[0.3] VDR-sxfe kann nicht zum X server connecten

  • Hallo zusammen


    ich habe das Problem das sich vdr-sxfe nicht zum X Server connecten kann.


    Er schreibt mir dies in die syslog


    Oct 19 11:32:40 mediastation vdr: [1252] [xine..put] Client 0 connected: 127.0.0.1:42759
    Oct 19 11:32:40 mediastation vdr: [1252] loading /var/lib/vdr/plugins/xineliboutput/allowed_hosts.conf
    Oct 19 11:32:40 mediastation vdr: [1252] [xine..put] cxSocket: setsockopt(SO_SNDBUF): got 262142 bytes
    Oct 19 11:32:40 mediastation vdr: [1252] [xine..put] Client connection 0 closed
    Oct 19 11:32:40 mediastation vdr: [1252] [xine..put] Closing connection 0
    Oct 19 11:32:41 mediastation vdr-sxfe[1390]: [1390] [vdr-sxfe] sxfe_display_open: failed to connect to X server (:1)
    Oct 19 11:32:41 mediastation vdr-sxfe[1390]: [1390] [vdr-sxfe] (ERROR (xine_sxfe_frontend.c,1082): No such file or directory)
    Oct 19 11:32:41 mediastation vdr-sxfe[1390]: [1390] [vdr-sxfe] sxfe_display_open: failed to connect to X server (:0.0)
    Oct 19 11:32:41 mediastation vdr-sxfe[1390]: [1390] [vdr-sxfe] (ERROR (xine_sxfe_frontend.c,1091): No such file or directory)
    Oct 19 11:32:41 mediastation vdr-sxfe[1390]: [1390] [vdr-sxfe] sxfe_display_open: failed to connect to X server (127.0.0.1:0.0
    Oct 19 11:32:41 mediastation vdr-sxfe[1390]: [1390] [vdr-sxfe] (ERROR (xine_sxfe_frontend.c,1096): Connection refused)
    Oct 19 11:32:41 mediastation vdr-sxfe[1390]: [1390] [vdr-sxfe] sxfe_display_open: failed to connect to X server.
    Oct 19 11:32:41 mediastation vdr-sxfe[1390]: [1390] [vdr-sxfe] (ERROR (xine_sxfe_frontend.c,1100): Connection refused)
    Oct 19 11:32:41 mediastation vdr-sxfe[1390]: [1390] [vdr-sxfe] If X server is running, try running "xhost +" in xterm window
    Oct 19 11:32:41 mediastation init: vdr-frontend main process (1384) terminated with status 252
    Oct 19 11:32:41 mediastation init: vdr-frontend main process ended, respawning
    (das wiederholt er etwa 6 mal)
    ......
    Oct 19 11:32:54 mediastation init: openbox main process (1007) terminated with status 1
    Oct 19 11:32:54 mediastation init: openbox main process ended, respawning
    .....
    Oct 19 11:32:56 mediastation vdr-sxfe[1526]: [1526] [vdr-fe] Failed to open connection to bus: /bin/dbus-launch terminated abnormally without any error m$
    Oct 19 11:32:56 mediastation vdr-sxfe[1526]: [1526] [vdr-fe] (ERROR (tools/gnome_screensaver.c,61): No such file or directory)
    Oct 19 11:32:56 mediastation vdr-sxfe[1526]: [1526] [vdr-fe] Detected 2 CPUs
    Oct 19 11:32:56 mediastation vdr-sxfe[1526]: [1526] [vdr-fe] Enabling FFmpeg multithreaded video decoding
    Oct 19 11:32:56 mediastation vdr-sxfe[1526]: [1526] [input_vdr] Connecting (control) to tcp://127.0.0.1:37890 ...


    Das verwunderliche ist ab und zu fängt er sich wie in diesem Beispiel aber ab und zu bleibt der Bildschirm einfach schwarz.
    Beim ersten Start sah ich noch das wunderschöne Power ON (grün) Logo. Nachdem ich meine WLAN Karte installiert habe steht nurnoch Starting YaVDR 0.3 und dann wird der Bildschirm schwarz.


    Das System ist bis auf wireless-tools, wpa_supplicant Installation sowie fstab Ändernung trocken. Habe zuerst von 0.2 Frischinstallation upgedatet dannach direkt 0.3 installiert und bei beiden Methoden tritt dieser Fehler auf.

