Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

101

Mittwoch, 20. Februar 2008, 18:39

also für:
- Rev 2.2: der 74HC74 wird in TSSOP benötigt,
- Rev 2.3: 74HC4040 und 74HC74 gleichfalls (nach Augenmaß von einem Bild :schiel)

grüße seaman
PS. und noch immer kein Internet / DSL zu Hause !!!

VDR1: linvdr 0.7 / mahlzeit ISO 3.0 auf TUSL2-C + Celeron 1200 @800Mhz; 256MB; 160GB HDD; TT-1400;
VDR2: linvdr 0.7 / mahlzeit ISO 3.0 auf TUSL2-C + Celeron 1200Mhz; Test-vdr;


Pico-AVBoard 1.0 , new: Pico-AVBoard 1.01

102

Mittwoch, 20. Februar 2008, 18:47

Wie wärs mit dem:

http://de.farnell.com/jsp/Halbleiter/Log…jsp?sku=9591702

Dazu brauch ich dann noch nen 100n Kondensator zwischen gnd und 3,3V oder?
was soll ich da nehmen?
tantal, folien, vielschicht?
Und welche Größe hat der? hab mit smd noch nicht soviel erfahrung^^
musica est noster amor !

/(bb|[^b]{2})/

UFO

Erleuchteter

  • »UFO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 408

Wohnort: Großherzogthum Baden

  • Nachricht senden

103

Mittwoch, 20. Februar 2008, 19:11

Zitat

Original von master_red
Wie wärs mit dem:

http://de.farnell.com/jsp/Halbleiter/Log…jsp?sku=9591702

Ist richtig.

Zitat


Dazu brauch ich dann noch nen 100n Kondensator zwischen gnd und 3,3V oder?
was soll ich da nehmen?
tantal, folien, vielschicht?
Und welche Größe hat der? hab mit smd noch nicht soviel erfahrung^^


Größe 0805, Keramik 100nF.
Du brauchst 2 Stück.

CU
Oliver
VDR Remote Control Plugin (Version 0.7.0): http://www.escape-edv.de/endriss/vdr
FAQ zum Remote Control Plugin: http://www.escape-edv.de/endriss/vdr/FAQ
Aktuelle Treiber: http://www.vdr-portal.de/board18-vdr-har…-s2-6400-teil-3
Full-TS-Mod für SD full-featured Karten: http://www.escape-edv.de/endriss/dvb-full-ts-mod bzw. hier
SDRAM-Erweiterung für SD full-featured Karten: http://www.escape-edv.de/endriss/dvb-mem-mod

104

Mittwoch, 20. Februar 2008, 23:13

Wegen Umlötereien:

Wie Randy bereits erwähnt hat, ich bin auch beim Camp dabei und komme in Begleitung meines Lötkolbens. Ich sehe zu das ich auch ein paar Bauteile mit bringe. Vor Ort sehen wir dann was machbar ist.

Also noch mal auf diesem Wege ein bisschen Werbung fürs VDR-Camp 2008

Gruß Oga
SW: c't VDR mit e-tobi, vdr 1.4.x, Kernel 2.6.18.1 (PowerNow! Patch + HG Treiber), Bootzeit: 45s
HW: PC-Chips M811, AMD Geode NX 1750+@1.125V, 512MB RAM, 1GB CF, 100MBit LAN, DVD-ROM, TT2.3 modded (4MB + S-Video, IR, S/PDIF über J2), 1 x TT-Budget S1401, 2 x TT-Budget, 256x64 GVFD, WakeUP + 4x40 LCD
Gehäuse: 8mm Alu, Netzteil: 300W passiv Umbau, Verbrauch|CPU|Gehäuse: @533Mhz(Idle) 59W|37°C|33°C, @1400Mhz(100%) 81W|46°C|41°C

Thovan

Profi

Beiträge: 1 263

Wohnort: ~/thovan

Beruf: IT-Support-Mitarbeiter / Postmaster

  • Nachricht senden

105

Donnerstag, 21. Februar 2008, 14:36

Umlötereien

Welche Möglichkeiten haben denn Leute, die nicht die Möglichkeit haben zum VDR-Camp 2008 zu kommen?

Thovan

106

Donnerstag, 21. Februar 2008, 17:24

RE: Umlötereien

Für die gibts die Post, oder vergleichbare Unternehmen.

