[ANNOUNCE] markad 0.0.8

  • Hallo,


    hier nun eine "neue" Version von markad. Sie entspricht dem letzten GIT-Stand.


    markad versucht die Werbung einer Aufnahme zu markieren. Es kommt mit allem zurecht, ob PES/TS (.vdr/.ts), ob H262 oder H264 (SD/HD). Das bedeutet es werden auch Marken für HD-Aufnahmen gesetzt!


    markad kommt in zwei Teilen daher: Ein Plugin und ein Standalone-Programm.


    Das Standalone-Programm kann als Drop-In-Replacement für Noad verwendet werden (oder auch nicht..). Die Kommandozeilenparameter sind von Noad übernommen mit einem Unterschied: Bei Noad musste man als Anwender immer wissen was getan sollte, bei markad weiss markad (also im Endeffekt ich) am Besten was getan werden sollte, d.h. die meisten Optionen sind angeschaltet und können bei Bedarf abgeschaltet werden.


    Wird das Plugin verwendet, dann kann man markad damit überwachen, pausieren und weiterlaufen lassen. Desweiteren können im Setup verschiedene Optionen des Standalone-Programms ein- und ausgeschaltet werden sowie das Startverhalten festgelegt werden.


    Standardmäßig wird das Standalone-Programm in /usr/bin installiert, Logos werden aus /var/lib/markad gelesen.


    Liegt für einen Sender kein Logo vor (erkennbar in den Logdateien), so kann aus einer Aufnahme mittels -L ein Logo extrahiert werden. Die Dateien werden dann ins /tmp-Verzeichnis gespeichert wo man dann ein Geeignetes heraussuchen muss. Das ist nun nicht so komfortabel, aber im schlimmsten Fall kann auch ich eins machen (sofern ich den Sender empfange, ansonsten eben über Dateien). Für die meisten privaten, deutschsprachigen FTA-Sender mit Werbeunterbrechungen sind Logodateien vorhanden.


    Was kann markad nicht: NFS-Unterstützung. Wollte mir leider keiner die benötigten Daten melden, siehe http://vdr-portal.de/board/thr…?postid=972402#post972402


    aktuelle Version: http://projects.vdr-developer.org/projects/plg-markad/files


    Weitere Infos im Wiki: http://vdr-wiki.de/wiki/index.php/Markad-plugin


    Git: http://projects.vdr-developer.…ugin-markad.git;a=summary


    Bugreports bitte immer mit Log (wenn vorhanden)...


    Gruß


    Joe_D

  • Hi Joe_D,


    vielen Dank für diese hervorragende Software!


    Im Zusammenspiel mit dem JumpPlay Patch kann man stressfrei zeitversetzt ohne Werbung schauen...das ist echt genial :lovevdr


    Kleine Anekdote am Rande: Der WAF steigt dadurch auch gewaltig...ich habe vor einigen Tagen die letzte markad GIT Version getestet und zusammen mit dem Jumpplay Patch ("Marken neu laden" und "Sprung bei Marke") aktiviert, meiner Frau aber nichts davon gesagt. Als wir am Freitag "Mission Impossible 3" nach "Wer wird Millionär" angefangen haben zu schauen und die erste Werbung nur am herumhüpfenden Pro7 Logo zu erkennen war, fragte meine Frau: "Was war denn das?" Als ich antwortete: "Das war die Werbung" war erst mal Stille... :)


    Ciao Louis

  • Vielen Dank auch von meiner Seite!!!
    Die Fähigkeit des VDR Werbung zu erkennen und zu überspringen ist meiner Ansicht nach eines der größten Vorteile gegenüber anderen Systemen und Fertig-Receivern. Ich bin bisher sehr zufrieden mit der Erkennungsrate! Weiter so!


    Gruß heiko

  • HI !


    Ich hab mich mal drangemacht die Logos fuer die HD+ Sender zu extrahieren....
    ich komme aber trotz max settings in width and height nicht ueber das anghaengte ergebnis hinaus (RTL2 HD im 16:9 Format)
    gibts da nen trick ? oder reicht das so ?


    gruss gerd

    Images

    vdr => p8b75-m lx / pentium g2020t / 8 GB Ram / zotac gt 630 / cine S2 V5.5 / 60 gb ocz ssd / 640 gb wd scorpio blue / display noritake 256x64-3900 / chenbro PC71023 gehaeuse / yavdr stable / softhddevice


    spielsystem => p8b75-m le / intel core i3 3220T / ubuntu lts 14.04 / 16 GB ram / zotac gt 630 / cine S2 V6.2 / yavdr stable pakete / softhddevice / pulseaudio+alsa


    spielwiese => Zotac Zbox ID45 / 120 GB mSATA / via Satip => Octopus Net / yavdr stable / softhddevice

  • Die Logos für HD+ Zeuch sind mein ich schon drin. Hab die vor einiger Zeit schon an Joe_D geschickt. Wobei die Logoerkennung nicht so wichtig ist. Bei mir erkennt er auch ohne Logoerkennung sehr exakt die Werbung auf den HD+ (aka doppelminus) Werbesendern.


