Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tcash

Fortgeschrittener

  • »tcash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Wohnort: MV

Beruf: Systemtechniker

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. April 2008, 13:32

Hauppauge WinTV NOVA-HD-S2

Hallo,

ich habe schon emsig den HDTV S2 Bereich durchforstet, aber ich habe auf meine Fragen noch keine befriedigende Antwort gefunden.
Deshalb versuche ich es mal mit einen eigenen Thema, läuft bei jemanden schon die WinTV NOVA HD S2 problemlos als VDR HDTV und gibt es schon ein howto.
Den Link den ich gefunden habe, funktioniert leider nicht
http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Op…_Betriebssystem
und ein anderer Link, ist ein wenig knapp gehalten
http://linuxtv.org/wiki/index.php/TerraT…gy_S2_PCI_HD_CI
Danke schon im Voraus.

Gruß tcash
IR-Fernbedienung X10 Medion, ASUS P5N7A-VM E5200 , 8GB CF Karte, Hauppauge WinTV NOVA HD S2, Sharp LC-46X20E

yavdr 4.0

tcash

Fortgeschrittener

  • »tcash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Wohnort: MV

Beruf: Systemtechniker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. April 2008, 14:45

Ich habe gerade folgendes Thema entdeckt
Erfahrungsbericht HDTV mit VDR
und ein Teil meiner Fragen sind damit schon beantwortet.
IR-Fernbedienung X10 Medion, ASUS P5N7A-VM E5200 , 8GB CF Karte, Hauppauge WinTV NOVA HD S2, Sharp LC-46X20E

yavdr 4.0

3

Dienstag, 22. April 2008, 15:00

RE: Hauppauge WinTV NOVA-HD-S2

Der Link im Wiki aendert sich seltsamerweise staendig, hier ist der, der gerade funktioniert:
http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Op…R_DVB-S2_-_xine
Glotz-VDR: Aopen i945GTm-VHL, CoreDuo T2500, 1x Nova HD S2, 1x Reel HDe, Gentoo mit 2.6.32er kernel, VDR 1.7.15
über einen Yamaha RX-1700 verbunden mit Sharp Aquos LC46 XL2E und Panasonic PT AE 3000

4

Dienstag, 22. April 2008, 20:21

RE: Hauppauge WinTV NOVA-HD-S2

hi,

ich benutze eine Nova-HD-S2
aktuellen multiproto mit HVR-4000-2008-03-13.diff von der ML

außerdem habe ich aus dem windwos treiber noch die firmware extrahiert
(dvb-fe-cx24116.fw) und ins entsprechende verzeichnis abgelegt

bei diesem treiber funktioniert auch die STR/SNR mit dem femon plugin

tcash

Fortgeschrittener

  • »tcash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Wohnort: MV

Beruf: Systemtechniker

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. April 2008, 22:32

@Magic Michael,

danke für den Link, sehr informativ und ideal zum einarbeiten.

@IG88

danke, was kann man sich unter HVR-4000-2008-03-13.diff von der ML vorstellen?
Wie kann man aus dem windwos treiber noch die firmware extrahieren und was kann man mit dem
STR/SNR femon plugin anfangen, bitte eine kurze Erklärung, oder einen Link.
Ich muss dazu sagen das die Suchfunktion sehr unübersichtlich ist und man auch gleich mehrere sehr unübersichtliche Monsterthemen angezeigt bekommt.

Da sich momentan nur ein Nova-HD-S2 Nutzer geoutet hat, scheint es ja mit der Verbreitung nicht so toll zu sein. Ich frage mich, ob die Karte der richtige Ansatz für ein VDR HDTV System ist.
IR-Fernbedienung X10 Medion, ASUS P5N7A-VM E5200 , 8GB CF Karte, Hauppauge WinTV NOVA HD S2, Sharp LC-46X20E

yavdr 4.0

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tcash« (22. April 2008, 22:38)


6

Dienstag, 22. April 2008, 22:38

Hi tcash,

im Anhang der diff, den musst du gegen die Multiproto-Trieber ausführen (Treiber patchen).

Findest du hier:

http://www.linuxtv.org/wiki/index.php/Ha…_WinTV-HVR-4000

Firmwareextraktion gibts dort auch.

