livebuffer patch für vdr 1.7.16 (aus rmm svn)

  • hatte das grade in einem anderen thread angehängt aber hier ist es vieleicht besser aufgehoben:


    die firma reel multimedia hat seit einer weile neben dem alten vdr 1.4 im eintwicklungszweit (testing) auch einen vdr 1.7.16 (den sie um ein paar eigene sachen erweitert haben)
    heute sind dort anpassungen erschienen die den vdr 1.7 um livebuffer erweitern, imho könnten diese sachen ohne große kenntnisse auch an den normalen vdr 1.7 angepasst werden - ein wenig c++ kenntnisse würde vermutlich reichen


    svn://monster.reelbox.org/testing/src/vdr-1.7
    einfach mal im log nachsehen und ein diff erzeugen lassen
    wäre im wesentlichen die svn änderungen ab 15680

  • Ich habe mich mal daran versucht, bin aber mit einem Compiler-Error hängen geblieben.



    Edit1: Für die, die interessiert sind habe ich mal ein diff angehängt.


    Edit2: Achja kompiliert wird mit "make USE_LIVEBUFFER=1"

  • hi,


    habe das selbe ergebnis und weil ich keine ahnung von c++ habe keine idee was da schief geht


    das ist die stelle
    aber ich vermute da braucht man mehr um was zu sagen

  • HIer ist eine Version der Livebuffer Patches die kompiliert und auch etwas macht . Es gibt aber noch keinen Setupeintrag. Der Livebuffer ist also immer an. Das Problem war übrigens eine fehlende Header-Datei.


    Gute Nacht


    Joachim

    Files

    Mein VDR: Digitainer II Gehäuse, Asus M85M-US2H, AMD Sempron 140, 2 GB RAM, 1 TB WD Festplatte, Satelco Easywatch / Terratec Cinergy DVB-C, IR- Fernbedienung mit Atric-Einschalter, yavdr-0.5.0a

  • Nice!


    Gruß
    INOB

  • Quote

    Original von Copperhead
    So ich hab den Patch von gnapheus ein wenig aufgeräumt.


    Was gab es dein bei meiner Qualitätsarbeit von 2 Uhr nachts aufzuräumen ;) ?
    Funktioniert den der Patch wie gewünscht ? Ich habe ihn wirklich nur ganz kurz getestet.


    Lg


    Joachim

    Mein VDR: Digitainer II Gehäuse, Asus M85M-US2H, AMD Sempron 140, 2 GB RAM, 1 TB WD Festplatte, Satelco Easywatch / Terratec Cinergy DVB-C, IR- Fernbedienung mit Atric-Einschalter, yavdr-0.5.0a

  • Ich denke mal das die Version von Copperhead besser zu einem bereits verpatchten VDR passt ;)


    Gruß
    iNOB

  • nö... schreibt gnapheus doch weiter oben.


    iNOB

  • Quote

    Original von Copperhead
    Ganz ehrlich ich weiß gar nicht was man damit macht...


    Ehrlich nicht? Wenn Du die Buffergröße definiert hast und er aktiv ist, kann man jederzeit während der Livesendung zurück und dann auch wieder vorwärtsspulen. Ebenso sollte man problemlos die Pause taste drücken können um das Livebild anzuhalten, ohne das eine Aufnahme gestartet wird.


    Ist im Grunde das was jeder popelige Receiver mit Festplatte auf dem Markt kann ...


    Früher konnte man noch definieren, ob man die AUfnahme auf die HDD erweitern soll, wenn der Puffer voll ist.


    So war es früher, keine Ahnung wie wqeit das hier schon umgesetzt wurde.


    Aber das das ünbetrhaupt angegangen wird ist für mich eine kleine Sensation!


    :portal1 :lovevdr

    Proxmox VE, Tyan Xeon Server, OMV, MLD-Server 5.1
    MLD 5.1 64bit: Asus AT5iont-t, ION2, 4GB Ram, SSHD 2,5" 1Tb, HEX TFX 300W 82+, Cine S2 V6.2 , 38W max.
    Yavdr 0.5:
    Zotac D2550ITXS-A-E mit GT610 OB, TT S2-4100 PCI-e ,Joujye NU-0568I-B
    Yavdr 0.5:
    Sandy Bridge G840, Tests und Energieverbrauch , CoHaus CIR, Cine S2 V6.2
    MLD 5.1 Beebox N3150
    , DVBSky S960 und 1Tb WD Blue

  • moin,


    hab den livebuffer wie als todo geschrieben unter pausekeyhandlings eingefügt, allerdings ungetestet.


    sollte damit unter " einstellungen -> aufnahme -> Funktion der Pause Taste" aktivierbar sein.


    P.S.: Buffergröße ist noch nicht einstellbar, kA. welche grenzen da sinnvoll wären.

  • Um den livebuffer konfigurierbar zu machen, fehlen nur 2 Einträge im Setupmenu. Die lassen sich leicht hinzufügen.


    [edit] Zu spät [/edit]

    Mein VDR: Digitainer II Gehäuse, Asus M85M-US2H, AMD Sempron 140, 2 GB RAM, 1 TB WD Festplatte, Satelco Easywatch / Terratec Cinergy DVB-C, IR- Fernbedienung mit Atric-Einschalter, yavdr-0.5.0a

    The post was edited 1 time, last by gnapheus ().