You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

41

Sunday, March 26th 2006, 11:05pm

RE: Bigpatch für VDR 1.3.44-Test2 *Stand 03.03.2006*

Quoted

Original von Mase
@Frank99
Hallo!
Wäre es möglich, in den nächsten Versionen den dvdarchive-Patch
optional hinzuzufügen?
Es kann sein, dass er sich mit dem extrecmenu-Plugin beisst.
Ich habe es nicht geschafft, ihn sauber rauszukriegen.


Ich lege morgen oder übermorgen einen Patch auf den Server damit man diese Funktion entfernen kann.

Bye,
Frank

This post has been edited 1 times, last edit by "Frank99" (Mar 26th 2006, 11:06pm)


Mase

Master

Posts: 2,202

Location: Saarlouis

  • Send private message

42

Monday, March 27th 2006, 9:06pm

Das wäre cool!
Ich denke, der jumpplay-Patch wird auch irgendwann betroffen sein.
Ich weiss nicht, in wie weit Nordlicht die Sachen implementiert.
VDR1:
Gehäuse: Thermaltake Element Q
Mainboard: Zotac IONITX-P-E
Arbeitsspeicher: KVR1066D3N7K2/4G
HDD: 1TB SATA
SATA Front-Wechselrahmen
Bluray: LG BH16NS40
DVB: Digital Devices Cine S2 PCIe
OS: Debian Stable
VDR: Dev-Version mit MainMenuHooks P
atch, div. Plugins
Sonstiges: Kodi, XFCE

VDR2:
Samsung SMT-7020S mit Wakeup-Board
HDD: 160GB 2,5" IDE
OS: Debian Stable
VDR:
Dev-Version mit MainMenuHooks Patch, div. Plugins

43

Monday, March 27th 2006, 10:56pm

Hallo Mase,

die Patches liegen auf dem Server, du benötigst den Patch aus diesem Archiv -> vdr-1.3.44-bp-dmh-dvd-archive-version3.zip.
Die URL dürfte bekannt sein ;-)

Für den BP Test2 für VDR 1.3.45 wirst du die Version 4 benötigen, gibts im laufe der Woche.

Ich hoffe auch das Nordlicht möglichst viel übernimmt -> BP wird kleiner -> weniger Arbeit für mich ;-)

Bye,
Frank

Mase

Master

Posts: 2,202

Location: Saarlouis

  • Send private message

44

Thursday, March 30th 2006, 6:07pm

Wie entferne ich die Patches am einfachsten?
Oder geht das nur von hand zu Fuss?
Die Version 4 des dvdarchive-Patches unterscheidet sich in einigen
Punkten mit dem BP-1.3.45.
VDR1:
Gehäuse: Thermaltake Element Q
Mainboard: Zotac IONITX-P-E
Arbeitsspeicher: KVR1066D3N7K2/4G
HDD: 1TB SATA
SATA Front-Wechselrahmen
Bluray: LG BH16NS40
DVB: Digital Devices Cine S2 PCIe
OS: Debian Stable
VDR: Dev-Version mit MainMenuHooks P
atch, div. Plugins
Sonstiges: Kodi, XFCE

VDR2:
Samsung SMT-7020S mit Wakeup-Board
HDD: 160GB 2,5" IDE
OS: Debian Stable
VDR:
Dev-Version mit MainMenuHooks Patch, div. Plugins

This post has been edited 1 times, last edit by "Mase" (Mar 30th 2006, 6:18pm)


j-ronny

Trainee

Posts: 138

Location: Raum Calw

  • Send private message

45

Wednesday, April 5th 2006, 4:07pm

hi
ich weis nicht wo das eingetragen werden mus ??????????


Quoted

Original von horchi
Hallo Sledge Hammer,

sorry das kommt von meinem patch, ich habe mit vielen Plugins getestet, auch mit vdradmin und keine Nebenwirkungen festgestellt. XXV verwende ich nicht und nur zum testen war mir das zu aufwendig.

Wenn du die Zeile:

Source code

1
2
3
4
  asprintf(&buffer, "%u:%s:%s:%04d:%04d:%d:%d:%d-%s:%s\n", flags,
        UseChannelID ? *Channel()->GetChannelID().ToString() : *itoa(Channel()->Number()),
        *PrintDay(day, weekdays), start, stop, priority, lifetime, fskProtection,
        file, aux ? aux : "");                               // PIN PATCH
in

Source code

1
2
3
4
  asprintf(&buffer, "%u:%s:%s:%04d:%04d:%d:%d:%s:%s\n", flags,
        UseChannelID ? *Channel()->GetChannelID().ToString() : *itoa(Channel()->Number()),
        *PrintDay(day, weekdays), start, stop, priority, lifetime,
        file, aux ? aux : "");
änderst sollte es wieder klappen.
Ich werde es auf das aux Feld umstellen, das scheint ja für solche Erweiterungen gedacht zu sein.

