You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, October 8th 2003, 11:05pm

commands.conf + reccmds.con submenu patch

Hallo,

ich bin erst vor wenigen Tagen (durch die c't) auf den Trichter gekommen mir einen digitalen Videorekorder zusammenzubasteln. Inzwischen habe ich auch alles soweit kompiliert und zum Laufen gebracht. Echt schon genial was man so alles mit dem Teil anstellen kann. 8)

Was mich aber schon nach kurzer Zeit störte, sind diese langen OSD Menus, wobei das merkwürdige Sprungverhalten beim Blättern sein übriges tut. Deshalb habe ich mich heute abend mal hingesetzt und eine kleine Modifikation gebastelt (da mein Suchen kein Ergebnis gebracht hat, und "Doc" in http://www.vdrportal.de/board/thread.php?threadid=5764&sid= soetwas ähnliches gedacht hat) .
Diese erlaubt es innerhalb der Dateien reccmds.conf und commands.conf nahezu beliebige Hierarchien aufzubauen. Dadurch wird es möglich sehr schnell durch Kommandos durchzunavigieren, da man jetzt einfach über die Ziffern gehen kann.

Der diff ist auf vdr Version 1.2.5 anzuwenden. Defaultmäßig ist die Funktionalität abgeschaltet, erst durch DEFINES += -DCMD_SUBMENUS im Makefile wird er aktiv.
Die Hierarchiestufen in den beiden Dateien werden durch vorangestellte '-' (Minus) angezeigt. Dabei gilt je mehr '-' Zeichen, desto tiefer die Schachtelungstiefe.
Beispiel:
Divx : echo "nix"
-to DivxList : ......
-Remove from DivxList? : .....
-Activate Divx? : .....
DVD
-to DVDList : .....
-Grab : echo "nix"
--DVD Grab background : ....
--DVD Grab subback : ....

erzeugt ein Record-Commands OSD mit Divx und DVD. Mit der Auswahl eines Eintrages wird das jeweilige Untermenu angezeigt.
Wie tief die Verschachtelung geht und wie weit die Erweiterung Fehler abfängt bleibt zu testen. Bei mir läuft es jedenfalls ;)
Albu has attached the following file:

schelli

Intermediate

Posts: 540

Location: Mama+Papa

Occupation: Student

  • Send private message

2

Wednesday, October 8th 2003, 11:19pm

OT: Play Space Taxi

Nur kurz zum Patch:
von der Idee her echt klasse!!! :]

und dann gleich zu deiner Signatur:
Play Space Taxi ...

... is ja irgendwie voll geil, kommt aber laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaang nicht ans Original ran :]

Die verrauchte C64-"Sprach"-ausgabe von "Hey Taxi!" war halt doch was, was man nicht so einfach imitieren kann :P

schelli :sonne
Scenic D6 Umbau; Asus-P3B-F; Celeron 633Mhz; 256MB; 360GB; DVD+-RW; DD5.1; GLCD 240x128; 1x DVB-S Rev. 1.6

3

Wednesday, October 8th 2003, 11:26pm

RE: OT: Play Space Taxi

naja das Space Taxi ist auch schon gut zwei Jahre alt und hat seit "Fertigstellung" / Release keine größeren Änderungen mehr erfahren... vielleicht wird es mal irgendwann weitergebastelt, wenn mal mehr Zeit ist ;)

This post has been edited 1 times, last edit by "Albu" (Oct 8th 2003, 11:30pm)


Dirk

Super Moderator

Posts: 4,793

Location: am Rande der Zivilisation

Occupation: DvD -> Depp vom Dienst

  • Send private message

4

Wednesday, October 8th 2003, 11:56pm

RE: commands.conf + reccmds.con submenu patch

Hi

Dein patch bringt in zusammenhang mit dem Komplettpatch folgendes Problem:

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
++ -g -O2 -Wall -Woverloaded-virtual -c -DREMOTE_KBD -DREMOTE_LIRC -D_GNU_SOURCE -DVIDEODIR="/video" 
-DPLUGINDIR="./PLUGINS/lib" -DVFAT -I../DVB/include config.c
In file included from svdrp.h:13,
                 from interface.h:16,
                 from config.c:14:
tools.h:161: warning: `virtual void cListBase::Add(cListObject*, cListObject*)'
   was hidden
recording.h:139: warning:   by `cMark* cMarks::Add(int)'
In file included from menuitems.h:13,
                 from plugin.h:14,
                 from config.c:15:
tools.h:161: warning: `virtual void cListBase::Add(cListObject*, cListObject*)'
   was hidden
osd.h:168: warning:   by `void cOsdMenu::Add(cOsdItem*, bool, cOsdItem*)'
config.c:145: default argument given for parameter 2 of `void
   cCommands::Add(cListObject*, cListObject* = 0)'
config.h:238: after previous specification in `virtual void
   cCommands::Add(cListObject*, cListObject* = 0)'
make: *** [config.o] Error 1


