Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 25. Mai 2004, 00:55

PSone-LCD-Sockel

Schon in mehreren Threads wurde es angesprochen:

[img]http://vdrportal.de/board/attachment.php?attachmentid=2874[/img]

http://vdrportal.de/board/thread.php?threadid=17337

[img]http://vdrportal.de/board/attachment.php?attachmentid=2421[/img]

http://vdrportal.de/board/thread.php?threadid=13847&page=13

[img]http://vdrportal.de/board/attachment.php?attachmentid=2823[/img]

Als Sockel zur leichteren Montage des PSone-LCD bräuchte man "in Plastik" ungefähr den im obersten Bild gezeigten Ausschnitt aus dem Gehäuse einer PSone:

Nun will wohl niemand pro PSone-LCD eine PSone nur zum Zersägen mitkaufen... :D - aber es findet sich doch hoffentlich noch ein Freiwilliger, der seine PSone als Muster "zum Maßnehmen" zur Verfügung stellen kann (notfalls dürfte wohl ein Abzeichnen der rückwärtigen horizontalen Kurvenlinie genügen - und in jedem Fall soll's die PSone natürlich überleben!): :rolleyes:
http://vdrportal.de/board/thread.php?thr…e=20#post140351

Für die Erörterung mit den möglichen Herstellern daher folgende Frage zur Beantwortung in diesem Thread:
Wer bräuchte wie viele derartige Montage-Sockel?
Außerdem: Wieviel seid Ihr bereit, dafür auszugeben (es ist zwar "nur ein Stück Kunststoff", aber eben keine Massenproduktion möglich! - und wohl in vielen Fällen verglichen mit dem Zerlegen des Displays das geringere Übel... Daher mein Vorschlag: "Schmerzgrenze 10€") ?
»TEN« hat folgendes Bild angehängt:
  • PSone.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »TEN« (25. Mai 2004, 01:05)


2

Dienstag, 25. Mai 2004, 11:30

RE: PSone-LCD-Sockel

Ich hab diesen "Fuss" meines PSOnes noch übrig. Hab das ganze samt Lautsprecher ja abgedremelt und wieder zugespachtelt.

Siehe: Was man aus nem PSOne schoenes machen kann

Also, wer den "Fuss" gebrauchen kann, der kann sich ja melden. Die Plastikschale haette ich abzugeben. Die Mechanik für das Gelenk würde ich aber gerne behalten. Einfach ne PM an mich und ich schicke das ganze unfrei an euch.

Noch ein Tipp für eine Kleinserie aka Einzelstück. Im Baumakrt und Autozubehör gibt es GFK Spachtel. Das ist ein zielmlich geiles Material. Ist aus zwei Komonenten. Nach dem Mischen ist das ganze ca. 5min in einem Verarbeitungsfähigen Zustand. Dann wird es hart und nach 30min kann man das schleifen und überlackieren. Man kann natuerlich auch Muttern einlassen und ... .

Das ist das Material was ich genutzt habe um die "Wunde" meines Psones (da wo die Lautsprecher mal waren, wieder zu schliessen.

Ich denke das ist für jeden mit etwas Mut einfach zu bewerkstelligen.

3

Dienstag, 25. Mai 2004, 12:24

RE: PSone-LCD-Sockel

Zitat

Original von RaK
Also, wer den "Fuss" gebrauchen kann, der kann sich ja melden.


Schon weg das Teil. Geht an TEN.

4

Mittwoch, 26. Mai 2004, 11:59

RE: PSone-LCD-Sockel

Zitat

Original von TEN
Für die Erörterung mit den möglichen Herstellern daher folgende Frage zur Beantwortung in diesem Thread:
Wer bräuchte wie viele derartige Montage-Sockel?
Außerdem: Wieviel seid Ihr bereit, dafür auszugeben (es ist zwar "nur ein Stück Kunststoff", aber eben keine Massenproduktion möglich! - und wohl in vielen Fällen verglichen mit dem Zerlegen des Displays das geringere Übel... Daher mein Vorschlag: "Schmerzgrenze 10€") ?


Also ich will mein PSone-LCD nicht zerlegen (habe Angst, dass Teil dabei zu zerstören) und waere daher an so einem Sockel interessiert. Haengt halt auch davon ab, wie teuer der kommen wuerde.

5

Mittwoch, 26. Mai 2004, 12:04

ich hätte auch gerne einen.

Gruß Peter

Immortal Romance Spielautomat