Grüße Horchi


mfg ronny
Für Rechtschreibefehler haftet die Tastatur :mua

VDR PC = 2,8 Ghz 768MB-RAM Wakeup-Modul 1Gigabit lan ( nfs = 320G video0, 320G video1, 40G für burn)
(TT 2300 Mod + full_ts) (1 x SkyStar 2 "2.6D" ) (2 x TechnoTrend Budget S-1100 )DVD-Record LCD-240x128"
VDR = easyvdr 1.0.0 = :respekt

This post has been edited 1 times, last edit by "j-ronny" (Apr 6th 2006, 4:21am)


46

Thursday, April 6th 2006, 2:07pm

Hallo Frank,

nutze noch 1.3.44 weil ich mehrere abstürtze mit der 1.3.45+BP hatte (noch keine zeit auf den grund zu gehen). Und habe da einen bug mit dem DVD plugin mehrmals gehabt, evt. liegt es an eine änderung im BP !?
Siehe hier

Gruß
Viking
04.07.2007 Sharemarks 0.1.4pre6
AutoCutter 0.3.1
LC17

Bin dabei auf LinuxMCE umzustellen.
System : Viking LinuxMCE

horchi

Master

Posts: 1,933

Location: Friedberg Hessen

  • Send private message

47

Monday, April 10th 2006, 10:10am

Hi,

Ist das folgende Problem bekannt bzw. gibt es schon eine Lösung?

Ab und an stürzt der VDR beim wiedergeben der Aufnahmen ab, da diese recht selten passiert (ca. 1-2x/Woche) konnte ich es noch nicht mit und ohne BigPatch testen. Diesen Crash gibt es nun schon seit einigen Versionen, da es recht selten auftritt habe ich es bislang nicht weiter verfolgt und kann auch nicht sagen seit welcher Version es existiert.

Ich habe den Backtrace bereits in der ML gepostet und dort den Hinweis erhalten, dass es recht sicher nicht vom VDR sondern von einem der Patches kommt, da der plain VDR cMarks::Get() nicht aus cDvbPlayer::Action() aufruft.

Der Backtrace aus dem core:

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
> #0  Get__6cMarksi (this=0x8621f10, Position=8780) at recording.c:1429
> 1429          if (mi->position == Position)
> (gdb) bt
> #0  Get__6cMarksi (this=0x8621f10, Position=8780) at recording.c:1429
> #1  0x080a3546 in Action__10cDvbPlayer (this=0x87a77b8) at dvbplayer.c:692
> #2  0x080ff884 in StartThread__7cThreadP7cThread (Thread=0x87a77c4) at 
> thread.c:244
> #3  0xb7ee30ba in pthread_start_thread () from /lib/libpthread.so.0

in Zeile 1429 zeigt mi in den Wald => crash

Da fällt mir erst zunächst der Jump-Play Patch ein, der macht genau das:

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
+                       if (Setup.PlayJump && marks) {
+                          // check for end mark - jump to next start mark
+                          cMark *m = marks->Get(readIndex);
+                          if (m && (m->Index() & 0x01) != 0) {
+                             m = marks->Next(m);
+                             int Index;
+                             if (m)
+                                Index = m->position;
+                             else if (total == index->Last())

Da hier vorher 'Setup.PlayJump' abgefragt wird sollte das deaktivieren im Setup zum eingrenzen genügen. Ich schalte das nun einmal ab und berichte ob es dann auch auftritt. Kann aber etwas dauern, da ich ab Mi. im Urlaub bin :D
Vieleicht solllte ich noch erwähnen, dass es nicht an einer Marke crashed sondern mitten im Film!

Auch wenn durch den Get() Aufruf durch das JumpPlay Pacht ausgelöst wird, sollte der VDR in der for Schleife in Get() doch keinen ungültigen mi Pointer liefern, oder?

