You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, June 12th 2012, 5:36pm

Musik Streaming Server inkl. Android Client

Hallo,

und zwar suche ich eine Möglichkeit Musik in mein lokales Netz zu streamen, genauer gesagt zu einem Android-Smartphone auf dem die Musik wiedergegeben werden soll. Ich würde das ganze gerne auf dem VDR laufen lassen oder auf einen alten ausgemusterten HP Thinclient (1,2 GHz, 256MB RAM, 256MB Flashspeicher).
Ich habe jetzt schon einige Streaming-Server (http://wiki.ubuntuusers.de/Musik_verwalten) in einer VM ausprobiert:

MPD
- geht nur per Anroid fernzusteuern, jedoch wird nichts abgespielt auf dem Telefon selbst.

MiniDLNA
- die App MediaHouse (http://de.appbrain.com/app/mediahousoid.mediahouse) sucht ewig nach dem MiniDLNA Server, das dauert mir zu lang um mal schnell Musik zu hören

kPlaylist, Music Browser, Sockso
- können entweder nur direkt im Webinterace abspielen oder eine Playlist (.pls, m3u) speichern. Ich habe keine App gefunden, die .pls oder .m3u abspielen kann, wenn die Musik im Netzwerk liegt.

FireFly, Jinzora
- zu alt, werden nicht mehr gepflegt und ähnlich wie o.g.

Helix DNA Server
- ist mir zu komplex

Das einzigste was bis jetzt nach meinen Vorstellungen (fast perfekt) funktioniert ist:

Susbonic (basiert auf Java)
inkl. Android Client - leider ist diese Variante nur 30 Tage kostenfrei.

Ampache
mit der App Ampache Provider und Just Play (https://play.google.com/store/apps/d.ampache&hl=de)


Gibt es noch andere (leicht gewichtige/Ressourcen schonende) alternativen? Auch mit (Minimal-)Ubuntu werde ich wohl nicht weit kommen, da das 1GB Speicherplatz voraussetzt. Welche kleine Distribution geht mit 256MB Platte?
VDR: Mainboard: Asrock K10N78M Pro GF8200 (Ton über DVI/HDMI Adapter) | Display: Futaba mdm166a | Platte: WD Caviar Green 500GB | DVB-S Karte: Terratec Cinergy 1200 DVB-S & Skystar 2 | CPU: Sempron 140 | RAM: Kingston DDR2 800 2x 1GB | Gehäuse: Antec New Solution NSK2480 | Netzteil: EarthWatts 380W 80 PLUS | Ferni: Harmony 200 + IRF Media W-01RN | VDR: yaVDR 0.5
-
XBMC: ESPRIMO E5625 | 4096 MB Ram | GeForce 8200 | AMD Sempron LE-1250 2,2GHz | Ferni: 0471:20cc | Ubuntu 12.10. Minimal + XBMC 12.1 Frodo

This post has been edited 1 times, last edit by "atgis" (Jun 12th 2012, 5:57pm)


hepi

Sage

Posts: 5,364

Location: Heidelberg

  • Send private message

2

Tuesday, June 12th 2012, 5:51pm

Logitech Media Server (ehemals Squeezebox-Server) mit Android-Apps (und gegebenenfalls einem Squeezebox-Radio) kann ich wärmstens empfehlen. Ist aber speicherhungrig, aber 256 MB reichen gerade so, der Server läuft bei mir auf der Dockstar. Es gibt verschiedene Android-Apps, zum Beispiel:
https://play.google.com/store/apps/detai…re=related_apps
https://play.google.com/store/apps/detai…boxremote&hl=en

Gruß
hepi
Must-read: yaVDR-FAQ | Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia | Meine momentan aktive Hardware: VDR1: yaVDR 0.5alpha1 auf Zotac ZBOX ID40 + 2x Technisat Skystar USB HD + Gyration GYR3101 FB & KB + LCD-Display Linux4Media 4243:ee08 | VDR2: yaVDR 0.5.alpha1 auf Acer Aspire Revo 3600 + 2x TechnoTrend S2-3600 DVB-S2 USB | VDR 3: Seagate Goflex Net mit Debian Squeeze + Kernel 3.1.10 + VDR 1.7.22 + HDHomeRun 2x DVB-C

3

Tuesday, June 12th 2012, 5:56pm

https://play.google.com/store/apps/detai…boxremote&hl=en

Und ist das nur die Fernbedienung, oder kann ich die Musik auf dem Telefon abspielen?

EDIT: Ok, letzteres ist nur eine Fernbedienung - kein Player.
VDR: Mainboard: Asrock K10N78M Pro GF8200 (Ton über DVI/HDMI Adapter) | Display: Futaba mdm166a | Platte: WD Caviar Green 500GB | DVB-S Karte: Terratec Cinergy 1200 DVB-S & Skystar 2 | CPU: Sempron 140 | RAM: Kingston DDR2 800 2x 1GB | Gehäuse: Antec New Solution NSK2480 | Netzteil: EarthWatts 380W 80 PLUS | Ferni: Harmony 200 + IRF Media W-01RN | VDR: yaVDR 0.5
-
XBMC: ESPRIMO E5625 | 4096 MB Ram | GeForce 8200 | AMD Sempron LE-1250 2,2GHz | Ferni: 0471:20cc | Ubuntu 12.10. Minimal + XBMC 12.1 Frodo

This post has been edited 1 times, last edit by "atgis" (Jun 12th 2012, 9:53pm)


4

Wednesday, June 13th 2012, 4:07pm

Gibt es noch andere (leicht gewichtige/Ressourcen schonende) alternativen? Auch mit (Minimal-)Ubuntu werde ich wohl nicht weit kommen, da das 1GB Speicherplatz voraussetzt. Welche kleine Distribution geht mit 256MB Platte?

Ich habe jetzt mal Slitaz 4.0 (base) installiert. Das ist nur 23MB groß und hat einen Paketmanager an Board. ;) Mal sehen was man damit alles anstellen kann.
VDR: Mainboard: Asrock K10N78M Pro GF8200 (Ton über DVI/HDMI Adapter) | Display: Futaba mdm166a | Platte: WD Caviar Green 500GB | DVB-S Karte: Terratec Cinergy 1200 DVB-S & Skystar 2 | CPU: Sempron 140 | RAM: Kingston DDR2 800 2x 1GB | Gehäuse: Antec New Solution NSK2480 | Netzteil: EarthWatts 380W 80 PLUS | Ferni: Harmony 200 + IRF Media W-01RN | VDR: yaVDR 0.5
-
XBMC: ESPRIMO E5625 | 4096 MB Ram | GeForce 8200 | AMD Sempron LE-1250 2,2GHz | Ferni: 0471:20cc | Ubuntu 12.10. Minimal + XBMC 12.1 Frodo