Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 28. August 2008, 09:22

zweite DVB-S (Nova-SE2) einbauen

Hallo Gemeinde!

Da ich Probleme mit der Aufzeichnung von ARD und Konsorten habe (sind wohl durch zu hohe Datenstromraten bedingt) hat man mir empfohlen, eine Budget-Karte einzubauen, da diese den Datenstrom nicht über den DSP usw. leten muss. Soweit richtig?

Ich habe mir die Nova-SE2 gekauft und möchte diese ins System integrieren.
Dazu habe ich gleich mehrere Fragen:

1. Muss ich nach dem Einbau das System komplett neu installieren oder kann nachträglich ein Treiber zusätzlich installiert werden?

2. Wie erkenne ich dann den erfolgreichen Einbau und die Integration ins System?

3. Mein CI-Interface mit der Brummiere-Karte, wo muss das jetzt dran?

Das sollte zunächst reichen, ich wollte vor der Schrauberei zunächst mal Infos sammeln.

Danke für Euer Verständnis für diese wohlmöglich dummen Fragen.

MfG
Barny
:] easyVDR 0.6.04 -Spezialedition (steht da so!!!) :]
:] Albatron KX18D Pro; AMD Athlon 3200+ :]
:] 1024 MB Arbeitsspeicher, TT 1.6, WinTV Nova-SE2 Budget :]
:] Ausgabe via xineliboutput (HDMI) auf Phillips 9603:]

netvista-fan

Erleuchteter

Beiträge: 3 490

Wohnort: mitten im Ruhrgebiet

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. August 2008, 13:18

RE: zweite DVB-S (Nova-SE2) einbauen

Einfach die Karte mit dazu stecken, 2tes sat kabel an die budget, Aufnahme starten und gucken ob noch alle Sender gehen.

Das CI wird wohl nur an die FF passen. Das läuft generell auch nur auf jeweils einer DVB Karte. Wenn die SE2 auch nen Anschluss hat kannst Du natürlich noch ein 2tes CI, Cam und smartcard dranhängen...

Um die zu nutzende Karte mit dem ci für die Wiedergabe/aufnahme einzurichten muss wohl die channels.conf bearbeitet werden damit für verschlüsselte Sender nur die Karte mit ci genutzt wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »netvista-fan« (28. August 2008, 13:19)


3

Sonntag, 31. August 2008, 13:43

RE: zweite DVB-S (Nova-SE2) einbauen

ich hänge mich mal unten dran, weil ich auch ein kleines problem habe, welches in diese richtung geht:

ich habe jetzt noch eine karte (wohl eine skystart):

Quellcode

1
00:0c.0 Network controller: Techsan Electronics Co Ltd B2C2 FlexCopII DVB chip / Technisat SkyStar2 DVB card (rev 01)
die ausgabe auf dem system läuft gerade über eine 'defekte' ff-karte, sprich der tuner tut nicht mehr. jetzt will ich von streamdev auf die 2. karte umschwenken. ich habe gehofft, dass man nur in der channels.conf die sache wie hier angegeben ändern muß. das tut bei mir aber nicht. von 5 auf 1 geändert, tut nix. easyvdr sagt nur 'kanal nicht verfügbar'.

Quellcode

1
VOX;RTL World:12188:hC34:S19.2E:27500:167:136=ger:71:1:12060:1:1089:0
.

hat einer ne idee???

bigredeyes
I) easyvdr 0.5 - intel d201gly2 - cel 1,2 - 512 ddr2ammler - im schrank verbastelt.
II) easyvdr 0.6 - fusi D1132 - cel 466 - 256 rammler - skystar 2.6 + fusi-s 1.6 FF mit defektem tuner aber intaktem tv-out!
folding@home join linux-team (# 153715)

“Als Rechtfertigung darf es einem Rechtsstaat nicht genügen, darauf zu verweisen,
dass doch derjenige, der nichts zu verbergen habe, auch nichts zu befürchten habe.”

Immortal Romance Spielautomat