[XBMC] Welcher Scraper ist der beste?

  • Hi,


    habe gerade XBMC aktualisiet und dadurch einige neue Scraper bekommen.


    Da ich nur DSL Light habe und das erfassen pro Film bei mir ca. eine Minute dauert, frage ich hier einfach mal nach euren Erfahrungen. (Und einer reicht ja nicht zum testen eines Scrapers)


    Ich habe früher OFDB.de benutzt. Der war ganz ok, von der Trefferquote. Allerdings mussten manchmal die Artikel ans Ende gestellt werden (Fünfte Element, Das). Zudem waren die Covers absolut low Quality.


    Danach bin ich zu Videobuster. Trefferquote nicht ganz so gut, jedoch HQ Covers. Leider funktioniert(e?) hier die Genre Zuweisung nicht. Somit ist "Findet Nemo" z.B. auch unter "Erotik ab 18" :lol2
    Schauspielerbilder gehen auch nicht.


    Wer kann was zu diesen sagen?
    Cinefacts.de
    IMDB.com
    Kino.de
    Moviemaze.de
    Filmstarts.de


    Habe durch die Suche leider nichts gescheites gefunden. Sollte ja auch halbwegs aktuell sein.


    mfg


    VDR:
    HW: ASUS M3N78-EM (NV-GF8300) • 4GB DDR2 • AMD Athlon II X4 • 32GB SSD • 4TB HDD • 2x Hauppauge WINTV Nova-HD-S2

    SW: easyVDR3.0 64Bit stable based on Ubuntu 14.04 Trusty Tahr • Kodi 17 Krypton • VDPAU • SoftHDDevice

  • Hi,


    ich lasse nicht von xbmc scrapen sondern scrape mit ember media manager, der legt dann <movie>.nfo, <movie>.tbn etc. neben die Filmdateien.


    XBMC liest diese dann ein.


    Ich benutze in EMM von der ofdb den plot, rest von der imdb - funzt super.


    Und man kann dann auch mal xbmc neu installieren etc und muss nicht wieder alle Filme neu scrapen.


    Grüße

    silence: Ubuntu 9.10 | Asus M3N78-VM | AMD 4450e | TT-budget S2-1600 DVB-S2 | 5 X 1TB Raid5 | vdr (1.7.10) | xbmc opdenkamp master | Optoma HD65 Beamer | Samsung LE37B530 LCD | Onkyo 605 AVR | Heco Victa 700/300/100/25A

  • Die besten Cover etc. kriegst Du meiner Meinung nach im Moment bei VideoBuster. Der bringt auch Trailer mit, ok, bei Deiner Leitung nicht das non plus ultra...
    MovieMaze ist ebenfalls sehr gut.


    Wenn Du bei den beiden mal etwas nicht findest, dann halt OFDB aber die haben, wie Du schon festgestellt hast, meist lowQuality Cover etc.


    Wenn irgendwelche Zuordnungen ncht funktionieren einfach die Datenbank manuell editieren, da gibts ja nun auch etliche Möglichkeiten.


    Gruß


    Oliver

    1. VDR 2.4.0 und VNSI Plugin auf Debian Stretch Server

    2. Client 1 = NVIDIA Shield mit KODI 18

    3. Client 2 = NVIDIA Shield mit KODI 18

    4. 75 Zoll Samsung UHD TV mit Pioneer AVR VSX923

    5. 50 Zoll Samsung HD TV


    in Planung: HD Fury zur Audio Auskopplung

    The post was edited 1 time, last by liquidolze ().

  • Quote

    Original von sphere
    Hi,


    ich lasse nicht von xbmc scrapen sondern scrape mit ember media manager, der legt dann <movie>.nfo, <movie>.tbn etc. neben die Filmdateien.
    ...
    Und man kann dann auch mal xbmc neu installieren etc und muss nicht wieder alle Filme neu scrapen.


    Den habe ich mir auch schon angeschaut. War mir aber auf den ersten Blick zu aufwändig. Wollte mit dem eigentlich nur die richtig Falschen bearbeiten. Werds aber nochmal probieren.