Original-Thread aus der Mailingliste:

http://www.linuxtv.org/pipermail/linux-d…rch/024487.html

Femon-Plugin:

http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Femon-plugin

PS: Schau mal in die Signatur!

Gruß
Wolfgang
»wbreu« hat folgende Datei angehängt:
Hardware: -
Software: -

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »wbreu« (22. April 2008, 22:40)


tcash

Fortgeschrittener

  • »tcash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Wohnort: MV

Beruf: Systemtechniker

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. April 2008, 11:24

Hallo wbreu,

danke für die Erklärung und für die Links, nach Deiner Signatur betreibst Du ja den vdr mit hdtv an einen LCD.
Läuft der HDTV Teil gut, oder mehr recht als schlecht und mit welcher Auflösung steuerst Du Deinen LCD an und wie sieht es mit der Prozessor Auslastung aus.

Gruß tcash
IR-Fernbedienung X10 Medion, ASUS P5N7A-VM E5200 , 8GB CF Karte, Hauppauge WinTV NOVA HD S2, Sharp LC-46X20E

yavdr 4.0

8

Mittwoch, 23. April 2008, 11:38

Zitat

Original von tcash
Hallo wbreu,

danke für die Erklärung und für die Links, nach Deiner Signatur betreibst Du ja den vdr mit hdtv an einen LCD.
Läuft der HDTV Teil gut, oder mehr recht als schlecht und mit welcher Auflösung steuerst Du Deinen LCD an und wie sieht es mit der Prozessor Auslastung aus.

Gruß tcash


Hi tcash,

naja, die Fragen sind doch hier beantwortet, zudem gibts bald was neues zu dem Bericht:

Erfahrungsbericht HDTV mit VDR

Einfach den ganzen Thread konzentriert durchlesen.

Gruß
Wolfgang
Hardware: -
Software: -

tcash

Fortgeschrittener

  • »tcash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Wohnort: MV

Beruf: Systemtechniker

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. April 2008, 12:05

Hallo wbreu,

Entschuldigung, da habe ich Deinen Benutzernamen nicht richtig zugeordnet, die
Antwort sollte auch schnell raus gehen.

Den Erfahrungsbericht hatte ich gestern schon gelesen, sehr informativ.

Ich benutze zur Zeit folgende Komponenten

HTPC-Gehäuse, Aluminium, mit 7" LCD-Touch-Screen, inkl. IR-Fernbedienung, Soundgraph-iMon-Software und All-In-One Card Reader, schwarz, Sharkoon SHA350-8P

MSI K9AG, Neo2-Digital AMD690G, AMD Athlon X2 BE-2400, 2GB , Asus EAH2600PRO, Samsung HD501LJ, Samsung SH-S203D, Hauppauge WinTV NOVA HD S2

MP 0.2.30 Sharp LC-46X20E

Nach Deinen Erfahrungen, dürfte ja mein X2 BE-2400 ( 2x 2300 MHz) etwas schwach auf der Brust sein schade.

Gruß tcash
IR-Fernbedienung X10 Medion, ASUS P5N7A-VM E5200 , 8GB CF Karte, Hauppauge WinTV NOVA HD S2, Sharp LC-46X20E

yavdr 4.0

10

Mittwoch, 23. April 2008, 17:58

Da ich eine Nova HD S2 nutze melde ich mich auch mal.

Die Installation von VDR läuft entsprechend des Wiki-Eintrags zu OpenSuSE und HDTV. Den Treiber kannst du nach dem linuxtv wiki installieren.

Nur um gleich etwas klar zu sagen, der Treiber von dev.kewl.org unterstützt kein DVB-S2. Wenn du mit der Karte erstmal nur DVB-S Sender empfangen willst und diese beispielsweise mit Kaffeine anschauen willst bist mit diesem Treiber richtig.

Willst du DVB-S2 musst du den Multiproto-Treiber nehmen und nach dem linuxtv wiki installieren. Kaffeine oder andere Programme funktionieren dann nicht mehr und VDR nur gepatched, aber das steht alles im vdr-wiki.
1- VDR 2.2.0 unter Gentoo, Softhddevice, DVB-T, VDPAU, MSI C847MS
2- VDR 2.2 unter Debian Jessie, Nova HD S2, Pentium M 1,73GHz, MSI 915GM-Speedster

11

Mittwoch, 23. April 2008, 20:17

Zitat

Original von tcash
Hallo wbreu,

Entschuldigung, da habe ich Deinen Benutzernamen nicht richtig zugeordnet, die
Antwort sollte auch schnell raus gehen.

