Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dirk

Super Moderator

  • »Dirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 059

Wohnort: am Rande der Zivilisation

Beruf: DvD -> Depp vom Dienst

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Mai 2005, 17:42

[vdr] VDR developer version 1.3.24

Von: Klaus Schmidinger
An: ML
Datum: Heute 17:39:57


VDR developer version 1.3.24 is now available at

ftp://ftp.cadsoft.de/vdr/Developer/vdr-1.3.24.tar.bz2

A 'diff' against the previous version is available at

ftp://ftp.cadsoft.de/vdr/Developer/vdr-1.3.23-24.diff

The changes since version 1.3.23:

- Now including the optional user defined Make.config from the 'libsi' Makefile
(thanks to Ville Skyttä).
- Updated the Danish OSD texts (thanks to Mogens Elneff).
- Fixed a memory leak in tComponent (thanks to Stefan Huelswitt and Daniel Thompson).
- Fixed a memory leak in cDvbPlayer (thanks to Stefan Huelswitt).
- Added missing text internationalization for "Starting EPG scan" (thanks to
Matthias Lötzke).
- Updated the Finnish OSD texts (thanks to Rolf Ahrenberg).
- Fixed handling transparent areas in cDvbSpuBitmap (thanks to Marco Schlüßler).
- Now also considering the "EPG linger time" when saving the EPG data to file or
listing it via LSTE (thanks to Roman Krenický).
- Fixed handling fragments of less than 3 byte in cPesAssembler (thanks to
Reinhard Nissl).
- Fixed a bug in libsi's SubtitlingDescriptor::getLength() (thanks to Marco
Schlüßler).
- When reading the channels.conf file, duplicate channels (i.e. ones that have
the same channel ID) are now automatically deleted and only the first one is
actually stored.
- Fixed handling lifetime when deciding whether to delete a recording (thanks to
Udo Richter).
- Fixed timeout handling in cRwLock::Lock() (thanks to Sascha Volkenandt for reporting
this one).
- Since there are several places in thread.c where a timeout value is calculated,
this has been put into a separate function.
- The timer status now has a new bit that is set when that timer is currently
recording (suggested by Matthias Schniedermeyer). See man vdr(5) for details.
- Removed scaling coordinates in letterbox mode from cDvbSpu - the DVD plugin, which
was the only one needing this, doesn't need it any more (thanks to Marco Schlüßler).
- No longer retuning or restarting a recording if only the language code of an
audio or dolby PID changes.
- Now preferring budget cards when selecting a DVB device for recording.
- Recordings now avoid zero sized video data files (thanks to Wolfgang Fitz).
- Some rearrangements in cDvbPlayer::Action() to avoid lockups on NPTL systems
(thanks to Reinhard Nissl).
- Fixed a wrong inheritance in libsi's SubtitlingDescriptor::Subtitling (thanks to
Marco Schlüßler).

The DVB driver I am currently using can be found at

ftp://ftp.cadsoft.de/vdr/Developer/linux…4-12-26.tar.bz2

which is the CVS 'HEAD' version from 2004-12-26, made available as a complete
archive for your convenience.

Of course, you can also use any newer driver version.

Have fun!

Klaus
Dirk

Meine Signatur

:]Heute ist nicht alle Tage, ich schreib wieder, keine Frage :]
VDR1: Silverstone LC14M, AMD X2-BE2350,2GB/1,5TB,DVB-s/s2/c,Gentoo,Kernel 3.8.5,VDR-2.0.0
VDR2: Silverstone GD05B, Intel G2020, Asrock B75-Pro3M, Asus GT610/2G, 8GB/1TB, YAVDR 0.5
VDR3: Silverstone ML03, Intel G2020, Asrock B75-R2, 8GB/1TB

2

Sonntag, 8. Mai 2005, 19:18

Wer ist eigentlich immer dieser ML?
Grüße
SyncMaster

3

Sonntag, 8. Mai 2005, 19:25

Hallo Syncmaster,

Habe ich zwar nicht abonniert, aber ich nehme mal an das es

MailingListe

bedeutet? :D

Gruß,
Sandy
Derzeit: YaVDR 0.4
Hardware: Asus M2NPV-VM, AMD Athlon 64 X2 4600+, 2x512 DDR2, Nvidia G210, 2x Satelco Easywatch Budget, CI, HDD Samsung SJ501, DVD Plextor PX800, Gehäuse/Display Silverstone LC16M