Gruß Dirk

Meine Signatur

:]Heute ist nicht alle Tage, ich schreib wieder, keine Frage :]
VDR1: Silverstone LC14M, AMD X2-BE2350,2GB/1,5TB,DVB-s/s2/c,Gentoo,Kernel 3.8.5,VDR-2.0.0
VDR2: Silverstone GD05B, Intel G2020, Asrock B75-Pro3M, Asus GT610/2G, 8GB/1TB, YAVDR 0.5
VDR3: [Im Aufbau)Silverstone ML03, Intel G2020, Asrock B75-R2, 8GB/1TB

5

Thursday, October 9th 2003, 12:03am

den Komplettpatch hab ich glaub ich gar nicht drauf....

aber probier mal in der config.c Zeile 145 das "= NULL" wegzumachen und guck, obs dann geht...

Dirk

Super Moderator

Posts: 4,793

Location: am Rande der Zivilisation

Occupation: DvD -> Depp vom Dienst

  • Send private message

6

Thursday, October 9th 2003, 12:07am

Hi

die Warnungen sind noch da, aber übersetzt hat er!

Danke

Meine Signatur

:]Heute ist nicht alle Tage, ich schreib wieder, keine Frage :]
VDR1: Silverstone LC14M, AMD X2-BE2350,2GB/1,5TB,DVB-s/s2/c,Gentoo,Kernel 3.8.5,VDR-2.0.0
VDR2: Silverstone GD05B, Intel G2020, Asrock B75-Pro3M, Asus GT610/2G, 8GB/1TB, YAVDR 0.5
VDR3: [Im Aufbau)Silverstone ML03, Intel G2020, Asrock B75-R2, 8GB/1TB

7

Thursday, October 9th 2003, 12:12am

ich hab mir grade mal den komplettpatch runtergeladen und teste ihn gerade selbst aus, ggfs. aktualisiere ich den Patch nochmal, allerdings hat er bei mir ohne murren kompiliert... vermutlich liegt das an der gcc / g++ Version... korrekt ist auf jeden Fall die Version ohne = NULL

na mal sehen :)

Dirk

Super Moderator

Posts: 4,793

Location: am Rande der Zivilisation

Occupation: DvD -> Depp vom Dienst

  • Send private message

8

Thursday, October 9th 2003, 12:16am

ich hab hier gcc-3.2.3

Meine Signatur

:]Heute ist nicht alle Tage, ich schreib wieder, keine Frage :]
VDR1: Silverstone LC14M, AMD X2-BE2350,2GB/1,5TB,DVB-s/s2/c,Gentoo,Kernel 3.8.5,VDR-2.0.0
VDR2: Silverstone GD05B, Intel G2020, Asrock B75-Pro3M, Asus GT610/2G, 8GB/1TB, YAVDR 0.5
VDR3: [Im Aufbau)Silverstone ML03, Intel G2020, Asrock B75-R2, 8GB/1TB

9

Thursday, October 9th 2003, 12:36am

meiner ist 2.95.4.... könnte also schon sein

hmm dieser Komplettpatch hat jetzt ein paar meiner Plugins zerschossen - die muß ich wohl neu kompilieren...

Dirk

Super Moderator

Posts: 4,793

Location: am Rande der Zivilisation

Occupation: DvD -> Depp vom Dienst

  • Send private message

10

Thursday, October 9th 2003, 12:40am

ich übersetze immer nach dem patchen von vdr neu!