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
cMark *cMarks::Get(int Position)
{
  for (cMark *mi = First(); mi; mi = Next(mi)) {
      if (mi->position == Position)
         return mi;
      }
  return NULL;
}


- EDIT -
Nur so eine Idee, basteln hier möglicherweise zwei Threads gleichzeitig an marks, der eine löscht eine und der andere iteriert gerade in cMarks::Get() durch die Liste (oder so was ähnliches) ?( !? Dann wüde Mutex helfen. (Sind aber ältere Aufnahmen, soll heißen noadd ist bei den Abstürzen nicht gleichzeitig daran am arbeiten)

Grüße Horchi

meine VDRs

Server - Ubuntu Server precise mit yaVDR 0.5 (testing) Paketen, Intel Core2 Quad (Q6600) 2.40GHz, 4GB Ram,
Wohnzimmer VDR - yaVDR 0.6 (testing) mit softhddevice, Cine S2, Athlon II X2 240e, 4GB Ram, 64GB SSD, INTEL IRC, 2TB NFS und einer Harmony 700

Entwicklungen:
ipod - graphtft - pin - seduatmo - epgd - epg2vdr - squeezebox

This post has been edited 1 times, last edit by "horchi" (Apr 10th 2006, 10:20am)


48

Sunday, April 23rd 2006, 12:06am

Quoted

Original von horchi
Ist das folgende Problem bekannt bzw. gibt es schon eine Lösung?


Mir war das Problem bisher nicht bekannt. Da ich den BigPatch nicht verwende, habe ich erst vermutet, dass es an Konflikten mit anderen Patches im BigPatch liegt.

Allerdings hast du recht, dass hier zwei Threads auf die selbe Marken-Liste zugreifen, ohne eine Verriegelung zu verwenden. Der eine Thread (dvbplayer) liest nur. Der andere Thread baut die Liste immer wieder neu zusammen, nachdem er sie neu eingelesen hat (falls noad sie verändert).

Um festzustellen, ob es wirklich daran liegt (und nicht an Problemen mit anderen Patches), könntest du die Marken-Aktualisierung testweise abschalten: "Einstellungen - Wiedergabe - Intervall für Laden der Marken" auf 0 setzen.

Tom

horchi

Master

Posts: 1,933

Location: Friedberg Hessen

  • Send private message

49

Sunday, April 23rd 2006, 8:28am

gelöscht, sorry war doppelt geposted 8o

meine VDRs

Server - Ubuntu Server precise mit yaVDR 0.5 (testing) Paketen, Intel Core2 Quad (Q6600) 2.40GHz, 4GB Ram,
Wohnzimmer VDR - yaVDR 0.6 (testing) mit softhddevice, Cine S2, Athlon II X2 240e, 4GB Ram, 64GB SSD, INTEL IRC, 2TB NFS und einer Harmony 700

Entwicklungen:
ipod - graphtft - pin - seduatmo - epgd - epg2vdr - squeezebox

This post has been edited 1 times, last edit by "horchi" (Apr 23rd 2006, 8:38am)


horchi

Master

Posts: 1,933

Location: Friedberg Hessen

  • Send private message

50

Sunday, April 23rd 2006, 8:36am

Hi TomG,

Quoted

Um festzustellen, ob es wirklich daran liegt (und nicht an Problemen mit anderen Patches), könntest du die Marken-Aktualisierung testweise abschalten: "Einstellungen - Wiedergabe - Intervall für Laden der Marken" auf 0 setzen.

Ich habe nun 'Sprung bei Schnittmarke' wieder aktiviert und dafür 'Intervall für Laden der Marken' auf 0 gesetzt. Ob es die Abstürze behebt kann ich noch nicht sagen, da diese ja sehr selten auftreten.

Ich habe mir nun nach deinem Hinweis zum 'laden der Marken' den Code nochmals angesehen und denke du liegst mit deiner Vermutung richtig.

Und ja, auch andere Patch oder Plugin Entwickler, welche das Verhalten des JumpPlay Patch nicht kennen und davon ausgehen, dass sich die Marken-Liste während der Wiedergabe nicht ändert können in diese Falle tappen.

Danke und Grüße
Horchi

meine VDRs

Server - Ubuntu Server precise mit yaVDR 0.5 (testing) Paketen, Intel Core2 Quad (Q6600) 2.40GHz, 4GB Ram,
Wohnzimmer VDR - yaVDR 0.6 (testing) mit softhddevice, Cine S2, Athlon II X2 240e, 4GB Ram, 64GB SSD, INTEL IRC, 2TB NFS und einer Harmony 700

Entwicklungen:
ipod - graphtft - pin - seduatmo - epgd - epg2vdr - squeezebox


horchi

Master

Posts: 1,933

Location: Friedberg Hessen

  • Send private message

51

Saturday, April 29th 2006, 6:57pm

Hi TomG,

Nach einer Woche testen kann ich nun bestätigen, dass das Problem nur auftritt, wenn 'Sprung bei Schnittmarke' aktiv ist und gleichzeitig 'Intervall für Laden der Marken' nicht auf 0 steht.

