natty main
    6. deb-src http://ppa.launchpad.net/yavdr/testing-yavdr/ubuntu natty main


    Und diese Quellen gehören in die Datei /etc/apt/sources.list.d/yavdr.list!
    Die /etc/apt/sources.list solltes du auf keine Fall anfassen!
    Und wenn du die 0.4pre1 installiert hast, sollte da eh schon testing drinstehen (oder irre ich mich da? - kann grad nicht nachschauen).


    Plugin selbst bauen:
    Du brauchst zusätzlich zum graphlcd-base zur Sicherheit auch noch den vdr-plugin-graphlcd. Vorgehen wie bei graphlcd-base, also apt-get source .., dpkg-buildpackage .., dpkg -i ..
    Wenn du dir nicht sicher bist, was alles an Abhängigkeiten zum Bauen gebraucht wird, mach einfach vorher ein

    Code
    1. apt-get build-dep graphlcd-base vdr-plugin-graphlcd


    Das installiert alle nötigen Pakete.


    Gruß
    superelchi


    EDIT: die bösen, bösen Links zensiert.

    #1: yaVDR 0.5 - Asus A5IONT-I, 4 GB Ram - 750 GB 2,5" HD - DD Cine S2 V6 - Silverstone Sugo SG06 - Pearl DPF - Hama MCE Remote
    #2: yaVDR 0.5 - Intel DH67BL, 4 GB Ram - Asus GT610 - 40 GB SSD - 500 GB 2,5" HD - DD Cine S2 V5.5 - Silverstone Milo ML03 - Pearl DPF - Hama MCE Remote

    The post was edited 1 time, last by superelchi ().

  • Code
    1. deb http://ppa.launchpad.net/bpl3f1lmootj/yavdr-testing/ubuntu natty main
    2. deb-src http://ppa.launchpad.net/bpl3f1lmootj/yavdr-testing/ubuntu natty main


    wo hast du das denn her?


    Damit hat er hat sich gerade als ein ganz Böser geoutet. Da findet man nichts für graphlcd, sondern nur schlimme Dinge die natürlich nicht von uns sind.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Damit hat er hat sich gerade als ein ganz Böser geoutet. Da findet man nichts für graphlcd, sondern nur schlimme Dinge die natürlich nicht von uns sind.


    Jetzt hast du mich aber neugierig gemacht. Muss ich gleich mal gucken gehn :D


    EDIT: Oha! Da muss mann sich den-der-nicht-genannt-werden-darf gar nicht selbst bauen. Darf so ein Link überhaupt ins Forum?


    Gruß
    superelchi

    #1: yaVDR 0.5 - Asus A5IONT-I, 4 GB Ram - 750 GB 2,5" HD - DD Cine S2 V6 - Silverstone Sugo SG06 - Pearl DPF - Hama MCE Remote
    #2: yaVDR 0.5 - Intel DH67BL, 4 GB Ram - Asus GT610 - 40 GB SSD - 500 GB 2,5" HD - DD Cine S2 V5.5 - Silverstone Milo ML03 - Pearl DPF - Hama MCE Remote

    The post was edited 1 time, last by superelchi ().

  • Höööö ich guck jetzt auch nochmal nach!
    Nun bin ich verwirrt....


    uppppssss :-) da ist wohl was vom Server reingerutscht gewesen :-)
    aber dank eurer guten Augen ists nun angepasst.
    Sollte vielleicht noch aus den Zitaten weg?


    Aber mal am Rande ich bin ein ganz lieber :]


    So langsam nimmt die Anleitung ja auch Gestalt an :D

    YAVDR 0.4 SERVER Intel(R) Celeron(R) CPU 2.80GHz - 1 GB RAM - 1TB HDD - 1* NOVA HD2 1* Skystar HD2 1*Skystar USB HD CI
    Client1 ... Testplattform
    Client2 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD - Apache2-MYSQL5-MYSQL4
    Client3 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client4 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client5 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD Pearl Display
    Mein Traum -> Server Client Aufbau der alle Wünsche erfüllt.(50% würden schon reichen!)

    The post was edited 1 time, last by heikoh73 ().

