You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

gnapheus

Intermediate

  • "gnapheus" started this thread

Posts: 550

Location: erst Norden / jetzt Süden

  • Send private message

21

Tuesday, October 5th 2010, 11:40am

Quoted


Kenne yaepghd leider nicht und haber vermutlich in naher Zukunft nicht die Gelegenheit, mir yaepghd genauer anzuschauen. Welche Funktionen bietet es denn bzgl. Timer im Vergleich zum Originalmenü des VDR? VDR bietet:

- Timer anlegen
- Anzeigen ob Timer für Sendung angelegt ist
- Timer bearbeiten
l

Also für yaepghd wäre folgendes interessant:
- Timer anlegen
- Timer löschen
- Anzeigen ob Timer für Sendung angelegt ist
Am Besten mit einer einfachen Service-Schnittstelle der man einfach das entsprechende Event übergibt (wie beim Switchtimer von epgsearch) .

LG

Joachim
Mein VDR: Digitainer II Gehäuse, Asus M85M-US2H, AMD Sempron 140, 2 GB RAM, 1 TB WD Festplatte, Satelco Easywatch / Terratec Cinergy DVB-C, IR- Fernbedienung mit Atric-Einschalter, yavdr-0.3.0a

kris

Professional

Posts: 1,658

Location: Bornheim, Rheinl.

  • Send private message

22

Tuesday, October 5th 2010, 10:52pm

HI,

schmirl
vielen Dank, das du hier reinschaust, auch auf die Gefahr hin, das Du aus Zeitgründen das selbst nicht machen kannst, denke ich, das man mit Infos oder Tipps von Dir einiges erreichen könnte.

Yaepghd und Text2skin, DAS wäre noch die Vollendung meines Glückes :)

MFG
Kris
Kopfstation: Intel DN2800MT 4GB RAM; 32GB mSata mit YaVDR 0.5 und 4x DVB-S2 USB Stick Sundtek SkyTV Ultimate

schmirl

Professional

Posts: 1,287

Location: Nähe Augsburg

  • Send private message

23

Wednesday, October 6th 2010, 9:23am

Sollte sich machen lassen. Folgende Service-Aufrufe wären notwendig:
- RefreshTimers(OUT: cString errorMsg): aktualisiert die Timer-Liste vom Server. Da dieser Aufruf erst eine SVDRP-Verbindung zum Server aufbaut, dauert das ein wenig. Sollte also nicht allzu oft aufgerufen werden. Bei yaepghd würde es sich anbieten, den Aufruf beim Instanziieren des cOsdObject durchzuführen. @kris: Wo und wie zeigt Text2Skin Timer an?
- GetMatch(IN: cEvent*, OUT: cTimer*, OUT: int timerMatch, OUT: int timerType /*privat/öffentlich*/, OUT: bool isRemote)
- AddTimer(IN: cEvent* oder cTimer*, OUT: cString errorMsg): legt Timer an
- DelTimer(IN: cEvent* oder cTimer*, OUT: cString errorMsg): löscht Timer

Anders als beim lokalen Anlegen/Löschen von Timern kann hier auch was schief gehen. Im Fehlerfall enthält errorMsg eine passende Fehlermeldung die als Message im OSD angezeigt werden sollte. Das muss die Anwendung erledigen, da RemoteTimers nicht sicherstellen kann, dass die Meldung lange genug sichtbar ist.

Wenn das so in Ordnung geht, schlage ich vor ich melde mich per PM wenn's um Details bzw. ums Testen geht.

gnapheus

Intermediate

  • "gnapheus" started this thread

Posts: 550

Location: erst Norden / jetzt Süden

  • Send private message

24

Friday, October 8th 2010, 12:22am

Quoted

Original von schmirl
Sollte sich machen lassen. Folgende Service-Aufrufe wären notwendig:
- RefreshTimers(OUT: cString errorMsg): aktualisiert die Timer-Liste vom Server. Da dieser Aufruf erst eine SVDRP-Verbindung zum Server aufbaut, dauert das ein wenig. Sollte also nicht allzu oft aufgerufen werden. Bei yaepghd würde es sich anbieten, den Aufruf beim Instanziieren des cOsdObject durchzuführen. @kris: Wo und wie zeigt Text2Skin Timer an?
- GetMatch(IN: cEvent*, OUT: cTimer*, OUT: int timerMatch, OUT: int timerType /*privat/öffentlich*/, OUT: bool isRemote)
- AddTimer(IN: cEvent* oder cTimer*, OUT: cString errorMsg): legt Timer an
- DelTimer(IN: cEvent* oder cTimer*, OUT: cString errorMsg): löscht Timer


