Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 25. Dezember 2011, 19:47

Hallo,

ich stehe vor genau dem selben Problem.
Ich habe auch schon so einiges gelesen, aber zum laufen hab ich ihn leider noch nicht bekommen.

Würde mich auch über jede Hilfe freuen.

MfG

2

Sonntag, 25. Dezember 2011, 20:46

Ich rate jetzt einfach mal das das "linux-media-dkms" DKMS Paket aus diesem ([ANNOUNCE] Neue Treiber für yaVDR 0.4) Posting das hier verlinke GIT baut.
Versuch macht klug.

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

orgel

Schüler

Beiträge: 71

Beruf: Programmierer von Hard- und Software, Linux Systemadministrator

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. Dezember 2011, 11:37

@Keine_Ahnung ja das linux-media-dkms wird aus den v4l Treibern gebaut.

wie man das unter Ubuntu selbst baut steht hier;

http://wiki.ubuntuusers.de/v4l-dvb

Der Patch sollte aber mittlerweile in den v4l Backport Treibern drin sein.
XBMC und VDR: M4N68T Pro, 245e, 4GB RAM, NVIDIA GT 520, 1TB HD, TT S2-3200 CI, DR DTV Sat CI-1034, xbmc-ubuntu-minimal 3.0

4

Montag, 26. Dezember 2011, 11:42

Als Ubuntu-Einsteiger kann man sich das kompilieren auch erst einmal sparen und die Pakete aus dem yaVDR main ppa für Oneiric nehmen:

Quellcode

1
2
3
sudo add-apt-repository ppa:yavdr/main
sudo apt-get update && sudo apt-get dist-upgrade
sudo apt-get install linux-media-dkms  linux-firmware-yavdr

Dann einmal Neustarten und schauen ob sich was zum Besseren verändert hat.
yaVDR-Doku

Meine VDRs

VDR 1: Point of View Ion-330-1 (Intel Atom 330@1,6 GHz). 2GB, 4TB HDD, KNC One DVB-C, Sundtek MediaTV Pro (DVB-C), Atric IR-Einschalter Rev.5, yaVDR 0.6 testing
VDR 2: Acer Revo 3610, 4GB Ram, 1x HDD 320 GB, Pinnacle PCTV SAT 452e, Medion X10, YaVDR 0.5 testing
VDR 3: Intel DH67BL, Celeron 540, 4 GB Ram, POV Geforce 210 512 MB, 500 GB, DD Duo-flex CT, Arch LInux, VDR 2.2.0, CIR-Empfänger
Client 1: Raspberry Pi Model B, Arch Linux ARM, VDR 2.2.0
Client 2: Raspberry Pi 2, Arch Linux ARM, VDR 2.3.1
vdr-epg-daemon + MariaDB auf Cubietruck mit 32 GB SSD, Arch Linux ARM, optional Sundtek MediaTV Pro III + VDR 2.2.0
Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.

5

Montag, 26. Dezember 2011, 22:59

Dankeschön!

Hat funktioniert!
:)

Mfg Maxi

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

460e, DVB-S2, PCTV, Treiber, Ubuntu

Immortal Romance Spielautomat