[ANNOUNCE] iVDR 0.3.3 - VDR WebFrontend for Touch Devices

  • danke dertede ..
    soetwas brauchte ich für gentoo ..


    nach dem ich die lib voll eingetragen habe sieht es zwar besser aus. aber nach jedem 3ten request bekomme ich einen fehler das irgendwas nicht geht und beim nächsten mal gehts ..


    also total instabil..


    habe es erstmal aufgegeben .. schade

  • Phill ,
    Danke , der Beitrag von mentox und der dort aufgeführte Linke habe mir weitergeholfen.
    Hab jetzt nur Unter, Über oder zwischen den "Nächsten Timer" eine oder meherer Software error Meldung.
    Ich das noch ein Bug oder liegt das an mein System. Oder liegt das daran das ich die Steamingfunktion erstmal
    abgeschaltet habe?



    Und unter auf der Seite wir iVDR 0.3.3 zwei oder öfter angezeigt .



    Gruß DerBERT


    VDR1: Activy 300 mit Platine; ZOTAC D2550-ITX, 2x2GB; L4M(5.6); SSD 60GB; USB HD 250GB (Video); DVD-Brenner; Gen2VDR-V5 / VDR 2.0.6 / NV304 / Softhd.; LG 47LV570s
    VDR2(Test): POV ION 330; 2x2GB; L4M(5.4); HD 1TB; LircSerial mit Harmony; Gen2VDR 3 / U11 / VDR1.7.32 / 304.37 / Softhd.; (nicht aktiv)
    VDR3(Eltern): Antec Fusion Micro 350; ZOTAC ION ITX F; 2x2GB; CineS2(5.5); imon(nur LCD); LircSerial mit Harmony; Gen2VDR 3 / U9 / VDR1.7.24 / NVidia 290.10 / Softhd.; Toshiba 42XV635D

  • Bei mir nörgelt der Apache bei,


    Code
    1. http://vdr01/cgi-bin/ivdr/ivdr.pl


    Code
    1. vdr01 ~ # cat /usr/lib/apache2/logs/error_log
    2. [Sat Apr 14 15:48:10 2012] [notice] Apache/2.2.22 (Unix) mod_ssl/2.2.22 OpenSSL/1.0.0h mod_perl/2.0.4 Perl/v5.12.4 configured -- resuming normal operations
    3. [Sat Apr 14 15:48:33 2012] [error] [client 192.168.178.25] [Sat Apr 14 15:48:33 2012] ivdr.pl: Use of comma-less variable list is deprecated at /var/www/localhost/cgi-bin/ivdr/ivdr.pl line 147.
    4. [Sat Apr 14 15:48:34 2012] [error] [client 192.168.178.25] [Sat Apr 14 15:48:34 2012] ivdr.pl: Can't acces iVDR-Workdir at /var/www/localhost/cgi-bin/ivdr/ivdr.pl line 66.
    5. [Sat Apr 14 15:53:41 2012] [error] [client 192.168.178.25] [Sat Apr 14 15:53:41 2012] ivdr.pl: Use of comma-less variable list is deprecated at /var/www/localhost/cgi-bin/ivdr/ivdr.pl line 147.
    6. [Sat Apr 14 15:53:41 2012] [error] [client 192.168.178.25] [Sat Apr 14 15:53:41 2012] ivdr.pl: Can't acces iVDR-Workdir at /var/www/localhost/cgi-bin/ivdr/ivdr.pl line 66.
    7. [Sat Apr 14 15:53:43 2012] [error] [client 192.168.178.25] [Sat Apr 14 15:53:43 2012] ivdr.pl: Use of comma-less variable list is deprecated at /var/www/localhost/cgi-bin/ivdr/ivdr.pl line 147.
    8. [Sat Apr 14 15:53:43 2012] [error] [client 192.168.178.25] [Sat Apr 14 15:53:43 2012] ivdr.pl: Can't acces iVDR-Workdir at /var/www/localhost/cgi-bin/ivdr/ivdr.pl line 66.
    9. vdr01 ~ #
  • derbert : das ist der effekt den ich meine. es läuft nicht stabil .. du wirst die fehler auch noch an anderen stellen bekommen ;-(

  • Quote

    Danach sollte der iVDR vom Browser unter http://DEINEIP:8080/cgi-bin/ivdr/ivdr.pl erreichbar sein.

