Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 25. September 2005, 20:11

Bigpatch für VDR 1.3.33-Test1

Hallo,

hier ist nun die neue Version des BigPatch für VDR 1.3.33.
Ein Teil der Bugs die für die letzte Version berichtet wurden sind in dieser Version ebenfalls behoben.
Allerdings hatte ich bisher noch keine Zeit die restlichen berichteten Probleme mir genauer anzusehen.

BigPatch mit LiveBuffer 0.1.2 Patch: ->DOWNLOAD<- *Stand 25.9.2005*

Zitat

vdr-1.3.33-bigpatch-test1 LiveBuffer 0.1.2 Edition 25.09.2005

LiveBuffer Patch aktualisiert auf Version 0.1.2
showdetails Patch entfernt
Director Plugin Patch entfernt, die Funktionalität ist nun in VDR enthalten, allerdings benötigt die aktuelle Version des Plugins nun einen Patch. * Noch nicht im Archiv enthalten! *


Wenn nichts dazwischen kommt gibt es im lauf der Woche eine neue Version des BP sowie einen neuen Plugin Pack.

Ebenso gibt es die Replays für die Mails die ich bisher noch nicht abarbeiten konnte ;-)

Bye,
Frank

Beiträge: 1 027

Wohnort: Duingen

Beruf: Erbsenzähler

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. September 2005, 20:43

RE: Bigpatch für VDR 1.3.33-Test1

Sehe ich das richtig, dass die Fehler "SetBrokenLink: no GOP header found in video packet" aus dem Live-Buffer-Patch jetzt weg sind? Hier ist bisher beim schnellen Testen noch nix aufgefallen.
VDR-User #992
Server: Asrock N3700-ITX mit TT S2-6400 headless
System: Ubuntu 16.04, DVB-Treiber mediabuild vom 07.05.2016
VDR: VDR 2.2.0 mit epgsearch, live, vnsiserver
Client: Raspberry Pi v3 mit OpenElec

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sledge Hammer« (25. September 2005, 20:43)


3

Sonntag, 25. September 2005, 21:49

Hi,

echt super das es schon einen BP für die Version 1.3.33 gibt.

Kann es sein, das man mit einem touch auf das /video0 Verzeichnis kein neueinlesen/aktualisieren mehr erreichen kann?
HD DVB-C System / Ubuntu 14.04 x64 / Kernel 3.13.0-48 x64; VDR 2.2.x; VDRadmin 3.6.10 / ACPI Wakeup
SoftHD-Device GIT / Vdpau / Nvidia 337.25
ASUS AT5IONT-I; Atom D525; 4GB; Nvidia GT218; 1x DD Cine C/T v6; 1x DD DuoFlex C/T v2; (20~40 Watt)

4

Sonntag, 25. September 2005, 23:38

RE: Bigpatch für VDR 1.3.33-Test1

# director 0.2.4 , hat hierfür schon jemand einen Patch?
make[1]: Entering directory `/usr/local/src/vdr-1.3.33cel1/PLUGINS/src/director-0.2.4'
g++ -g -O2 -Wall -Woverloaded-virtual -c -D_GNU_SOURCE -DPLUGIN_NAME_I18N='"director"' -I../../../include -I/usr/local/src/DVB/include directorosd.c
directorosd.c: In constructor `cDirectorOsd::cDirectorOsd(int, int, int)':
directorosd.c:34: error: `GetLinkChannels' undeclared (first use this function)
directorosd.c:34: error: (Each undeclared identifier is reported only once for
each function it appears in.)
directorosd.c:35: error: `GetRefChannel' undeclared (first use this function)
directorosd.c: In member function `cChannel* cDirectorOsd::getChannel(int)':
directorosd.c:252: error: `GetLinkChannels' undeclared (first use this
function)
directorosd.c: In member function `int cDirectorOsd::getNumLinks()':
directorosd.c:262: error: `GetLinkChannels' undeclared (first use this
function)
directorosd.c: In member function `void cDirectorOsd::drawOsd()':
directorosd.c:294: error: `GetLinkChannels' undeclared (first use this
function)
make[1]: *** [directorosd.o] Error 1
make[1]: Leaving directory `/usr/local/src/vdr-1.3.33cel1/PLUGINS/src/director-0.2.4'

rape

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. September 2005, 19:50

Hallo,
könntest du den diseqc-patch miteinbauen? LF
hab oft probleme das mein diseqc nicht umschaltet und würde diesen gerne testen
im voraus sag ich mal laut DANKE
Rainer

6

Montag, 26. September 2005, 20:42

So, back in Town. :)

Warum ist eigentlich der NoEPG-Patch seit 1.3.32 nicht mehr dabei?

Gruß
Tarandor
VDR-User #1011
http://vdr.nella.de

Beiträge: 1 027

Wohnort: Duingen

Beruf: Erbsenzähler

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. September 2005, 21:18

Zitat

Original von tarandor
Warum ist eigentlich der NoEPG-Patch seit 1.3.32 nicht mehr dabei?


