You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

swer

Professional

  • "swer" started this thread

Posts: 649

Location: Petershagen

  • Send private message

1

Friday, April 1st 2005, 7:50pm

Xine vum vdr steuern für Xine Plugin user

Da das dxr3 Plugin Probleme mit dem Pausierein hat [Lösung habe ich heute zwar hier im forum entdeckt] und auch ac3 bei mir mit den aktullen Versionen von VDR und dxr3 Plugin nicht lief habe ich das Xine plugin ausprobirt. Dort funktionirt zumindest AC3 Pause und das text2skin Plugin (leider nicht ganz mit dxr3) aber leider sied mann so nichts wenn mann DVD, SVCD oder anders Video material anschauen möchte.

Nun frag ich mich ob mann nicht über den VDR den Xine steuern könnte, der auch zu anzeigen des VDR dient. Und so dessen funktionen zur darstellung von DVD und Videos zu Nutzen. Was DVD anget scheint mir Xine relativ ausgereift zu mindes im vergleich zum DVD Plugin. Da frage ich mich ob das über das remote plugin des xine plaers zu realisiren wäre. Für den anfan würde ja reich Xine zu sagen er solle diese uder jene MRL abspielen und danch zum VDR zurück kerren. Und in meiner grenzenlosen unwiessen heit würde ich sagen wäre es doch sicher möglich im VDR den Status des Xine players abzufragen und damit z.B das GLCD zu füttern. Nun könnte der Xine Player über ein besseres OSD verfügen aber darauf könnte ich zum anfang auch Verzichten.

Leider beschrenken sich miene Programmier Kentnisse auf ein bischen Java (hat nur zu einem auch nicht besseren arkanoid clone gereicht). Fals keienr der Sowas auch interressant fände der etwas mehr Anung vom Progammieren VDR und Xine hat wäre ich für hinweiese wie so was gehenkönnte dankbar. Und Hinweise auf guten lesestof der dabei helfen würde könnte auch nicht schaden.

burki

Professional

Posts: 1,654

Location: Oberbayern

  • Send private message

2

Friday, April 1st 2005, 8:24pm

Hi,
so ganz einfach ist das nicht zu loesen.
Taete zunaechst an Deiner Stelle das mp3/mplayer-plugin antesten und dort den mplayer-Aufruf durch xine ersetzen (ist ja auch im README beschrieben).
Gruss
Burkhardt

swer

Professional

  • "swer" started this thread

Posts: 649

Location: Petershagen

  • Send private message

3

Saturday, April 2nd 2005, 9:22am

Aber dan hätte ich ja wieder 2 Instanzen von Xine am laufen das erscheint mir doch recht unklug