Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 4. August 2003, 20:29

Dolby Digital und MSI Hermes 651-P

Hi zusammen,

bin grad am überlegen ob ich mein ASUS TUSL2C in ein MSI Hermes System ummünzen soll...

Wichtigster Punkt: Geht Dolby Digital Out ?

Wenn das nicht geht hat das ganze keinen Wert. Und ich wollte gerne beide Slot's mit DVB Karten bestücken... Daher kein Platz für die Zolltrix...

In diesem Sinn

Gruß ePogo :vdr1
Registered VDR User #599

2

Montag, 4. August 2003, 22:14

RE: Dolby Digital und MSI Hermes 651-P

Da würd ich dir gern weiter helfen, habs aber bei mir noch nicht getestet.
Was meinst du eigentlich mit Dolby Digital?
AC3overDVB, oder wie?
HW I: Thermaltake DH 202, Intel DH67BL, Intel Pentium G630, TT Premium S2-6400, Crucial m4 SSD,
Fortron Source Aurum Gold 400W, Scythe Big Shuriken, LG DVD-RW GH22NS50, Kingston ValueRAM 4GB

HW II: A+case Cupid 2, Intel D945GSEJT, 512 MB RAM, 2x PCI Riser, Atric IR-Einschalter Rev. 5,
Hauppauge Nexus Rev 2.2, 60W 12V/DC, Slimline Samsung DVD-RW, CF/SATA-Adapter, 4 GB CF Card

3

Dienstag, 5. August 2003, 08:44

@Ank

Nein - nicht AC3 over DVB. Der 651 hat doch einen SP-/DIF Ausgang. Der wird glaub ich über ein ALC 650 Interface angesprochen. Ich möchte über ALSA die Soundkarte einbinden und dann über das Bitstreamoutplugin über ALSA auf das SP-/DIF Device um Dolby Digital abspielen zu können.
Wäre nett wenn DU das probieren könntest.
Wenn es funktioniert besorg ich mir auch ein Hermes...

Gruß ePogo :vd
Registered VDR User #599

4

Dienstag, 5. August 2003, 09:14

Zitat

Original von ePogo
Wäre nett wenn DU das probieren könntest.


?(

Ok, ich werd es mal für dich ausprobieren...
HW I: Thermaltake DH 202, Intel DH67BL, Intel Pentium G630, TT Premium S2-6400, Crucial m4 SSD,
Fortron Source Aurum Gold 400W, Scythe Big Shuriken, LG DVD-RW GH22NS50, Kingston ValueRAM 4GB

HW II: A+case Cupid 2, Intel D945GSEJT, 512 MB RAM, 2x PCI Riser, Atric IR-Einschalter Rev. 5,
Hauppauge Nexus Rev 2.2, 60W 12V/DC, Slimline Samsung DVD-RW, CF/SATA-Adapter, 4 GB CF Card

5

Dienstag, 12. August 2003, 17:03

Und? Hat es geklappt, mich als Hermes Besitzer würde das auch brennend interessieren :)

6

Mittwoch, 13. August 2003, 09:09

@xpix

Das kannst Du vielleicht mal selber probieren... Versuch mal mit Knoppix zu booten und geh mal in den alsamixer....

Der Hermes würde mir super gut gefallen... ich bin echt am überlegen den 651-P zu ordern... aber bevor ich nicht weiss das nvram ohne reboot geht, sowie Dolby Digital... dann hat das ganze keinen wert. Ich will eine DVBs und eine NOVA in die Kiste reinbauen und dann ist halt kein Platz mehr für ne Soundkarte...

In diesem Sinne

Gruß ePogo :vdr1
Registered VDR User #599

7

Mittwoch, 13. August 2003, 10:16

Also ich hab mal --audio=/usr/bin/a52dec ausprobiert. Das geht ganz gut, nur das der Ton manchmal hinterherläuft. Ob das nun an bitstreamout oder vdr selber liegt hab ich noch nicht so recht´rausgefunden. Aber es GEHT! ;)

NVRam sollte wohl mit der neuesten CVS von nvram gehen, hab ich aber noch nicht ausprobiert. Da Hermes den S3 Modus unterstützt (also alles abschalten und im Stromsparmodus auf Signal von Tastatur warten) denke ich mal ist das ne coole Lösung. Das schau ich mir mal im Laufe der Woche an.