Hört sich gut an. Wie gesagt, kann ich yaepghd entsprechend erweitern, dass diese service Schnittstellen benutzt werden. Aber ich kann diese dann nicht testen.
@schmirl
Vielleicht kannst du mir mal eine Version des plugins mit den entsprechenden service Schnittstellen zu kommen lassen. Dann schau ih mal, wann ich Zeit finde diese zu implementieren.

LG

Joachim
Mein VDR: Digitainer II Gehäuse, Asus M85M-US2H, AMD Sempron 140, 2 GB RAM, 1 TB WD Festplatte, Satelco Easywatch / Terratec Cinergy DVB-C, IR- Fernbedienung mit Atric-Einschalter, yavdr-0.3.0a

25

Friday, October 8th 2010, 6:05am

Moin Moin,

Quoted

Original von gnapheus
Hört sich gut an. Wie gesagt, kann ich yaepghd entsprechend erweitern, dass diese service Schnittstellen benutzt werden. Aber ich kann diese dann nicht testen.


wenn das soweit ist, stelle ich mich gerne zum Testen zur Verfügung! Kris sicher auch, denke ich doch ;)

Gruß
Tomas

schmirl

Professional

Posts: 1,287

Location: Nähe Augsburg

  • Send private message

26

Friday, October 8th 2010, 9:01am

Quoted

aus der Readme :rtfm:

Quoted

- To avoid problems with the old MainMenuHooks-v1.0 patch uncomment the line
// #undef MAINMENUHOOKSVERSNUM
in yaepghd.c.

Also weg mit den // in Zeile 34. Dann sollte es gehen. Der MainMenuHook geht allerdings nur, wenn der enthaltene Patch verwendet wird (der ist abwärtskompatibel).

Bin gerade darüber gestolpert. Die Sache mit der MAINMENUHOOKSVERSNUM ist ein wenig unglücklich, aber mit der Veröffentlichung ist die Katze aus dem Sack und es sollte so bleiben wie es ist um kein Chaos zu verursachen. Die korrekten Abfragen sollten lauten:

Für ein Plugin dem schon MainMenuHook-v1.0 genügt unverändert:

Source code

1
#ifdef MAINMENUHOOKSVERSNUM

Für ein Plugin das die neue Version benötigt:

Source code

1
#ifdef MAINMENUHOOKSVERSION

Sollte es irgendwann noch eine weitere Version des Patches geben und ein Plugin mindestens diese erfordern:

Source code

1
#if defined(MAINMENUHOOKSVERSION) && MAINMENUHOOKSVERSNUM > 10001


Damit alle Plugin-Autoren und Distributions-Maintainer mitbekommen, dass es hier etwas neues gibt, sollte der Patch zudem in der Mailling-Liste angekündigt werden. Dazu gehört dem Patch auch die notwendige Dokumentation beigefügt (siehe alter MainMenuHooks-Patch) - entsprechend ergänzt für die neue Version. Wenn gewünscht kann ich das gerne übernehmen. Falls in der Historie anstelle von gnapheus und Joe_D Realnamen sowie ggf. Mailadressen aufgeführt werden sollen, bitte PN an mich.

kris

Professional

Posts: 1,658

Location: Bornheim, Rheinl.

  • Send private message

27

Friday, October 8th 2010, 7:13pm

HI,

ich danke euch allen, das versucht wird das ganze umzusetzen, ich werde sehr gerne das ganze testen.

Das wertet definitiv das remotetimers- und yaepghd plugin auf.

Btw. ich könnte schwören, das ich mit der OK taste umschalten konnte, nun kommt das timer-menü?

Bin ich verrückt, oder wurde dahingehend was geändert?