  • Aber mal am Rande ich bin ein ganz lieber

    Sind wir doch alle :] . Aber der Harry-Potter-Plugin (Der-dessen-Name-nicht-genannt-werden-darf-und-den-höchstwarscheinlich-jeder-Zweite-hier-einsetzt) gehört eben nicht hier her.


    Noch eins:
    Bitte bei den Quellen noch hinzufügen, dass die nur angefügt werden müssen wenn sie nicht schon in der /etc/apt/sources.list.d/yavdr.list drin sind.


    Gruß
    superelchi

    #1: yaVDR 0.5 - Asus A5IONT-I, 4 GB Ram - 750 GB 2,5" HD - DD Cine S2 V6 - Silverstone Sugo SG06 - Pearl DPF - Hama MCE Remote
    #2: yaVDR 0.5 - Intel DH67BL, 4 GB Ram - Asus GT610 - 40 GB SSD - 500 GB 2,5" HD - DD Cine S2 V5.5 - Silverstone Milo ML03 - Pearl DPF - Hama MCE Remote

  • Angepasst :-)
    mal schauen wann es dem 1. hilft oder ob dann noch was unklar ist.
    (soll ja vorkommen das man den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht *hehe*)

    YAVDR 0.4 SERVER Intel(R) Celeron(R) CPU 2.80GHz - 1 GB RAM - 1TB HDD - 1* NOVA HD2 1* Skystar HD2 1*Skystar USB HD CI
    Client1 ... Testplattform
    Client2 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD - Apache2-MYSQL5-MYSQL4
    Client3 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client4 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client5 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD Pearl Display
    Mein Traum -> Server Client Aufbau der alle Wünsche erfüllt.(50% würden schon reichen!)

  • Super heikoh73,
    vielen Danke für die Anleitung, da kann ich bei Gelegenheit ja auch mal versuchen mein DPF zum laufen bekommen.
    Wie sieht das den aus wenn man zwei Display zu einem zusammenschaltet? Da ist doch noch der dicke weiße Rahmen. Sieht das den einigermaßen gut aus?


    Eine Frage habe ich noch. Sollte man nicht vielleicht irgendwann wieder auf stable umstellen oder wird dann beim nächsten update graplcd wieder von der stable version überschrieben?


    Gruß
    Axel

  • Zu Deiner 2. Frage kann ich nicht viel sagen....
    ich glaube mich aber zu entsinnen das das empfohlen wird?
    oder betrifft das nur unstable?


    Zu Punkt 1 ich hab heute mal das 1. Display zerlegt und bastel gerade daran es in die Front zu bekommen.
    Mein 2. display ist leider durch den hack und das ich es nicht ausgemacht hatte eingebrannt :-(
    (da suche ich noch ob ich es kleiner betrieben kann)


    Ansonsten schonmal soviel:
    Die Platine auf dem das Display sitzt ist größer. Ich hab mich noch nicht getraut zu versuchen das Display zu lösen.
    Also ganz aneinander geht gaube ich nicht.
    Ein wenig Abstand wirst Du selbst im besten Fall haben.


    Aber ich finde auch schon 1 einzelnes Display in der Größe HAMMER!!!!
    Ist halt eh nur ein Eyecatcher.

    YAVDR 0.4 SERVER Intel(R) Celeron(R) CPU 2.80GHz - 1 GB RAM - 1TB HDD - 1* NOVA HD2 1* Skystar HD2 1*Skystar USB HD CI
    Client1 ... Testplattform
    Client2 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD - Apache2-MYSQL5-MYSQL4
    Client3 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client4 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client5 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD Pearl Display
    Mein Traum -> Server Client Aufbau der alle Wünsche erfüllt.(50% würden schon reichen!)

  • Display von der Platine trennen ist kein Problem. Ist nur mit doppelseitigem Klebeband fixiert. Die elektrische Verbindung zwischen den beiden geht über eine flexible Leiterplatte. Daran kannst du das Display ohne Probleme um 180 Grad drehen. Leider hat das Display selbst aber auch einen Rahmen. Nahtlos lassen die sich nicht anreihen. Alles schon probiert...