Den Erfahrungsbericht hatte ich gestern schon gelesen, sehr informativ.

Ich benutze zur Zeit folgende Komponenten

HTPC-Gehäuse, Aluminium, mit 7" LCD-Touch-Screen, inkl. IR-Fernbedienung, Soundgraph-iMon-Software und All-In-One Card Reader, schwarz, Sharkoon SHA350-8P

MSI K9AG, Neo2-Digital AMD690G, AMD Athlon X2 BE-2400, 2GB , Asus EAH2600PRO, Samsung HD501LJ, Samsung SH-S203D, Hauppauge WinTV NOVA HD S2

MP 0.2.30 Sharp LC-46X20E

Nach Deinen Erfahrungen, dürfte ja mein X2 BE-2400 ( 2x 2300 MHz) etwas schwach auf der Brust sein schade.

Gruß tcash


Hallo tcash,

kein Problem,

nun zu deiner Hardware, wenn ich mir das so ansehe bist du sehr ATI-lastig, da kann ich selbst noch keine fundierten Aussagen machen, aber der neue ATI-Grafik-Treiber soll jetzt dem Hörensagen nach auch XV können. Das bedeutet die Grafikkarte unterstützt über den X-Server zumindest die Grafikbeschleunigung.

Ob das stabil oder alltagstauglich ist, kann ich leider nicht sagen.

Die CPU dürfte zur Zeit gerade noch gehen, wenn man ein paar "Tuningmassnahmen" an der config vom xineliboutput macht.

Vergleich:

Meine neue AMD X2 5400+ (Brisbane 65 Watt - 2800 MHz) gönnt sich bei 20 MBit DVB-Stream auf ANIXE ca. 50 - 60 Prozent CPU-Last.
Eine AMD 4200+ CPU liegt bei glleicher Systemausstattung und Testumgebung ca. bei 75 % Last. Die 20 MBit kommen nicht immer, aber sind immer wieder die Spitzen.

Hier brauchen die Grafiktreiber noch jede Menge Tuning, denke ich.

Gruß
Wolfgang
Hardware: -
Software: -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wbreu« (23. April 2008, 20:18)


tcash

Fortgeschrittener

  • »tcash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Wohnort: MV

Beruf: Systemtechniker

  • Nachricht senden

12

Freitag, 25. April 2008, 19:12

hg clone error

Hallo,

ich bin beim installieren meines VDR, den 1 Teil habe ich fertig.

http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Op…_-_Teil2.1:_eHD

Nun wollte ich die NOVA HD S2 einbinden nach folgender Anleitung

http://www.linuxtv.org/wiki/index.php/Ha…_WinTV-HVR-4000

Ich hänge aber bei folgenden Punkt: hg clone http://linuxtv.org/hg/v4l-dvb
kann mir jemand erklären, wie ich hg clone zum laufen bekommen.

Ich bekomme immer folgende Fehlermeldung bash: hg: command not found.

Zu welchen Paket gehört hg?

Gruß tcash
IR-Fernbedienung X10 Medion, ASUS P5N7A-VM E5200 , 8GB CF Karte, Hauppauge WinTV NOVA HD S2, Sharp LC-46X20E

yavdr 4.0

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »tcash« (25. April 2008, 19:53)


13

Freitag, 25. April 2008, 19:39

RE: hg clone error

apt-get install mercurial :)
Don't Panic !!!

Zotac IONITX-P-E, DD Cine CT V6, yaVDR 0.5 plus media_build_experimental, ONKYO TX-SR 606, Panasonic TH-42PZ85E via HDMI

14

Freitag, 25. April 2008, 19:48

RE: hg clone error

Zitat

Original von tcash

Ich bekomme immer folgende Fehlermeldung bash: hg: command not found.

Zu welchen Paket gehört hg?