Grüße Horchi

meine VDRs

Server - Ubuntu Server precise mit yaVDR 0.5 (testing) Paketen, Intel Core2 Quad (Q6600) 2.40GHz, 4GB Ram,
Wohnzimmer VDR - yaVDR 0.6 (testing) mit softhddevice, Cine S2, Athlon II X2 240e, 4GB Ram, 64GB SSD, INTEL IRC, 2TB NFS und einer Harmony 700

Entwicklungen:
ipod - graphtft - pin - seduatmo - epgd - epg2vdr - squeezebox


52

Sunday, April 30th 2006, 3:53pm

Quoted

Original von horchi
Nach einer Woche testen kann ich nun bestätigen, dass das Problem nur auftritt, wenn 'Sprung bei Schnittmarke' aktiv ist und gleichzeitig 'Intervall für Laden der Marken' nicht auf 0 steht.


Danke fürs Testen. Ich werd mal überlegen, wie ich das besser lösen kann. Ein Mutex erscheint mir auch nicht die richtige Lösung. Vielleicht mache ich es so, dass beide Threads die Marken neu einlesen.

Ich frage mich, warum das nur bei dir auftritt. Ich hätte jetzt vermutet, du hast einen Rechner mit mehreren Prozessoren. Aber laut Signatur hast du einen Pentium III, da ist es schon recht unwahrscheinlich, dass der Thread an dieser Stelle von dem anderen unterbrochen wird, was man auch daran sieht, dass es bei anderen nicht auftritt.

Tom

53

Friday, May 12th 2006, 11:39pm

Quoted

Original von horchi
Nach einer Woche testen kann ich nun bestätigen, dass das Problem nur auftritt, wenn 'Sprung bei Schnittmarke' aktiv ist und gleichzeitig 'Intervall für Laden der Marken' nicht auf 0 steht.


Ich hoffe, ich habe das Problem jetzt gelöst, siehe [ANNOUNCE] JumpPlay-Patch 0.8

Kannst du, bitte, testen, ob die Abstürze mit der neuen Patchversion bei dir weg sind?

Tom

horchi

Master

Posts: 1,933

Location: Friedberg Hessen

  • Send private message

54

Saturday, May 13th 2006, 9:48am

Hi TomG,

Quoted

Original von TomG

Quoted

Original von horchi
Nach einer Woche testen kann ich nun bestätigen, dass das Problem nur auftritt, wenn 'Sprung bei Schnittmarke' aktiv ist und gleichzeitig 'Intervall für Laden der Marken' nicht auf 0 steht.

Ich hoffe, ich habe das Problem jetzt gelöst, siehe [ANNOUNCE] JumpPlay-Patch 0.8
Kannst du, bitte, testen, ob die Abstürze mit der neuen Patchversion bei dir weg sind?
Tom


Danke!
Ja, der Test läuft, ich melde mich in ein paar Tagen mit dem Ergebnis.

Ich mußte etwas basteln bis ich die Änderungen im meinen VDR mit Bigpatch etc. drin hatte und hoffe das ich hierbei nichts vermurkst habe. Ich kann leider nur in Verbindung mit dem Bigpatch testen da ich nur einen VDR habe (und da kann ich dem Haussegen zuliebe nicht auf die anderen Features verzichten ;) ).

Grüße Horchi

meine VDRs

Server - Ubuntu Server precise mit yaVDR 0.5 (testing) Paketen, Intel Core2 Quad (Q6600) 2.40GHz, 4GB Ram,
Wohnzimmer VDR - yaVDR 0.6 (testing) mit softhddevice, Cine S2, Athlon II X2 240e, 4GB Ram, 64GB SSD, INTEL IRC, 2TB NFS und einer Harmony 700

Entwicklungen:
ipod - graphtft - pin - seduatmo - epgd - epg2vdr - squeezebox


horchi

Master

Posts: 1,933

Location: Friedberg Hessen

  • Send private message

55

Thursday, May 18th 2006, 12:07am

Hi Tom,

sieht sehr gut aus, bislang sind keine crashes mehr aufgetreten, ich denke das war's!

Danke und Grüße
Horchi

meine VDRs

Server - Ubuntu Server precise mit yaVDR 0.5 (testing) Paketen, Intel Core2 Quad (Q6600) 2.40GHz, 4GB Ram,
Wohnzimmer VDR - yaVDR 0.6 (testing) mit softhddevice, Cine S2, Athlon II X2 240e, 4GB Ram, 64GB SSD, INTEL IRC, 2TB NFS und einer Harmony 700

Entwicklungen:
ipod - graphtft - pin - seduatmo - epgd - epg2vdr - squeezebox


56

Saturday, May 20th 2006, 2:16pm

Quoted

Original von horchi
sieht sehr gut aus, bislang sind keine crashes mehr aufgetreten, ich denke das war's!


:] Sehr gut! Danke fürs Testen.

Tom

Immortal Romance Spielautomat