    Übrigens: Wenn du ~/.xbmc vor der Neuinstallation sicherst, geht die Datenbank inkl. aller Einstellungen von XBMC auch nicht verloren.


    OT: Ich arbeite gerade daran, dieses Verzeichnis auf eine NAS auszulagern um auf mehreren PCs immer die gleiche Datenbank. Gut, wäre bei Ember ja auch der Fall, allerdings muss man auf allen PCs nochmal die Datenbank händisch aktualisieren und nicht nur auf einem (nachdem was hinzugefügt wurde). Werde meine Erfahrungen aber mal in nem eigenen Thread posten.



    Quote

    Original von liquidolze
    Die besten Cover etc. kriegst Du meiner Meinung nach im Moment bei VideoBuster. Der bringt auch Trailer mit, ok, bei Deiner Leitung nicht das non plus ultra...
    MovieMaze ist ebenfalls sehr gut.


    Wenn Du bei den beiden mal etwas nicht findest, dann halt OFDB aber die haben, wie Du schon festgestellt hast, meist lowQuality Cover etc.


    Danke. Dann bleibe ich beim VideoBuster (vielleicht ist ja die neue Version bei den Genres besser). Die Trailer lassen sich deaktivieren, werden dann auf Aufruf nur gestreamt, was bei mir allerdings nicht in Echtzeit klappt).


    Wie kann ich denn einen anderen Scraper speziell nur für einen Film verwenden?


    VDR:
    HW: ASUS M3N78-EM (NV-GF8300) • 4GB DDR2 • AMD Athlon II X4 • 32GB SSD • 4TB HDD • 2x Hauppauge WINTV Nova-HD-S2

    SW: easyVDR3.0 64Bit stable based on Ubuntu 14.04 Trusty Tahr • Kodi 17 Krypton • VDPAU • SoftHDDevice

  • Versuch's mal mit Filmstarts.de. Die bringen auch HQ-Poster mit und auch die Trefferquote ist sehr gut. Ansonsten ist der Ember Media Manager auch einen Blick wert.


    BJ1

  • Quote

    Original von sphere
    Und man kann dann auch mal xbmc neu installieren etc und muss nicht wieder alle Filme neu scrapen.


    das kann man doch auch so. selbst wenn man mal wegen größeren veränderungen sein .xbmc verzeichnis löschen will, so kann mahn vorher die video datenbank exportieren in xbmc und später wieder importieren.


    also "das" ist kein grund nicht xbmc das scrapen machen zu lassen.


    @topic: ich benutze eigentlich ausschließlich imdb. ganz selten kommt e mal vor, dass imdb mal zu einem film kein cover hat, oder fanart. dann wechsele ich nur für diesen einen film auhc mal den scraper.


    aber die anderen hier vorgeschlagenen werd ich wohl auch mal testen.

  • sphere ,


    funktionieren bei dir unter EmberMM Regiseur und Schauspieler.
    Gut, das sind jetzt keine mega wichtigen Infos, aber eigentlich sollte er die doch von wo anders holen, wenn er es bei ofdb nicht findet.
    Kann man da noch andere Scraper hinzufügen. Immerhin kann man ja die Reihenfolge festlegen. Allerdings finde ich keine anderen.


    Naja, immerhin hab ich EmberMM nun über Mono unter Linux zum laufen bekommen:
    http://embermm.com/boards/2/topics/837


    VDR:
    HW: ASUS M3N78-EM (NV-GF8300) • 4GB DDR2 • AMD Athlon II X4 • 32GB SSD • 4TB HDD • 2x Hauppauge WINTV Nova-HD-S2

    SW: easyVDR3.0 64Bit stable based on Ubuntu 14.04 Trusty Tahr • Kodi 17 Krypton • VDPAU • SoftHDDevice

  • Ja funktioniert alles wie es soll

    silence: Ubuntu 9.10 | Asus M3N78-VM | AMD 4450e | TT-budget S2-1600 DVB-S2 | 5 X 1TB Raid5 | vdr (1.7.10) | xbmc opdenkamp master | Optoma HD65 Beamer | Samsung LE37B530 LCD | Onkyo 605 AVR | Heco Victa 700/300/100/25A

  • Könntest du mal ein paar Screenshots von den Einstellungen machen? Wäre nett...


