Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

401

Sonntag, 17. Oktober 2010, 21:48

Hi Markus,

Zitat

Original von ofenheizer

Zitat

Original von tomas
Mach bei Gelegenheit mal was zum Antesten in 1024x576

... nur keinen Stress


wieso Stress? ist doch fast wie *Jugend forscht* ;)

hier ne Version mit nem Testbild in 1024x576 (16:9), wieder eingebaut in die replayInfo, also Aufnahme abspielen und OK drücken.

http://www.justlinux.de/vdr/anthra_SD-16x9-test.tgz

Im OSD-Setup sollten Abstand von links und oben jeweils auf Null stehen.

In nem xine-Fenster mit 1024x576 sieht das bei mir so aus wie unten auf dem Bild.



@geronimo: hast du doch allein den Pfad zu *meinem Skin* gefunden ;).... wollte in Tobis thread nicht weiter rumspammen, deshalb hab ich mich da nicht mehr geäußert.

Zitat

Original von geronimo
Die Grafiken wurden beim Bearbeiten leider deutlich größer, was sich in der Antwortzeit des Menüs niederschlägt,


sehr wahrscheinlich ist die Farbanzahl der pics zu hoch, schraub die mal auf max 128 runter. Welches Graphikprog setzt du denn ein ?

Gruß
Tomas
»tomas« hat folgendes Bild angehängt:
  • 16x9.jpg
shady, a skin for skindesigner: Screenshots, Git :|:|:|:|:|: shady_KISS Git :|:|:|:|:|: a little bit outdated but still running: anthra-skins for text2skin

402

Montag, 18. Oktober 2010, 05:32

Moin moin,

Zitat

hast du doch allein den Pfad zu *meinem Skin* gefunden

Yo :schiel
Mit dem ersten Titel konnte ich recht wenig anfangen, war auch noch nicht soweit, an der Ecke experimentieren zu wollen ...
Jetzt hat es gepasst und ich muss Dir ein großes Kompliment machen: Dein Skin ist eine sehr gute Arbeitsgrundlage, wenn ich den Einsatz der Grafiken auch für zu hoch halte.
Ich denke, manches könnte man durch "Mal"-Operationen ersetzen.
Ich habe den Eindruck, als würden die Grafiken eher zu einer langsameren Antwortzeit beitragen, als die Mal-Operationen.

Zitat

sehr wahrscheinlich ist die Farbanzahl der pics zu hoch, schraub die mal auf max 128 runter. Welches Graphikprog setzt du denn ein ?

Lach - da ich unter Debian arbeite, dürfte gimp so ziemlich ohne alte Naive sein.
Farbanzahl habe ich nicht verändert (also Graustufen gelassen), nur die Komplexität und Transparenz ist erhöht (was ja für eine Größenänderung reicht) ;)

Inzwischen habe ich ein paar Zusammenhänge verstanden, sodass ich die Farben etwas dezenter gestalten konnte :)

Leider habe ich noch kein Grafikproggy gefunden, bei dem ich das, was ich gerne machen möchte, ohne Grafikerstudium umsetzen könnte. So muss ich mich oft durch 3-4 Anwendungen kwälen, bis ich z.B. einen kleinen Knopf so habe, dass er mir gefällt.

Auf jeden Fall hat mir die Arbeit an Deinem Skin sehr gefallen - könnte sein, dass ich doch noch tiefer einsteige ;)

Gruß Gero
»geronimo« hat folgende Bilder angehängt:
  • anthraALU-3a.jpg
  • anthraALU-4a.jpg
Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe, nicht für das, was Du verstehst!

403

Montag, 18. Oktober 2010, 11:30

Hi Gero,

Zitat

Original von geronimo
[...]Ich denke, manches könnte man durch "Mal"-Operationen ersetzen.
Ich habe den Eindruck, als würden die Grafiken eher zu einer langsameren Antwortzeit beitragen, als die Mal-Operationen.

Schau dir mal mapovis PearlHD an, für nur einen einzigen Farbutton werden da allein 21 Zeilen Code benötigt (nur als Feststellung- keine Kritik!). Die Sache hätte neben besseren Reaktionzeiten natürlich auch den Vorteil, dass der Skin zumindest in Grenzen (besser) skalierbar wäre.
Letztendlich sind die anthras aber für die Ausgabe über vdpau *designed* und es ist wesentlich einfacher bzw schneller pics laden zu lassen als Farbverläufe mit zig rectangles-Streifchen im Skinfile zu coden. Außerdem habe zumindest ich bei drei verschieden Hardwarekonstellationen absolut keine Probleme mit der Reaktionzeit oder CPU-Last.