Gruß Oga
SW: c't VDR mit e-tobi, vdr 1.4.x, Kernel 2.6.18.1 (PowerNow! Patch + HG Treiber), Bootzeit: 45s
HW: PC-Chips M811, AMD Geode NX 1750+@1.125V, 512MB RAM, 1GB CF, 100MBit LAN, DVD-ROM, TT2.3 modded (4MB + S-Video, IR, S/PDIF über J2), 1 x TT-Budget S1401, 2 x TT-Budget, 256x64 GVFD, WakeUP + 4x40 LCD
Gehäuse: 8mm Alu, Netzteil: 300W passiv Umbau, Verbrauch|CPU|Gehäuse: @533Mhz(Idle) 59W|37°C|33°C, @1400Mhz(100%) 81W|46°C|41°C

Thovan

Profi

Beiträge: 1 263

Wohnort: ~/thovan

Beruf: IT-Support-Mitarbeiter / Postmaster

  • Nachricht senden

107

Freitag, 22. Februar 2008, 08:17

RE: Umlötereien

Zitat

Original von ogawoga
Für die gibts die Post, oder vergleichbare Unternehmen.


Das war eine versteckte Frage, ob Du (oder sonst jemand) das auch außerhalb des Camps gegen Entlohnung übernehmen würde.

Ich deute Deine Aussage mal als ja und werde mich dann bei Dir melden, sobald mein 2. VDR fertig ist und eine Karte für den Mod frei wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thovan« (22. Februar 2008, 09:20)


Negge

Profi

Beiträge: 582

Wohnort: Kreis Oldenburg in Niedersachsen

Beruf: Oberflächenanalytiker

  • Nachricht senden

108

Freitag, 22. Februar 2008, 11:44

Hi,

super Mod.

ich hab mal ein paar Hochauflösende Fotos von den denke ich interessanten Bereichen für diesen Mod von meiner 1.5 und 2.3 gemacht. Ich hoffe das hilft weiter? Die Fotos dürfen auch gerne in einem Wiki-Beitrag verwendet werden.

Die ersten beiden Bilder zeigen die 1.5, die letzten drei die 2.3.

Schönen Gruß
Negge
»Negge« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAA.jpg
  • uebersicht.jpg
  • loetbereich.jpg
  • Saa.jpg
  • ueberischt.jpg
Server: Hardware: Intel DH77KC, Celeron G1610, 8GB RAM, 6TB MHDDFS (1x WD 1,4TB HDD, 2x WD 1,9TB HDD; 1x 0,9 TB WD), 4x TT3600 USB DVB-S2, System Yavdr0.5 headless
Wohnzimmer-Client: Hardware: Asus At5-ion-T Deluxe (ION2-Board), 2GB Ram, 30GB SSD, USBASP-IR-Emfänger und Einschalter, ohne DVB-Karte, passiv gekühltSystem: YaVDR 0.5, Zugriff auf Server per remote-frontend.
Zweit-Client: Hardware: Lenovo Q150 (nur Netzwerk, 1GB RAM, ohne DVB-Karte, Igor-USB-Empfänger) System: YaVDR 0.5 (ist etwas laut, PowerOff nach halt funktioniert nicht)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Negge« (22. Februar 2008, 17:03)


UFO

Erleuchteter

  • »UFO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 408

Wohnort: Großherzogthum Baden

  • Nachricht senden

109

Freitag, 22. Februar 2008, 23:57

Zitat

Original von Negge
ich hab mal ein paar Hochauflösende Fotos von den denke ich interessanten Bereichen für diesen Mod von meiner 1.5 und 2.3 gemacht. Ich hoffe das hilft weiter?

Den Bildern nach sollte der Mod wie beschrieben auch mit der Rev. 1.5 funktionieren. :tup

Für die Rev 2.3 braucht man nur die beiden Chips einzulöten. Hier sind ja sogar schon die Abblockkondensatoren bestückt!

CU
Oliver
VDR Remote Control Plugin (Version 0.7.0): http://www.escape-edv.de/endriss/vdr
FAQ zum Remote Control Plugin: http://www.escape-edv.de/endriss/vdr/FAQ
Aktuelle Treiber: http://www.vdr-portal.de/board18-vdr-har…-s2-6400-teil-3
Full-TS-Mod für SD full-featured Karten: http://www.escape-edv.de/endriss/dvb-full-ts-mod bzw. hier
SDRAM-Erweiterung für SD full-featured Karten: http://www.escape-edv.de/endriss/dvb-mem-mod

sparkie

Erleuchteter

Beiträge: 3 046

Wohnort: a child of the universe

Beruf: duct tape programmer

  • Nachricht senden

110

Samstag, 23. Februar 2008, 06:47

Zitat

Originally posted by UFO

Zitat

Original von sparkie
Andererseits finde ich es immer wieder lustig, welcher Aufwand noetig ist, um die vielgelobte FF in einen brauchbaren Zustand zu versetzen:)

Also - wenn man berücksichtigt, daß die Karte im Jahre 1999 oder sogar noch früher entworfen wurde (vgl. Leiterplatte), ist das Teil ein geniales Stück Hardware.


naja, das Argument 'Karte im Jahre 1999 oder sogar noch früher entworfen' zieht aber nicht so ganz:)

Die Hersteller haben die Probleme der ersten Revisionen doch offenbar erkannt und sogar die Leiterplatten bereits entsprechend modifiziert.