  • Kann es sein, dass der VDR beim Starten zur Bootzeit crasht und ein vorhandenes vdr-sxfe dann hängen bleibt, und beim Selbstheilungs-Versuch des VDRs ein zweites vdr-sxfe gestartet wird, welches dann blockiert ist vom ersten, noch herumhängenden vdr-sxfe? Schau mal, was der VDR macht.

  • Danke für die Antwort. Werde ich gleich mal schauen. Habe noch etwas anderes gefunden.


    ICh glaub das PRoblem liegt an meiner Xorg.conf
    (**) Oct 19 11:59:10 NVIDIA(0): Enabling RENDER acceleration
    (EE) Oct 19 11:59:10 NVIDIA(0): Failed to initialize the NVIDIA kernel module. Please see the
    (EE) Oct 19 11:59:10 NVIDIA(0): system's kernel log for additional error messages and
    (EE) Oct 19 11:59:10 NVIDIA(0): consult the NVIDIA README for details.
    (EE) NVIDIA(0): *** Aborting ***
    (II) UnloadModule: "nvidia"
    (II) UnloadModule: "wfb"
    (II) UnloadModule: "fb"
    (EE) Screen(s) found, but none have a usable configuration.


    Fatal server error:
    no screens found



    Wenn er durchstartet sieht der Xorg Logfile so aus


    (**) Oct 19 11:59:25 NVIDIA(0): Enabling RENDER acceleration
    (II) Oct 19 11:59:25 NVIDIA(0): NVIDIA GPU GeForce GT 240 (GT215) at PCI:1:0:0 (GPU-0)
    (--) Oct 19 11:59:25 NVIDIA(0): Memory: 1048576 kBytes
    (--) Oct 19 11:59:25 NVIDIA(0): VideoBIOS: 70.15.24.00.00
    (II) Oct 19 11:59:25 NVIDIA(0): Detected PCI Express Link width: 16X
    (--) Oct 19 11:59:25 NVIDIA(0): Interlaced video modes are supported on this GPU
    (--) Oct 19 11:59:25 NVIDIA(0): Connected display device(s) on GeForce GT 240 at PCI:1:0:0
    (--) Oct 19 11:59:25 NVIDIA(0): Panasonic-TV (DFP-1)
    (--) Oct 19 11:59:25 NVIDIA(0): Panasonic-TV (DFP-1): 165.0 MHz maximum pixel clock
    (--) Oct 19 11:59:25 NVIDIA(0): Panasonic-TV (DFP-1): Internal Single Link TMDS
    (II) Oct 19 11:59:25 NVIDIA(0): Display Device found referenced in MetaMode: DFP-1
    (II) Oct 19 11:59:25 NVIDIA(0): Assigned Display Device: DFP-1
    (II) Oct 19 11:59:25 NVIDIA(0): Validated modes:
    (II) Oct 19 11:59:25 NVIDIA(0): "DFP:nvidia-auto-select+0+0"
    (II) Oct 19 11:59:25 NVIDIA(0): Virtual screen size determined to be 1920 x 1080
    (**) Oct 19 11:59:26 NVIDIA(0): DPI set to (100, 100); computed from "DPI" X config option
    (WW) Oct 19 11:59:26 NVIDIA(0): 32-bit ARGB GLX visuals require the Composite extension.
    (WW) Oct 19 11:59:26 NVIDIA(0): Disabling 32-bit ARGB GLX visuals.


    Beim hochfahren Switcht mein Fernseher 3 bis 4 mal hin und her als würde ihm eine neue Auflösung gesendet. Das hat er auch früher beim beim Wechsel vom vdr-sxfe zu xbmc gemacht.
    Kann das was mit dem hotplug zutun haben? Das er sich das verwurschtelt.

  • Es gibt auch Unterschiede wann er mir diese Zeilen in die Syslog Schreibt


    Oct 19 11:21:03 mediastation kernel: [ 3.615639] nvidia 0000:01:00.0: PCI INT A -> GSI 18 (level, low) -> IRQ 18
    Oct 19 11:21:03 mediastation kernel: [ 3.615648] nvidia 0000:01:00.0: setting latency timer to 64
    Oct 19 11:21:03 mediastation kernel: [ 3.615653] vgaarb: device changed decodes: PCI:0000:01:00.0,olddecodes=io+mem,decodes=none:owns=io+mem
    Oct 19 11:21:03 mediastation kernel: [ 3.616385] NVRM: loading NVIDIA UNIX x86 Kernel Module 260.19.12 Fri Oct 8 13:22:24 PDT 2010



    Schreibt er mir diese Zeilen in die Syslog wenn von vdr noch nix zu lesen ist Startet er wunderbar.


