You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

hepi

Sage

Posts: 5,243

Location: Heidelberg

  • Send private message

21

Wednesday, January 25th 2012, 4:14pm

Danke Dir! :D

Ich gehe immer davon aus, dass Threads in mehreren "Phasen" gelesen werden: Erstmal wird ein Thread gelesen, wenn er aktuell ist, und Monate später wird ein Thread nochmal gelesen, von Leuten die über die Suche/Suchmaschinen kommen. Daher mag ich immer gern passende Thread-Titel, damit man bei der Suche schon weiß, worum es geht.

Gruß
hepi
Must-read: yaVDR-FAQ | Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia | Meine momentan aktive Hardware: VDR1: yaVDR 0.5alpha1 auf Zotac ZBOX ID40 + 2x Technisat Skystar USB HD + Gyration GYR3101 FB & KB + LCD-Display Linux4Media 4243:ee08 | VDR2: yaVDR 0.5.alpha1 auf Acer Aspire Revo 3600 + 2x TechnoTrend S2-3600 DVB-S2 USB | VDR 3: Seagate Goflex Net mit Debian Squeeze + Kernel 3.1.10 + VDR 1.7.22 + HDHomeRun 2x DVB-C

Miru

Professional

  • "Miru" started this thread

Posts: 1,327

Location: Kraichgau

  • Send private message

22

Wednesday, January 25th 2012, 4:16pm

Deswegen hab' ich den Titel noch mal leicht geändert ;-)
VDR-Server 2.0.6 yavdr-testing-repo - Kubuntu 12.04 LTS/64 - I-Dual-Core 2,2 GHz, 2 GB RAM, SATA 500GB, via NFS 2,9 TB HW-RAID5 an Sol10Sparc mit ZFS, 1x FF-TT 2.3 modded, 1x FF-TT 1.5, 2x TT-1600, via DLAN AVpro/Coax 4x 2x MVP Ver.D3A - VOMP 0.4.0 mit Media, MVP-Dongle 0.4.0
Arbeitsplatz: 12.04 LTS/64 2.0.6
yavdr-testing-repo - I-Dual-Core 2,4 GHz, 4 GB RAM, 2x 1TB, 2x TT-1600
WAF-VDR-Client: openelec-3.2.4/XBMC-12.2-Frodo/ alternativ yavdr 0.5.0a: PulseEight-USB-CEC-Adapter, ZBOX-HD-ID41: 4GB RAM, 64GB SSD, 16GB Patriot-USB-Stick am Samsung UE37D5700 (gehackt) für TimeShift direkt am TV ohne VDR-Zugriff

hepi

Sage

Posts: 5,243

Location: Heidelberg

  • Send private message

23

Wednesday, January 25th 2012, 4:33pm

@miru: Jetzt verstehe ich langsam glaube ich Dein Problem. Du hast wohl ein Oneiric vdr-Paket aus testing-vdr auf Ubuntu Oneiric installiert und in testing-vdr gibt es dazu kein vompserver-Paket für Oneiric. Deshalb war unstable-vdr für Dich interessant. Dort passen die Plugin-Binaries aber nicht mehr zum VDR aus testing-vdr.

EDIT: Ich lese gerade nochmal woz Posting und kapiere gerade, dass es unter Oneiric nicht gebaut hat.

Wenn alle Ersatzteile gekommen sind, würde ich wieder zu Natty zurückgehen an Deiner Stelle. :D

Gruß
hepi
Must-read: yaVDR-FAQ | Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia | Meine momentan aktive Hardware: VDR1: yaVDR 0.5alpha1 auf Zotac ZBOX ID40 + 2x Technisat Skystar USB HD + Gyration GYR3101 FB & KB + LCD-Display Linux4Media 4243:ee08 | VDR2: yaVDR 0.5.alpha1 auf Acer Aspire Revo 3600 + 2x TechnoTrend S2-3600 DVB-S2 USB | VDR 3: Seagate Goflex Net mit Debian Squeeze + Kernel 3.1.10 + VDR 1.7.22 + HDHomeRun 2x DVB-C

This post has been edited 1 times, last edit by "hepi" (Jan 25th 2012, 5:20pm)


Miru

Professional

  • "Miru" started this thread

Posts: 1,327

Location: Kraichgau

  • Send private message

24

Wednesday, January 25th 2012, 7:43pm

@Hepi,

mein VDR-Server läuft ja seit heute ca. 16:00 Uhr wieder ... und da läuft noch natty ... siehe Sig..

