LinVDR ohne Eingangssignal laufen lassen?

  • Hallo zusammen,


    ich habe einen LinVDR1.7 mit zwei DVB-S Karten, eine Budget und eine FF. Nun habe ich in einer neuen Wohnung leider keine Anschlußmöglichkeit mehr für DVB-S. Ist es irgendwie möglich, den VDR ohne DVB-S-Signal bzw. ohne angeschlossenes Kabel zu betreiben, um wenigstens alte Aufnahmen anzuschauen?
    Das Ding ist nämlich noch randvoll damit... ?(


    Gruß
    Andi

  • hast du netzwerk anschluß? dann könntest du iptv schauen.

    yavdr 0.5, AMD Athlon(tm) II X2 240e, MSI 770-C45, 4GB, Cine S2, Terratec Cinergy S2 PCI HD, TechniSat SkyStar2 DVB-S, TechniSat AirStar2 DVB-T

  • Mit dem IPTV Plugin könntest Du auch Internetstreams aufm TV sehen.


    Aber ansich sollte es gehen, die Aufnahmen anzuschauen. Tuts nichts?

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • Hmm... soweit ich mich erinnere (hab die Situation lang nicht mehr gehabt), startet LinVDR ohne angeschlossenes DVB-S-Kabel alle paar Sekunden mit einer Fehlermeldung neu. Genau dagegen suche ich eigentlich ein Mittel.

  • Man kann auch den Notausstieg deaktivieren und/oder die channels.conf leeren.
    Nicht genutze Karten können eigentlich auch raus.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • LinVDR 1.7? Die LinVDR Homepagesagt die letzte Version ist 0.7, und bei der VDR Version dort drin kann man den Notausstieg nicht deaktivieren.


    Lösche doch wirklich mal die Kanalliste bei gestoppten VDR.



    Wobei er ohne Sat Kabel nur neustarten sollte wenn ne Aufnahme läuft. Jedenfalls bei den halbwegs aktuellen Versionen ist das so. Keine ahnung obs früher anderst war.


    cu

  • Was bedeutet "Notausstieg deaktivieren" und wie mache ich das?


    Der Notausstieg ist dafür gedacht, dass der VDR wenn eine Karte kein Signal mehr liefert neu startet und die Karte neu initialisisert.
    Deaktivieren kannst du das entweder über den Einstellungen im OSD oder indem du bei gestopptem VDR in der setup.conf (liegt normalerweise unter /etc/vdr/ ) EmergencyExit = 0 setzt.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)