MFG
KRis
Kopfstation: Intel DN2800MT 4GB RAM; 32GB mSata mit YaVDR 0.5 und 4x DVB-S2 USB Stick Sundtek SkyTV Ultimate

gnapheus

Intermediate

  • "gnapheus" started this thread

Posts: 550

Location: erst Norden / jetzt Süden

  • Send private message

28

Saturday, October 9th 2010, 2:49pm

Quoted

Original von schmirl
Für ein Plugin dem schon MainMenuHook-v1.0 genügt unverändert:

Source code

1
#ifdef MAINMENUHOOKSVERSNUM

Für ein Plugin das die neue Version benötigt:

Source code

1
#ifdef MAINMENUHOOKSVERSION

Sollte es irgendwann noch eine weitere Version des Patches geben und ein Plugin mindestens diese erfordern:

Source code

1
#if defined(MAINMENUHOOKSVERSION) && MAINMENUHOOKSVERSNUM > 10001


Ok, " #undef MAINMENUHOOKSVERSNUM " ist nur eine unschöner Workaround, da viele Distributionen mit dem alten MainMenuHooks-Patch arbeiten.
Ich verstehe nicht ganz, warum ein Plugin, das den neuen Patch benötigt, nur Prüfen soll, ob MAINMENUVERSION definiert ist. Das funktioniert ja wieder nur für diese Versionsnummer vom Patch. Das Problem ist ja eigentlich, dass man die Versionsnummer im original Patch nicht einfach abfragen kann. Deswegen habe ich mich in dem neuen Patch quasi an den "Standard" in der config.h gehalten. Ich denke. dass alle neuen Plugins immer auch die MAINMENUHOOKSVERSNUM abfragen sollten. Ansonsten wird sich das nur langsam durchsetzen und für meinen Geschmack auch wieder Chaos verursachen. Die dritte Version der Abfrage würde bei einem vdr mit altem MainMenuHooks-Patch nicht funktionieren, daher kam ja der Workaround.

Quoted


Damit alle Plugin-Autoren und Distributions-Maintainer mitbekommen, dass es hier etwas neues gibt, sollte der Patch zudem in der Mailling-Liste angekündigt werden. Dazu gehört dem Patch auch die notwendige Dokumentation beigefügt (siehe alter MainMenuHooks-Patch) - entsprechend ergänzt für die neue Version. Wenn gewünscht kann ich das gerne übernehmen. Falls in der Historie anstelle von gnapheus und Joe_D Realnamen sowie ggf. Mailadressen aufgeführt werden sollen, bitte PN an mich.

Finde ich eine sehr gute Idee. Ich habe nichts dagegen, wenn du dich darum kümmerst ;).

LG

Joachim
Mein VDR: Digitainer II Gehäuse, Asus M85M-US2H, AMD Sempron 140, 2 GB RAM, 1 TB WD Festplatte, Satelco Easywatch / Terratec Cinergy DVB-C, IR- Fernbedienung mit Atric-Einschalter, yavdr-0.3.0a

gnapheus

Intermediate

  • "gnapheus" started this thread

Posts: 550

Location: erst Norden / jetzt Süden

  • Send private message

29

Saturday, October 9th 2010, 2:53pm

Quoted

Original von kris
Btw. ich könnte schwören, das ich mit der OK taste umschalten konnte, nun kommt das timer-menü?

Bin ich verrückt, oder wurde dahingehend was geändert?

Nee, du bist nicht verrückt, das wurde zusammen mit der Einführung des ie Record Dialogs geändert. Ich hatte auch schon überlegt das alte und neue Verhalten konfigurierbar zu machen, da ich persönlich den Record Dialog nicht wirklich brauche. Was hält der Rest davon?

LG

Joachim
Mein VDR: Digitainer II Gehäuse, Asus M85M-US2H, AMD Sempron 140, 2 GB RAM, 1 TB WD Festplatte, Satelco Easywatch / Terratec Cinergy DVB-C, IR- Fernbedienung mit Atric-Einschalter, yavdr-0.3.0a

30

Sunday, October 10th 2010, 12:44am

Quoted

Original von gnapheus
Ich hatte auch schon überlegt das alte und neue Verhalten konfigurierbar zu machen, da ich persönlich den Record Dialog nicht wirklich brauche. Was hält der Rest davon?


also ich fänd's super.

Gruß
Tomas

schmirl

Professional

Posts: 1,287

Location: Nähe Augsburg

  • Send private message

31

Monday, October 11th 2010, 8:45am

Quoted

Ich verstehe nicht ganz, warum ein Plugin, das den neuen Patch benötigt, nur Prüfen soll, ob MAINMENUVERSION definiert ist. Das funktioniert ja wieder nur für diese Versionsnummer vom Patch.

