Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 27. November 2010, 21:31

VDR DVB-S2 - Welche Hardware?

Ich wühle nun schon seit Tagen durchs Forum und habe diverse Mainbaords angeschaut, aber ich komme nicht weiter...

Was ich will:

- xbmc + vdr (ggf yavdr)
- dvb-s2 (2 tuner) --> welche ist zu empfehlen? http://www.amazon.de/DigitalDevices-PCI-…f=pd_rhf_shvl_4 ??? Oder lieber 2 einzelne Karten?
- Mainboard was hier rein passt: http://www.mindfactory.de/product_info.p…tt-Schwarz.html
- Ich möchte den HTPC runterfahren können und er soll, wenn Timer programmiert sind, vorher wieder hochfahren.
- Optischer oder Koaxial Audio Ausgang für DD
- HDMI
- Stromsparend und leise soll er sein

Ist das MB ok? http://www.amazon.de/dp/B002TKVK1M/ref=a…ASIN=B002TKVK1M


Die Boards im Wiki sind meist älter / ausverkauft. --> http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/VDPAU-Mainboards

Mein alter VDR (Debian Lenny, VDR 1.4.7, ATX Tower, Stromfresser, kein HD) soll damit ersetzt werden.
Mein VDR: Zotac IonTX-F-E Motherboard
Techsolo TC-2200 Gehäuse M-ATX HTPC 350W Alu
DigitalDevices PCI-Express TWIN-DVB-S2 HDTV
Kingston 2 X 2GB DDR2 PC2-6400
yavdr 0.5

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »heckmic« (27. November 2010, 21:39)


videoman

Fortgeschrittener

Beiträge: 484

Wohnort: Aschheim

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. November 2010, 22:17

DVB Karte hab ich auch ist ok. Meine ist von media Pointer Cine 2C. läuft mit den s2 liblian treibern.

Gehäuse ist auch ok

Das board ist auch ok, wenn du zB WLAN benötigst. Wenn nicht dann gibts eben günstigeres.
ION Boards mit dem NVIDIA ION Chipsatz sollten eigentlich alle vdpau fähig sein.

Bin derzeit auch auf der Suche nach einem zweiten VDR Bausatz, werde aber wahrscheinlich einen komplett baugleichen aufbauen, wie den den ich schon hab. Irgendwie denke ich ist die Fehlersuche dann einfacher..:-)
HD: yaVDR 0.3, AT3IONT-I, CINE2S, NVRAM, X10, 2.5´ 320GHDD
SD: ctvdr 7 vdr 1.6.0, MSI 6318 (Medion2000), 667MHz, NVRRAM, WOL 500G HD
TV: Sharp LC52XL2E (100Hz), Beamer: Sanyo Z5

3

Samstag, 27. November 2010, 22:19

Danke für deine fixe Antwort :D

Also Wlan brauche ich nicht. - Was würdest du dann vorschlagen? +- 50€ sind mir da egal, Hauptsache es läuft zuverlässig.
Mein VDR: Zotac IonTX-F-E Motherboard
Techsolo TC-2200 Gehäuse M-ATX HTPC 350W Alu
DigitalDevices PCI-Express TWIN-DVB-S2 HDTV
Kingston 2 X 2GB DDR2 PC2-6400
yavdr 0.5

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »heckmic« (27. November 2010, 22:21)


Immortal Romance Spielautomat