Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

peje

Fortgeschrittener

  • »peje« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Wohnort: planet earth

Beruf: weiss nur ich

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. April 2007, 20:40

graph-tft verständnisfrage

Hallo allerseits,
Grundlage vdr mit 2 ff's und einer nvidia gforce fx 5200, an welcher am dvi der tv dranhängt, wo manchal auch gesurft wird. Vdr läuft via tv-out der ff.
Neu hab ich ein tft mit vga anschluss.
Nun zur eigentlichen Frage, kann ich das tft am vga der nvidia betreiben 1xXserver am dvi, 1xfb am vga? Oder ist besser / einfacher ne pci graka (ati rage-pro) um das tft anzuhängen?
Danke für erklärende Hinweise Peje

PCs

VDR1: Funtoo AsusM4A79TD EVO, AMDII X2 240e, GT 220, Graphtft 6.3° ssd 40GB, 2*cineV5, oss4 rootfs zfs
VDR2: Funtoo AsusM2N68-AM, AMD X2 240e, GT 520, ssd 40GB,TT1600 rootfs zfs
VDR3: Funtoo Gigabyte 870A-UD3,AMD AthlonII X4 640, GT220, ssd 120GB, TT1600 rootfs zfs
NAS..: Funtoo Dell Power Edge T20 Intel(R) Xeon(R) CPU E3-1225 rootfs zfs plus Datenpool

duc

Profi

Beiträge: 736

Wohnort: Erlangen

Beruf: IT consultant

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. April 2007, 10:29

kein problem, läuft bei mir genau so.
einfach twinview aktivieren, dann bekommst du zwei desktops. der eine geht an den DVI ausgang, der andere an den VGA ausgang.
für graphtft gibts ein separates frontend programm (ist im graphtft paket dabei), welches du dann im vollbildmodus auf dem desktop laufen lasen kannst, der dem VGA anschluss zugeordnet ist.

duc
Board: ASUS AT5IONT-I, 4 GB Ram
DVB Karte: Tevii S480
40 GB ssd als boot/systemplatte (2,5" Wechelrahmen, um auf einer anderen Platte ein Testsystem zu installieren)
3x2TB hdd für /media
Medion X10 Fernbedienung
yaVDR 0.5
Samsung UE46D5700

peje

Fortgeschrittener

  • »peje« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Wohnort: planet earth

Beruf: weiss nur ich

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. April 2007, 19:37

Dank dir duc, werd ich genauso machen...
cu peje

PCs

VDR1: Funtoo AsusM4A79TD EVO, AMDII X2 240e, GT 220, Graphtft 6.3° ssd 40GB, 2*cineV5, oss4 rootfs zfs
VDR2: Funtoo AsusM2N68-AM, AMD X2 240e, GT 520, ssd 40GB,TT1600 rootfs zfs
VDR3: Funtoo Gigabyte 870A-UD3,AMD AthlonII X4 640, GT220, ssd 120GB, TT1600 rootfs zfs
NAS..: Funtoo Dell Power Edge T20 Intel(R) Xeon(R) CPU E3-1225 rootfs zfs plus Datenpool

Immortal Romance Spielautomat