Zitat

Original von geronimo
Lach - da ich unter Debian arbeite, dürfte gimp so ziemlich ohne alte Naive sein.
Farbanzahl habe ich nicht verändert (also Graustufen gelassen), nur die Komplexität und Transparenz ist erhöht (was ja für eine Größenänderung reicht) ;)

Es gibt sicher viele Leute hier, die Linux nur für VDR laufen haben, deshalb bin ich da mit Vermutungen was das zum *Arbeiten* jeweils eingesetze OS betrifft eher zurückhaltend ;)

wg Komplexität und Transparenz: (ohne überheblich sein zu wollen) die Verläufe deiner pics sind [dn]och recht grob, da sind die der anthras *komplexer* bzw feiner, daran liegt das also nicht.
Transparenz würde ich nicht im pic gleich mitgeben sondern im Skinfile mit *alpha=...." angeben. Siehe auch:

http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Te…enz#.3Cimage.3E

und ganz wichtig - auch bei Graustufen- in gimp vor dem Abspeichern: -> Farben -> Posterisieren -> und da soweit runtergehen, dass das pic noch *gut* aussieht.

Das top.png vom ALU hat z.B. 18,4KiB. Wenn du das auf 128 Farben wie beschrieben runterschraubst hat es gerade noch 6,9KiB und es ist trotzdem rein optisch kein Unterschied wirklich erkennbar.

Zitat

Original von geronimo
Leider habe ich noch kein Grafikproggy gefunden, bei dem ich das, was ich gerne machen möchte, ohne Grafikerstudium umsetzen könnte. So muss ich mich oft durch 3-4 Anwendungen kwälen, bis ich z.B. einen kleinen Knopf so habe, dass er mir gefällt.

Für meine Zwecke kann gimp eigentlich alles und ich schöpfe bisher nur einen minimalen Bruchteil der Möglichkeiten von gimp aus. klar braucht es eine Weile, bis man damit einigermaßen zurecht kommt, aber wenn man mal die Grundfunktionen intus hat, kommen andere Sachen schnell dazu. Außerdem gibt es für gimp haufenweise howto's für die unerdenklichsten Anwendungsfälle.

Zitat

Original von geronimo
Auf jeden Fall hat mir die Arbeit an Deinem Skin sehr gefallen - könnte sein, dass ich doch noch tiefer einsteige ;)

nur zu! das *mein* Skin war ja von mir nicht wörtlich bzw possessiv/*besitz*anzeigend gemeint ;)

Es gibt sicher einige, denen der anthra zwar vom Layout her gefallen könnte, denen er aber von der Farbgebung her zu düster ist. Da würde sich ne Alternative doch anbieten!

btw: das Paket, das du bei Siggi hochgeladen hast, ist in der Form nicht nutzbar. Die *.colors hat nicht die richtige Syntax und Verzeichnisname und die Namen der enthaltenen files stimmen nicht überein...etwas ungeschickt für Leute, die den ALU gerne testen würden, aber es nicht ootb zum Laufen bekommen....

Gruß
Tomas
shady, a skin for skindesigner: Screenshots, Git :|:|:|:|:|: shady_KISS Git :|:|:|:|:|: a little bit outdated but still running: anthra-skins for text2skin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »tomas« (18. Oktober 2010, 11:35)


404

Montag, 18. Oktober 2010, 13:52

Zitat

btw: das Paket, das du bei Siggi hochgeladen hast, ist in der Form nicht nutzbar. Die *.colors hat nicht die richtige Syntax und Verzeichnisname und die Namen der enthaltenen files stimmen nicht überein...etwas ungeschickt für Leute, die den ALU gerne testen würden, aber es nicht ootb zum Laufen bekommen....

Yo - das war gestern ;)
Kommt davon, wenn man noch was macht, obwohl man schon unterwegs sein sollte.
Ich hatte angenommen, dass die template-Datei und die colors-Datei die gleiche Syntax hätten und so die template über die colors kopiert.

Habe das dann gestern gemerkt und heut morgen das Archiv aktualisiert.
Sollte inzwischen funzen.

Die Grafiken sind alles andere als perfekt - ich glaub ich habe die alle in 2 Stunden überarbeitet - also wirklich ein Schnellschuss.
War also mehr ein proof of concept als eine ernst zu nehmende Arbeit.

Zitat

... deshalb bin ich da mit Vermutungen was das zum *Arbeiten* jeweils eingesetze OS betrifft eher zurückhaltend

Yepp, das ist ne gute Einstellung.
Also bei mir ist das so, dass wenn ich arbeiten kann/darf, dann ist das unter Debian und wenn ich arbeiten muss, dann kann es alles mögliche sein :schiel

Gruß Gero
Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe, nicht für das, was Du verstehst!

405

Freitag, 22. Oktober 2010, 00:42

Moin,

eine tolle Skin! Hätte nicht gedacht dass man aus dem vdr sowas schon rausholen kann. Also ganz großes Lob und Danke für Deine Arbeit :) !

