You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, May 23rd 2003, 6:47am

Installationspakete von Suse

Hallo,

ich bin gerade dabei mir auch einen eigenen VDR zu basteln, Endlich. Jetzt ist mir aber aufgefallen das ich nicht alles von Suse instalieren muß, sondern es reicht wenn man nur die wichtigsten Pakete installieren braucht. Kann mir jem,and sagen wo ich finde was ich suche oder besser was ich alles installieren muß.

Danke.

Oder gibt es hier irgentwo so eine anleitung für newbies??

Jens-2000

Intermediate

Posts: 277

Location: Nähe Oldenburg

  • Send private message

2

Friday, May 23rd 2003, 8:16am

Hallo Andre,

ja, es gab hier vor einiger Zeit im Forum eine Auflistung, welche Pakete zu installieren sind. Benutze doch einfach die Suchfunktion.

Gruß, Jens
:)
Hardware: 1 x DVB Rev 1.6, AMD 2600 Sempron, 512MB Speicher, HD: 2 x Samsung 160 GB, blaues GraphLCD 240x 128
Software: Ubuntu 7.10, vdr-1.6.0

Posts: 2,765

Location: Dormagen (NRW, bei Köln)

Occupation: Bürotippse bei nem Klempner

  • Send private message

3

Friday, May 23rd 2003, 6:06pm

Pakete für VDR

Nana Jens !

Jetzt sei doch nicht gleich so ungefällig, hätteste ihm ja auch sagen können, dass man diese Auflistung

HIER finden kann...Schliessslich warste ja auch mal jung...wie alle hier !!!

http://www.vdrportal.de/board/thread.php…hilightuser=794
http://www.vdrportal.de/board/thread.php…hilightuser=794

Allerdings steckten wir damals noch mit Suse 8.1 in den Kinderschuhen, die Versionsnummern sind vielleicht was neuer, aber im Grunde sollte das noch halbwegs Gültigkeit haben.

Erschwerend kommt dazu, dass die Suse Distri jeden möglichen Ballast installiert, den man NUR für den VDR nicht unbedingt braucht. Wir hatten aber auch schon dann mal das Problem, das beim Installieren irgendwelcher Plugins dann doch gewisse Pakete gebraucht wurden, die normalerweise immer gleich mit drauf waren, die man aber damals nicht gleich installiert hatte. Dann gibt´s wieder das Prob, das manche VDR-Versionen oder Plugins nicht mehr mit neueren oder älteren Versionen bestimmter Libs oder Tools funktionieren wollen, und und und.

Es soll jetzt dieses kein Vortrag sein, die Flossen davon zu lassen, ich wollte damit nur gesagt haben, dass du dich nicht wundern sollst, wenne manches nicht gleich hinbekommst. Es liegt eben nicht immer gleich an der eigenen Dummheit, sondern auch schon mal an gewissen Tücken der Abgestimmtheit diverser Programme aufeinander.

In diesem Sinne, viel Erfolg !!! Und wenne Fragen hast, frag ruhig. Einer erbarmt sich immer. Ist ja auch leichter...bitte benutzt die Suchfunktion zu tippern als Antwort. Auch wenn vieles schon hundert Mal erzählt wurde, kann´s ja nie schaden, sich auch als Experte oder Fortgeschrittener mal die Anfänge ins Gedächtnis zurückzurufen.

Greets Olaf
Ollie jetzt auch im Internet !!! ->> www.ohms.ws << VDR mit ASUS A7V8X-X, Athlon XP 2 Ghz, 512 MB DDR-RAM und gentoo 2008.0 Linux, ner Menge Platten (1 TB), 2 Brennern und Karten-Vollausstattung (1 X Nexus 4 MB Mod, 3 x Nova, 1 PVR 350) , TFT/Sony PSOne, Nvidia Graka und und und * Linux - wir geben ihrem Computer das Leben zurück *

ePogo

Intermediate

Posts: 477

Location: Baden

  • Send private message

4

Friday, May 23rd 2003, 6:10pm

Hi,

installier Suse in der Minimalversion,

dann folgende Pakete über Yast dazu:

automake
autoconf
nasm
gcc
gcc-c++
setserial
patch
dialog
sdl
sdl-devel
libjpeg
ncurses-devel
kernel-source
gtk
gtk-devel
autofs
samba
pkgconfig
esound
esound-devel
libxml2
libxml2-devel
perl-gtk
gdk-pixbuf
imagemagick
cdrdao
zlib
zlib-devel
perl-compress-zlib


Und bedenke: WinSCP und Putty ist dein Freund !

Gruß ePogo :D
Registered VDR User #599

Posts: 2,765

Location: Dormagen (NRW, bei Köln)

Occupation: Bürotippse bei nem Klempner

  • Send private message

5

Friday, May 23rd 2003, 6:14pm

Wobei er...

...Samba für das Grundgerüst ja nun auch nicht unbedingt braucht.

Aber die Aufstellung kommt mir okay vor. Letztendlich schaden ja auch nen paar Pakete mehr oder weniger nun auch nicht so sehr.

Greets Olaf.
Ollie jetzt auch im Internet !!! ->> www.ohms.ws << VDR mit ASUS A7V8X-X, Athlon XP 2 Ghz, 512 MB DDR-RAM und gentoo 2008.0 Linux, ner Menge Platten (1 TB), 2 Brennern und Karten-Vollausstattung (1 X Nexus 4 MB Mod, 3 x Nova, 1 PVR 350) , TFT/Sony PSOne, Nvidia Graka und und und * Linux - wir geben ihrem Computer das Leben zurück *

6

Friday, May 23rd 2003, 6:17pm

hi

naja aber ich denke wenn er grade mit linux anfängt oder so, dann wird er auch noch nen windows rechner haben...und samba ist da doch schon ganz praktisch

ich hab suse 7.3 minimalinstallation bei mir drauf, und die erforderlichen pakete habe ich damals bei hubertus gelesen
wenn was nicht ging, hab ichs halt nachinstalliert
PIII 500, 128 MB RAM, Voodoo Banshee
Nexus-s, Nova-s, SB Live 1024, 40x4 LCD, 80 GB Festpaltte

7

Saturday, May 24th 2003, 2:56pm

danke danke an euch alle. hab ich ja vieles zu lesen gefunden.

danke für eure schnelle hilfe. werde sie bestimmt noch mehrmals benötigen! ;-)

Adama

Master

Posts: 1,937

Location: Bodensee, D

  • Send private message

8

Saturday, May 24th 2003, 3:37pm

nimm das install package...

hier aus der download area...

Darin findest du eine Reihe von readme´s.
Darunter ist eine die genau die benötigten SUSE packages definiert (müsste aber die Liste von oben aus dem Thread sein...). Daneben findest du auch noch eine readme, die dir sagt was wohin kopiert und installiert werden muss (so ne Art Verzeichnisbaum als DOS-Text).

Gruss

Adama

Immortal Romance Spielautomat