Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 27. Februar 2005, 22:28

[ANNOUNCE] vdr-xxv

Hallo!

Ab sofort sind die Pakete vdr-xxv (siehe auch hier) und vdr-xxv-skins bei mir im Repository in sarge/experimental zu finden.

Nicht umsonst liegen die Pakete in experimental - Ich rechne damit, dass noch ein paar Problemchen auftreten. Wer trotzdem Lust hat, beim Testen zu helfen, sollte die folgenden Punkte beachten:

- vdr-xxv benötigt MySQL - dieses muss entweder auf dem lokalen Rechner installiert sein oder auf einem anderen Rechner im Netz. Bei der Installation gibt debconf die Möglichkeit, die Datenbank in MysQL einzurichten. Dazu braucht ihr das Admin-Passwort der Datenbank! Alternativ könnt ihr das natürlich auch von Hand machen. Wer noch kein MySQL am Laufen hat, sollte dies VOR vdr-xxv installieren.

- vdr-xxv ist nach der Installation deaktiviert. Aktiviert wird es in /etc/default, gestartet mit /etc/init.d/vdr-xxv

- Das Erstellen der Vorschau-Bilder benötigt den MPlayer. Per default ist diese Funktion deaktiviert. In der Konfiguration von XXV kann sie aktiviert werden (richtige MPlayer-Version auswählen!)

- Für videotext muss vdr-plugin-osdteletext oder vdr-plugin-teletext installiert sein.


Gruß,

Tobias
www.e-tobi.net (Debian-Repositories - Paket-Übersicht: etch; lenny; sid vdrdevel)

2

Sonntag, 27. Februar 2005, 22:44

RE: [ANNOUNCE] vdr-xxv

Festlegen der Ports funktioniert bei mit nicht.
Habe HTTP Port auf 81 gestellt.
In /var/lib/vdr-xxv/xxvd.cfg steht aber Port 8080 (Standard)
Wenn ich dpkg-reconfigure mache meint er aber ich hätte Port 81 eingestellt.
2003 - 2011 - R.I.P.

3

Sonntag, 27. Februar 2005, 23:13

Standort epg.data

Hallo,
ein wirklicher Fehler ist es zwar nicht, aber ich schreib es trotzdem mal:
XXV sucht die Datei epg.date im Pfad:
/var/cache/vdr/epg.data
Bei einem experimental, testing System liegt die Datei aber unter:
/var/cache/vdrdevel/epg.data

Da man das aber auch in der Weboberfläche ändern kann, ist es wirklich nur Kleinkram.
MfG
sirsisko

4

Sonntag, 27. Februar 2005, 23:35

RE: [ANNOUNCE] vdr-xxv

Mist - da hab ich vergessen ne Datei zu aktualisieren. Neue Version ist online. Danke für dne Hinweis!

Gruß,

Tobias
www.e-tobi.net (Debian-Repositories - Paket-Übersicht: etch; lenny; sid vdrdevel)

5

Sonntag, 27. Februar 2005, 23:40

RE: [ANNOUNCE] vdr-xxv

@sirsisko: Dafür gibts auch keine brauchbare Lösung. vdrdevel ist ja eigentlich sowieso nur ne "Zwischenlösung" und war anfangs nie für den Dauerbetrieb gedacht. Hätte TomG da nicht so viel Arbeit reingesteckt, hätten das heute wohl die wenigsten installiert :-)

Tobias
www.e-tobi.net (Debian-Repositories - Paket-Übersicht: etch; lenny; sid vdrdevel)

6

Montag, 28. Februar 2005, 00:20

hm,
irgendwie klappt das anlegen der datenbank nicht

Zitat

Error: Could not connect server: Error when trying to connect to the mysql database.


von "hand" klappt das allerdings. dann hapert es aber beim start:

Zitat

Restarting XXV - Xtreme eXtension for VDR: start-stop-daemon: warning: failed to kill 13796: No such process


ich hab auch vdrdevel :D
in xxvd.cfg hab ich alles geändert in vdrdevel
was fehlt mir noch zu meinem glück. zugegeben ich hab noch nichts gelesen ?(

ach ja /etc/default ..... ist enabled

7

Montag, 28. Februar 2005, 00:22

achso mysql-server Version: 4.0.23-7

gandalf

Profi

Beiträge: 799

Wohnort: noch Madrid

Beruf: Telco Consultant

  • Nachricht senden

8

Montag, 28. Februar 2005, 00:32

RE: [ANNOUNCE] vdr-xxv

Hallo Tobi,

danke für deine Mühe. Versuche gerade von der Betaversion auf das Debian Paket umzusteigen. Habe dabei nach der Installation ein diff der Konfigurationsdatei gemacht. Dabei sind mir noch ein paar andere Pfadunterschiede aufgefallen. Es handelt sich immer um das vdr/vdrdevel Thema.