Gruß tcash


Hi,

hier ist beschrieben wie Du hg manuell installieren kannst:

http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Op…l2:_DVB_Treiber
Hardware VDR: OrigenAE S16V, Seasonic Platinum Series Fanless 400 ATX, Intel® DH77EB, Intel Celeron G1620T (FC-LGA4, Ivy Bridge), Dynatron K-618, Kingston 4GB Kit HyperX PC3-10667 DDR3-1333 CL7, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 60 GB, Western Digital WD20EFRX 2 TB, LG GH20NS10, Digital Devices Cine S2 V6.5 + DuoFlex S2 (Bundle)

Softwareversionen können in den untigen Step-by-Step HowTos nachgesehen werden:
Ubuntu HD VDR mittels SoftHDDevice und VDPAU
Raspbian VDR Streaming Client mittels Streamdev und rpihddevice

tcash

Fortgeschrittener

  • »tcash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Wohnort: MV

Beruf: Systemtechniker

  • Nachricht senden

15

Freitag, 25. April 2008, 21:54

RE: hg clone error

Danke für die schnelle Antwort jetzt haut es mit hg clone hin.

wget http://dev.kewl.org/hauppauge/v4l-dvb-hg-sfe-latest.diff

klappt auch noch

aber bei

patch -d v4l-dvb -p1 < v4l-dvb-hg-sfe-latest.diff

bekomme ich die Fehler

patch -d v4l-dvb -p1 < v4l-dvb-hg-sfe-latest.diff
patching file linux/drivers/media/dvb/frontends/Kconfig
patching file linux/drivers/media/dvb/frontends/Makefile
Hunk #1 FAILED at 52.
1 out of 1 hunk FAILED -- saving rejects to file linux/drivers/media/dvb/frontends/Makefile.rej
patching file linux/drivers/media/dvb/frontends/cx24116.c
patching file linux/drivers/media/dvb/frontends/cx24116.h
patching file linux/drivers/media/video/cx88/Kconfig
Hunk #1 FAILED at 57.
1 out of 1 hunk FAILED -- saving rejects to file linux/drivers/media/video/cx88/Kconfig.rej
patching file linux/drivers/media/video/cx88/cx88-cards.c
Hunk #1 succeeded at 1385 (offset -1 lines).
Hunk #2 succeeded at 1398 (offset -1 lines).
Hunk #3 succeeded at 1437 (offset 3 lines).
Hunk #4 succeeded at 2087 (offset 84 lines).
Hunk #5 succeeded at 2194 (offset 96 lines).
Hunk #6 succeeded at 2528 with fuzz 2 (offset 137 lines).
Hunk #7 succeeded at 2628 (offset 185 lines).
patching file linux/drivers/media/video/cx88/cx88-dvb.c
Hunk #1 FAILED at 48.
Hunk #2 succeeded at 64 (offset 3 lines).
Hunk #3 succeeded at 380 (offset 3 lines).
Hunk #4 FAILED at 549.
Hunk #5 succeeded at 842 (offset 51 lines).
Hunk #6 succeeded at 872 (offset 51 lines).
Hunk #7 FAILED at 1008.
Hunk #8 succeeded at 1043 (offset 73 lines).
Hunk #9 succeeded at 1091 (offset 73 lines).
3 out of 9 hunks FAILED -- saving rejects to file linux/drivers/media/video/cx88/cx88-dvb.c.rej
patching file linux/drivers/media/video/cx88/cx88-i2c.c
patching file linux/drivers/media/video/cx88/cx88-input.c
Hunk #2 succeeded at 417 (offset 13 lines).
Hunk #3 succeeded at 486 (offset 13 lines).
patching file linux/drivers/media/video/cx88/cx88.h
Hunk #1 FAILED at 220.
1 out of 1 hunk FAILED -- saving rejects to file linux/drivers/media/video/cx88/cx88.h.rej
patching file linux/drivers/media/video/ir-kbd-i2c.c
patching file linux/drivers/media/video/tveeprom.c
patching file linux/sound/pci/bt87x.c
Hunk #1 FAILED at 28.
1 out of 1 hunk FAILED -- saving rejects to file linux/sound/pci/bt87x.c.rej

Gruß Tilo
IR-Fernbedienung X10 Medion, ASUS P5N7A-VM E5200 , 8GB CF Karte, Hauppauge WinTV NOVA HD S2, Sharp LC-46X20E

yavdr 4.0

16

Freitag, 25. April 2008, 22:04

RE: hg clone error

Hallo Tilo,

schau mal hier, habe ich angafangen was aufzubauen:

http://free-vdr.foren-city.de/topic,9,59…npassungen.html

Die Treiber gehen soweit ich weiss nicht für das was du vorhast.