    Gruß
    iNOB

  • Hi !


    also drin sind die logos anscheinend nicht (


    aber ich frage mich wie du das erkennst ? wahrscheinlich nur bei bestimmten sendungen, denn wenn ich als mal was schaue ist es durchgehend 16:9 und das tonformat ist auch das selbe (nicht immer aber meistens) wie will markad da erkenn wann werbung ist ?


    gruss gerd

    vdr => p8b75-m lx / pentium g2020t / 8 GB Ram / zotac gt 630 / cine S2 V5.5 / 60 gb ocz ssd / 640 gb wd scorpio blue / display noritake 256x64-3900 / chenbro PC71023 gehaeuse / yavdr stable / softhddevice


    spielsystem => p8b75-m le / intel core i3 3220T / ubuntu lts 14.04 / 16 GB ram / zotac gt 630 / cine S2 V6.2 / yavdr stable pakete / softhddevice / pulseaudio+alsa


    spielwiese => Zotac Zbox ID45 / 120 GB mSATA / via Satip => Octopus Net / yavdr stable / softhddevice

  • ich kann dir nur sagen was mein AV receiver sagt....
    der zeigt fast immer DTS und PCM an (muesste eigentlich AC3 2.0 entsprechen und das schaltet sich eigentlich nie um (ich habs noch net gesehn, aber so oft schau ich da auch net rein) und was auf dem normalen kanal im 4:3 LB laeuft wird auf den HD+ als 16:9 wiedergegeben...


    ich kann dir gern ne Aufnahme zur verfurgeung stellen und markad meldet sich nicht das sich das tonformat aendert


    gruss gerd

    vdr => p8b75-m lx / pentium g2020t / 8 GB Ram / zotac gt 630 / cine S2 V5.5 / 60 gb ocz ssd / 640 gb wd scorpio blue / display noritake 256x64-3900 / chenbro PC71023 gehaeuse / yavdr stable / softhddevice


    spielsystem => p8b75-m le / intel core i3 3220T / ubuntu lts 14.04 / 16 GB ram / zotac gt 630 / cine S2 V6.2 / yavdr stable pakete / softhddevice / pulseaudio+alsa


    spielwiese => Zotac Zbox ID45 / 120 GB mSATA / via Satip => Octopus Net / yavdr stable / softhddevice

  • Hey fastnachbar :-) (ok sind ein paar km...)


    Ich wollte mich eigentlich erbarmen und das fuer die HD+ Sender machen... oder wenns ein ander machen will der nicht die moeglichkeit hat das zu empfangen kann ich ihm gern matrial zurechtlegen....



    gruss gerd

    vdr => p8b75-m lx / pentium g2020t / 8 GB Ram / zotac gt 630 / cine S2 V5.5 / 60 gb ocz ssd / 640 gb wd scorpio blue / display noritake 256x64-3900 / chenbro PC71023 gehaeuse / yavdr stable / softhddevice


    spielsystem => p8b75-m le / intel core i3 3220T / ubuntu lts 14.04 / 16 GB ram / zotac gt 630 / cine S2 V6.2 / yavdr stable pakete / softhddevice / pulseaudio+alsa


    spielwiese => Zotac Zbox ID45 / 120 GB mSATA / via Satip => Octopus Net / yavdr stable / softhddevice

  • gerdh


    Quote

    Ich wollte mich eigentlich erbarmen und das fuer die HD+ Sender machen

    Wenn Du Logos machst für die HD+ Sender musst Du aufpassen. Manche, z.B. VOXHD senden auch in einem Letterboxformat. Ansonsten die Logos immer so klein wie möglich machen!


    Quote

    gibts da nen trick ? oder reicht das so ?

    Zeile 14 in command/video.h - einfach den Wert erhöhen und mir dann den Wert nennen, ich pflege das dann ein.


    Gruß


    Joe_D

  • Quote

    Original von iNOB
    ... den HD+ (aka doppelminus) Werbesendern.


    FullAck!


    Quote

    Original von thorsten.gehrig
    gibts schon irgendwo ein Logopack?
    Für die "standardsender" sollte es ja ...


    Sind ja einige Werbeschleudern bereits drin, die ÖR Sender interessanterweise nicht, da brauchts wohl keine Logo-Erkennung ...


    Joe_D


    Auch von meiner Seite vielen Dank für Deine Mühen, werde die 0.8, wie alle anderen Versionen davor, auch wieder ausprobieren.


    Bezogen auf meinen Kommentar in dem Thread von "jbjbjb", auf den Du ja eingegangen warst, war es seither so, es wurde vielversprechend erkannt, aber teilweise Schnittmarken gesetzt, die ich nicht weder verschieben oder löschen konnte. Wenn ich dann das das Erstellen des Index erlaubt habe, stand die Chance 50:50 das das Index defekt war und ich händisch nochmal eines erstellen (lassen) mußte.


