Serieller LIRC-Empfänger funzt nicht an jedem Mainboard

  • Hallo,


    ich habe ein Problem.
    Ich habe einen neuen seriellen IR-Empfänger gekauft, dieser läuft nicht an
    meinem Test-VDR (Asus A7V133) -> High receiver found :-(
    An Com2 getestet, brachte keine Besserung.
    Dann den IR-Empfänger im WZ-VDR getestet, dort funzt er einwandfrei.


    Ich habe testweise den LIRC-Empfänger aus'm WZ-VDR im Test-VDR probiert, der
    funzt einwandfrei, allerdings ist der nicht baugleich, zumindest optisch sieht man schon
    ein anderes Kabel & die kleine Schaltung ist nicht im Stecker, sondern auf einer kleinen
    Platine am TSOP.


    Bleibt nun die Frage, welcher von beiden Empfänger hat welche Schaltung drin ?


    Und: Kann man den nicht funtionierenden doch noch zur Mitarbeit überreden ?


    Evtl. anhand irgendwelcher Optionen, habe aber nicht viel finden können
    Bios -> Com-Ports -> nur IRQ einstellbar
    Erst 2. Com & Par.Port deaktiviert, dann test an Com2 -> Com1 & 2 aktiv, ParPort deaktiv


    Verwendete Distri: easyVDR.
    Evtl. in /etc/modutils/setserial entsprechende Optionen übergeben ?


    Ich möchte ungern die Empfänger tauschen, da der im Wohnzimmer-VDR in eine
    Blende eingeklebt ist.



    Gruß, Tommes

    USER: EX-Aman
    seit kurzem produktiv: VDR SZ: Geh.: MS-Tech LC-02 / Asus M3N78-EM / DVB-S: 2xCTX929 / IR-Einschalter / nvidia-vdpau / USB-Boot... easyVDR 1.0
    zZ noch produktiv VDR-WZ: Low-Budget -- Asus A7V133/1700+/Nova-S/GeForce 5500/4:3 Röhre - XBMC + easyVDR 0.8 ohne vdpau
    zZ Testsystem: Digitainer-Gehäuse / Asus M3N78-EM / DVB-S: 2xNova-S / Medion X10 / nvidia-vdpau / USB-Boot... easyVDR 1.0
    Bastelstatus: O2 Joggler - YaVDR
    ... Dockstar für Aufnahmen ...

  • Es dreht sich sich um den hier:


    http://cgi.ebay.de/IR-InfraRot-Empfanger-LIRC-HTPC-Fernbedienung-PC-/190314963018?pt=DE_Technik_Computerzubeh%C3%B6r_Multimedia&hash=item2c4fa7e04a


    zerlegt sieht er so aus: (habe noch einen 2ten davon, den ich zerlegt habe, weil ich von ausging, er wäre defekt )
    [IMG:http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/lircabundzun80or3by7e.jpg]



    und der hier hingegen läuft an dem besagten Board problemlos, leider weiß ich nicht mehr, wo ich den gekauft habe:


    [IMG:http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/lircallround8fth01urbl.jpg]

    USER: EX-Aman
    seit kurzem produktiv: VDR SZ: Geh.: MS-Tech LC-02 / Asus M3N78-EM / DVB-S: 2xCTX929 / IR-Einschalter / nvidia-vdpau / USB-Boot... easyVDR 1.0
    zZ noch produktiv VDR-WZ: Low-Budget -- Asus A7V133/1700+/Nova-S/GeForce 5500/4:3 Röhre - XBMC + easyVDR 0.8 ohne vdpau
    zZ Testsystem: Digitainer-Gehäuse / Asus M3N78-EM / DVB-S: 2xNova-S / Medion X10 / nvidia-vdpau / USB-Boot... easyVDR 1.0
    Bastelstatus: O2 Joggler - YaVDR
    ... Dockstar für Aufnahmen ...

  • und der hier hingegen läuft an dem besagten Board problemlos, leider weiß ich nicht mehr, wo ich den gekauft habe:


    Im Gegensatz zu dem Anderen, hat dieser einen Spannungsregler. Das dürfte der Grund sein warum er funktioniert.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470