Meine Signatur

:]Heute ist nicht alle Tage, ich schreib wieder, keine Frage :]
VDR1: Silverstone LC14M, AMD X2-BE2350,2GB/1,5TB,DVB-s/s2/c,Gentoo,Kernel 3.8.5,VDR-2.0.0
VDR2: Silverstone GD05B, Intel G2020, Asrock B75-Pro3M, Asus GT610/2G, 8GB/1TB, YAVDR 0.5
VDR3: [Im Aufbau)Silverstone ML03, Intel G2020, Asrock B75-R2, 8GB/1TB

Dirk

Super Moderator

Posts: 4,793

Location: am Rande der Zivilisation

Occupation: DvD -> Depp vom Dienst

  • Send private message

11

Thursday, October 9th 2003, 12:50am

Hi

hmmm, funzt bei mir nicht !?!

egal, erstmal schlafen :D

Meine Signatur

:]Heute ist nicht alle Tage, ich schreib wieder, keine Frage :]
VDR1: Silverstone LC14M, AMD X2-BE2350,2GB/1,5TB,DVB-s/s2/c,Gentoo,Kernel 3.8.5,VDR-2.0.0
VDR2: Silverstone GD05B, Intel G2020, Asrock B75-Pro3M, Asus GT610/2G, 8GB/1TB, YAVDR 0.5
VDR3: [Im Aufbau)Silverstone ML03, Intel G2020, Asrock B75-R2, 8GB/1TB

12

Thursday, October 9th 2003, 1:00am

Wirklich super dieser Patch! Endlich nicht mehr ewig scrollen ;)
Dank dir

Christoph

13

Thursday, October 9th 2003, 1:01am

Du mußt den Eintrag im Makefile
DEFINES += -DCMD_SUBMENUS
noch einfügen, der hat es nicht ins diff geschafft....

Dirk

Super Moderator

Posts: 4,793

Location: am Rande der Zivilisation

Occupation: DvD -> Depp vom Dienst

  • Send private message

14

Thursday, October 9th 2003, 1:04am

Okay, ich geb mit jetzt mal selber nen

:umleitung

Meine Signatur

:]Heute ist nicht alle Tage, ich schreib wieder, keine Frage :]
VDR1: Silverstone LC14M, AMD X2-BE2350,2GB/1,5TB,DVB-s/s2/c,Gentoo,Kernel 3.8.5,VDR-2.0.0
VDR2: Silverstone GD05B, Intel G2020, Asrock B75-Pro3M, Asus GT610/2G, 8GB/1TB, YAVDR 0.5
VDR3: [Im Aufbau)Silverstone ML03, Intel G2020, Asrock B75-R2, 8GB/1TB

15

Thursday, October 9th 2003, 3:48am

Hi,

super patch, der sollte auf jeden fall auch auf die vdr mailing liste ...

gruß MeMeD
--
viel spass am geraet
---
AMD1100/512 # 200GB-VDR # 220GB-DIVX #
1.3 Siemens # 2.1 Haupauge(primary) # RH 7.3

Mase

Master

Posts: 2,155

Location: Saarlouis

  • Send private message

16

Thursday, June 8th 2006, 10:28pm

Kann mir mal jemand sagen, was da falsch ist? Die Submenüs werden nicht
geöffnet. Ich bekomm nur das echo als Ausgabe.

Werbefilter: echo "submenu"
-Werbefilter starten: /usr/local/src/noad/startnoad.sh
-Werbefilter anhalten?: /usr/local/src/noad/stopnoad.sh
-Schnittliste ansehen: /usr/local/src/noad/viewmarks.sh
-Werbefilter Uebersicht: /usr/local/src/noad/countnoad.sh
-Alle Werbefilter anhalten?: killall noad
Archiv: echo "submenu"
-Entferne archivierte Aufzeichnung?: /usr/local/bin/handlearchived.sh -clean
-Spiele archivierte Aufzeichnung wieder ein: /usr/local/bin/handlearchived.sh -restore
-Lösche Archivmarkierung?: /usr/local/bin/handlearchived.sh -delmark
VDRConvert: echo "submenu"
-DVD: echo "submenu"
--Zur DVD-Liste: /usr/local/bin/ins.sh vdr2dvd
--Entferne von DVD-Liste?: /usr/local/bin/del.sh vdr2dvd
--Aktiviere DVD-Liste?: /usr/local/bin/convstart.sh vdr2dvd
--Zeige DVD-Liste: /usr/local/bin/cap.sh vdr2dvd
--DVD Hintergrundbild (Hauptmenue): /usr/local/bin/grab.sh "background.pnm"
--DVD Hintergrundbild (Untermenue): /usr/local/bin/grab.sh "subbackground.pnm"
--Letzter status Grab: cat /tmp/vdrgrab
--Erstelle DVD sofort?: /usr/local/bin/convnow.sh vdr2dvd
VDR1:
Gehäuse: Thermaltake Element Q
Mainboard: Zotac IONITX-P-E
Arbeitsspeicher: KVR1066D3N7K2/4G
HDD: 1TB SATA
500GB SATA für HDD-Archive im Front-Wechselrahmen
DVD: LG GH22NSRBBB
DVB: Digital Devices Cine S2 PCIe
OS: Debian Jessie
VDR: Dev-Version mit MainMenuHooks P
atch, div. Plugins
Sonstiges: XBMC, XFCE