Sie sind nur unfaehig die Karte komplett zu bestuecken.

111

Samstag, 23. Februar 2008, 12:49

Zitat

Sie sind nur unfaehig die Karte komplett zu bestuecken


Glaube eher, das dies einer Kostenreduzierungskampagne, wie sie in vielen Firmen vom Management von ganz oben herunter durchgepeitscht wird, wieder zum Opfer gefallen ist.

PB
Server: Raspberry Pi, Acer Aspire easyStore H340, DIGIBIT R1 SAT>IP
Clients: Hauppauge MediaMVP, Raspberry Pi mit Vomp-Client und SAT>IP, BananaPi Pro, Mele M5


112

Dienstag, 26. Februar 2008, 22:36

Mein Werk...
»ogawoga« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1370087_resize.jpg
SW: c't VDR mit e-tobi, vdr 1.4.x, Kernel 2.6.18.1 (PowerNow! Patch + HG Treiber), Bootzeit: 45s
HW: PC-Chips M811, AMD Geode NX 1750+@1.125V, 512MB RAM, 1GB CF, 100MBit LAN, DVD-ROM, TT2.3 modded (4MB + S-Video, IR, S/PDIF über J2), 1 x TT-Budget S1401, 2 x TT-Budget, 256x64 GVFD, WakeUP + 4x40 LCD
Gehäuse: 8mm Alu, Netzteil: 300W passiv Umbau, Verbrauch|CPU|Gehäuse: @533Mhz(Idle) 59W|37°C|33°C, @1400Mhz(100%) 81W|46°C|41°C

UFO

Erleuchteter

  • »UFO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 408

Wohnort: Großherzogthum Baden

  • Nachricht senden

113

Dienstag, 26. Februar 2008, 23:05

Zitat

Original von ogawoga
Mein Werk...

Dafür gibt's einen Ästhetik-Extrapunkt. :tup

CU
Oliver

P.S.:
Olaf Henkel wäre begeistert. SCNR :D
VDR Remote Control Plugin (Version 0.7.0): http://www.escape-edv.de/endriss/vdr
FAQ zum Remote Control Plugin: http://www.escape-edv.de/endriss/vdr/FAQ
Aktuelle Treiber: http://www.vdr-portal.de/board18-vdr-har…-s2-6400-teil-3
Full-TS-Mod für SD full-featured Karten: http://www.escape-edv.de/endriss/dvb-full-ts-mod bzw. hier
SDRAM-Erweiterung für SD full-featured Karten: http://www.escape-edv.de/endriss/dvb-mem-mod

NemoN

Profi

Beiträge: 665

Wohnort: Hamburg (Neu Wulmstorf)

Beruf: QA Engineer

  • Nachricht senden

114

Mittwoch, 27. Februar 2008, 13:58

schönes bild, ist alles problemlos gelaufen oder andersrum: was kann man alles falsch machen ? :)

115

Mittwoch, 27. Februar 2008, 20:47

Danke für die Blumen.

Also man kann vieles falsch machen ;) Pins zusammen löten geht zb sehr gut oder Drähte vertauschen halt.

Wie kann ich eigentlich testen ob der MOD erfolgreich war. Habe den Treiber kompiliert und er lässt sich auch mit "full_ts=1" laden aber irgendwie erkenne ich keinen Unterschied. Interessanterweise funktionier auch eine nicht gemordete Karte mit "full_ts=1".

Gruß Oga
SW: c't VDR mit e-tobi, vdr 1.4.x, Kernel 2.6.18.1 (PowerNow! Patch + HG Treiber), Bootzeit: 45s
HW: PC-Chips M811, AMD Geode NX 1750+@1.125V, 512MB RAM, 1GB CF, 100MBit LAN, DVD-ROM, TT2.3 modded (4MB + S-Video, IR, S/PDIF über J2), 1 x TT-Budget S1401, 2 x TT-Budget, 256x64 GVFD, WakeUP + 4x40 LCD
Gehäuse: 8mm Alu, Netzteil: 300W passiv Umbau, Verbrauch|CPU|Gehäuse: @533Mhz(Idle) 59W|37°C|33°C, @1400Mhz(100%) 81W|46°C|41°C

116

Mittwoch, 27. Februar 2008, 22:13

HI,


Zitat

Interessanterweise funktionier auch eine nicht gemordete Karte mit "full_ts=1".

cool, dann bekommst Du damit auch tote Karte wieder ans laufen *scnr*

Mfg
Kris
Intel DN2800MT 4GB RAM; 32GB mSata, Ubuntu 15.04, TVHeadend 4.1, Digibit R1 SatIP

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kris« (27. Februar 2008, 22:14)


117

Mittwoch, 27. Februar 2008, 23:56

Eigentlich wollte ich am Wochenende nur UFOs full-ts mod machen, doch dann ist irgendwie der Lötkolben mit mir durchgegangen und ich habe mir die vermutlich erste und einzige Twintuner FF gelötet.

