burn plugin - Requantisierfaktor und Warnung

  • Servus Kupferschedl,


    ich bin nicht die große ffmpeg-Leuchte… - aber vielleicht hilft die die -map-Option weiter:


    Wenn du mit -i zum Beispiel sowas bekommst:


    Stream #0.0[0x87]: Audio: liba52, s16
    Stream #0.1[0x1e0]: Video: mpeg1video, yuv420p, 320x240 [PAR 1:1 DAR 4:3], 104857 kb/s, 24.00 tb(r)
    Stream #0.2[0x1c0]: Audio: mp2, 44100 Hz, mono, s16, 96 kb/s


    dann könntest Du zum Beispiel mit:


    Code
    1. ffmpeg -i <Eingangsdatei> -map 0:1 -map 0:2 -acodec copy -vcodec copy <Ausgangsdatei>


    nur die Ströme 0.1 und 0.2 auslesen - und 0.0 verwerfen. Vielleicht hülft es Dir.


    Herzliche Grüße,


    herrdeh

  • Ich habe es natürlich nicht lassen können, weiter zu machen...


    Momentanes Problem: Burn erstellt Fifo-Buffer --> ffmpeg schreibt da auch rein, hält aber an, weil die Daten nicht abgezogen werden (Ganze Shell steht). Dadurch läuft burn nicht weiter.


    ProjectX hat das irgendwie anders gehandhabt.



    Grundsätzlich kann ich mit ffmpeg momentan folgendes: Video demuxen, Video mit durch einen bestimmten Faktor schrumpfen, Video multiplexen.