    Ist er leider nicht. Apache meldet sich mit "Not found". Die Verzeichnisse sind aber unter /usr/lib/ vorhanden. Muss noch irgendwas angepasst werden?

    VDR1: Asus q1900 Pro M, 2GB, Cine2 Dual DVB S2,Atric USB, yaVDR 0.6 stable, Gehäuse Modushop CD21

    VDR2: RaspBerry Pi2 mit MLD 5.3 als Client
    Ausgemustert: VDR: ASUS M2N-SLI,2GB, TT1600, Zotac GT210, yaVDR 0.4 im Mozart SX Gehäuse, Atric
    Ausgemustert: VDR: Activy 300 , FF Fusi 1.3 + , Celeron 1100, Gen2Vdr AE (momentan defekt)

    Ausgemustert: VDR: Lintec Senior Gehäuse,Technotrend 1.6, Siemens D1215 Mainboard mit Celeron 1000,Pabst Lüfter, EasyVDR 0.5, KäptnKoma Display 260x64,Schäfer Front (ausgemustert)

  • Dumpfbacke , findet der Apache denn Deine IP mit dem Korrekten Port, also ohne /cgi-bin/...?

    yaVDR 0.5a@AT3ION-T Deluxe, twinDVB-C, ATRIC+Harmony200
    *****************************************************
    Netzspeicher: Synology DS716+ II mit 8GB RAM sowie 9TB Plattenplatz


    (in Rente: Siemens M740AV, Debian Dockstar, Pogoplug)

  • Ja, da meldet er sich, mit cgi... geht nix mehr

    VDR1: Asus q1900 Pro M, 2GB, Cine2 Dual DVB S2,Atric USB, yaVDR 0.6 stable, Gehäuse Modushop CD21

    VDR2: RaspBerry Pi2 mit MLD 5.3 als Client
    Ausgemustert: VDR: ASUS M2N-SLI,2GB, TT1600, Zotac GT210, yaVDR 0.4 im Mozart SX Gehäuse, Atric
    Ausgemustert: VDR: Activy 300 , FF Fusi 1.3 + , Celeron 1100, Gen2Vdr AE (momentan defekt)

    Ausgemustert: VDR: Lintec Senior Gehäuse,Technotrend 1.6, Siemens D1215 Mainboard mit Celeron 1000,Pabst Lüfter, EasyVDR 0.5, KäptnKoma Display 260x64,Schäfer Front (ausgemustert)

  • was sagt denn ein ls in dem Pfad /usr/lib/cgi-bin/ivdr ?


    bei mir so:

    Code
    1. xxx@vdr040:/usr/lib/cgi-bin/ivdr$ ls
    2. components istream.sh ivdr.pl markedfiles.log mdb.pl

    yaVDR 0.5a@AT3ION-T Deluxe, twinDVB-C, ATRIC+Harmony200
    *****************************************************
    Netzspeicher: Synology DS716+ II mit 8GB RAM sowie 9TB Plattenplatz


    (in Rente: Siemens M740AV, Debian Dockstar, Pogoplug)

  • Sieht bei mir genau so aus


    Code
    1. root@yavdr:/home/yavdr# ls /usr/lib/cgi-bin/ivdr
    2. components istream.sh ivdr.pl markedfiles.log mdb.pl

    VDR1: Asus q1900 Pro M, 2GB, Cine2 Dual DVB S2,Atric USB, yaVDR 0.6 stable, Gehäuse Modushop CD21

    VDR2: RaspBerry Pi2 mit MLD 5.3 als Client
    Ausgemustert: VDR: ASUS M2N-SLI,2GB, TT1600, Zotac GT210, yaVDR 0.4 im Mozart SX Gehäuse, Atric
    Ausgemustert: VDR: Activy 300 , FF Fusi 1.3 + , Celeron 1100, Gen2Vdr AE (momentan defekt)

