Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 1. April 2011, 10:46

Twinhan DVB-T funktioniert nach Update auf Squeeze nicht mehr

Hallo Forum

bislang funktionierte mein 'TwinhanDTV USB-Ter USB1.1 / Magic Box I / HAMA USB1.1 DVB-T device' bestens unter Debian Lenny. Gestern habe ich auf Squeeze geupdated und es geht nicht mehr. Auch in diversen Foren etc. konnte ich keine Lösung finden. Zu den Details:

dmesg meldet:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
[    5.926084] dvb-usb: found a 'TwinhanDTV USB-Ter USB1.1 / Magic Box I / HAMA USB1.1 DVB-T device' in cold state, will try to load a firmware
[    5.926098] usb 3-2: firmware: requesting dvb-usb-dibusb-5.0.0.11.fw
[    6.304918] dvb-usb: downloading firmware from file 'dvb-usb-dibusb-5.0.0.11.fw'
[    9.136090] usb 3-2: new full speed USB device using uhci_hcd and address 3
[    9.319184] usb 3-2: New USB device found, idVendor=1822, idProduct=3202
[    9.319194] usb 3-2: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=0
[    9.319200] usb 3-2: Product: VP7041[    9.319204] usb 3-2: Manufacturer: TwinHan
[    9.319450] usb 3-2: configuration #1 chosen from 1 choice
[    9.322354] dvb-usb: found a 'TwinhanDTV USB-Ter USB1.1 / Magic Box I / HAMA USB1.1 DVB-T device' in warm state.
[    9.340327] dvb-usb: will use the device's hardware PID filter (table count: 16).
[    9.342278] DVB: registering new adapter (TwinhanDTV USB-Ter USB1.1 / Magic Box I / HAMA USB1.1 DVB-T device
[    9.469143] DVB: registering adapter 0 frontend 0 (DiBcom 3000M-B DVB-T)...
[    9.473131] dibusb: This device has the Thomson Cable onboard. Which is default.
[    9.494439] input: IR-receiver inside an USB DVB receiver as /devices/pci0000:00/0000:00:10.1/usb3/3-2/input/input5
[    9.494641] dvb-usb: schedule remote query interval to 150 msecs.
[    9.508045] dvb-usb: TwinhanDTV USB-Ter USB1.1 / Magic Box I / HAMA USB1.1 DVB-T device successfully initialized and connected.


Soweit sieht alles ja noch sehr gut aus (und auch so, wie ich es unter Lenny kannte).

lsusb liefert auch:

Quellcode

1
Bus 003 Device 003: ID 1822:3202 Twinhan VisionDTV USB-Ter/HAMA USB DVB-T device warm


Allerdings kann ich weder mit dvbsnoop, nach tzap noch mencoder noch sonst was ein tuning hinbekommen :-(

dvbsnoop -s signal:

Quellcode

1
cycle: 358  d_time: 0.022 s  Sig: 0  SNR: 0  BER: 0  UBLK: 0  Stat: 0x00 []



tzap:

Quellcode

1
status 00 | signal 0000 | snr 0000 | ber 001fffff | unc 0000ffff |


mencoder:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
OPEN_DVB: prog=ZDF, card=1, type=2
dvb_streaming_start(PROG: ZDF, CARD: 1, FILE: (null))
PROGRAM NUMBER 25: name=ZDF, freq=514000000
DVB_OPEN_DEVICES(3)
OPEN(0), file /dev/dvb/adapter0/demux0: FD=4, CNT=0
OPEN(1), file /dev/dvb/adapter0/demux0: FD=5, CNT=1
OPEN(2), file /dev/dvb/adapter0/demux0: FD=6, CNT=2
DVB_SET_CHANNEL: new channel name=ZDF, card: 0, channel 25
dvb_tune Freq: 514000000
TUNE_IT, fd_frontend 3, fd_sec -1
freq 514000000, srate 0, pol Using DVB card "DiBcom 3000M-B DVB-T"
tuning DVB-T to 514000000 Hz, bandwidth: 0
Getting frontend status
Not able to lock to the signal on the given frequency, timeout: 30
dvb_tune, TUNING FAILED
ERROR, COULDN'T SET CHANNEL  25: DVBIN_CLOSE, close(2), fd=6, COUNT=2
DVBIN_CLOSE, close(1), fd=5, COUNT=1
DVBIN_CLOSE, close(0), fd=4, COUNT=0
Failed to open dvb://ZDF.
Cannot open file/device.


Module sind auch alle da (lsmod):

Quellcode

1
2
3
4
5
dvb_usb_dibusb_common     4430  1 dvb_usb_dibusb_mb
dib3000mc               8536  1 dvb_usb_dibusb_common
dibx000_common          2025  1 dib3000mc
dvb_usb                10632  2 dvb_usb_dibusb_mb,dvb_usb_dibusb_common
dvb_core               62650  1 dvb_usb


Wie gesagt: unter Lenny lief bis gestern alles bestens, die Hardware/Antennenausrichtung/etc. passt also. Die Recht von /dev/dvb stimmen auch...

Hat jemand eine Idee?

Danke und Gruß,
Patrick

2

Freitag, 1. April 2011, 15:58

Hallo Patrick

Idee: ja
Lösung: nein

Das Problem wurde in Kernel 2.6.31 durch diesen Patch ausgelöst. Deswegen war Lenny noch nicht davon betroffen. Ein 2. Patch löste das Problem für die VP7041, offenbar nur für ganz bestimmt Modelle und nicht für meine und Deine dibusb Variante.

Ich hab den Maintainer dazu angeschrieben und ein Posting in der Bug Mailingliste abgesetzt. Du kannst dich dort anhängen wenn du willst. Vermutlich hat es der Maintainer überlesen.

In 2.6.38 ist der Bug immer noch drin und erneut sind nur bestimmte Modelle mit dem dib3000mb Chip betroffen. Ich hab dieses Modell, welches rein vom Design her exakt die Version von Hama zu sein scheint.

Welche Variante nutzt Du? Eine Auswahl von etwas 12 Versionen findest Du im linuxtv wiki zu DiBcom 3000M-B.
MSI P6NGM-FD | ASROCK A785GXH | Grafik: GeForce 9400GT| DVB-S2 Karten: Twinhan VP 1041 & Skystar HD

3

Samstag, 2. April 2011, 16:12

So, 2. Posting an die Mailingliste ist draussen [Link]

Wenn Du dich daran beteiligen willst such doch die exakte dib3000mb Variante von Dir aus dem Wiki Artikel raus, und bestätige den Fehler mit einer Mail an linux-media<at>vger.kernel.org, Betreff: "dibusb device with lock problems" Der Mailserver verwurstelt das dann und hängt es an mein Posting unten dran.
MSI P6NGM-FD | ASROCK A785GXH | Grafik: GeForce 9400GT| DVB-S2 Karten: Twinhan VP 1041 & Skystar HD

4

Donnerstag, 12. Mai 2011, 10:13

Hm, da tut sich offenbar nichts mehr, oder? ;(

Immortal Romance Spielautomat