Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

turrican

Fortgeschrittener

  • »turrican« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 323

Wohnort: Bikini-Bottom

Beruf: Burgerbrater

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. November 2003, 15:10

mp3-Vezeichnis

Tach!

Mal 'ne kurze Frage: Wo habt Ihr euer mp3-Verzeichnis angelegt? Macht es Probleme, wenn ich es unterhalb /video anlege?

turrican
LFS 2.6.16.27 + VDR 1.4.2-3
TT S2300 (modded) DVB-S + CI + TT S1102 DVB-S + P4S533 + C2GHz + 256MB DDRAM + 250GB HD + DVD LG GSA 4081B + IDE>USB SwapRack + 802.11g RaLink rt2500 + TBE's EXTB + TFT

2

Donnerstag, 20. November 2003, 15:59

RE: mp3-Vezeichnis

Nö, da liegt das bei mir auch, sogar mit Unterverzeichnissen.

Salvi
o ----------- my Babys ------------->
|Haupt-VDR: yaVDR 0.4.0 Athlon64 3000+ 2GB RAM Nvidia 8500
|Client 1: ASUS eeePC mit Kubuntu 9.10, VDR 1.6.0-9, streamdev-client und xineliboutput
|Client 2: CT-VDR, streamdev-client und xineliboutput
|Client 3: MediaMVP
o------->

Boergen

Meister

Beiträge: 2 125

Wohnort: Warendorf, NRW

Beruf: Chemiker

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. November 2003, 16:36

RE: mp3-Vezeichnis

Hi !

Du kannst es unter /video ablegen, allerdings durchsucht er dann, wenn Du das Aufzeichnungen-Menü aufrufst, auch alle MP3-Verzeichnisse. Das kann einem bei einer fetten MP3-Sammlung schon ganz schön auf den Senkel gehen.

Ich stand mal vor demselben Problem. Jemand hier aus dem Board hat mir nen Tip gegeben:

Ich habe alle Aufzeichnungen von /video nach /video/vdr verschoben und in der runvdr mit folgender Option das Aufzeichnungen-Verzeichnis auf /video/vdr gesetzt:

-v /video/vdr


Dann habe ich meine mp3-Sammlung nach /video/music kopiert und einen Symlink auf dieses Verzeichnis gesetzt:

ln -s /video/music /mp3


Auf diese Weise durchsucht er dann nur noch /video/vdr für das Aufzeichnungsmenü und das MP3-Plugin fühlt sich auch wohl, weil sich alle MP3s weiterhin in /mp3 befinden.
VDR1: Athlon XP@1200+, DVB-S FF1.6 + Nova, 112W Netzteil, Atric IR Einschalter
VDR2: Celeron 533, DXR3, 2 x Skystar, Atric IR Einschalter
jeweils Mahlzeit 3.2 + Toxic 1.4.7 (Extp. 34)
...seit vdr-1.0.3 dabei. Boah ist das geil geworden. :D

Immortal Romance Spielautomat