Durch woz seine Hinweise konnte ich aber auf meinem Arbeitsplatzrechner unter oneric dieses Plugin kompilieren ... und das hat dann 48 Stunden auch seinen Job ohne Probleme getan (LiveTV/Aufnahmen von der SUN via NFS) ... nun nicht mehr notwendig :-) Das Thema Medien-Wiedergabe muss ich noch eingrenzen ... maybe, ich hab' da Bockmist gebaut, weil ich die Config-Dateien schon mal vor langer Zeit auf meinen Arbeitsplatz-Rechner kopiert hatte.

Gruß Miru
VDR-Server 2.0.6 yavdr-testing-repo - Kubuntu 12.04 LTS/64 - I-Dual-Core 2,2 GHz, 2 GB RAM, SATA 500GB, via NFS 2,9 TB HW-RAID5 an Sol10Sparc mit ZFS, 1x FF-TT 2.3 modded, 1x FF-TT 1.5, 2x TT-1600, via DLAN AVpro/Coax 4x 2x MVP Ver.D3A - VOMP 0.4.0 mit Media, MVP-Dongle 0.4.0
Arbeitsplatz: 12.04 LTS/64 2.0.6
yavdr-testing-repo - I-Dual-Core 2,4 GHz, 4 GB RAM, 2x 1TB, 2x TT-1600
WAF-VDR-Client: openelec-3.2.4/XBMC-12.2-Frodo/ alternativ yavdr 0.5.0a: PulseEight-USB-CEC-Adapter, ZBOX-HD-ID41: 4GB RAM, 64GB SSD, 16GB Patriot-USB-Stick am Samsung UE37D5700 (gehackt) für TimeShift direkt am TV ohne VDR-Zugriff

This post has been edited 1 times, last edit by "Miru" (Jan 26th 2012, 8:00am)


Miru

Professional

  • "Miru" started this thread

Posts: 1,327

Location: Kraichgau

  • Send private message

25

Thursday, January 26th 2012, 12:29am

Jup, Leute ... ich bin der Idiot ... ich hatte nicht den letzten Stand der vomp.conf und des Scripts von meinem VDR-Server aktuell auf meinem Arbeitsplatzrechner, damit die Medien-Wiedergabe läuft ... konnte somit also nicht laufen.

Aber zumindest wissen wir jetzt, wie man den Vomp unter dem Oneiric kompiliert ;-) ... woz hat ja den Weg beschrieben.

BTW.: Es gab ja Aussagen, dass man das Feature eigentlich nicht braucht ... benutzen tun wir es sicherlich auch nicht oft ... aber wenn, sind alle Anwesenden begeistert ... Hintergrundmusik auswählen und dann die Foto-Show starten ... schon eine starke Sache via MVP mit VOMP.

Danke noch mal und einen Gruß
Miru
VDR-Server 2.0.6 yavdr-testing-repo - Kubuntu 12.04 LTS/64 - I-Dual-Core 2,2 GHz, 2 GB RAM, SATA 500GB, via NFS 2,9 TB HW-RAID5 an Sol10Sparc mit ZFS, 1x FF-TT 2.3 modded, 1x FF-TT 1.5, 2x TT-1600, via DLAN AVpro/Coax 4x 2x MVP Ver.D3A - VOMP 0.4.0 mit Media, MVP-Dongle 0.4.0
Arbeitsplatz: 12.04 LTS/64 2.0.6
yavdr-testing-repo - I-Dual-Core 2,4 GHz, 4 GB RAM, 2x 1TB, 2x TT-1600
WAF-VDR-Client: openelec-3.2.4/XBMC-12.2-Frodo/ alternativ yavdr 0.5.0a: PulseEight-USB-CEC-Adapter, ZBOX-HD-ID41: 4GB RAM, 64GB SSD, 16GB Patriot-USB-Stick am Samsung UE37D5700 (gehackt) für TimeShift direkt am TV ohne VDR-Zugriff

This post has been edited 1 times, last edit by "Miru" (Jan 26th 2012, 8:00am)


26

Thursday, January 26th 2012, 8:43am

ich hab mal ne version für oneiric und precise hochgeladen (unstable-vdr), mit besagtem patch von hier :
http://forum.loggytronic.com/index.php?topic=602.0

ich hab keine ahnung ob das auskommentieren der einen zeile reicht, oder eher der ganze block raussollte ?
bitte mal testen ob das geht.

wenn mir noch einer eine debian/install liefert welche die obskuren skripte an die richtige stelle setzt, liefert.
dann sind die im nächsten paket auch gleich mit drin. versprochen :D