Man kann davon ausgehen, dass zukünftige Versionen abwärtskompatibel sind. Selbst wenn wider Erwartens irgendwann eine andere Version benötigt wird die z.B. eine umfangreichere Datenstruktur benötigt, kann die alte Schnittstelle in der Regel parallel angeboten werden. Insofern ist es wenig sinnvoll, auf eine genaue Version abzuprüfen.

gnapheus

Intermediate

  • "gnapheus" started this thread

Posts: 550

Location: erst Norden / jetzt Süden

  • Send private message

32

Monday, October 11th 2010, 10:57pm

Quoted

Original von schmirl
Man kann davon ausgehen, dass zukünftige Versionen abwärtskompatibel sind. Selbst wenn wider Erwartens irgendwann eine andere Version benötigt wird die z.B. eine umfangreichere Datenstruktur benötigt, kann die alte Schnittstelle in der Regel parallel angeboten werden. Insofern ist es wenig sinnvoll, auf eine genaue Version abzuprüfen.


Mal folgendes angenommen: Es gäbe den Mainmenuhooks-patch in den Versionen
1.0.0 MAINMENUHOOKSVERSNUM,
1.0.1 MAINMENUHOOKSVERSNUM=10001 & MAINMENUHOOKSVERSION,
1.0.2 MAINMENUHOOKSVERSNUM=10002 & MAINMENUHOOKSVERSION.
Das Plugin brauche nun die Version 1.0.2. Wenn der vdr mit Version 1.0.1 gepatched wäre und man nur auf die Definition von MAINMENUHOOKSVERSION prüfte, dann glaubte das Plugin alles ist ok aber der vdr wäre nicht mit der richtigen Version gepatched.

Mir ist es allerdings auch egal, wie andere auf den Patch prüfen. Da diese Diskussion hier off topic ist, kann sie ja bei bedarf in diesem Thread MainMenuHooks Patch weiter geführt werden.
LG

Joachim

PS: Danke für die PN. Die werde ich mir nächstes Wochenende vornehmen.
Mein VDR: Digitainer II Gehäuse, Asus M85M-US2H, AMD Sempron 140, 2 GB RAM, 1 TB WD Festplatte, Satelco Easywatch / Terratec Cinergy DVB-C, IR- Fernbedienung mit Atric-Einschalter, yavdr-0.3.0a

schmirl

Professional

Posts: 1,287

Location: Nähe Augsburg

  • Send private message

33

Tuesday, October 12th 2010, 8:58am

Quoted

Mal folgendes angenommen: Es gäbe den Mainmenuhooks-patch in den Versionen
1.0.0 MAINMENUHOOKSVERSNUM,
1.0.1 MAINMENUHOOKSVERSNUM=10001 & MAINMENUHOOKSVERSION,
1.0.2 MAINMENUHOOKSVERSNUM=10002 & MAINMENUHOOKSVERSION.
Das Plugin brauche nun die Version 1.0.2. Wenn der vdr mit Version 1.0.1 gepatched wäre und man nur auf die Definition von MAINMENUHOOKSVERSION prüfte, dann glaubte das Plugin alles ist ok aber der vdr wäre nicht mit der richtigen Version gepatched.

#if defined(MAINMENUHOOKSVERSION) && MAINMENUHOOKSVERSNUM >= 10002
Die Abfrage, ob MAINMENUHOOKSVERSION definiert ist, kannst Du auch als "ist MAINMENUHOOKSVERSNUM numerisch" interpretieren.

Posts: 4,954

Location: Main-Spessart

  • Send private message

34

Wednesday, October 20th 2010, 2:05pm

Ohne euer Engagement kaputt zu machen. Warum macht ihr hier so einen Aufwand. Bei projects.vdr-developer.org ist doch immer von "Community maintained Projects" die Rede.

Warum lasst ihr euch nicht als Developer eintragen?
VDR4Arch-Next --> Lian-Li PC-C37B | ASRock Q1900M | 4GB RAM | SanDisk SDSSDP064G | Samsung HD155UI | DD Cine S2 V6.2 | ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition

35

Wednesday, October 20th 2010, 9:36pm

Hallo zusammen,

kann man die Tastenbelegung für yaepghd evt. so ändern, dass ich mit einem Tastendruck (Ok) einen Sender anwählen und yaepghd schließen kann? Ich habe dazu bisher leider nichts finden können.