    VDR:
    HW: ASUS M3N78-EM (NV-GF8300) • 4GB DDR2 • AMD Athlon II X4 • 32GB SSD • 4TB HDD • 2x Hauppauge WINTV Nova-HD-S2

    SW: easyVDR3.0 64Bit stable based on Ubuntu 14.04 Trusty Tahr • Kodi 17 Krypton • VDPAU • SoftHDDevice

  • Hi,


    nutze XBMC an einer Röhre, daher reichen mir noch die LQ-Cover von ofdb ;)


    Zu dem OT:

    Quote

    OT: Ich arbeite gerade daran, dieses Verzeichnis auf eine NAS auszulagern um auf mehreren PCs immer die gleiche Datenbank.


    Irgendwo hatte ich gelesen, das man die DB auch auf MySQL umstellen kann, schaue mal ob ich das noch finde. Die kann man dann sogar gleichzeitig nutzen, weiß nicht ob das auch geht wenn man die eigene (sqlite?) DB nimmt.


    Edit: Habs gefunden: xbmc.de
    MfG
    Daniel

  • duke24 ,


    sieht Interessant aus, Danke. Allerdings läuft auf meiner NAS kein MySQL.
    Das auslagern den Homeverzeichnis auf die NAS funktioniert generell Problemlos. Nur leider momentan noch zu langsam.


    VDR:
    HW: ASUS M3N78-EM (NV-GF8300) • 4GB DDR2 • AMD Athlon II X4 • 32GB SSD • 4TB HDD • 2x Hauppauge WINTV Nova-HD-S2

    SW: easyVDR3.0 64Bit stable based on Ubuntu 14.04 Trusty Tahr • Kodi 17 Krypton • VDPAU • SoftHDDevice

  • Quote

    Original von Mehlwurmdieb
    Könntest du mal ein paar Screenshots von den Einstellungen machen? Wäre nett...


    Ich habe mal meine settings.xml angehangen (geht nur als .txt).


    Du kannst deinen ganzen ember Ordner kopieren und meine settings zum testen in der Kopie speichern.


    Grüße


    Edit: Anhang neu angefügt

    Files

    • settings.txt

      (28.9 kB, downloaded 316 times, last: )

    silence: Ubuntu 9.10 | Asus M3N78-VM | AMD 4450e | TT-budget S2-1600 DVB-S2 | 5 X 1TB Raid5 | vdr (1.7.10) | xbmc opdenkamp master | Optoma HD65 Beamer | Samsung LE37B530 LCD | Onkyo 605 AVR | Heco Victa 700/300/100/25A

    The post was edited 2 times, last by sphere ().

  • OK, ich hab eine Lösung für Ember gefunden:


    Edit -> Settings -> Movies -> Scrapers Data -> imdb Mirror -> "german.imdb.com"


    Das hält aber auch nicht ewig.


    Problem ist, dass die imdb auf ein neues Layout umstellt, bis vor ein paar Tagen war imdb.com von DE aus aufgerufen noch alt, heute geht es auch nicht mehr richtig (keine Schauspieler/Regie).


    Der german Mirror ist aber noch im alten Layout.

    silence: Ubuntu 9.10 | Asus M3N78-VM | AMD 4450e | TT-budget S2-1600 DVB-S2 | 5 X 1TB Raid5 | vdr (1.7.10) | xbmc opdenkamp master | Optoma HD65 Beamer | Samsung LE37B530 LCD | Onkyo 605 AVR | Heco Victa 700/300/100/25A

    The post was edited 1 time, last by sphere ().

  • Danke, zumindest die Schauspieler sind jetzt auch da. Dann werd ich mich mal mit dem Scrapen beeilen, soweit das mit meiner Leitung geht.


    mfg


    VDR:
    HW: ASUS M3N78-EM (NV-GF8300) • 4GB DDR2 • AMD Athlon II X4 • 32GB SSD • 4TB HDD • 2x Hauppauge WINTV Nova-HD-S2

    SW: easyVDR3.0 64Bit stable based on Ubuntu 14.04 Trusty Tahr • Kodi 17 Krypton • VDPAU • SoftHDDevice