    Gruß
    superelchi

    #1: yaVDR 0.5 - Asus A5IONT-I, 4 GB Ram - 750 GB 2,5" HD - DD Cine S2 V6 - Silverstone Sugo SG06 - Pearl DPF - Hama MCE Remote
    #2: yaVDR 0.5 - Intel DH67BL, 4 GB Ram - Asus GT610 - 40 GB SSD - 500 GB 2,5" HD - DD Cine S2 V5.5 - Silverstone Milo ML03 - Pearl DPF - Hama MCE Remote

  • Naja was will man auch bei 2,90 bzw. 9,90 erwarten?
    Das wäre ja auch frech wenn man damit ALLES machen könnte :-)


    Danke superelchi dann werd ich morgen mal meine Modellierpaste rauskramen und basteln :-)
    Muß mir eh noch was mit der blöden Front überlegen..... das ist so nicht schick!

    YAVDR 0.4 SERVER Intel(R) Celeron(R) CPU 2.80GHz - 1 GB RAM - 1TB HDD - 1* NOVA HD2 1* Skystar HD2 1*Skystar USB HD CI
    Client1 ... Testplattform
    Client2 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD - Apache2-MYSQL5-MYSQL4
    Client3 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client4 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client5 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD Pearl Display
    Mein Traum -> Server Client Aufbau der alle Wünsche erfüllt.(50% würden schon reichen!)

  • Danke an heikoh73.


    Habe gestern gerade unter dem frisch erschienenen yaVDR 0.4 pre2 auf meinem Testrechner die Anleitung gestestet.
    Was soll ich sagen, es geht!!! :] Gleich beim ersten Versuch!!!
    Auch wenn beim DPF hacken eine Fehlermeldung kam, das beim Auslesen einer Checksumme ein Fehler
    aufgetreten ist und der Hack möglicherweise nicht erfolgreich war. Liegt aber vielleich am mitgelieferten USB Kabel
    Das ist Mist.


    Solange das display über 5V SB am USB Bus versorgt wird ist das Display nach dem booten auch sofort ohne Menü Taster drücken am laufen.
    ansonsten muß man leider Menü drücken oder warten. Werde mal in die src vom Hack schauen. Verstehe leider noch nicht 100% was der Hack wo im DPF ändert...


    Und natürlich ein großes Lob an alle Wissenden, die die Grundlagen für diese geniale Display Idee geschaffen haben. Als Bilderrahmen ist das Display echt nicht zu gebrauchen und als solcherdefinitiv nur 2,9 € wert. Hätte der Hersteller gleich eine sinnvolle FW programmiert könnte er das Ding auch zu einem besseren Preis verkaufen.... Dem Akku traue ich übrigens nur von
    der Wand bis zur Tapete.... Nach 2 Tagen am USB Post ist der DPF warm und der Akku hält 2min. Schnell weg damit..

    yaVDR 0.5 auf ASUS AT5IONT-I DD duoflex 5.5 dual PCIe DVB-S2 karte
    yausbir
    Standort nähe Hamburg

  • Hallo und noch ein gesundes neues Jahr an alle,


    ich habe mich nun auch mal an den Rahmen gewagt, der schon einige Zeit auf seinen Einsatz wartet.
    Vorab, ich hab mich noch nie an derlei Hacks gewagt.
    Zunächst versuchte ich mich am Windows-Hak, habe wohl aber einen Bilderrahmen erwischt, der so nicht geht. Also habe ich den Urzustand zurück gesetzt und es am HTPC versucht (ein anderes Linux-Gerät habe ich nicht)


    Ich habe mich an die Anleitung vom Post #57 gehalten.
    der Befehl dmesg ergab folgende Zeile:

    Code
    1. [ 5.381611] sr0: scsi3-mmc drive: 24x/24x writer dvd-ram cd/rw xa/form2 cdda tray
    2. [ 5.381615] cdrom: Uniform CD-ROM driver Revision: 3.20
    3. [ 5.381774] sr 6:0:0:0: Attached scsi CD-ROM sr0
    4. [ 5.381889] sr 6:0:0:0: Attached scsi generic sg1 type 5
    5. [ 5.810019] usb 4-5: new low speed USB device using ohci_hcd and address 3
    6. [ 6.240021] usb 3-2: new low speed USB device using ohci_hcd and address 2
    7. [ 11.623468] <30>udev[312]: starting version 167


    Also sg1. Beim folgenden Befehl erhalte ich aber folgende Fehlermeldung


    Laut nano hat die profiles.py aber nur 127 Zeilen, oder interpretiere ich das falsch?