Höh? Ist doch noch drin.
Zumindest habe ich hier noch Kanäle in der Kein-EPG-Liste und über doppelte EPG-Einträge auf Pro7/Sat1 kann ich mich trotz tvmovie auch nicht beschweren.
VDR-User #992
Server: Asrock N3700-ITX mit TT S2-6400 headless
System: Ubuntu 16.04, DVB-Treiber mediabuild vom 07.05.2016
VDR: VDR 2.2.0 mit epgsearch, live, vnsiserver
Client: Raspberry Pi v3 mit OpenElec

8

Montag, 26. September 2005, 21:58

Hmm, ich hab gestern mal die 1.3.32 ausprobiert und da hab ich nur dass EPG der Sender bekommen und ich konnte keine Kanäle in die NoEPG Liste einfügen. (Tasten 2, 5, 8 hatten keine Funktion)

Gruß
Tarandor
VDR-User #1011
http://vdr.nella.de

9

Montag, 26. September 2005, 22:10

Hallo,

NoEPG ist per default aus

==> Im Setup einschalten


MfG

Spoiler Spoiler

MSI770T-C45---Sempron 145---Geforce8400GS---DVBSky S952---TT-1.5---Skystar2.6d---YAVDR-0.5

10

Montag, 26. September 2005, 22:15

Hallo,

@Sledge Hammer
Sind die Meldungen "SetBrokenLink: no GOP header found in video packet" immer noch komplett weg bei dir?

@Scorp
Kann es sein, das man mit einem touch auf das /video0 Verzeichnis kein neueinlesen/aktualisieren mehr erreichen kann?

Ja das scheint ein Bug in der neuen VDR Version zu sein, das schrieb Klaus heute:

Zitat

There is currently a problem if your video directory is not named /video (the default). As a quick workaround you could change the line

updateFileName = strdup(AddDirectory(VideoDirectory, ".update"));

to

updateFileName = strdup(AddDirectory("/video00", ".update"));

in recording.c (assuming your video directory is named /video00).

Klaus


Entweder im Sourcecode anpassen oder alternativ dürfte es wohl auch mit einem Symlink wieder funktionieren.


@rape
könntest du den diseqc-patch miteinbauen?

Meinst du den Patch von den Reelbox Leuten?
Wenn ja dürfte es wohl Probleme mit dem LNBSharing Patch geben, müsste ich mir aber nochmal genauer ansehen.


@tarandor
NoEPG-Patch setze mal ->Einstellungen -> BigPatch "noEPG Patch Funkionalität aktivieren" auf Ja.
Ich habe den Patch per default abgeschaltet, weil sich vor einiger Zeit die Meldungen über nicht funktionierenden EPG häuften ;-)
Allerdings müsste das schon seit einigen Versionen so sein nicht erst mit der 1.3.33.

Bye,
Frank

Beiträge: 1 027

Wohnort: Duingen

Beruf: Erbsenzähler

  • Nachricht senden

11

Montag, 26. September 2005, 22:34

Zitat

Original von Frank99
@Sledge Hammer
Sind die Meldungen "SetBrokenLink: no GOP header found in video packet" immer noch komplett weg bei dir?


Definitiv, die letzten Einträge im Log sind von gestern abend, just vor dem Update auf 1.3.33 mit BigPatch.
VDR-User #992
Server: Asrock N3700-ITX mit TT S2-6400 headless
System: Ubuntu 16.04, DVB-Treiber mediabuild vom 07.05.2016
VDR: VDR 2.2.0 mit epgsearch, live, vnsiserver
Client: Raspberry Pi v3 mit OpenElec

12

Dienstag, 27. September 2005, 09:26

Zitat

Originally posted by Frank99

Ja das scheint ein Bug in der neuen VDR Version zu sein, das schrieb Klaus heute:

Zitat

There is currently a problem if your video directory is not named /video (the default). As a quick workaround you could change the line

updateFileName = strdup(AddDirectory(VideoDirectory, ".update"));

to

updateFileName = strdup(AddDirectory("/video00", ".update"));

in recording.c (assuming your video directory is named /video00).

Klaus

Frank


Im Fall von Linvdr müßte es dann wohl so aussehen...
updateFileName = strdup(AddDirectory("/video0", ".update"));

Danke für den Tip!
HD DVB-C System / Ubuntu 14.04 x64 / Kernel 3.13.0-48 x64; VDR 2.2.x; VDRadmin 3.6.10 / ACPI Wakeup
SoftHD-Device GIT / Vdpau / Nvidia 337.25
ASUS AT5IONT-I; Atom D525; 4GB; Nvidia GT218; 1x DD Cine C/T v6; 1x DD DuoFlex C/T v2; (20~40 Watt)

13

Dienstag, 27. September 2005, 16:41

die 1.3.33 mit bp-test1 läuft hier auf den ersten Blick schon recht rund - danke für die prompte Lieferung

Auch director-0.2.5 funzt supi und startet voll automatisch...