1. [CHANNELS]
< file=/var/lib/vdr/channels.conf
> file=/var/lib/vdrdevel/channels.conf

2. [EPG]
< epgfile=/var/cache/vdr/epg.data
> epgfile=/var/cache/vdrdevel/epg.data

3. [RECORDS]
< commandfile=/var/lib/vdr/reccmds.conf
> commandfile=/var/lib/vdrdevel/reccmds.conf

4. [TIMERS]
< file=/var/lib/vdr/timers.conf
> file=/var/lib/vdrdevel/timers.conf

Ausserdem habe ich im [VTX] Abschnitt mit

cache=packed

gute Erfahrungen gemacht, dass muss ich aber jetzt erst noch prüfen.

Mal sehen pb das Ding jetzt auch noch startet.

Gruss,
gandalf
--------------------------------------------------------------------------
HW: AMD Athlon(tm) 7850, 2 GB RAM, Gainward G210 (NVidia GF 210), nvidia 195.36.31, 640+750GB internal HD, 1TB +(2*1TB) NAS (WD My Book World Edition I&II), Hauppauge FF Rev. 2.1, Budget: AVerTV DVB-T 771, WinTV HVR-4000 DVB-S(2)
VDR: 1.7.15, Plugins: xineliboutput osdteletext dvbsddevice epgsearch streamdev-server vnsiserver skinsoppalusikka tvonscreen live fritzbox menuorg externalplayer dvd text2skin

9

Montag, 28. Februar 2005, 00:33

uups sorry jetzt funktioniert es (schäm) ?(

10

Montag, 28. Februar 2005, 00:39

RE: [ANNOUNCE] vdr-xxv

Zitat

Original von Tobi
Ab sofort sind die Pakete vdr-xxv (siehe auch hier) und vdr-xxv-skins bei mir im Repository in sarge/experimental zu finden.


Klasse, vielen Dank Tobi. Wieso heisst das Paket eigentlich nicht vdr-addon-xxv ... aber hast schon Recht. Die Namen der Zusatzpakete würden immer länger werden. Jedenfalls Klasse :applaus

gandalf

Profi

Beiträge: 799

Wohnort: noch Madrid

Beruf: Telco Consultant

  • Nachricht senden

11

Montag, 28. Februar 2005, 00:49

RE: [ANNOUNCE] vdr-xxv

OK,

mit den oben genannten Änderungen funzt es wie bereits von den letzten Betas gewohnt. Das war doch mal problemlos.

Wenn mir jetzt noch jemand eine Konfiguration der Grabrate im Modul REMOTE reinmachen könnte wär ich schon glücklich... fürs erste. Ich hab immer den Eindruck es ist was abgestürzt wenn ich 5 sec. auf das nächste Bild warten muss ;D. Und so muss ich nicht bei jeder neuen Version in den widgets rumfuschen.

[EDIT]
Wers aber wissen muss, hier kann man das ändern:

Quellcode

1
remote.tmpl:201:var interval = 1

[/EDIT]

Superleistung aber das sagte ich ja bereits des Öfteren.
Gandalf
--------------------------------------------------------------------------
HW: AMD Athlon(tm) 7850, 2 GB RAM, Gainward G210 (NVidia GF 210), nvidia 195.36.31, 640+750GB internal HD, 1TB +(2*1TB) NAS (WD My Book World Edition I&II), Hauppauge FF Rev. 2.1, Budget: AVerTV DVB-T 771, WinTV HVR-4000 DVB-S(2)
VDR: 1.7.15, Plugins: xineliboutput osdteletext dvbsddevice epgsearch streamdev-server vnsiserver skinsoppalusikka tvonscreen live fritzbox menuorg externalplayer dvd text2skin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gandalf« (28. Februar 2005, 00:52)


12

Montag, 28. Februar 2005, 00:56

RE: [ANNOUNCE] vdr-xxv

@hotzenplotz5: Woran lags?

@gandalf: Wie gesagt, vdr-xxv ist für vdr, nicht vdrdevel gedacht. vdrdevel wird auch früher oder später durch vdr 1.4 ersetzt werden (und mit vdr 1.5.* wieder interessant werden :-)

@xpix:

"vdr-addon-xpix-skins" wäre wirklich etwas übertrieben. Nur "xxv" wäre zu kurz und zu wenig aussagekräftig. Daher haben Thomas Schmidt und ich uns auf vdr-xxv geeinigt. vdradmin trägt außerdem auch kein "addon" im Namen und im offiziellen Debian gibt es auch noch keine vdr-addon-*-Pakete.

Tobias
www.e-tobi.net (Debian-Repositories - Paket-Übersicht: etch; lenny; sid vdrdevel)

13

Montag, 28. Februar 2005, 00:59

RE: [ANNOUNCE] vdr-xxv

@gandalf: Solche Änderungswünsche, die sich direkt auf XXV beziehen, bitte in diesem Thread unterbringen, damit es die Upstream-Autoren auch lesen.