    Der Rahmen ist dabei eingesteckt und es läuft die Diaschau. Vielleicht ist noch wichtig, dass ich den Empfehlungen entsprechend den Akku ausgebaut habe. Wenn ich das Kabel ziehe, ist der Rahmen also stromlos.
    Laut Post #57 soll bei einem Fehlschlag in der profiles.py geändert werden. Ich folgende dort die Zeilen:


    Was soll ich da ändern?
    Weiß nicht, wie ich da ran muss....

    Viele Grüße
    DocAdams


  • Kann es sein, dass der dmesg Auszug garnicht vom Pearl Display ist? Da müsste eigentlich was in der Art kommen:

    Code
    1. [ 193.426046] usb 2-1: new full speed USB device using uhci_hcd and address 4
    2. [ 195.241215] usbcore: registered new interface driver uas
    3. [ 195.246397] Initializing USB Mass Storage driver...
    4. [ 195.246454] scsi3 : usb-storage 2-1:1.0
    5. [ 195.246816] usbcore: registered new interface driver usb-storage
    6. [ 195.246818] USB Mass Storage support registered.
    7. [ 196.253794] scsi 3:0:0:0: CD-ROM buildwin Photo Frame 1.01 PQ: 0 ANSI: 2
    8. [ 196.265607] sr1: scsi3-mmc drive: 40x/40x writer cd/rw xa/form2 cdda tray
    9. [ 196.265808] sr 3:0:0:0: Attached scsi CD-ROM sr1
    10. [ 196.265929] sr 3:0:0:0: Attached scsi generic sg2 type 5


    Dein dmesg Auszug und die Meldung der hackit.py deuten eher auf ein "echtes" CD/DVD-Laufwerk hin...
    Bist du sicher, dass die Meldung kommt nachdem du das Display mit de PC verbunden hast? Also Einschalten - Menü - Mit PC verbinden - Ja --> dmesg Meldung?

    Laut nano hat die profiles.py aber nur 127 Zeilen, oder interpretiere ich das falsch?

    Ist schon richtig. Die Meldung bezieht sich auf die Programmzeile in der hackit.py und nicht nicht auf die profiles.py. Die kommt da noch garnicht zum Einsatz, da hackit.py es ja nicht schafft das Display zu finden.


    Gruß
    superelchi

    #1: yaVDR 0.5 - Asus A5IONT-I, 4 GB Ram - 750 GB 2,5" HD - DD Cine S2 V6 - Silverstone Sugo SG06 - Pearl DPF - Hama MCE Remote
    #2: yaVDR 0.5 - Intel DH67BL, 4 GB Ram - Asus GT610 - 40 GB SSD - 500 GB 2,5" HD - DD Cine S2 V5.5 - Silverstone Milo ML03 - Pearl DPF - Hama MCE Remote

  • Das kam mir ja auch etwas komisch vor, darum hatte ich die umliegenden Zeilen mitgepostet.
    Die Meldung ist sehr lang. Das, was ich vom Terminal kopieren konnte, habe ich hier hin gepostet. Type 5 finde in in diesem Abschnitt nur in der Zeile sg1

    Viele Grüße
    DocAdams


  • Du brauchst da eigentlich nicht groß was kopieren, wenn du die richtigen Tools benutzt ;)
    Installiert dir mal das Paket pastebinit dann kannst du soetwas direkt nach pastebin bringen und musst danach nur noch den Link kopieren:

    Code
    1. # Installation
    2. sudo apt-get update
    3. sudo apt-get install pastebinit
    4. # Benutzung:
    5. dmesg | pastebinit

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Danke für den Tipp, ich werde das gleich machen. Ich habe gerade festgestellt, dass die Zeilen auch nach einem Neustart und _nicht_ eingestecktem Rahmen da sind.

    Viele Grüße
    DocAdams