Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 30. Mai 2003, 19:44

libmad will nicht

Hallo Gemeinde,

"libmad.so.8 cannot open shared objectfile - no such file or directory" - so nervt mich mein runvdr-Aufruf seit 'ner Weile, und ich komme nicht 'drauf was faul ist.

Ich benutze Debian / Woody, VDR 1.1.32, mad-0.14.2b. Hab` alles mehrmals übersetzt, jedesmal ohne Fehler. In ../PLUGINS/lib fehlte aber jedesmal die ...so.8. Habe dorthin einen Softlink gesetzt (aus dem mad-verzeichnis ../.lib). Aber das wars dann wohl auch nicht. Ach ja, im mp3-Makefile hab' ich die M-Player und Libsoundfile-Unterstützung vorerst mal abgeschaltet.

Wer bohrt ein großes Loch in das Brett vor meinem Kopf ;)

MfG 8N1

P.S. Aus faulheit hab ich zuallererst das .deb (mad) installiert - und richtig, ging nicht. Kann dabei, trotz deinstallation etwas 'verbogen' worden sein??

2

Samstag, 31. Mai 2003, 14:15

Hi,

Problem erledigt. Bin immer davon ausgegangen das Plugin-Sachen in ../VDR/PLUGINS/lib gesucht wird. Richtig ist aber /usr/lib. Mich würde jetzt interessieren wo bei den SuSE-Leuten die Biblioteken stehen, da Hubertus nicht explizit darauf eingeht.
Die Bib heist auch nicht ...so.8 sondern ...so.0 - der Lesefehler von mir kommt vom miesen TV-Bild der Bash. Ab jetzt konfig.arbeiten nur noch per SSH :D

MfG 8N1

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »8N1« (31. Mai 2003, 14:23)


Immortal Romance Spielautomat