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning


  • Also selbst erst mal selbstkompilieren...


    gruss gerd

    vdr => p8b75-m lx / pentium g2020t / 8 GB Ram / zotac gt 630 / cine S2 V5.5 / 60 gb ocz ssd / 640 gb wd scorpio blue / display noritake 256x64-3900 / chenbro PC71023 gehaeuse / yavdr stable / softhddevice


    spielsystem => p8b75-m le / intel core i3 3220T / ubuntu lts 14.04 / 16 GB ram / zotac gt 630 / cine S2 V6.2 / yavdr stable pakete / softhddevice / pulseaudio+alsa


    spielwiese => Zotac Zbox ID45 / 120 GB mSATA / via Satip => Octopus Net / yavdr stable / softhddevice

  • @All


    Im GIT habe ich noch das Logo von VIVA Germany hinterlegt (die senden gerade Friends und bei Einstellung "nur scannen bei Sendern mit Logo" hat es dafür keine Marken erstellt)


    Ansonsten sind noch die Logos von dplu eingepflegt.


    dplu


    Thanks for the logos. I made some of them a little bit smaller (ARTE, BBC3, E4). This causes less cpu consumption.


    fnu


    Quote

    Sind ja einige Werbeschleudern bereits drin, die ÖR Sender interessanterweise nicht, da brauchts wohl keine Logo-Erkennung

    IMHO sind alle deutschsprachigen FTA-Werbeschleudern drin. Bei den ÖR-Sendern braucht es nach 20:15 Uhr keine Logoerkennung da es hier IMHO auch keine Werbung während einer Sendung gibt. Wie es vor 20:15 Uhr aussieht weiss ich nicht, wo wäre es denn nötig?


    Quote

    Wenn ich dann das das Erstellen des Index erlaubt habe, stand die Chance 50:50 das das Index defekt war

    Und wie stehts bei der 0.0.8?


    Gruß


    Joe_D

  • Joe_D


    Nach einigen Problem'chen in letzter Zeit habe ich den Haupt-VDR bis auf weiteres eingefroren, weil der Stand so gut wie lange nicht ist und um den Hausfrieden nicht weiter zu strapazieren.


    Dem Test-VDR steht gerade ein Umbau in ein neues Gehäuse an, läuft deshalb nicht und steht daher als Ausfallsystem auch nicht zur Verfügung. In ein paar Tagen melde ich mich nochmal.


    ===


    Bzgl. der ÖR Logo's, wunderte ich mich nur. Es gibt auch vor 20:15 keine Werbeunterbrechung in Sendungen, nur mehr Werbung dazwischen, aber ich schaue eigentlich nie vor 20:00 ...


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

    The post was edited 1 time, last by fnu ().

  • Quote

    Original von Joe_D
    gerdh

    Zeile 14 in command/video.h - einfach den Wert erhöhen und mir dann den Wert nennen, ich pflege das dann ein.


    Gruß
    Joe_D


    Also bei RTL 2 HD reicht bei height ein 250 aus....


    logos kann ich dir gerne mailen wenn ich ein paar zusammen hab (RTL_2 HD hab ich mit rent a men getestet weil da wird komplet in 16:9 und AC3 2.0 gesendet da hast du ohne logo keine Chance werbung raus zu schneiden


    gruss gerd

    vdr => p8b75-m lx / pentium g2020t / 8 GB Ram / zotac gt 630 / cine S2 V5.5 / 60 gb ocz ssd / 640 gb wd scorpio blue / display noritake 256x64-3900 / chenbro PC71023 gehaeuse / yavdr stable / softhddevice


    spielsystem => p8b75-m le / intel core i3 3220T / ubuntu lts 14.04 / 16 GB ram / zotac gt 630 / cine S2 V6.2 / yavdr stable pakete / softhddevice / pulseaudio+alsa


    spielwiese => Zotac Zbox ID45 / 120 GB mSATA / via Satip => Octopus Net / yavdr stable / softhddevice

  • Hi
    was ist denn hierschief gelaufen?
    Ich hab die Logos exportiert - in GIMP geöffnet und zurechtgeschnitten.
    Im Log erscheint:
    [h264 @ 0x9d3af90]number of reference frames exceeds max (probably corrupt input), discarding one
    markad: [2861] format error in RTL_HD-A16_9


    Gruß
    Thorsten

  • gerdh


    Quote

    Also bei RTL 2 HD reicht bei height ein 250 aus...

    Ok, ich werde es abändern.


    thorsten.gehrig


    Quote

    [h264 @ 0x9d3af90]number of reference frames exceeds max (probably corrupt input), discarding one

    Das ist normal, da der VDR bei H264 erstens nicht mit einem IDR-Frame beginnt und zweitens immer mit einer NAL-AUD anfängt, ob es Sinn macht oder nicht (besser wäre da eine NAL-SPS)


    Quote

    markad: [2861] format error in RTL_HD-A16_9

    Ich verwende den Kommentar der pgm-Datei als Speicherort für die zu verwendende Ecke. Da muss also #C0 (links oben) #C1 (rechts oben) #C2 (links unten) oder #C3 (rechts unten) rein (einfach mit vi öffnen und im Kommentar ändern).


    Gruß


    Joe_D