[gelöst] Fragen zu Markad Plugin

  • Hallo,
    nachdem ich mich nun durchs Forum gewühlt habe und nicht schlauer geworden bin habe ich mal Fragen zum Markad Plugin.


    1. habe unter Einstellungen eingestellt "Ausführung: während" leider wird nichts gschnitten während einer Aufnahme und gleichzeitiger Wiedergabe sondern erst am Ende der Aufzeichnung. Bin es von easyvdr und Noad so gewöhnt, das man später mit der Wiedergabe anfängt und schon gleich die Werbung überspringen kann. Im Menü wird unter Markad Status kein aktives markad gefunden angezeigt.



    2. Wenn ich mit der Taste 7 oder 9 springe geht die Wiedergabe immer auf Pause, bin es von Noad gewöhnt, das am Schnitt gleich Wiedergabe erfolgt. Kann man dieses ändern ???


    Was mich wundert, das im log.message was von Noad steht ich dieses aber eigentlich nicht aktiviert habe und auch nichts finde wo man dieses einstellt. Habe leider auch nicht so viel Ahnung


    Ein schönes Wochenende
    und vielen Dank
    Gruss Becky

    VDR1
    SW: yavdr 0.5
    HW: Silverstone LC18, M3N78 Pro, AMD 64 3400+,, 2x 2GB Ram, 2 x TT 3200 S2


    VDR2
    SW: yavdr 0.4
    HW: M4A78 Pro, Gainward GeForce GT430 (1024 MB), AMD 64 3400+. 2x 512 MB Ram

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Becky ()

  • ...zumindest zu Punkt 2 kann ich Dir sagen, das dafür der 'jumpplay-Patch' zuständig ist.
    Mit dem kann man dann in den Einstellungen unter Wiedergabe einstellen ob bei einer Marke gesprungen werden soll und ob nach dem Sprung automatisch weiter wiedergegeben werden soll.
    Der Patch hat allerdings jetzt hier bei mir unter EasyVDR den Nachteil das VDR abstürzt, wenn die Einstellungen aufgerufen werden - sprich das Setup. Da beißt sich noch was - funktionieren tuts aber dennoch!

  • Also "Sprung bei Schnittmarke" und "Wiedergabe bei Schnittmarke" funktionieren bei yavdr bestens. Muss man natürlich wie Taipan schreibt, auch so einstellen.


    Und wenn du markad nutzen willst, musst Du noad schon deaktivieren. Ist standardmäßig bei yavdr aktiviert.

    Code
    1. dpkg-reconfigure noad


    Beides zusammen funktioniert nicht.


    Gruss
    Markus

  • Ab VDR-1.7.17 aktualisiert er sie schon laufend, springt aber nicht und spielt danach nicht weiter! Eine Funktion die ich nicht verstehe aber es ist wohl so. Für jemanden der mit den Marken von markad zufrieden ist und eine verpasste Aufnahme anschaut um sie dann zu löschen ist jumpplay eigentlich ein Muß, weil man sich die ehlende Schneiderei sparen kann. Im ExtpNG ist jumpplay jetzt mit drin, bringt aber den von mir oben geschriebenen Fehler mit sich, obwohl der Patch an sich funktioniert.

  • Hallo
    erst mal vielen Dank für die vielen schnellen Antworten.
    Diese hatte ich schon ausgeführt

    Code
    1. dpkg-reconfigure noad


    aber trot deaktivieren von makad wird nach Beenden der Aufnahme Schnittmarken gesetzt und im log.message wird was von Noad angezeigt. Habe es aber noch mal ausgeführt bekomme über Putty folgende Auskunft.


    Code
    1. root@ubuntu:~# dpkg-reconfigure noad
    2. Paket »noad« ist nicht installiert und es ist keine Info verfügbar.
    3. Verwenden Sie dpkg --info (= dpkg-deb --info) zum Untersuchen von Archiven,
    4. und dpkg --contents (= dpkg-deb --contents) zum Auflisten ihres Inhalts.
    5. /usr/sbin/dpkg-reconfigure: noad ist nicht installiert
    6. root@ubuntu:~# Welcome to Ubuntu!


    Da meine Linuxkenntnisse echt miserabel sind und ich nicht weiß, wie und wo ich diesen 'jumpplay-Patch' installiere und auch nicht welchen wäre jemand so nett und könnte mir das erklären so das ich es verstehe?


    Habe mal geschaut wäre dieser richtig vdr-jumpplay-1.0-1.7.6.diff ???


    Vielen Dank
    Gruß Becky

    VDR1
    SW: yavdr 0.5
    HW: Silverstone LC18, M3N78 Pro, AMD 64 3400+,, 2x 2GB Ram, 2 x TT 3200 S2


    VDR2
    SW: yavdr 0.4
    HW: M4A78 Pro, Gainward GeForce GT430 (1024 MB), AMD 64 3400+. 2x 512 MB Ram

  • waer natuerlich auch moeglich das markad die marken erst zum schluss schreibt, dann hast pech


    falls jumpplay patch ned bereits im vdr ist muesstest selber kompilieren, ansonsten im menue einschalten.

  • waer natuerlich auch moeglich das markad die marken erst zum schluss schreibt, dann hast pech


    falls jumpplay patch ned bereits im vdr ist muesstest selber kompilieren, ansonsten im menue einschalten.

    doch, markad kann auch die marken schon während der aufzeichnung setzen, genauso wie noad.
    und jumpplay ist mein yavdr mit drin.

  • Hi,
    so, jetzt hab ich es auch gerafft . Klar war jumpplay bei mir auch schon drin, habe nur ständig unter Plugins Einstellungen gesucht, ist natürlich unter Einstellung Wiedergabe zu finden.
    Und Noad ist hiermit sudo dpkg-reconfigure vdr-addon-noad auch deaktiviert.


    Gruß und vielen Dank Becky

    VDR1
    SW: yavdr 0.5
    HW: Silverstone LC18, M3N78 Pro, AMD 64 3400+,, 2x 2GB Ram, 2 x TT 3200 S2


    VDR2
    SW: yavdr 0.4
    HW: M4A78 Pro, Gainward GeForce GT430 (1024 MB), AMD 64 3400+. 2x 512 MB Ram