Dirk

Super Moderator

  • »Dirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 059

Wohnort: am Rande der Zivilisation

Beruf: DvD -> Depp vom Dienst

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Mai 2005, 19:27

Hoi

@HH_Maus

Du hast 100 Punkte
Dirk

Meine Signatur

:]Heute ist nicht alle Tage, ich schreib wieder, keine Frage :]
VDR1: Silverstone LC14M, AMD X2-BE2350,2GB/1,5TB,DVB-s/s2/c,Gentoo,Kernel 3.8.5,VDR-2.0.0
VDR2: Silverstone GD05B, Intel G2020, Asrock B75-Pro3M, Asus GT610/2G, 8GB/1TB, YAVDR 0.5
VDR3: Silverstone ML03, Intel G2020, Asrock B75-R2, 8GB/1TB

skan!

Fortgeschrittener

Beiträge: 527

Wohnort: Main-Rheiner

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. Mai 2005, 20:26

RIESEN Schritte mit Richtung 1.4 :)


6

Sonntag, 8. Mai 2005, 20:35

Also bei mir scheint soweit alles zu laufen ... bis auf tvtv

liegt sicher daran :

Zitat


- The timer status now has a new bit that is set when that timer is currently
recording (suggested by Matthias Schniedermeyer). See man vdr(5) for details.


sonst wie gesagt keine Probleme ....auch der enAIO geht noch ...


steffx

7

Sonntag, 8. Mai 2005, 22:41

Scheint ja eine ziemliche Feature stabile Version zu sein. Abgesehen von dem Timer Bit praktisch nur Fixups und Cleanups. Geht's auf 1.4 zu?
Werd morgen gleich mal testen. Gibt' schon Erfahrungen mit folgenden Plugins :
dvdselect, control, tvonscreen, dvdselect, mp3, muggle, taste, graphtft

--schmettow.
VDR 1.4.0 [dvd, dvdselect, mp3ng,remote, control, graphTFT, taste, tvonscreen, streamdev-server] - FW f32623
OpenSuse 10.0 Vanilla 2.6.15.4 - vdrconvert - Noad
Dign HV5, Asus P4P800 deluxe, Celeron M (silent modded) - TT 1.5 - Budget-S - AVBoard 1.3 - 12" TFT
Peripherals: Kameleon 8060 - Philips DFR-9000 - Sharp 26GA4E - Pinnacle Showcenter 1000g

brst

Fortgeschrittener

Beiträge: 380

Wohnort: Essen

Beruf: Systemanalytiker

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Mai 2005, 22:55

@schmettow

habe heute die Version installiert. Läuft bis jetzt alles bestens

dvd-0.3.6_b02
dvdselect-0.7a
graphtft-0.0.8
image-0.2.3
mailbox-0.3.0
mldonkey
mp3-0.9.11
osdpip-0.0.7.2
pilot-0.0.8
sleeptimer-0.6
statusleds-0.2
streamdev-0.3.3-pre4
sysinfo-0.0.3
text2skin-1.0
tvonscreen-0.7.0
wetter

laufen bei mir top.


Info: Es gibt einen neuen Patch für das graphTFT Plugin.
Hier ist er zu finden.


control, muggle, taste hab ich nicht aktiv
Ciao Stefan

:vdr1 yaVDR 0.3, Kernel 2.6.32-29, VDR 1.7.16
DVB Karten: 2x TT-budget S2-1600
Grafik: nVidia Corporation G92 [GeForce 9800 GT]
Sound: Asus Xonar D2X interne PCIe Soundkarte 7.1
HD: Samsung 1,5TB
Loewe ART 37", 9" Touch-TFT mit graphTFT
FB: Loewe

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »brst« (8. Mai 2005, 23:14)