Ich nutze es tatsächlich im Moment über TV-out (nachdem der VGA-Port den Geist aufgegeben hat) in SD auf einer 4:3 55cm Röhre ;).

Ich hätte da aber auch noch eine Sache:

1. Wie kann man marquee abschalten ? Im Programm-Menü oder in der Aufzeichnungsliste, Pluginliste, Setup etc scrollt der gesamte Bildschirm unterscheidlich hin und her, da kann einem schon schummerig werden ;). Ich hatte schon versucht alles was marquee heisst per sed in text zu ändern. Leider fällt der vdr (1.6) dann auf classic skin zurück. Ich würde daher erstmal lieber kompett auf marquee verzichten.
Eine Idee wäre da, nur die aktive/Cursor-Zeile zu marqueeisieren. Wäre das möglich?

Also Danke nochmal und

Keep on the good work

Midas
plugin-block: Download, Thread im Portal, Wiki
plugin-sleeptimer: Download, Thread im Portal, Wiki
VDR-Chat: Web-Chat, IRC
ASUS M2N-E, Athlon X2 4450B, 2GB DDR2, Technisat Skystar HD (TT-3200), Technisat Skystar HD2, Hauppauge WinTV Nova-T USB, GigaByte GT-630 - 4TB RAID5 + 6GB externes Journal @50 GB Crucial Adrenaline SSD DP-CT050M4SSC2 - BeQuiet SystemPower7 300W - wheezy/vdr2.0.1 - xbmc 13

406

Freitag, 22. Oktober 2010, 17:13

Hallo,

Zitat

Original von Midas
[...]scrollt der gesamte Bildschirm unterscheidlich hin und her, da kann einem schon schummerig werden ;).


Ja ich mag das auch nicht, aber bei den etwas beengten Verhältnissen beim SD, kann ich es nachvollziehen, dass einige das nützlich finden.


Zitat

Original von Midas
Ich hatte schon versucht alles was marquee heisst per sed in text zu ändern. Leider fällt der vdr (1.6) dann auf classic skin zurück. Ich würde daher erstmal lieber kompett auf marquee verzichten.

verstehe ich nicht, warum das mit sed nicht geklappt hat...nach einem

Quellcode

1
sed 's/marquee/text/g' -i anthra_SD.skin


sollte alle marquees durch text ersetzt sein und der Skin ganz normal laufen

Zitat

Original von Midas
Eine Idee wäre da, nur die aktive/Cursor-Zeile zu marqueeisieren. Wäre das möglich?


das will mir text2skin gerade nicht abnehmen, weiß noch nicht warum....

Die Menüs werden als Listen generiert. Als Einträge gibt es dann {MenuGroup},{MenuItem} und {MenuCurrent}. Wenn ich nur bei *MenuCurrent* ein *marquee* setze, gibt es auch darin keine Laufschriften mehr.....

Ich mache das auf jeden Fall erst mal komplett *abschaltbar*,
es gibt inzwischen eh schon wieder ne neuere Version des SD, die ich hier noch gar nicht gepostet habe und in der *Volume* und *Mute* in einige der jeweils eingestellten OSD-Sprachen übersetzt werden.
Da baue ich die marquees optional noch mit ein, geht ja schnell.

Zitat

Original von Midas
Keep on the good work


I will do my best ;) macht gerade auch mal wieder richtig Laune!

Hier mal so eine Art *proof of concept* für die Darstellung von Menülogos und Umgestaltung des Hauptmenüs, gestern erst angefangen, also noch in einem sehr frühen Stadium...

Darstellung der Menülogos (als Grundlage dienen icons aus dem iceglass-Paket für KDE, die noch gespiegelt und mit einem leichten *Schatten* versehen werden)



in einem Menü sieht das momentan z.B. so aus:



wird aber natürlich noch detailierter gestaltet bzw umgestaltet werden.

Gruß
Tomas
shady, a skin for skindesigner: Screenshots, Git :|:|:|:|:|: shady_KISS Git :|:|:|:|:|: a little bit outdated but still running: anthra-skins for text2skin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »tomas« (22. Oktober 2010, 17:14)


407

Freitag, 22. Oktober 2010, 17:29

Ich bin ja auch ein Fan der anthra Skins, deshalb meine Bitte: Wenn schon Menülogos, dann bitte abschaltbar. Ich hatte gerade den neuen Reelskin mit Logos, das ist mir nach kurzer Zeit zuviel. Schön klar und übersichtlich, trotzdem modern, so soll es sein.