Wolfgang
Hardware: -
Software: -

tcash

Fortgeschrittener

  • »tcash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Wohnort: MV

Beruf: Systemtechniker

  • Nachricht senden

17

Samstag, 26. April 2008, 12:28

Hallo Wolfgang,

danke, ich habe mich jetzt dazu entschlossen auf Debian etch zu wechseln.
Ich lade gerade die debian-etch-40r3 AMD 64 Version runter und hoffe dann etwas weiter zu kommen.

Gruß Tilo
IR-Fernbedienung X10 Medion, ASUS P5N7A-VM E5200 , 8GB CF Karte, Hauppauge WinTV NOVA HD S2, Sharp LC-46X20E

yavdr 4.0

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tcash« (26. April 2008, 12:29)


lokutus

Fortgeschrittener

Beiträge: 205

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 29. April 2008, 21:19

Hi,

Bei Ubuntu 8.04 gibt es Probleme mit dem Treiber.
Im Log tauchen nach dem laden des multiproto Treibers folgende Meldungen auf:

Zitat


[ 36.522370] cx88xx: disagrees about version of symbol videobuf_dma_free
[ 36.522382] cx88xx: Unknown symbol videobuf_dma_free
[ 36.522448] cx88xx: disagrees about version of symbol videobuf_waiton
[ 36.522451] cx88xx: Unknown symbol videobuf_waiton
[ 36.522761] cx88xx: disagrees about version of symbol btcx_riscmem_alloc
[ 36.522763] cx88xx: Unknown symbol btcx_riscmem_alloc
[ 36.522822] cx88xx: disagrees about version of symbol btcx_riscmem_free
[ 36.522824] cx88xx: Unknown symbol btcx_riscmem_free
[ 36.522854] cx88xx: disagrees about version of symbol videobuf_dma_unmap
[ 36.522856] cx88xx: Unknown symbol videobuf_dma_unmap
...


Hier gibt es einen workaround. Ist aber nicht wirklich schön.

Quellcode

1
2
3
sudo rm -rf /lib/modules/`uname -r`/ubuntu/media/cx88
sudo rm -rf /lib/modules/`uname -r`/ubuntu/media/saa7134
sudo depmod -a


Gruß Pascal
Server: ZOTAC H55-ITX WiFi, Core i3, Ubuntu 10.4 Server mit yavdr Paketen und ein Paar mehr
Client1: ZOTAC NM10-DTX WiFi, YaVDR 0.5

Client2: ZOTAC Zbox ION2, openELEC

tcash

Fortgeschrittener

  • »tcash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Wohnort: MV

Beruf: Systemtechniker

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 1. Mai 2008, 10:33

Nova Hd S2

Hallo,

ist es mit SUSE 10.3_64 und der NOVA HD S2 möglich, nach folgender Anleitung

http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Op…l2:_DVB_Treiber

(auswechseln der DVB Firmware und DVB-Multiproto Treiber für die NOVA HD S2)

einen lauffähigen VDR HDTV zu konfigurieren.

Gruß Tilo
IR-Fernbedienung X10 Medion, ASUS P5N7A-VM E5200 , 8GB CF Karte, Hauppauge WinTV NOVA HD S2, Sharp LC-46X20E

yavdr 4.0

20

Donnerstag, 1. Mai 2008, 10:42

Ja, es ist möglich.
Den Treiber installiert du am besten nach dem linuxtv-wiki oder dem Beitrag hier im Forum.

Ich habe einen HDTV VDR mit Ubuntu-7.10 nach dem Link aufgebaut.

Bei Debian Etch musst du zwingend einen eigenen Kernel bauen oder den 2.6.22er aus dem backports Repository. Mit älteren Kernelversionen kompiliert der Treiber nicht.
1- VDR 2.2.0 unter Gentoo, Softhddevice, DVB-T, VDPAU, MSI C847MS
2- VDR 2.2 unter Debian Jessie, Nova HD S2, Pentium M 1,73GHz, MSI 915GM-Speedster

Immortal Romance Spielautomat