    Schreibt er mir aber diese Zeilen während VDR am laden ist verwurschtelt er sich und schreibt mir diese Zeilen
    Oct 19 11:26:38 mediastation vdr-sxfe[1289]: [1289] [vdr-sxfe] sxfe_display_open: failed to connect to X server (:1)
    Oct 19 11:26:38 mediastation vdr-sxfe[1289]: [1289] [vdr-sxfe] (ERROR (xine_sxfe_frontend.c,1082): No such file or directory)
    Oct 19 11:26:38 mediastation vdr-sxfe[1289]: [1289] [vdr-sxfe] sxfe_display_open: failed to connect to X server (:0.0)
    Oct 19 11:26:38 mediastation vdr-sxfe[1289]: [1289] [vdr-sxfe] (ERROR (xine_sxfe_frontend.c,1091): No such file or directory)
    Oct 19 11:26:38 mediastation vdr-sxfe[1289]: [1289] [vdr-sxfe] sxfe_display_open: failed to connect to X server (127.0.0.1:0.0
    Oct 19 11:26:38 mediastation vdr-sxfe[1289]: [1289] [vdr-sxfe] (ERROR (xine_sxfe_frontend.c,1096): Connection refused)
    Oct 19 11:26:38 mediastation vdr-sxfe[1289]: [1289] [vdr-sxfe] sxfe_display_open: failed to connect to X server.
    Oct 19 11:26:38 mediastation vdr-sxfe[1289]: [1289] [vdr-sxfe] (ERROR (xine_sxfe_frontend.c,1100): Connection refused)
    Oct 19 11:26:38 mediastation vdr-sxfe[1289]: [1289] [vdr-sxfe] If X server is running, try running "xhost +" in xterm window


    so 6 mal im Schnitt.


    Und dann ist 50%/50% Chance das er sich fängt.

  • Der Unterschied ist nicht zufällig das der Fernseher aus ist, wenn das Problem auftritt ? Oder HDMI über den AVR, so das die Geräte wechseln je nach an/aus der Geräte ? Hattest du schonmal im web gespeichert ? Hast du eine selbstgestrickte xorg.conf.yavdr ?

  • Der Fernseher ist dauerhaft an. ICh speise den Fernseher direkt ein. Im Web habe ich noch nicht gespeichpiert. An der Config habe ich keine Veränderungen gemacht.


    Ich bin leider kein Profi aber mir macht es den anschein das X/Openbox starten will während der Nvidia Treiber nocht nicht geladen ist.

  • Findest du hierzu noch mehr in den Logs:
    (EE) Oct 19 11:59:10 NVIDIA(0): Failed to initialize the NVIDIA kernel module.


    dmesg oder /var/log/syslog dürfte interessant sein.


    Ich vermute das es hier anscheinend Probleme gibt das Modul überhaupt zu initialisieren.


    Und bitte Logs in Code tags setzen, damit wird es leserlicher

  • Leider ist es mir nicht möglich eine Logfile zu nehmen bei dem das Bild komplett schwarz bleibt. Ich kann nicht per ssh connecten somit habe ich auch kein dmesg Auszug.


    Ich habe jetzt ein Logfile Beispiel bei dem er sich wieder fängt. Er versucht Xorg 2 mal zu starten. Beim 2. mal klappt es auch.


    syslog:


    DMESG


    Xorg1.log.old


    Xorg1.log

  • Keiner ne Idee? Mittlerweile habe ich mehrere Treiber ausprobiert. Bin ich der einzige bei dem der NVIDIA treiber so spät/lange läd?


    Kann es sein das die Abfrage in der displaydevice.config nicht richtig funktioniert? Ich meine damit das er zwar die NVIDIA findet doch das module ist noch garnicht bereit?


    Immerhin meldet sich die NVIDIA in meiner dmesg bei 3.6sec zum ersten mal und die Bestätigung kommt erst bei 5.5sec


    Der Upstart dürfte auch 20sec länger gehen.