    Ausgemustert: VDR: Lintec Senior Gehäuse,Technotrend 1.6, Siemens D1215 Mainboard mit Celeron 1000,Pabst Lüfter, EasyVDR 0.5, KäptnKoma Display 260x64,Schäfer Front (ausgemustert)

  • Moin,


    ich habe iVDR soweit zum laufen bekommen, nur streaming will nicht so recht. Erst mal die Logs:


    ivdr.log

    Code
    1. [Mon Apr 16 09:17:00 2012] ivdr.pl: couldn't parse mediastream.pl: Unkown MIME-Type: mng at components//mediastream.pl line 212.
    2. [Mon Apr 16 09:17:28 2012] ivdr.pl: couldn't parse mediastream.pl: Unkown MIME-Type: mng at components//mediastream.pl line 212.
    3. [IVDR LOG: 16.04.2012 09:17:34]192.168.1.101:/cgi-bin/ivdr/ivdr.pl?stream=live&id=C-1-1101-28106 - Method: GET - Length: - CONFIG: Test]
    4. Streamcommand: ./istream.sh http://192.168.1.5:3000/TS/1 " " 128k 160k 144x96 /var/www/ram/session0 20 /usr/local/bin/ffmpeg /usr/bin/segmenter /var/www/ram//session0
    5. Done!


    und der Inhalt der session0:


    und die stream.m3u8


    Auf meinem iPod touch bekomme ich aber nur ein schwarzes Viereck, die streams aus session0 lassen sich aber herunterladen und auch z.B. mit vlc ansehen.
    Wo hakt's denn da oder ist mein iPod 2G evtl. zu alt?
    Achso, noch vergessen, auf yavdr 0.4.


    Tschööö


    massi

  • Dumpfbacke sind den die rechte richtig gesetzt. ls -lah.
    Also lese und ausführrechte für das Verzeichnis und die Dateien.


    massi demletzt war hier eine Diskussion da hat es erst funktioniert nachdem er auf iOS 5 gegangen ist. Hab's eben nochmal getestet, geht auf meinem iTouch 2G.
    Aber der Parameter URL in den streamingeinstellungen scheint bei dir falsch zu sein. Da darf nur die URL zum RAM Verzeichnis stehen.
    Also /ram/ wahrscheinlich.


    Achja danke für die Anleitung dertede.

    my VDR...
    VDR 1.7.10 | XBMC | Ubuntu Karmic |MSI G45M Digital | Pentium Dual-Core E5200 2.50GHz | 6GB RAM | TT S-2300 + Speichermod + Full TS Mod (selfmade) | TT S-1600


    my SZ-VDR...
    VDR 1.7.10 | XBMC als Frontend | Ubuntu Karmic | Aspire Revo | Intel Atom 230 1,6 Ghz | 2GB RAM | Streamdevclient


    myProjects...
    iVDR - VDR-Frontend and LiveTV for TouchDevices

    The post was edited 1 time, last by Phill ().

  • keine Ursache, ist ja noch nicht fertig ;-).

    yaVDR 0.5a@AT3ION-T Deluxe, twinDVB-C, ATRIC+Harmony200
    *****************************************************
    Netzspeicher: Synology DS716+ II mit 8GB RAM sowie 9TB Plattenplatz


    (in Rente: Siemens M740AV, Debian Dockstar, Pogoplug)

  • C3po
    Schau mal warum er nicht auf das Verzeichnis /tmp/iVDR zugreifen kann.
    Notfalls eins mit den Rechten 777 anlegen? Wenn du ein anderes verwenden möchtest kannst du das in der config.pm ändern.

    my VDR...
    VDR 1.7.10 | XBMC | Ubuntu Karmic |MSI G45M Digital | Pentium Dual-Core E5200 2.50GHz | 6GB RAM | TT S-2300 + Speichermod + Full TS Mod (selfmade) | TT S-1600


    my SZ-VDR...
    VDR 1.7.10 | XBMC als Frontend | Ubuntu Karmic | Aspire Revo | Intel Atom 230 1,6 Ghz | 2GB RAM | Streamdevclient


    myProjects...
    iVDR - VDR-Frontend and LiveTV for TouchDevices

  • In den Einstellungen. ;D ganz unten auf der Startseite.


