You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, May 8th 2011, 11:14pm

Wie verarbeitet ihr DV Filme?

Hab ein paar DV Filme auf OSX von einer Kamera importiert. Jetzt würde mich mal interessieren, wie Ihr DV Filme verarbeitet? Ein Film besteht immer aus mehreren DV-Dateien,
quasi für jede Szene eine Datei. Die Aufnahmen scheinen interlaced zu sein. Würde die Filme gern in H264 umwandeln.

Grüsse
TheChief
- VDR: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Mystique SaTiX-S2 Dual * Debian Wheezy/vdr-2.1.5/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Intel Petium G3220 * DH87RL * Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB Corsair Vegance * Harmony 900 (39-44W)
- Server: Zotac H55-ITX WiFi, Core i3 540, 4GB RAM, 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5", Cine S2, vdr-2.1.6
- vdr-theme-darkred: https://github.com/TheChief79/vdr-theme-darkred

2

Sunday, May 8th 2011, 11:35pm

Gibst da nicht was von Ratiopharm Apple? Eigentlich sollte man mit dem mitgelieferten iMovie doch zu recht brauchbaren Ergebnissen kommen und h264 ist IIRC ein möglicher Codec für den Export.
yaVDR-Doku

Meine VDRs

VDR 1: Point of View Ion-330-1 (Intel Atom 330@1,6 GHz). 2GB, 2TB HDD, KNC One DVB-C, Sundtek MediaTV Pro (DVB-C), Atric IR-Einschalter Rev.5, yaVDR 0.5 testing
VDR 2: Acer Revo 3610, 4GB Ram, 1x HDD 320 GB, Pinnacle PCTV SAT 452e, Medion X10, YaVDR 0.5
VDR 3: Intel DH67BL, Celeron 540, 4 GB Ram, POV Geforce 210 512 MB, 500 GB, DD Duo-flex CT, Arch LInux, VDR 2.1.6, CIR-Empfänger
Client 1: Raspberry Pi Model B, Arch Linux ARM, VDR 2.1.6
Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.

3

Sunday, May 8th 2011, 11:57pm

Ja das wäre eine Möglichkeit, damit habe ich auch importiert. Muss mich mal mehr damit beschäftigen, denn bisher find ich das etwas
umständlich. Wollte aber eben mal andere Meinungen und Vorgehensweisen wissen, eventuell lässt sich der Prozess ja vereinfachen oder
automatisieren. Vor allem Deinterlacing würde mich mal ineterssieren.
- VDR: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Mystique SaTiX-S2 Dual * Debian Wheezy/vdr-2.1.5/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Intel Petium G3220 * DH87RL * Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB Corsair Vegance * Harmony 900 (39-44W)
- Server: Zotac H55-ITX WiFi, Core i3 540, 4GB RAM, 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5", Cine S2, vdr-2.1.6
- vdr-theme-darkred: https://github.com/TheChief79/vdr-theme-darkred