VDR2:
Samsung SMT-7020S mit Wakeup-Board
HDD: 160GB 2,5" IDE
OS: Debian Wheezy
VDR:
Dev-Version mit MainMenuHooks Patch, div. Plugins

VDR3:
Raspberry Pi
OS: Raspbian
VDR:
Dev-Version mit VNSI
Sonstiges: XBMC
(noch im Aufbau)

May the force be with us!

17

Friday, June 9th 2006, 1:00am

Quoted

Original von Mase
Kann mir mal jemand sagen, was da falsch ist? Die Submenüs werden nicht
geöffnet. Ich bekomm nur das echo als Ausgabe.


Welche Patch-Version? Mit dem normalen Aufnahmen-Menü oder mit Extrecmenu-Plugin?

Beim Extrecmenu-Plugin werden in der aktuellen Version die Untermenüs nur angezeigt, wenn BIGPATCHVERSION gesetzt ist.

Tom

Mase

Master

Posts: 2,155

Location: Saarlouis

  • Send private message

18

Friday, June 9th 2006, 4:29pm

Die normale commands.conf funktioniert.
Ich verwende die Version 0.7 und extrecmenu.
Wo muss ich BIGPATCHVERSION setzen?
Meinst du beim Compilieren von VDR "make BIGPATCHVERSION=1"?
VDR1:
Gehäuse: Thermaltake Element Q
Mainboard: Zotac IONITX-P-E
Arbeitsspeicher: KVR1066D3N7K2/4G
HDD: 1TB SATA
500GB SATA für HDD-Archive im Front-Wechselrahmen
DVD: LG GH22NSRBBB
DVB: Digital Devices Cine S2 PCIe
OS: Debian Jessie
VDR: Dev-Version mit MainMenuHooks P
atch, div. Plugins
Sonstiges: XBMC, XFCE

VDR2:
Samsung SMT-7020S mit Wakeup-Board
HDD: 160GB 2,5" IDE
OS: Debian Wheezy
VDR:
Dev-Version mit MainMenuHooks Patch, div. Plugins

VDR3:
Raspberry Pi
OS: Raspbian
VDR:
Dev-Version mit VNSI
Sonstiges: XBMC
(noch im Aufbau)

May the force be with us!

This post has been edited 1 times, last edit by "Mase" (Jun 9th 2006, 4:31pm)


Mase

Master

Posts: 2,155

Location: Saarlouis

  • Send private message

19

Saturday, June 10th 2006, 9:00am

nordlicht hat mir folgenden Lösungsvorschlag gemacht:
[ANNOUNCE] ExtRecMenu-Plugin 0.11
Funktioniert jetzt.
VDR1:
Gehäuse: Thermaltake Element Q
Mainboard: Zotac IONITX-P-E
Arbeitsspeicher: KVR1066D3N7K2/4G
HDD: 1TB SATA
500GB SATA für HDD-Archive im Front-Wechselrahmen
DVD: LG GH22NSRBBB
DVB: Digital Devices Cine S2 PCIe
OS: Debian Jessie
VDR: Dev-Version mit MainMenuHooks P
atch, div. Plugins
Sonstiges: XBMC, XFCE

VDR2:
Samsung SMT-7020S mit Wakeup-Board
HDD: 160GB 2,5" IDE
OS: Debian Wheezy
VDR:
Dev-Version mit MainMenuHooks Patch, div. Plugins

VDR3:
Raspberry Pi
OS: Raspbian
VDR:
Dev-Version mit VNSI
Sonstiges: XBMC
(noch im Aufbau)

May the force be with us!

20

Sunday, June 11th 2006, 2:56pm

Quoted

Original von Mase
Meinst du beim Compilieren von VDR "make BIGPATCHVERSION=1"?


Nicht beim Compilieren des VDR, sondern von Extrecmenu. Das müsste klappen. Aber der Vorschlag von nordlicht, einfach den #ifdef zu entfernen, geht genauso.

Tom