Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schinken

Schüler

  • »Schinken« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Wohnort: Nähe von München

Beruf: Student der Informatik

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. April 2003, 23:33

Gleichzeitiges Aufnehmen und Live-TV bei nur einer DVB-Karte -> nicht mehr lippensynchron?

Hallo zusammen,

ich habe seit kurzem die 1.1.26 (bisher immer 1.0.4) mit den 1.0.0-pre2 Treibern auf einer Nexus-S am laufen und bin recht begeistert.

Eine Sache ist mir aufgefallen, wenn ich gerade etwas aufzeichne und einen anderen Kanal sehe, der auf dem gleichen Transponder kommt, anschaue (stimmt technisch so, oder?). Und zwar kommt es dann bei ein paar Kanälen vor, dass das Bild dem Ton um eine halbe Sekunde vorauseilt.

Beispiel: Auf Sat-1 nimmt der Timer auf, wenn ich Sat-1 sehe, alles ok. Wenn ich auf Pro7 schalte, auch alles ok. Dann weiter auf Kabel1 (glaube ich, oder Vox?), jetzt ist der Ton nicht mehr lippensynchron. Weiter auf n24, da auch nicht. Auf neun live sieht es schon wieder besser aus, obwohl ich mir nicht ganz sicher bin.

Kennt das jemand? Kann man da was machen? Hardware ist ein Duron 600 mit 256 MB Ram, auf die Platte wird während der Aufnahme kaum zugegriffen, das wird's nicht sein, denke ich.
VDR 1.3.20 auf DVB-CVS vom 11.03.2005, SuSE 9.2, AMD Duron 600 MHz, Tyan Trinity KT Mother-Board, 256 MB Ram, 120 GB Platte, Hauppauge Nexus-S rev. 2.1, Geforce2MX mit TV-out

2

Donnerstag, 3. April 2003, 10:00

RE: Gleichzeitiges Aufnehmen und Live-TV bei nur einer DVB-Karte -> nicht mehr lippensynchron?

Kam gerade von Oliver Endriss über die Mailing List:

Zitat

@all who have A/V sync problems:
Please try the following driver patch and report whether it solves the
problem.

--- av7110.c.org Tue Apr 1 15:01:30 2003
+++ av7110.c Wed Apr 2 20:39:37 2003
@@ -2288,8 +2288,10 @@ ChangePIDs(av7110_t *av7110, u16 vpid, u

av7110->pids[DMX_PES_SUBTITLE]=0;

- if (av7110->fe_synced)
+ if (av7110->fe_synced) {
+ pcrpid = av7110->pids[DMX_PES_PCR];
SetPIDs(av7110, vpid, apid, ttpid, subpid, pcrpid);
+ }

up(&av7110->pid_mutex);
}

Oliver
yaVDR 0.5.0a
Intel Core2Duo E6750, Asus P5Q,
Gainward GT 240 512MB GDDR5, Hauppauge HVR-4000 & Nova-S2-HD, 4 GByte RAM
an Panasonic TX-P42GW10 und Onkyo TX-SR508

Schinken

Schüler

  • »Schinken« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Wohnort: Nähe von München

Beruf: Student der Informatik

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. April 2003, 15:16

Ich kenne mich mit dem patchen leider nicht so aus, ich habe das Zitat in eine av7110.c.diff geschrieben, die dann ins ..../dvb/driver/av7110 Verzeichnis kopiert und patch -p0 -i av7110.c.diff gestartet.

Zitat

VDR:/usr/local/src/DVB/driver/av7110 # patch -p0 -i av7110.c.diff
(Stripping trailing CRs from patch.)
patching file av7110.c
patch: **** malformed patch at line 5: av7110->pids[DMX_PES_SUBTITLE]=0;


Da kommt dann leider obige Fehlermeldung. Fehlt im Sourcecode vielleicht ein + in den letzten Zeilen drei, vier Zeilen`(SetPids..., up(... und })?
VDR 1.3.20 auf DVB-CVS vom 11.03.2005, SuSE 9.2, AMD Duron 600 MHz, Tyan Trinity KT Mother-Board, 256 MB Ram, 120 GB Platte, Hauppauge Nexus-S rev. 2.1, Geforce2MX mit TV-out

Thomas

Super Moderator

Beiträge: 4 238

Wohnort: Ost-Allgäu, Bayern

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. April 2003, 15:26

Den Patch könnte man auch ganz leicht von Hand machen.

Es gibt Zeilen mit +, welche mit - und andere ohne was davor (im Wesentlichen für unsere Zwecke hier)

Die ohne was davor sind dazu da, die Postion des Patches im Code zu bestimmen damit nicht aus versehen eine gleichlautende aber falsche Zeile geändert wird.

Zeilen mit - davor werden entfernt, und zwar dann im Block, Zeilen mit + davor werden (auch wieder der ganze + Block) eingefügt.

Wenn da also steht:

Quellcode

1
2
3
4
5
- if (av7110->fe_synced)
+ if (av7110->fe_synced) {
+ pcrpid = av7110->pids[DMX_PES_PCR];
SetPIDs(av7110, vpid, apid, ttpid, subpid, pcrpid);
+ }


heisst das:

Zeile

Quellcode

1
2
if (av7110->fe_synced)
  SetPIDs(av7110, vpid, apid, ttpid, subpid, pcrpid);


austauschen durch

Quellcode

1
2
3
4
 if (av7110->fe_synced) {
 pcrpid = av7110->pids[DMX_PES_PCR];
SetPIDs(av7110, vpid, apid, ttpid, subpid, pcrpid);
 }


Beachte bitte dass vor SetPid kein + oder - steht, die Zeile ist daher schon da und bleibt auch, siehste ganz schnell wenn Du Dir die Datei anschaust.

Und das was darüber und darunter steht dient eben zum Auffinden.

Mit einem normalen ascii-Editor (joe, pico, nano, vi oder so) kann man das ganz schnell machen!

yaVDR 4, 3.5TB, Antec Fusion Remote, Mystique SaTiX-S2 V2 CI Dual, GF220GT+VDPAU, 1080p Display mit Slimes Atmolight :strike1
Geblogge über dies und das

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas« (3. April 2003, 15:28)


Schinken

Schüler

  • »Schinken« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Wohnort: Nähe von München

Beruf: Student der Informatik

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. April 2003, 18:13

Vielen Dank, hat geklappt!

Aufnahme auf Sat1, N24 ist jetzt lippensynchron.

Eine Frage nur noch, falls jemand ein paar Sekunden zum beantworten hat, das manuelle patchen habe ich ja geschafft, wieso hat denn das Update mit "patch" nicht geklappt?
VDR 1.3.20 auf DVB-CVS vom 11.03.2005, SuSE 9.2, AMD Duron 600 MHz, Tyan Trinity KT Mother-Board, 256 MB Ram, 120 GB Platte, Hauppauge Nexus-S rev. 2.1, Geforce2MX mit TV-out

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schinken« (3. April 2003, 18:14)


Immortal Romance Spielautomat