Danke für die tolle Arbeit
Dumpfbacke
VDR1: Asus M3N78-EM mit Sempron 140, 2GB, Cine2 Dual DVB S2,Atric, yaVDR 0.5 stable, Gehäuse Modushop CD21
VDR2: ASUS M2N-SLI,2GB, TT1600, Zotac GT210, yaVDR 0.4 im Mozart SX Gehäuse, Atric
VDR3: Activy 300 , FF Fusi 1.3 + , Celeron 1100, Gen2Vdr AE (momentan defekt)

VDR0: Lintec Senior Gehäuse,Technotrend 1.6, Siemens D1215 Mainboard mit Celeron 1000,Pabst Lüfter, EasyVDR 0.5, KäptnKoma Display 260x64,Schäfer Front (ausgemustert)

408

Freitag, 22. Oktober 2010, 19:08

Hallo,

Zitat

Original von Dumpfbacke
[...]wenn schon Menülogos, dann bitte abschaltbar.[...]


klarer Fall!

Zitat aus meinem Beitrag vom 16.10.

Zitat

Original von tomas
[...]mir persönlich gefällt der Skin eigentlich in der ganz spartanischen Version, also ohne irgendwelche Accessoires immer noch am besten, aber es werden in Zukunft schon noch ein paar Sachen *zuschaltbar* sein


In den momentan öffentlich zugänglichen Testskins sind u.a. auch die Menülogos optional und werden es in Zukunft natürlich auch bleiben.

Generell ist das oben Gezeigte wie geschrieben nur ein *proof of concept* !

Wenn Olli und mir nicht mehr einfallen sollte, als ein plumpes auf anthra getrimmtes reelskin-Plagiat daraus zu machen, lassen wir es sowieso besser bleiben.

Ab nächster Woche werde ich eh erst mal wieder konzentriert an den Testanthras in der bestehenden Form weiter machen, was danach kommt wird man sehen.


Gruß
Tomas
shady, a skin for skindesigner: Screenshots, Git :|:|:|:|:|: shady_KISS Git :|:|:|:|:|: a little bit outdated but still running: anthra-skins for text2skin

409

Samstag, 23. Oktober 2010, 11:00

Hallo,

anthra_SD-0.2.4 ist jetzt verfügbar.

Nachdem ich die 0.2.3 nicht im Portal veröffentlicht hatte, hier einfach der Inhalt der neu angelegten HISTORY:

Zitat

text2skin-anthra-SD Revision History
----------------------------------

2010-10-23: Version 0.2.4

- Added NOMARQUEE-option in Makefile
- Added HISTORY

2010-10-21: Version 0.2.3

- Added *.po-files
- Added license
- Added README


WICHTIG: in den bisherigen Versionen des anthra_SD bzw liquid-logos4anthra_SD hatte sich ein Typo eingeschlichen.

Der Name des Channellogo-Verzeichnisses hatte ein t zuviel! Dieser Fehler wurde jetzt bereinigt. Wer schon die liquid-logos4anthra_SD hat, muss die nicht neu runterladen, sondern einfach nur umbenennen.

alt: liquid-logos4anthtra_SD
neu: liquid-logos4anthra_SD

Download

Skin: http://justlinux.de/vdr/anthra_SD-0.2.4.tgz
Channellogos: http://justlinux.de/vdr/liquid-logos4anthra_SD.tar.gz

Falls sich jemand mit einer modded FF mal die Mühe machen würde, den Skin zu testen und Bescheid geben könnte, ob er damit läuft oder nicht, würde mich das freuen ;)
Ich selbst verfüge nicht über eine solche Karte und kann das deshalb nicht testen.



Viel Spaß!

Tomas
shady, a skin for skindesigner: Screenshots, Git :|:|:|:|:|: shady_KISS Git :|:|:|:|:|: a little bit outdated but still running: anthra-skins for text2skin

410

Samstag, 23. Oktober 2010, 12:45

Nicht sooo schnell Tomas.
Bin ja noch nicht mal dazu gekommen, Deine special-Version mit der 1024er Auflösung zu testen und Du schiebst schon wieder einen neuen SD nach :D

signature

Hardware: Asrock B85M Pro4 - Intel Intel Pentium G3220 - 2GB DDR3 RAM 1333 - 3TB 3.5" WD AV-GP WD30EURS - Zotac GT630 passiv - DD Max S8 im SCR-Modus - Silverstone GD05B - CIR - Harmony200 - Inverto 8-fach Unicable Multischalter UST111-CUO10-8PP
Software: yavdr 0.6@softhddevice

411

Samstag, 23. Oktober 2010, 13:01

Zitat

Original von ofenheizer
[...] Du schiebst schon wieder einen neuen SD nach :D


der Kleene ist schneller flügge geworden, als ich gedacht habe...hatte diese Woche eine Anfrage eines Fedora-Maintainers aus Finnland. Da hab ich dem Lütten ganz schnell Reisepapiere in Form von Lizenz, Readme und Übersetzungen *besorgt*, damit er für die Reise in die weite Welt auch gut gerüstet ist ;)


....nach so vielen Jahren Linux auch mal selbst einen kleinen Beitrag leisten zu können ist schon toll....

