Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bitz

Fortgeschrittener

  • »Bitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 490

Wohnort: Frankfurt/M

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 16:47

cody-patch und Zusatzpatches für graphtft

Weiss jemend in welchem Zustand das graphTFT-plugin
von cody compiliert wird?
- also ist z.B. dieser Patch enthalten:
graphTFT-0.0.8-addon-TftUpdate-0.0.2.diff

- oder diese Problemlösung:
http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Gr…plugin#Probleme

- und nicht zuletzt: ist HAVE_FAST_MEMCPY aktiviert?
(http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Gr…plugin#Optionen)

Das Plugin verursacht auf meinem 566er-Celeron (fbdev-Ausgabe) Auslastungen um 50-60%, Anzeige und Bedienung über FB sind entsprechend zäh.

Ich würd gern mal wissen, was da an der Ausgabe von ner 500x700
Grafik soviel cpu braucht.

Aber erstmal hier Fragen, bevor ich den profiler zu bemühen versuche.
(Ob das überhaupt mit linvdr zu machen ist?
Am Ende müsste ich doch wieder ne andere Distri nehmen,
hab linvdr gerade liebgewonnen, so herrlich einfach :-)

Grüsse,
Bitz

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bitz« (20. Oktober 2005, 16:49)


2

Montag, 24. Oktober 2005, 21:48

Ich hab folgende Sourcen compiliert
»cody« hat folgende Datei angehängt:
Debian Etch + eTobi packete + selbscompilierter VDR auf Kernel 2.6.18 - VDR 1.4.7 + Extension + diverse Plugins
Chieftech Dragon BlackCase + Artic Cooling Case Fan; P4 2,4 Ghz mit Scythe NCU-2000 Fanless Cooler; Samsung 300GB; WesternDigital 320GB; MSI Board; DVD Brenner; Nexus-S V2.2; Skystar 2; IR-Einschalter Rev.4.; GLCD 320x240

Gaudeo discere, ut doceam :whatever
Im Web: http://www.renier.de

Bitz

Fortgeschrittener

  • »Bitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 490

Wohnort: Frankfurt/M

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Oktober 2005, 09:55

Danke für die Antwort.
Ich schaus mir an.
Grüsse,
Bitz

Bitz

Fortgeschrittener

  • »Bitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 490

Wohnort: Frankfurt/M

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 13:23

Fürs Protokoll:
Sieht aus als ob HAVE_FAST_MEMCPY nicht gesetzt ist.
Und der Patch graphTFT-0.0.8-addon-TftUpdate-0.0.2.diff
scheint zu fehlen.
Grüsse,
Bitz

5

Donnerstag, 3. November 2005, 11:14

Das fände ich auch klasse, wenn Blitzs Anregungen in einem der nächsten (Cody)-Patches beinhaltet wären :]

Mein LinVDR hat dank des GraphTFTs momentan ne durchschnittliche Load von 70% ;(

Danke und viele Grüße,
Mark
VDR Wohnzimmer: ASUS E35M1-M Pro, Digital Devices Cine S2, Gainward G210
yavdr 0.5.0
TV: Panasonic TX-P65STW-60
5.1 System: Denon 2309 - Teufel Motiv 3
Konsole: PS3 slim
Staubsauger: iRobot Roomba 520

6

Freitag, 11. November 2005, 22:37

Zitat

Original von Bitz
Fürs Protokoll:
Sieht aus als ob HAVE_FAST_MEMCPY nicht gesetzt ist.
Und der Patch graphTFT-0.0.8-addon-TftUpdate-0.0.2.diff
scheint zu fehlen.
Grüsse,
Bitz


HAVE_FAST_MEMCPY

kann ich nicht aktivieren. Gibt Fehler beim compilieren.
Die Problemlösung vom Wiki (eintrag in disply.c) werd ich reinnehmen
Debian Etch + eTobi packete + selbscompilierter VDR auf Kernel 2.6.18 - VDR 1.4.7 + Extension + diverse Plugins
Chieftech Dragon BlackCase + Artic Cooling Case Fan; P4 2,4 Ghz mit Scythe NCU-2000 Fanless Cooler; Samsung 300GB; WesternDigital 320GB; MSI Board; DVD Brenner; Nexus-S V2.2; Skystar 2; IR-Einschalter Rev.4.; GLCD 320x240

Gaudeo discere, ut doceam :whatever
Im Web: http://www.renier.de

Immortal Romance Spielautomat