Damit der Umbau auch Sinn macht, habe ich den Treiber entsprechend gepatcht. Seit gerade eben läuft mein vdr mit beiden Tunern. :strike1
Der zweite Tuner stammt von dem TT Receiver P1S. Jetzt muss ich nur noch die Ansteuerung für den AVmux und das AC3-PLD einbauen... Mehr zum 'twintuner mod' demnächst.

Gruss,
morus

118

Donnerstag, 28. Februar 2008, 00:08

Zitat

Original von ogawoga
Danke für die Blumen.

Also man kann vieles falsch machen ;) Pins zusammen löten geht zb sehr gut oder Drähte vertauschen halt.

Wie kann ich eigentlich testen ob der MOD erfolgreich war. Habe den Treiber kompiliert und er lässt sich auch mit "full_ts=1" laden aber irgendwie erkenne ich keinen Unterschied. Interessanterweise funktionier auch eine nicht gemordete Karte mit "full_ts=1".

Gruß Oga


Also ich hab bei ARD-Sportübertragungen regelmässig bildruckler und tonaussetzer.

Vor allem Biathlon und Skispringen.
musica est noster amor !

/(bb|[^b]{2})/

UFO

Erleuchteter

  • »UFO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 408

Wohnort: Großherzogthum Baden

  • Nachricht senden

119

Donnerstag, 28. Februar 2008, 00:56

Zitat

Original von ogawoga
Wie kann ich eigentlich testen ob der MOD erfolgreich war. Habe den Treiber kompiliert und er lässt sich auch mit "full_ts=1" laden aber irgendwie erkenne ich keinen Unterschied. Interessanterweise funktionier auch eine nicht gemordete Karte mit "full_ts=1".

Reines TV schauen geht natürlich, dabei wird ja nichts übertragen...

Wenn Du versuchst, mit der FF eine Aufnahme zu machen, geht das bei full_ts=1 nur mit gemoddeter Karte.

CU
Oliver
VDR Remote Control Plugin (Version 0.7.0): http://www.escape-edv.de/endriss/vdr
FAQ zum Remote Control Plugin: http://www.escape-edv.de/endriss/vdr/FAQ
Aktuelle Treiber: http://www.vdr-portal.de/board18-vdr-har…-s2-6400-teil-3
Full-TS-Mod für SD full-featured Karten: http://www.escape-edv.de/endriss/dvb-full-ts-mod bzw. hier
SDRAM-Erweiterung für SD full-featured Karten: http://www.escape-edv.de/endriss/dvb-mem-mod

Negge

Profi

Beiträge: 582

Wohnort: Kreis Oldenburg in Niedersachsen

Beruf: Oberflächenanalytiker

  • Nachricht senden

120

Donnerstag, 28. Februar 2008, 15:46

@all die den Mod schon gemacht haben bei den 1.x Karten.

Auf was muss man denn so Achten und was braucht man an Lötequipment. Reicht nen gereglter Kolben mit 0,8 mm Spitze?
Wie hab ihr die SMD-Käfer an die Karte geklebt? Heißkleber, UHU, Sekundenkleber?


Ansonsten saubere Arbeit :respekt . Danke an alle...

(und ich möchte Bilder vom DualTuner-Mod sehen).


P.S:
Bei den FF2.3ern? Hat da schon jemand passende Chips bestellt und das getestet? Oder hat jemand ne Bezugsquelle / Sammelbestellung. Hier vor Ort hab ich nichts passendes gefunden.
Server: Hardware: Intel DH77KC, Celeron G1610, 8GB RAM, 6TB MHDDFS (1x WD 1,4TB HDD, 2x WD 1,9TB HDD; 1x 0,9 TB WD), 4x TT3600 USB DVB-S2, System Yavdr0.5 headless
Wohnzimmer-Client: Hardware: Asus At5-ion-T Deluxe (ION2-Board), 2GB Ram, 30GB SSD, USBASP-IR-Emfänger und Einschalter, ohne DVB-Karte, passiv gekühltSystem: YaVDR 0.5, Zugriff auf Server per remote-frontend.
Zweit-Client: Hardware: Lenovo Q150 (nur Netzwerk, 1GB RAM, ohne DVB-Karte, Igor-USB-Empfänger) System: YaVDR 0.5 (ist etwas laut, PowerOff nach halt funktioniert nicht)

Immortal Romance Spielautomat