Gruß
Tomas
shady, a skin for skindesigner: Screenshots, Git :|:|:|:|:|: shady_KISS Git :|:|:|:|:|: a little bit outdated but still running: anthra-skins for text2skin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tomas« (23. Oktober 2010, 13:32)


412

Samstag, 23. Oktober 2010, 13:09

Na ich werd' heute nachmittag mal die 16:9 mit der yavdr-Auflösung testen. Dann gibbet Feedback .... möchte auch in den genuss der vielen kleinen Ände- und Neuerungen kommen :)

Gruss
Markus

signature

Hardware: Asrock B85M Pro4 - Intel Intel Pentium G3220 - 2GB DDR3 RAM 1333 - 3TB 3.5" WD AV-GP WD30EURS - Zotac GT630 passiv - DD Max S8 im SCR-Modus - Silverstone GD05B - CIR - Harmony200 - Inverto 8-fach Unicable Multischalter UST111-CUO10-8PP
Software: yavdr 0.6@softhddevice

413

Samstag, 23. Oktober 2010, 15:30

Moin,

Zitat

- Added NOMARQUEE-option in Makefile


Das ging aber schnell, danke :). Mit deinem sed hats dann aber auch getan...

Ich muss dann doch noch was fragen: Ich kann nämlich leider keine Channellogos sehen. Ich habe das liquid-Paket geladen und den typo gefixt. Die Logos liegen jetzt unter VDRCONFIG/plugins/text2skin/ in liquid-logos4anthra_SD und es gibt dort auch einen link logos auf liquid-logos4anthra_SD. Die Skin ist mit LOGOSLEFT gebaut. Was mache ich falsch ? Es liegt jedenfalls nicht am unten genannten Problem mit dem Overscan. Wie ich gerade herausgefunden habe meckerts im syslog:

Quellcode

1
ERROR: text2skin: Couldn't load /var/lib/vdr/plugins/text2skin/anthra_SD/../liquid-logos4anthra_SD/logobg.png: ImageMagick: unable to open file `/var/lib/vdr/plugins/text2skin/anthra_SD/../liquid-logos4anthra_SD/logobg.png'
Offensichtlich liegts am /../ im Pfad, doch wo kommt das her und wie kann mans ändern?
EDIT: So das hätte ich nun workarounded. die skin wird aus /usr/share/vdr-skins aufgerufen. Durch das /../ im Pfad werden die logos daher in /usr/share erwartet. Dann gehts! Allerdings nehme ich mal nicht an, dass das /../ gewollt ist. Bleibt also die Frage danach, wo das herkommt und wie mans ändern kann.


EPG-images würden doch theoretisch auch angezeigt? Wäre auch hier nett, wenn mir jemand korrekte Angaben zu Pfad und Format für Anthra geben könnte. Ich nutze vdr-addon-tvmovie2vdr und habe bereits links auf /var/cache/vdr/epgimages in /etc/vdr/plugins/tvm2vdr/ und /var/lib/vdr/plugins/tvm2vdr gesetzt. Die Bilder liegen in jpg vor und werden im live-plugin auch angezeigt.
EDIT2: Ein beherztes grep -i epgimage im skin verzeichnis hat mir verraten, dass der tag gar nicht genutzt wird. Ich gehe davon aus, dass also epgbilder in der sd-version noch gar nicht implementiert sind :)
EDIT3:Jetzt schon :D. In dem angehängen Patch ist die Zeile enthalten mit der jpgs aus /etc/vdr/plugins/tvm2vdr/epgimages in anthra_SD eingebunden werden.

Da ich den TV-Ausgang (S-Video) meiner Grafik nutze, muss ich TVOverscan=25 im nvidia-Treiber bzw genauer in nvidia-settings benutzen um ein in der Höhe füllendes Bild zu haben. Dadurch ist die skin (und das Bild...) leider links und rechts abgeschnitten. Soweit ich verstanden habe, ist es kompliziert die skin zu skalieren und erforderte eine extra Version, weswegen ich erstmal nicht davon ausgehe, dass da eine Extrawurst gebraten wird...:D Falls interessant trotzdem ein screen hier:




mfg

Midas
»Midas« hat folgende Datei angehängt:
plugin-block: Download, Thread im Portal, Wiki
plugin-sleeptimer: Download, Thread im Portal, Wiki
VDR-Chat: Web-Chat, IRC
ASUS M2N-E, Athlon X2 4450B, 2GB DDR2, Technisat Skystar HD (TT-3200), Technisat Skystar HD2, Hauppauge WinTV Nova-T USB, GigaByte GT-630 - 4TB RAID5 + 6GB externes Journal @50 GB Crucial Adrenaline SSD DP-CT050M4SSC2 - BeQuiet SystemPower7 300W - wheezy/vdr2.0.1 - xbmc 13