9

Sonntag, 8. Mai 2005, 23:07

Nur für Interessenten meine funktionierenden Plugins (vdr -V):

osdteletext (0.5) - Displays teletext on the OSD
burn (0.0.6) - Versatile convert-and-burn plugin
mplayer (0.9.12) - Media replay via MPlayer
director (0.2.0) - plugin to use the premiere multifeed option
streamdev-server (0.3.3-pre3-geni) - VDR Streaming Server
mp3 (0.9.12) - A versatile audio player
dvd (0.3.6-b03) - turn VDR into an (almost) full featured DVD player
xxvautotimer (0.0.6) - Edit XXV Autotimers
femon (0.8.9) - DVB Signal Information Monitor (OSD)
wetter (0.0.2) - Wetter NG (Wettervorhersage)
text2skin (1.0) - Loader for text-based skins
epgsearch (0.9.3) - search the EPG for repeats and more
streamdev-client (0.3.3-pre3-geni) - VTP Streaming Client

Ich mußte keine Änderungen vornehmen von 1.3.23 zur 1.3.24.
Gruß
Frodo

Meine VDR Hardware


YaVDR 0.6: TT S2-6400, Zotac H77ITX-C-E, Geforce 620, SilverStone ML02B-MXR, IMON LCD, softhddevice / dvbhddevice
YaVDR 0.5: Zotac D2550ITX, Geforce 610, IMON VFD, softhddevice , satip
YaVDR 0.6: Intel DQ67SW, Geforce 210, SilverStone LC16M, IMON VFD, softhddevice, satip
YaVDR 0.5: TT S2-6400, TT S2-3200, Intel DH67BL, Geforce 430, softhddevice
YaVDR 0.5: TT S2-6400, Intel DH67CF, dvbhddevice

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frodo« (8. Mai 2005, 23:07)


LattenSepp

Fortgeschrittener

Beiträge: 391

Wohnort: AT

Beruf: Hab ich auch :-)

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 8. Mai 2005, 23:30

Hallo!

Bitstreamout 0.83a geht auch!

LG
LattenSepp
VDR: Intel DH77EB, i3-2125, 8 GB RAM, Debian Wheezy, Microsoft MCE Remote, Silverstone LC20 Black
REST: Infocus IN8601 1920x1080 Projektor, Denon AVC-A1XVA, DENON DVD-A1XVA, 2x "AUDIMAX" Selbstbau, 4x Magnat Dipol 5, 1x Magnat Center 5, 1x "the bigONE" Woofer, Leinwand Möbelplatte 240x180cm...!

olafhenkel

Erleuchteter

Beiträge: 2 765

Wohnort: Dormagen (NRW, bei Köln)

Beruf: Bürotippse bei nem Klempner

  • Nachricht senden

11

Montag, 9. Mai 2005, 00:39

Eigentlich...

Tach,

ja eigentlich wollten wir doch die Fehlermeldungen in einem separaten Thread posten ?

Ich bin mal meine alle durchgegangen und komme dann bei folgenden ins Trudeln...

http://www.vdr-portal.de/board/thread.ph…adid=33802&sid=

Greets Olaf
Ollie jetzt auch im Internet !!! ->> www.ohms.ws << VDR mit ASUS A7V8X-X, Athlon XP 2 Ghz, 512 MB DDR-RAM und gentoo 2008.0 Linux, ner Menge Platten (1 TB), 2 Brennern und Karten-Vollausstattung (1 X Nexus 4 MB Mod, 3 x Nova, 1 PVR 350) , TFT/Sony PSOne, Nvidia Graka und und und * Linux - wir geben ihrem Computer das Leben zurück *

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »olafhenkel« (9. Mai 2005, 01:09)


12

Montag, 9. Mai 2005, 12:43

RE: [vdr] VDR developer version 1.3.24

Hallo,

weis jemand was

Zitat


- Fixed handling lifetime when deciding whether to delete a recording (thanks to
Udo Richter).

genau heißt ?

Ich hatte in der letzten zeit nicht so viel zeit in der ML zu lesen aber erinnere irgend ein patch was Aufnahmen löscht nach ablauf der lifetime !
d.h. heute aufgenommen und lifetime 2 tage dann wird es auch in 2 tage gelöscht - ega ob platte voll oder nicht!