Tobias
www.e-tobi.net (Debian-Repositories - Paket-Übersicht: etch; lenny; sid vdrdevel)

14

Montag, 28. Februar 2005, 01:05

keine ahnung hab einen reboot gemacht dann ging es :D

15

Montag, 28. Februar 2005, 01:39

Mmm... Evtl war MySql noch nicht gestartet.
www.e-tobi.net (Debian-Repositories - Paket-Übersicht: etch; lenny; sid vdrdevel)

16

Montag, 28. Februar 2005, 02:48

egal jetzt läuft es
:respekt

vor allem mit den skins grossartig !

gandalf

Profi

Beiträge: 799

Wohnort: noch Madrid

Beruf: Telco Consultant

  • Nachricht senden

17

Montag, 28. Februar 2005, 11:57

Moin,

habe mir mal das log angeschaut und folgendes ist gegenüber der Beta dazugekommen

Quellcode

1
565 (1585) [11:54:31 02/28/05] Undefined subroutine &Template::Plugin::File::getpwuid called at /usr/lib/perl5/Template/Plugin/File.pm line 104.

Irgendeine Idee woran das liegt? Mir ist aufgefallen das mit der Debianisierung auch die Einführung eines dedizierten users für xxv einhergegangen ist. Hängt es damit zusammen?
gandalf
--------------------------------------------------------------------------
HW: AMD Athlon(tm) 7850, 2 GB RAM, Gainward G210 (NVidia GF 210), nvidia 195.36.31, 640+750GB internal HD, 1TB +(2*1TB) NAS (WD My Book World Edition I&II), Hauppauge FF Rev. 2.1, Budget: AVerTV DVB-T 771, WinTV HVR-4000 DVB-S(2)
VDR: 1.7.15, Plugins: xineliboutput osdteletext dvbsddevice epgsearch streamdev-server vnsiserver skinsoppalusikka tvonscreen live fritzbox menuorg externalplayer dvd text2skin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »gandalf« (28. Februar 2005, 11:58)


18

Montag, 28. Februar 2005, 15:28

Zitat

Original von gandalf
Moin,

habe mir mal das log angeschaut und folgendes ist gegenüber der Beta dazugekommen

Quellcode

1
565 (1585) [11:54:31 02/28/05] Undefined subroutine &Template::Plugin::File::getpwuid called at /usr/lib/perl5/Template/Plugin/File.pm line 104.

Irgendeine Idee woran das liegt? Mir ist aufgefallen das mit der Debianisierung auch die Einführung eines dedizierten users für xxv einhergegangen ist. Hängt es damit zusammen?
gandalf


Die stable (seit der beta) Version des xxv liefert eine minimal modifizierte Version des Template-toolkit in Template:: Plugin::File mit, wo diese Problem behoben ist.
Sprich, ich habe an der erwähnten Stelle das &-Zeichen entfernt, und seit dem tritt die Meldung nicht mehr auf...

Einfach
- &getpwuid
+ getpwuid

Aus Faulheit habe ich mir nie die Mühe gemacht, dies an den Maintainer des Template-toolkit weiterzuleiten... :O

Andreas
System: VDR 2.2 unter Debian Wheezy
Aktive Projekte : Radiorecorder Web GUI | targa VFD Plugin | XXV - Xtreme eXtension for VDR

19

Dienstag, 1. März 2005, 08:46

Moin,
was mir auffiel:
das Anlegen von user/group xxv/xxv bei der Installation passierte nicht.

Nach einschalten der default startet xxv nicht.
Ein manueller Start mit
xxvd -configfile=/etc/xxvd.cfg bringt

2 (24818) [08:41:35 03/01/05] file error - docu.tmpl: not found
3 (24818) [08:41:35 03/01/05] file error - docu.tmpl: not found at /usr/share/perl5/vdr-xxv//Tools.pm line 60.
4 (24818) [08:41:35 03/01/05] =========== top of stack =========
/usr/share/perl5/vdr-xxv//Tools.pm:61 (Tools::stackTrace)
/usr/bin/xxvd:268 (Tools::error)
/usr/bin/xxvd:171 (main::docu)
: ()
: ()
=========== end of stack =========
5 (24818) [08:41:35 03/01/05] Event: loop without active watchers at /usr/bin/xxvd line 173

xxvd.cfg habe ich auf vdrdevel geändert

da muss ich noch die restlichen Pfade dranhängen .. mal abends gucken

Die Installationsempfehlung bezieht sich nicht auf beide teletext-plugins -- kleiner Schönheitsfehler -oder?

später mehr

20

Dienstag, 1. März 2005, 09:10

Zitat

Original von web0pold
Moin,
was mir auffiel:
das Anlegen von user/group xxv/xxv bei der Installation passierte nicht.

Das ist meines Wissens kein Systemuser sondern ein SQL-User.
SQL-User wurde bei mir angelegt, Systemuser nicht.
2003 - 2011 - R.I.P.

Immortal Romance Spielautomat