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Midas« (23. Oktober 2010, 16:54)


414

Samstag, 23. Oktober 2010, 18:30

Hi Midas,

Zitat

Original von Midas
[...] Allerdings nehme ich mal nicht an, dass das /../ gewollt ist. Bleibt also die Frage danach, wo das herkommt und wie mans ändern kann.


im Skinfile ist dieser relative Pfad angegeben

Quellcode

1
../liquid-logos4anthra_SD/logobg.png


also sollten die Logos oder ein link darauf im *Elternverzeichnis* des Skins liegen, aber jetzt wo du die Frage stellst....es wäre wesentlich sinnvoller - wie bei den EPG-Images - einen absoluten Pfad für die Logos zu nehmen, der dann übers Makefile angepasst werden kann. Werde das so einbauen.

EPG-Images kann ich auch fest einbauen, wie kommen die denn bei dir raus? Fehlfarben? Schwarz/Weiß? hab gesehen, du hast das colors="64" auf jeden Fall mit reingenommen.

Zitat

Original von Midas
Soweit ich verstanden habe, ist es kompliziert die skin zu skalieren und erforderte eine extra Version, weswegen ich erstmal nicht davon ausgehe, dass da eine Extrawurst gebraten wird...:D Falls interessant trotzdem ein screen hier:


Danke für das Bild :)

Zur Skalierbarkeit der anthras: es ist nicht kompilziert, sondern in diesem Fall, was die Skalierbarkeit in der Breite angeht, einfach nicht machbar. Deshalb gibt es auch keinen text2skin-skin, der mit pics arbietet und in der Breite skalierbar ist!
Die anthras werden ja aus verschieden pics zusammengebaut zwischen denen dann z.B. im Menü noch ein rectangle als Hintergrund gezeichnet wird. Wenn ich jetzt hingehe und den Skin in der Höhe skalierbar mache, kann ich das so einrichten, dass der obere Querbalken an seiner Position bleibt, der untere Querbalken je nach Skalierung nach oben wandert und sich das Backgroundrectangle entsprechend in der Höhe verkürzt. Oberer und unterer Balken würden nur in der Höhenposition verschoben, dabei aber ihre eigentliche Größe/Ausdehnung behalten(also nicht skaliert werden!)

Wenn ich den Skin auch in der Breite skalierbar machen will, müssen auch die Pics verkürzt bzw skaliert werden und dabei spielt text2skin leider einfach nicht (richtig) mit. Selbst wenn man horizontal und vertikal mit den gleichen Werten skaliert, kommt es zu nicht kontrollierbaren Veränderungen der pics - unter 90% haben sie dann z.B. plötzlich nur noch einen Bruchteil ihrer eigentlichen Größe und das Skalieren mit unterschiedlichen Werten für Höhe und Breite geht schonmal garnicht. Zur Verdeutlichung habe ich mal ein Screenshot mit Erläuterungen angehängt. Ich hoffe dadurch wird der Unterschied zw vertikaler und horizontaler Skalierung etwas klarer.

Langer Rede kurzer Sinn: was ich anbieten kann ist Skalierbarkeit in der Höhe: aber auch da gibt es einen Haken. Der Skin muss dann relativ ausgerichtet werden, was bedeutet, dass er bei 16:9 nicht mehr in die Breite gezogen, sondern wie unten auf dem Bild im Seitenverhältnis 4:3 dargestellt wird.

Bei dir müsste ja aber sowieso in der Breite skaliert werden, Haken s.o.
Man könnte aber überlegen die *Ränder* nach außen hin etwas größer zu machen, damit wenigstens nichts mehr abgeschnitten wird. Wenn ich das richtig sehe fehlen bei dir jeweils 40px rechts und links. Die linken Ränder der pics beginnen aber schon bei x1="25".
Mit der *Extrawurst* wäre das keine große Sache. Ich würde dir die pics entsprechend *verkürzen*, das dauert keine fünfzehn Minuten und dir erklären was du im Skinfile wie ändern musst, damit dann alles zusammenpasst. Sollte kein Problem für dich sein, die Koordinaten entsprechend zu ändern. Du musst nur wissen, ob du dafür etwas Zeit opfern willst. In einer, höchstens zwei Stunden sollte das eigentlich erledigt sein.

Gruß
Tomas
»tomas« hat folgendes Bild angehängt:
  • scaling.jpg
shady, a skin for skindesigner: Screenshots, Git :|:|:|:|:|: shady_KISS Git :|:|:|:|:|: a little bit outdated but still running: anthra-skins for text2skin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »tomas« (23. Oktober 2010, 18:34)


415

Samstag, 23. Oktober 2010, 23:08

Hi Tomas

Zitat

im Skinfile ist dieser relative Pfad angegeben


O Mann, da hätte ich ja auch mal nachgucken können.