Gruß Christian
CKone: yavdr 0.6pre/2.2.0 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 700, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
CKtwo: yavdr 0.6pre/2.2.0 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 700, atric USB
PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, Digital Devices MaxS8, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD Red WD30EFRX 3TB in SW Raid5

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CKone« (27. September 2005, 16:42)


rape

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 27. September 2005, 18:45

@ Frank99
hab jetzt mal den bigpatch weggelassen und mir ne diseqc.conf erstellt. Ist ne tolle sache, aber man brauchts ja nur einmal.
Also brauchste nich miteinbauen, ich denke den lnb-sharing-patch ist für viele interessanter.

Und nu kann ich den bigpatch wieder nutzen, läuft 1a

Gruß Rainer

15

Mittwoch, 28. September 2005, 09:44

@Frank99

Danke nochmal für den Tip. Funktioniert einwandfrei.
HD DVB-C System / Ubuntu 14.04 x64 / Kernel 3.13.0-48 x64; VDR 2.2.x; VDRadmin 3.6.10 / ACPI Wakeup
SoftHD-Device GIT / Vdpau / Nvidia 337.25
ASUS AT5IONT-I; Atom D525; 4GB; Nvidia GT218; 1x DD Cine C/T v6; 1x DD DuoFlex C/T v2; (20~40 Watt)

16

Mittwoch, 28. September 2005, 13:51

Hallo,
also bis jetzt läuft es bis auf ein Problem. Ich habe den VDR mit bigpatch gepatcht und anschließend mit dem unter Bonus_features findbaren setup patch, dann compiliert inkl. plugins. ging alles wunderbar. Doch rufe ich jetzt das Plugin setup auf kommt Knfiguration error und der vdr stürzt ab, hat jemand ähnliches feststellen können?
Grüße
VDR-1.3.37 + BPtest3, mit vielen Plugins (Frank's Plugin Pack) auf Debian Sarge aufgebaut ursprünglich vdr4you 004, Kernel 2.6.14.3

pat

Meister

Beiträge: 1 950

Wohnort: Alsace/France

Beruf: Informatique

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 28. September 2005, 14:57

Text2skin Deepblue keine Epgtexte

Hallo Frank,

Ich bekomme deine Patches immer besser eingebaut , danke nochmals. Auch
setup ist kein problem mehr, wenn man weiß wie es geht.. ;)
Ich habe schon länger das Problem das ich die Epgs über deepblue nicht sehe.
Nur die EPGs die über telecable komme. Aber die gleiche Epgs sind in Enigma oder stnng sichtbar.

Weiß jemand was es seien kann. Fonts ?? Danke für Infos ich würde lieber
DeepBlue Skin verwenden.

Gruss Pat

Diskless Client: SMT 7020S und S100 128SDRAM 32DOM zendeb 0.4.0 beta1 mit MMS 1.0.8.5
Hardware: Pundit-R Celeron 2.4 256DDRAM Samsung SATA 400 Gbyte Festplatte Hauppage Nexus-S Rev 2.3 Nova-S Plus DVD-RAM LG
Software: EasyVDR 0.6.0 (vdr-1.6.0-2-ext64), LinVDR 0.7 1.4.7 Mahlzeit, SUSE-Server 10.2 1.6.0-1
Test System: Shuttel AMD Athlon 2.6 Ghz 256DDRAM Samsung 250Gbyte Hauppage Nexus-S Rev 2.3 DVD-RAM LG ......

:fans :welle

18

Mittwoch, 28. September 2005, 15:41

@pat
wie hast du es mit dem setup plugin gemacht?

Grüße
VDR-1.3.37 + BPtest3, mit vielen Plugins (Frank's Plugin Pack) auf Debian Sarge aufgebaut ursprünglich vdr4you 004, Kernel 2.6.14.3

pat

Meister

Beiträge: 1 950

Wohnort: Alsace/France

Beruf: Informatique

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 28. September 2005, 16:24

Hallo ,

Unter BigPatch/BONUS*/setup ist der Patch für das plugin/setup

mit dem Patch aus dem Plugin/setup geht es nicht besonders . :)

Ich hatte auc hvon Version zu Version den Patch aus PLUGINS/src/setup/patches angewendet.

So geht es besser.

Gruss Pat

Diskless Client: SMT 7020S und S100 128SDRAM 32DOM zendeb 0.4.0 beta1 mit MMS 1.0.8.5
Hardware: Pundit-R Celeron 2.4 256DDRAM Samsung SATA 400 Gbyte Festplatte Hauppage Nexus-S Rev 2.3 Nova-S Plus DVD-RAM LG
Software: EasyVDR 0.6.0 (vdr-1.6.0-2-ext64), LinVDR 0.7 1.4.7 Mahlzeit, SUSE-Server 10.2 1.6.0-1
Test System: Shuttel AMD Athlon 2.6 Ghz 256DDRAM Samsung 250Gbyte Hauppage Nexus-S Rev 2.3 DVD-RAM LG ......

:fans :welle

rape

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 28. September 2005, 21:40

der setup-patch klappt bei mir schon seit einigen Versionen, nmss
Rainer

Immortal Romance Spielautomat