Wenn du eine Frontplatte für den Hermes mal haben möchtest? Ich habe gerade eine für 50 Euro bei Schäffer in Auftrag gegeben. Bin ja gespannt wie das Teil aussieht. Also wäre für ein Finish ebenfalls gesorgt. Da wir hier vorhaben Kleinserien von dem Gerät herzustellen und zu verkaufen, können wir eine Frontplatte mehr ordern und es kostet insgesamt dann weniger. (Dauert aber alles noch ein Weilchen)

Begeistert hat mich beim Hermes die kompakte Bauweise und das (absolut) geile Wärmemanagment! Erst wenn ich kompiliere gehen die Lüfter nach einer 1/4 Stunde an. UNd das bei dieser Affenhitze (30 Grad).

8

Mittwoch, 13. August 2003, 10:31

@xpix

Zitat

Also ich hab mal --audio=/usr/bin/a52dec ausprobiert. Das geht ganz gut, nur das der Ton manchmal hinterherläuft. Ob das nun an bitstreamout oder vdr selber liegt hab ich noch nicht so recht´rausgefunden. Aber es GEHT!


Ok... Soll heißen du hast am Digitalen Ausgang ein Signal anliegen... das klingt gut... Dann muss bloss noch das bitstreamplugin so modifiziert werden, daß es immer ne Ausgabe macht...

Ja... was mir halt am Gerät gefällt ist die kompakte Bauweise. Mein jetztiger Klotz ist einfach zu globig (und immer noch offen weil er sonst überhitzt)...

Tja... dann werd ich wohl in den sauren Apfel beissen müssen... ;-)

Achja... welches Modell hast du denn genau ? 651 P ??

Gruß ePogo :vdr1
Registered VDR User #599

9

Mittwoch, 13. August 2003, 11:17

Ich hab den 650 (ohne P), wer brauch schon den PCMCIA Slot? ;-) Also ich kanns aus eigener Erfahrung nur Weiter empfehlen.

Wg. dem Server, du hast eine PM.

10

Mittwoch, 13. August 2003, 14:41

Hallo xpix...

noch schnell ne Frage:

Das hab ich grad im Hermes Handbuch gefunden:

Zitat


The mainboard has a 32-bit Enhanced PCI IDE and Ultra DMA 33/66/100/
133 controller that provides PIO mode 0~4, Bus Master, and Ultra DMA/33/66/
100/133 function. The two connectors on the motherboard allows you to
connect to only two IDE devices. As the MS-6243 Barebone is a slim PC, there
is no extra space for you to connect two more IDE devices. Also, please be
careful the two connectors can only connect to the specific IDE devices as
below: IDE1 (Primary IDE Connector)
The hard drive should always be connected to IDE1.
IDE2 (Secondary IDE Connector)
IDE2 can only connect a CD-ROM drive.
IDE
1
IDE
2
Hard Disk Connectors: IDE1 & IDE2





Ist das korrekt das ich nur 2 Laufwerke anschließen kann ? Ich hab vor ein CD-ROM einzubauen sowie 1 Festplatte + 1 Compact Flash.... Funzt das nicht ?

Gruß ePogo :vdr1

P.S. Heute abend versuche ich dir mal mein CompactVDR hochzuladen...
Registered VDR User #599

11

Mittwoch, 13. August 2003, 15:07

Die meinen das natürlich rein physisch, in dem Bios sind eindeutig 4(!) Geräte erlaubt und werden auch abgefragt. Also alles im grünen Bereich ... wäre ja auch n Ding ;)

PM haste ja bekommen, also ich würd mich freuen wenn ich heut aus dem Autokino komme und dein Teil auf dem Server liegen sähe. Aber lass dir Zeit, eilt nicht.

12

Mittwoch, 13. August 2003, 15:56

Hi ePogo und xpix,

also das mit Bitstreamout hab ich (noch) nicht zum Laufen bekommen...
(bin wahrscheinlich wieder mal zu doof)

Knoppix mit alsamixer funktioniert aber, wie xpix ja schon sagte.

Zitat

Original von xpix
Wenn du eine Frontplatte für den Hermes mal haben möchtest? Ich habe gerade eine für 50 Euro bei Schäffer in Auftrag gegeben.