Zitat

EPG-Images kann ich auch fest einbauen, wie kommen die denn bei dir raus?


Jaja, die Farben. Eigentlich hatte ich bislang xxmc Beschleunigung genutzt. Da dieser Murks wohl nur 16 Farben im OSD darstellen kann, muss ich schweren Herzens darauf verzichten. Ich nutze daher im Augenblick tatsächlich SDL, das wohl zumindest auf XV zurückgreift und von allen weiteren video outs 'am wenigsten' Ressourcen nutzt. Jedenfalls habe ich so keinerlei Einschränkungen bei der Darstellung von Farben. Die EPG-Bilder sind schön (davon ab, dass man kaum was erkennen kann, da Briefmarkengröße :D. Das liegt natürlich an dem kleinen Fernseher, da kann man nichts machen. Ich finds trotzdem gut.) Was mich an SDL nervt ist, dass das OSD nur damit bei 16:9 Sendern mitskaliert wird, also plattgequetscht. Das liegt aber ebenfalls nicht an anthra, sondern an SDL.
(Endgültig OT: Ich habe festgestellt, dass anthra korrekt angezeigt wird, wenn man xinelibout zwingt ffmpegvideo anstatt mpeg2 als decoder zu nehmen. Leider freezt die Ausgabe dann nach Sekunden und einigen Fehlermeldungen schließlich mit ...SCR jump...)

Zitat

Zur Skalierbarkeit der anthras: es ist nicht kompilziert, ... In einer, höchstens zwei Stunden sollte das eigentlich erledigt sein.


Ich sach doch is kompliziert :D Jaa, das mit den pics hab ich schon verstanden ;)

Ist natürlich doof, wenn die Skalierungsfunktion von text2skin da nicht mitspielt. Huch, ich stelle gerade fest, das ist ja auch wieder eins der Plugins von Sascha. Was der nicht alles gemacht hat früher... Wie dem auch nicht sei, auf vdr-developer.org wird es ja weitergeführt. Hast da schonmal die Maintainer gefragt, ob da was machbar wäre? Weniger als 'wissen wir auch nicht' kann ja net rumkommen ;)

Zitat

Der Skin muss dann relativ ausgerichtet werden,

Aha? Wie oben geschrieben ist, mag ich die Skalierung von SDL überhaupt nicht, sondern hätte gern dauerhaft 4:3. Kann ich relative irgendwo angeben?

Also wenn du tatsächlich die Zeit findest die Pics zu kürzen und mir die Erklärungen zu geben, wär super. Dann werd ich mal schauen, ob ich da was hinkriege. Ich möchte dich allerdings eher nicht von der grundsätzlichen Arbeit an der Skin abhalten :).

Schönen Abend noch

Midas
plugin-block: Download, Thread im Portal, Wiki
plugin-sleeptimer: Download, Thread im Portal, Wiki
VDR-Chat: Web-Chat, IRC
ASUS M2N-E, Athlon X2 4450B, 2GB DDR2, Technisat Skystar HD (TT-3200), Technisat Skystar HD2, Hauppauge WinTV Nova-T USB, GigaByte GT-630 - 4TB RAID5 + 6GB externes Journal @50 GB Crucial Adrenaline SSD DP-CT050M4SSC2 - BeQuiet SystemPower7 300W - wheezy/vdr2.0.1 - xbmc 13

416

Samstag, 23. Oktober 2010, 23:39

Hi Midas,


Zitat

Original von Midas

Zitat

Der Skin muss dann relativ ausgerichtet werden,

Aha? Wie oben geschrieben ist, mag ich die Skalierung von SDL überhaupt nicht, sondern hätte gern dauerhaft 4:3. Kann ich relative irgendwo angeben?


mannmann, hab ich total vergessen, dass du ne 4:3-Röhre hast, dann ist dein Problem evtl schon mit dem relative-mode gelöst.

ändere im Skinfile unter dem Kommentar, sollte Zeile 20 sein:

Quellcode

1
<skin version="1.1" name="anthra_SD" screenBase="absolute" >


hinten das *absolute* in *relative* und VDR neu starten.

Gruß
Tomas
shady, a skin for skindesigner: Screenshots, Git :|:|:|:|:|: shady_KISS Git :|:|:|:|:|: a little bit outdated but still running: anthra-skins for text2skin

417

Sonntag, 24. Oktober 2010, 01:09

Hi Tomas,

is ja alles nich schlimm :)

Das Ändern in relative bringt keine Veränderung in der Darstellung des OSD. Es muss in der (fehlerhaften?) Implementierung der SDL-Videoausgabe liegen. Ich kann mich nun entscheiden, entweder geringe CPU-Belastung mit opengl (das mit xine-ui nun doch geht), dafür aber keine Menütransparenz, oder SDL und bei 16:9 wirds OSD plattgequetscht. Btw, opengl als Beschleunigung hat auch korrekte Farbdarstellung, aber da die meisten ja wohl vdpau nutzen is das wohl von geringerem Interesse.