    Bei VDR Einstellungen.

    my VDR...
    VDR 1.7.10 | XBMC | Ubuntu Karmic |MSI G45M Digital | Pentium Dual-Core E5200 2.50GHz | 6GB RAM | TT S-2300 + Speichermod + Full TS Mod (selfmade) | TT S-1600


    my SZ-VDR...
    VDR 1.7.10 | XBMC als Frontend | Ubuntu Karmic | Aspire Revo | Intel Atom 230 1,6 Ghz | 2GB RAM | Streamdevclient


    myProjects...
    iVDR - VDR-Frontend and LiveTV for TouchDevices

  • Hallo Zusammen,
    hat einer nee Erklärung woran das liegt?


    iVDR.log

    Code
    1. cat ivdr.log
    2. [IVDR LOG: 17.04.2012 09:26:59]192.168.2.36:/ivdr - Method: GET - Length: - CONFIG: iVDR]
    3. [Tue Apr 17 09:27:05 2012] main.pl: couldn't parse main.pl: ModPerl::Util::exit: (120000) exit was called at /var/www/localhost/cgi-bin/ivdr/components//main.pl line 141 at /var/www/localhost/cgi-bin/ivdr/ivdr.pl line 592.
    4. [IVDR LOG: 17.04.2012 09:27:05]192.168.2.36:/ivdr?STAT - Method: GET - Length: - CONFIG: iVDR]
    5. [Tue Apr 17 09:27:06 2012] vdrhandler.pl: couldn't parse vdrhandler.pl: ModPerl::Util::exit: (120000) exit was called at /var/www/localhost/cgi-bin/ivdr/components//vdrhandler.pl line 1193 at /var/www/localhost/cgi-bin/ivdr/ivdr.pl line 696.
    6. [Tue Apr 17 09:30:36 2012] mediastream.pl: couldn't parse mediastream.pl: ModPerl::Util::exit: (120000) exit was called at /var/www/localhost/cgi-bin/ivdr/components//mediastream.pl line 220 at /var/www/localhost/cgi-bin/ivdr/ivdr.pl line 118.
    7. [IVDR LOG: 17.04.2012 09:30:44]192.168.2.36:/ivdr?STAT - Method: GET - Length: - CONFIG: iVDR]
    8. [Tue Apr 17 09:30:45 2012] vdrhandler.pl: couldn't parse vdrhandler.pl: ModPerl::Util::exit: (120000) exit was called at /var/www/localhost/cgi-bin/ivdr/components//vdrhandler.pl line 1193 at /var/www/localhost/cgi-bin/ivdr/ivdr.pl line 696.
    9. [IVDR LOG: 17.04.2012 09:30:46]192.168.2.36:/ivdr?REC=LIST - Method: GET - Length: - CONFIG: iVDR]
    10. [Tue Apr 17 09:30:47 2012] vdrhandler.pl: couldn't parse vdrhandler.pl: ModPerl::Util::exit: (120000) exit was called at /var/www/localhost/cgi-bin/ivdr/components//vdrhandler.pl line 61 at /var/www/localhost/cgi-bin/ivdr/ivdr.pl line 696.


    Vielleicht hängt das ja mir der komischen Error Meldungen zusammen?


    Gruß DerBERT


    VDR1: Activy 300 mit Platine; ZOTAC D2550-ITX, 2x2GB; L4M(5.6); SSD 60GB; USB HD 250GB (Video); DVD-Brenner; Gen2VDR-V5 / VDR 2.0.6 / NV304 / Softhd.; LG 47LV570s
    VDR2(Test): POV ION 330; 2x2GB; L4M(5.4); HD 1TB; LircSerial mit Harmony; Gen2VDR 3 / U11 / VDR1.7.32 / 304.37 / Softhd.; (nicht aktiv)
    VDR3(Eltern): Antec Fusion Micro 350; ZOTAC ION ITX F; 2x2GB; CineS2(5.5); imon(nur LCD); LircSerial mit Harmony; Gen2VDR 3 / U9 / VDR1.7.24 / NVidia 290.10 / Softhd.; Toshiba 42XV635D