Begeistert hat mich beim Hermes die kompakte Bauweise und das (absolut) geile Wärmemanagment! Erst wenn ich kompiliere gehen die Lüfter nach einer 1/4 Stunde an. UNd das bei dieser Affenhitze (30 Grad).


Um was für eine Frontplatte geht es denn hier, etwa um die von Joe Cool,
falls ja dann meld ich auch schon mal Interesse an!
Möchte nämlich ein graphischens LC Display einbaun.

Hermes 651 Umbau von Joe Cool

Hmm wieso geht bei dir der Kühler erst nach ner 1/4 Stunde an?
Bei mir laufen die konstant sogar im Idle Modus, ist das bei dir etwa nicht so?

Zitat

Original von ePogo
Ist das korrekt das ich nur 2 Laufwerke anschließen kann ? Ich hab vor ein CD-ROM einzubauen sowie 1 Festplatte + 1 Compact Flash.... Funzt das nicht ?

Warum nimmt du für die CF Karten, keinen USB Card Reader?
HW I: Thermaltake DH 202, Intel DH67BL, Intel Pentium G630, TT Premium S2-6400, Crucial m4 SSD,
Fortron Source Aurum Gold 400W, Scythe Big Shuriken, LG DVD-RW GH22NS50, Kingston ValueRAM 4GB

HW II: A+case Cupid 2, Intel D945GSEJT, 512 MB RAM, 2x PCI Riser, Atric IR-Einschalter Rev. 5,
Hauppauge Nexus Rev 2.2, 60W 12V/DC, Slimline Samsung DVD-RW, CF/SATA-Adapter, 4 GB CF Card

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AnK« (13. August 2003, 16:10)


13

Mittwoch, 13. August 2003, 16:26

Hallo ANK,

die Frontplatte ist eine Eigenentwicklung von mir die aber fast genauso aussieht wie die vom Joe Cool. Es gibt aber nur ein grosses (vandalensicheren) Taster aus Aluminium und einen langen Schlitz der die LED's dahinter durscheinen lässt. Ausserdem wird der Rest vom DVD Durchbruch mitgeliefert, so das man eine hübsche Schlittenabdeckung hat. Wenn das Teil bei mir gelandet ist mach ich ein Extra Thread auf und dann könnt ihr das Teil ganz normal bestellen.

Zitat

Hmm wieso geht bei dir der Kühler erst nach ner 1/4 Stunde an?


Vielleicht liegts am Bios, jedenfalls gehen die seitlichen Lüfter erst dann an. Den CPU-Kühler habe ich nocht nicht geprüft. Den hört man ja auch nich (o. kaum) ;)

Zitat

Warum nimmt du für die CF Karten, keinen USB Card Reader?


Das würde ein Boot über USB Device voraussetzen, geht aber nich ... lt. Bios ;(

14

Mittwoch, 13. August 2003, 16:26

Zitat

Warum nimmt du für die CF Karten, keinen USB Card Reader?


Weil ich davon booten will. Ich glaub nicht daß ich ein System von einem USB CF Reader hochziehen kann...

Gruß ePogo :vdr1
Registered VDR User #599

15

Mittwoch, 13. August 2003, 18:54

@ ePogo
Hi, achso sorry das du davon booten willst hab ich überlesen :rolleyes:
Naja vielleicht tut sich in die Richtung ja was mit dem nächsten BIOS Update.

@ xpix
Wäre cool, wenn du dann mal Bilder posten könntest,
mir kommts ja wie gesagt am meisten darauf an, dass ich dann ein LCD nutzen kann!

Hast du das Bios geändert?
Kann es am Unterschied zwischen 650 und 651 liegen?
HW I: Thermaltake DH 202, Intel DH67BL, Intel Pentium G630, TT Premium S2-6400, Crucial m4 SSD,
Fortron Source Aurum Gold 400W, Scythe Big Shuriken, LG DVD-RW GH22NS50, Kingston ValueRAM 4GB

HW II: A+case Cupid 2, Intel D945GSEJT, 512 MB RAM, 2x PCI Riser, Atric IR-Einschalter Rev. 5,
Hauppauge Nexus Rev 2.2, 60W 12V/DC, Slimline Samsung DVD-RW, CF/SATA-Adapter, 4 GB CF Card

16

Montag, 18. August 2003, 11:53

Zitat

Original von xpix
die Frontplatte ist eine Eigenentwicklung von mir die aber fast genauso aussieht wie die vom Joe Cool. Es gibt aber nur ein grosses (vandalensicheren) Taster aus Aluminium und einen langen Schlitz der die LED's dahinter durscheinen lässt. Ausserdem wird der Rest vom DVD Durchbruch mitgeliefert, so das man eine hübsche Schlittenabdeckung hat.