Danke

Midas
plugin-block: Download, Thread im Portal, Wiki
plugin-sleeptimer: Download, Thread im Portal, Wiki
VDR-Chat: Web-Chat, IRC
ASUS M2N-E, Athlon X2 4450B, 2GB DDR2, Technisat Skystar HD (TT-3200), Technisat Skystar HD2, Hauppauge WinTV Nova-T USB, GigaByte GT-630 - 4TB RAID5 + 6GB externes Journal @50 GB Crucial Adrenaline SSD DP-CT050M4SSC2 - BeQuiet SystemPower7 300W - wheezy/vdr2.0.1 - xbmc 13

418

Sonntag, 24. Oktober 2010, 15:41

Hallo Tomas,

so, jetzt mal das Testbild von Deinem 16:9-Test-Skin.
http://home.pages.at/ofenheizer/IMG_1339.JPG

Gruss
Markus

signature

Hardware: Asrock B85M Pro4 - Intel Intel Pentium G3220 - 2GB DDR3 RAM 1333 - 3TB 3.5" WD AV-GP WD30EURS - Zotac GT630 passiv - DD Max S8 im SCR-Modus - Silverstone GD05B - CIR - Harmony200 - Inverto 8-fach Unicable Multischalter UST111-CUO10-8PP
Software: yavdr 0.6@softhddevice

419

Sonntag, 24. Oktober 2010, 23:25

Hallo,

@Midas: ich mach dir mal eine Ansicht mit verkürzten Pics, dann kannst du mal testen, ob das so hinkommt.

@Markus: danke für das Bild! da war jetzt für links und oben kein Abstand bzw 0% eingestellt, oder? Leider lässt sich nicht erkennen, wieviel vom rechten Rand fehlt...

Hol dir mal ein neues Testbild:

http://justlinux.de/vdr/testing/test-16:9.png

und ersetze das alte im Verzeichnis images damit, ich hoffe die Markierungen am rechten Rand reichen damit aus...

Da mir das aber auch sehr - um Midas' Ausdruck zu gebrauchen - nach *Extrawurst* aussieht, weil ich auch nicht unbedingt davon ausgehen kann, dass dein Bild repräsentativ für eine Ausgabe über vga2scart mit 1024x576 ist, musst du dir überlegen, ob du evtl nach Anleitung auch selbst schnitzen willst. Warum ich den anthra horizontal nicht skalierbar machen kann, wurde hoffentlich verstanden und ich hoffe es ist auch verständlich, dass ich mich nicht darauf einlassen kann, individuell abgestimmte Skins zu fabrizieren. Falls aber jemand selbst Hand anlegen will, bin ich gerne dazu bereit Hilfe zu leisten!
Letztendlich muss man zum Anpassen der Skins nur etwas Kopfrechnen und die Koordinaten im Skinfile anpassen. Man kann sich auch ein passendes Hintergrundbild machen und da die Werte *rauslesen*. Kostet etwas Zeit, aber schwer ist das nicht. Man muss selbst wissen, obs unbedingt wirklich der anthra sein muss, oder ob nicht einer der vielen anderen Skins doch einfacher zu handeln ist.

Gruß
Tomas
shady, a skin for skindesigner: Screenshots, Git :|:|:|:|:|: shady_KISS Git :|:|:|:|:|: a little bit outdated but still running: anthra-skins for text2skin

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »tomas« (25. Oktober 2010, 01:25)


420

Montag, 25. Oktober 2010, 09:49

Moin Tomas,

ist ja alles nicht so schlimm.
Warum die yavdr-ler hier diese Auflösung für vga2scart wählen, weiss ich nicht. Aber anscheinend sind bei den vielen yavdr-Nutzern keine weiteren bei, die vga2scart im Einsatz haben.

Ist ja nun auch nicht lebensnotwendig, dass der anthra auf einer Röhre läuft.
Brauchst da auch weiter keine Arbeit reinstecken :D

Gruss
Markus

signature

Hardware: Asrock B85M Pro4 - Intel Intel Pentium G3220 - 2GB DDR3 RAM 1333 - 3TB 3.5" WD AV-GP WD30EURS - Zotac GT630 passiv - DD Max S8 im SCR-Modus - Silverstone GD05B - CIR - Harmony200 - Inverto 8-fach Unicable Multischalter UST111-CUO10-8PP
Software: yavdr 0.6@softhddevice

Immortal Romance Spielautomat