Danke, hoods
yaVDR 0.5 - headless Server
HW: Asus E35M1-M, 6GB RAM, 60 GB SSD, Cine S2

gnapheus

Intermediate

  • "gnapheus" started this thread

Posts: 550

Location: erst Norden / jetzt Süden

  • Send private message

36

Thursday, October 21st 2010, 11:00am

Quoted


kann man die Tastenbelegung für yaepghd evt. so ändern, dass ich mit einem Tastendruck (Ok) einen Sender anwählen und yaepghd schließen kann? Ich habe dazu bisher leider nichts finden können.


Ist in der nächsten Version schon implementiert. Etwas Geduld noch...

LG

Joachim
Mein VDR: Digitainer II Gehäuse, Asus M85M-US2H, AMD Sempron 140, 2 GB RAM, 1 TB WD Festplatte, Satelco Easywatch / Terratec Cinergy DVB-C, IR- Fernbedienung mit Atric-Einschalter, yavdr-0.3.0a

gnapheus

Intermediate

  • "gnapheus" started this thread

Posts: 550

Location: erst Norden / jetzt Süden

  • Send private message

37

Sunday, October 24th 2010, 2:05pm

Hallo zusammen,

im Anhang ist die Community Version 0.0.3. Die größte Änderung dürfte wohl die Unterstützung für Remote Timer sein. Vielen Dank an schmirl!. Dafür bedarf es aber der aktuellen alpha Version remotetimers-0.1.4-alpha3. Außerdem gibt es noch ein paar weitere Änderungen im Handling. Dazu schaut einfach in das Setupmenu. Die Inkompatibilität mit dem alten MainMenuHooks-Patch ist auch ausgebügelt. An den Skins hat sich nichts verändert. Es wäre schön wenn einige Leute die Remote Timer Funktion testen könnten. Bei positiven Feedback kann die Version dann offiziell announced werden.

LG

Joachim

PS: Vielleicht hat ja jemand Lust die README auf einen aktuellen Stand zu bringen ;).

PPS: Die Patches unter http://vdr.schmirler.de/remotetimers/ müssen NICHT angewendet werden !
gnapheus has attached the following file:
Mein VDR: Digitainer II Gehäuse, Asus M85M-US2H, AMD Sempron 140, 2 GB RAM, 1 TB WD Festplatte, Satelco Easywatch / Terratec Cinergy DVB-C, IR- Fernbedienung mit Atric-Einschalter, yavdr-0.3.0a

This post has been edited 1 times, last edit by "gnapheus" (Oct 24th 2010, 2:05pm)


Posts: 4,954

Location: Main-Spessart

  • Send private message

38

Sunday, October 24th 2010, 4:09pm

Quoted

Original von Copperhead
Ohne euer Engagement kaputt zu machen. Warum macht ihr hier so einen Aufwand. Bei projects.vdr-developer.org ist doch immer von "Community maintained Projects" die Rede.

Warum lasst ihr euch nicht als Developer eintragen?


Och kommt schon :unsch, sagt doch mal bitte einer was dazu
VDR4Arch-Next --> Lian-Li PC-C37B | ASRock Q1900M | 4GB RAM | SanDisk SDSSDP064G | Samsung HD155UI | DD Cine S2 V6.2 | ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition

gnapheus

Intermediate

  • "gnapheus" started this thread

Posts: 550

Location: erst Norden / jetzt Süden

  • Send private message

39

Sunday, October 31st 2010, 4:08pm

Quoted

Es wäre schön wenn einige Leute die Remote Timer Funktion testen könnten. Bei positiven Feedback kann die Version dann offiziell announced werden.


Hat jemand irgendein feedback ?

LG

Joachim
Mein VDR: Digitainer II Gehäuse, Asus M85M-US2H, AMD Sempron 140, 2 GB RAM, 1 TB WD Festplatte, Satelco Easywatch / Terratec Cinergy DVB-C, IR- Fernbedienung mit Atric-Einschalter, yavdr-0.3.0a

kris

Professional

Posts: 1,658

Location: Bornheim, Rheinl.

  • Send private message

40

Sunday, October 31st 2010, 4:57pm

Hi,

bei mir funktioniert die Remotetimer integration einwandfrei. Vielen Dank dafür

MFG
KRis
Kopfstation: Intel DN2800MT 4GB RAM; 32GB mSata mit YaVDR 0.5 und 4x DVB-S2 USB Stick Sundtek SkyTV Ultimate