Hi xpix,
meinst du mit deinem vandalensicheren Taster wohl, so was?

Falls ja bin ich ja jetzt schon wieder total begeistert!

Für die, die keine Lust haben dem Link zu folgen, häng ich mal ein Bild an.

Greetz

PS: Wann gibts den ungefähr die ersten Bilder deines Hermes Finish zu sehen?
»AnK« hat folgendes Bild angehängt:
  • bulgin-blau-rot-grun-gr-2.jpg
HW I: Thermaltake DH 202, Intel DH67BL, Intel Pentium G630, TT Premium S2-6400, Crucial m4 SSD,
Fortron Source Aurum Gold 400W, Scythe Big Shuriken, LG DVD-RW GH22NS50, Kingston ValueRAM 4GB

HW II: A+case Cupid 2, Intel D945GSEJT, 512 MB RAM, 2x PCI Riser, Atric IR-Einschalter Rev. 5,
Hauppauge Nexus Rev 2.2, 60W 12V/DC, Slimline Samsung DVD-RW, CF/SATA-Adapter, 4 GB CF Card

17

Freitag, 22. August 2003, 05:57

Frontplatte Ist Da!!

Im Laufe des Tages kommen die ersten Fotos, die Platte sieht sehr gut aus. Leider ist der Rest für den Schlitten des DVD Laufwerks zu klein, als das man ihn nutzen könnte. Also brauchen wir noch ein Aluabdeckplatte für den Schlitten, aber das sollte kein Problem sein.

18

Freitag, 22. August 2003, 08:23

RE: Frontplatte Ist Da!!

Boah da bin ich ja mal gespannt wie das gute Stück aussieht.

Mal ne persönliche Frage, stehst du schon soo früh auf oder gehst du erst soo spät ins Bett?

Greetz
HW I: Thermaltake DH 202, Intel DH67BL, Intel Pentium G630, TT Premium S2-6400, Crucial m4 SSD,
Fortron Source Aurum Gold 400W, Scythe Big Shuriken, LG DVD-RW GH22NS50, Kingston ValueRAM 4GB

HW II: A+case Cupid 2, Intel D945GSEJT, 512 MB RAM, 2x PCI Riser, Atric IR-Einschalter Rev. 5,
Hauppauge Nexus Rev 2.2, 60W 12V/DC, Slimline Samsung DVD-RW, CF/SATA-Adapter, 4 GB CF Card

19

Freitag, 22. August 2003, 17:58

RE: Frontplatte Ist Da!!

So wie versprochen, hier der Thread.

Manchmal gibt es diese Tage wo man nicht schlafen kann ;-)

20

Dienstag, 26. August 2003, 20:20

RE: Dolby Digital und MSI Hermes 651-P

Zurück zum Thema,

um sowohl DVD als auch z.B. TV Sendungen über den digitalen optischen Ausgang mit AC3 bzw. DD geniesen zu können,
muss das Audio-Signal vom DVD-LW über die DVB-Karte auf das Mainboard (bei on-Board Sound) durchgeschleift werden,
oder versteh ich da was falsch?!

Mit einigen Threads steht nämlich auch das der Audiodaten transfer mittels PCI Bus erfolgt?!
HW I: Thermaltake DH 202, Intel DH67BL, Intel Pentium G630, TT Premium S2-6400, Crucial m4 SSD,
Fortron Source Aurum Gold 400W, Scythe Big Shuriken, LG DVD-RW GH22NS50, Kingston ValueRAM 4GB

HW II: A+case Cupid 2, Intel D945GSEJT, 512 MB RAM, 2x PCI Riser, Atric IR-Einschalter Rev. 5,
Hauppauge Nexus Rev 2.2, 60W 12V/DC, Slimline Samsung DVD-RW, CF/SATA-Adapter, 4 GB CF Card

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AnK« (1. Oktober 2003, 00:06)


Immortal Romance Spielautomat