Ist es das oder nur ein bugfix das lifetime nicht korrekt berücksichtigt wird wenn mal die platte voll läuft und es versucht wird zu löschen :)

Gruß
Viking
04.07.2007 Sharemarks 0.1.4pre6
AutoCutter 0.3.1
LC17

Bin dabei auf LinuxMCE umzustellen.
System : Viking LinuxMCE

13

Montag, 9. Mai 2005, 17:24

Hmm, und wie trägt man sich in diese ML ein? Wer schreibt da was?
Grüße
SyncMaster

Thomas

Super Moderator

Beiträge: 4 238

Wohnort: Ost-Allgäu, Bayern

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

14

Montag, 9. Mai 2005, 17:34


yaVDR 4, 3.5TB, Antec Fusion Remote, Mystique SaTiX-S2 V2 CI Dual, GF220GT+VDPAU, 1080p Display mit Slimes Atmolight :strike1
Geblogge über dies und das

15

Dienstag, 10. Mai 2005, 05:26

> Fixed handling lifetime when deciding whether to delete a recording

Betrifft das automatische Löschen von alten Aufnahmen bei Plattenüberlauf.

Aufnahmen mit lifetime=01...98 wurden einen Tag zu lange aufbewahrt, dh. lifetime=01 wurde mindestens 2 tage (48 Stunden) aufbewahrt.

Aufnahmen mit lifetime=00 sollten laut Dokumentation nur von Aufnahmen höherer Priorität gelöscht werden können, wurden aber nach einem Tag auch von niedrigeren Prioritäten gelöscht.

Gruß,

Udo

16

Dienstag, 10. Mai 2005, 12:10

kann mir mal bite jemand sagen wie man auf die 1.3.24 updatet von der 1.3.23 unter debian sarge?

Danke
VDR-1.3.37 + BPtest3, mit vielen Plugins (Frank's Plugin Pack) auf Debian Sarge aufgebaut ursprünglich vdr4you 004, Kernel 2.6.14.3

hjs

Im Forum Zuhause

Beiträge: 9 157

Wohnort: Bodensee , CH

Beruf: Unterhaltung für Alle

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 10. Mai 2005, 12:20

Zitat

Original von fighter 01
kann mir mal bite jemand sagen wie man auf die 1.3.24 updatet von der 1.3.23 unter debian sarge?

Danke


Sourcen ziehen , compilieren , Compilate an die richtigen Stellen schubsen ( hängt von deiner Config ab ) - fettisch :mua

HJS

PS Plugins nich vergessen :D
Working VDR : VDR-1.4.6 - ACPI/NVRAM Wakeup - working on hjslfs

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hjs« (10. Mai 2005, 12:20)


PeterD

Meister

Beiträge: 1 769

Wohnort: Hessen

Beruf: Elektronikingenieur

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 10. Mai 2005, 16:56

Zitat

Original von fighter 01
kann mir mal bite jemand sagen wie man auf die 1.3.24 updatet von der 1.3.23 unter debian sarge?

Danke

gugstu hier: http://ww.vdrportal.de/board/thread.php?threadid=33838

also e-tobi.net quellen in deine sources.list, apt-get vdrdevel und gut :D
Mein anderer VDR ist (auch) ein EPIA
1)VIA M10000-Nehemiah, 160+120G Samsung; NEC 1300A; YY A106; LCD20x4 ...
2) ctvdr+e-tobi ; C3M266+1,2GHz-Nehmiah; 160G Samsung + 4x500G Seagate SATA; NEC3500; TT-Case; DVB-S 1.3+4MB + Nova ; gLCD 240x128 ...

. . .TB rulez. . .

19

Mittwoch, 11. Mai 2005, 14:46

Hi hjs,

Kann es sein, dass viele Deiner Postings reine Ressourcenverschwendung sind?


Peter
VDR1: ASUS AT3IONT-I + DVB-Sky S952 + Nvidia 337.19 + softhddevice-plugin + vdr-2.2.0 + 12 weiter Plugins + Samsung U70 + Debian wheezy via SSD + Kernel 3.7.10 + Samsung LE-32R51B

hjs

Im Forum Zuhause

Beiträge: 9 157

Wohnort: Bodensee , CH

Beruf: Unterhaltung für Alle

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 11. Mai 2005, 17:11

Zitat

Original von pixelpeter
Hi hjs,

Kann es sein, dass viele Deiner Postings reine Ressourcenverschwendung sind?


Peter


Wie soll ich das verstehen ? Auch wenns nich hierher gehört ?!?

HJS
Working VDR : VDR-1.4.6 - ACPI/NVRAM Wakeup - working on hjslfs

Immortal Romance Spielautomat