Empfangsprobleme mit Budget Karte (KNC One)

  • Jetzt mache ich doch mal einen neuen Thread auf.


    Ich habe in meiner Activy eine Originalkarte und eine KNC One mit CI verbaut. Merkwürdigerweise hat die KNC eine schlechte Empfangsqualität. Femon zeigt ca. 50% und es kommt kein Bild. Die Originalkarte hat ca. 95%.
    Wenn ich die Kabel tausche bleiben die Signalanzeigen der Karten gleich.
    Wenn ich die Steckplätze tausche auch.
    Wenn ich zwei Originalkarten einbaue haben sie beide super Empfang.
    Ich habe daraufhin eine neue Mystique SatIX-SE (auch KNC One) eingebaut und das Empfangsproblem taucht auch hier auf.
    Danach habe ich eine TT FF Rev. 2.3 eingebaut und der Empfang ist super.
    Eigentlich hätte ich lieber eine Budget Karte drin, weil ich bei der das CI in das Gehäuse bauen kann und weil sie vermutlich weniger Strom verbraucht und weniger Hitze erzeugt.
    Ber FF Karte habe ich jetzt das CI Kabel nach außen geführt (hinten) und das CI auf die Activy platziert. Sieht halt doof aus.
    Als Bildausgabe nutze ich jetzt noch den Scart Ausgang. Hätte Vorteile den Kartenausgang zu nutzen? (vermutlich DVD Isos mit DVDSwitch abspielen).


    Kurzum hat einer einen Rat um die Budget Karten zum laufen zu bekommen?


    Edit: In meiner ersten Activy habe ich auch eine KNC One aber S2, ist das vielleicht der Unterschied?

    1. VDR: Techsolo 2200 S, ZOTAC IONITX-N-E, DD Cine S2 V6.5, yaVDR5 Remote: AndroVDR
    2. VDR Activy 3xx mit gen2vdr AE mit KNC One inkl. CI, SATA Adapter.
    3. VDR Activy 3xx mit gen2vdr AE

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Per ()

  • Hallo Per,
    die Karten sind unterschiedlich die S2 von knc kannst du sicher nimmer mit der Alten vergleichen. Wenn die Signalqualität top ist mag auch die KNC gut tun.


    In Kurz die Alte Knc einfach mal für 30 Euro gegen eine TT 1401 ersetzen.
     
    Es mag auch am benutzten Treiber liegen, nehme an du setzt auch da die Gen2vdr AE ein ?


    Gruß
    Ulf

    Antec Fusion Black, M3N78-VM, Athlon 4850e, 2xDVB-c, yavdr

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von ULF ()

  • Zitat

    Original von Mr.N!ce
    hast Du auch mal /_config/bin/detect_dvb.sh aufgerufen?


    Selbstverständlich.


    Die 1401 hat kein CI. Ich werd mal bei Ebay ausschau halten.

    1. VDR: Techsolo 2200 S, ZOTAC IONITX-N-E, DD Cine S2 V6.5, yaVDR5 Remote: AndroVDR
    2. VDR Activy 3xx mit gen2vdr AE mit KNC One inkl. CI, SATA Adapter.
    3. VDR Activy 3xx mit gen2vdr AE

  • Habe das gleiche Problem siehe auch:
    HIER
    Die Tuner scheinen einfach nur Schrott zu sein. :tdw
    Ist aber kein Linux, oder Treiber Problem, da der miese Empfang auch bei einem parallel installierten Windows vorhanden ist.
    Werde mir bei Ebay jetzt noch eine gebrauchte FF besorgen, die funktionieren wenigstens...

    Linux Mint Helena (Ubuntu 9.10),
    Athlon X250 2x3.0 GHZ/4GB RAM
    VDR 1.6.x, Streamdev-Server 0.5, Live 0.2 (Eigenkompilate)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von vel_tins ()