Export nach MPEG sehr langsam

  • Hallo zusammen,


    ich habe auf einmal das Problem, dass ein Export zu einer MPEG Datei sehr sehr lange dauert. 25Min Aufnahme Export dauert ca 45 Minuten ... Woran kann das liegen?
    Die Platte ist so gut wie leer ... Und sonst läuft das System bei Aufnahmen und Wiedergaben etc stabil und ohne Fehler.


    Hat jemand eine Idee?

  • Wenn du uns noch verraten würdest wie die Hardware deines Rechners ist (CPU, Speicher) dann wäre die Frage leichter beantwortet.
    Nachdem du im LinVDR Forumsbereich schreibst ist es vermutlich eine <1Ghz Singlecore Maschine - da dauert das einfach so lange. *glaskugelreib*

  • Hi,
    es ist ein AMD XP 1800+ Maschine mit 1GB und 500er SATA Festplatte.
    Der Export war sonst nie so langsam.
    Eine Aufnahme mit 25min war sonst innerhalb weniger Minuten fertig.
    Und am System wurde nichts umgestellt. ...

  • Evtl ist das so langsam, weil die Bitrate bei dieser Aufnahme recht hoch ist (z.B. öffentlich Rechtliche Sender). Ob die Bitrate recht hoch ist, kann man u.a. daran erkennen, daß die Aufnahme recht groß ist ;-)


    Vielleicht erkennt man einen Fehler wenn man sich die logs anschaut?
    Schau mal während des Exports ins log (logread -f)


    :mahlzeit

  • Quote

    Original von survial555
    Der Export war sonst nie so langsam.
    Eine Aufnahme mit 25min war sonst innerhalb weniger Minuten fertig.
    Und am System wurde nichts umgestellt. ...


    Wie exportierst Du denn? Ist das ne einfache Umwandlung ohne Neukodierung wie Project X oder vdrsync das machen oder ne Neukodierung des Videomaterials? Schau mal in die Logs der Umwandlung (so was gibts doch hoffentlich!).
    Alles andere ist Glaskugelbetrachtung

  • Hi,
    also ein Blick in die Logs zeigt:
    Mar 3 23:41:19 VDR cron.err atd[25434]: File a006e30148a9d3 is in wrong format - aborting


    Dieser Eintrag erscheint alle 1Sek immer wieder.
    Es ist eine ganz normale Aufnahme von RTL. Ich schneide wie immer die Werbung heraus geh dann in die Aufnahmeliste > Befehle > als MPEG2 exportieren und dann über System > Befehle > Export starten


    So lief es seid 6 Jahren immer problemlos....