Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rolvo_volvo

Anfänger

  • »rolvo_volvo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Wohnort: tiefstes Niederbayern

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. September 2011, 11:31

gelöst [yavdr 0.3] Fernbedienung funktioniert nicht / mode2 empfängt Signale ohne Tasten zu drücken.

Hallo,

seit ein paar Tagen will meine Fernbedienung nicht mehr wie sie soll. An der Konfiguration wurde nichts verändert und das System lief ein 3/4 Jahr absolut perfekt.

Als erstes habe ich den Empfänger (Homebrew, RS232) mittels mode2 getestet und es werden Signale empfangen ohne das ich irgendeine Taste auf der FB drücke.
Wenn ich mich recht an die Einrichtung des Empfängers erinnere, kamen damals nur sporadisch Signale ohne eine Taste auf der FB zu drücken. Jetzt hagelt es Signale.
Ein Abdecken des Empfängers führt dazu, dass gar nix mehr ankommt (sehr überraschend).
Danach hab ich versucht die Fernbedienung neu anzulernen und auch hier kommen logischerweise Signale ohne FB an und somit ist ein erneutes Anlernen nicht möglich.

Ich hab im Moment nur 2 Ideen an was es liegen könnte:
1. Irgendwo in meiner Wohnung gibts nen IR Sender über dessen Existenz ich mir nicht bewusst bin (hab nur eine Fernbedienung für alles).
2. Der IR Empfänger hat ne Macke.

Gruß,
Tom
Athlox X2 5050e
2GB Ram
Asrock K10N78 (GeForce 8200)
Mystique CaBiX-C2
Onkyo TX-SR576
Samsung LE40C650
yavdr 0.5
Homebrew IR Empfänger

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rolvo_volvo« (7. September 2011, 12:25)


2

Mittwoch, 7. September 2011, 11:37

Wie dicht steht der VDR am Samsung LE40C650?

Gruß
hepi
Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

rolvo_volvo

Anfänger

  • »rolvo_volvo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Wohnort: tiefstes Niederbayern

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. September 2011, 11:48

Der yavdr steht ca. 50cm unter dem LCD. Allerdings hat es ja sehr lange ohne Probleme funktioniert.
Auf die Idee bin ich auch schon gekommen und hab den Fernseher komplett vom Netz getrennt.
Sogar das Netzwerkkabel am yavdr hab ich schon gezogen um das rote Blinkelicht zu eliminieren.

Gruß,
Tom
Athlox X2 5050e
2GB Ram
Asrock K10N78 (GeForce 8200)
Mystique CaBiX-C2
Onkyo TX-SR576
Samsung LE40C650
yavdr 0.5
Homebrew IR Empfänger

4

Mittwoch, 7. September 2011, 11:54

Es kann ja auch einfach der Empfänger kaputt gegangen sein, ich frage nur wegen: Probleme mit Fernbedienung bei dunklen Bild(gelöst)

Gruß
hepi
Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

rolvo_volvo

Anfänger

  • »rolvo_volvo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Wohnort: tiefstes Niederbayern

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. September 2011, 12:00

Den Post hab ich schon gelesen. Danke für den Hinweis!


Gruß,
Tom
Athlox X2 5050e
2GB Ram
Asrock K10N78 (GeForce 8200)
Mystique CaBiX-C2
Onkyo TX-SR576
Samsung LE40C650
yavdr 0.5
Homebrew IR Empfänger

6

Mittwoch, 7. September 2011, 12:02

Nimm halt mal den Samsung vom Stromnetz und benutze dann bei eingeschaltetem VDR die FB. Die optische Kontrolle hast Du über vdr-plugin-live via Notebook, wo Du das OSD beobachten kannst.

Gruß
hepi
Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

rolvo_volvo

Anfänger

  • »rolvo_volvo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Wohnort: tiefstes Niederbayern

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. September 2011, 12:24

Der Fernseher war komplett vom Netz weg.

Keine Ahnung warum, aber der Störsender ist anscheinend wieder verschwunden. An meinem Wohnungsinventar hat sich gar nix geändert!
Die nächsten Tage werden zeigen ob der Störer wieder auftaucht.

Vielleicht hilft mein Vorgehen ja jemand anderem:
1. Rechner ausschalten
2. IR Empfänger ausstecken
3. Rechner einschalten und lirc von der Platte purgen
4. Sicherheitshalber Rechner neustarten und lirc und yavdr-essential erneut installieren
5. Rechner auschalten, und Empfänger anstecken
6. Rechner starten, alte Config Dateien einspielen und ein sudo service remoted restart
7. Alles geht wieder einwandfrei

Danke für die Antworten!

Gruß,
Tom
Athlox X2 5050e
2GB Ram
Asrock K10N78 (GeForce 8200)
Mystique CaBiX-C2
Onkyo TX-SR576
Samsung LE40C650
yavdr 0.5
Homebrew IR Empfänger

8

Mittwoch, 7. September 2011, 12:29

Meine Vermutung wäre 2. + 5. als Verursacher der Problemlösung ^^
VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

rolvo_volvo

Anfänger

  • »rolvo_volvo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Wohnort: tiefstes Niederbayern

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. September 2011, 12:33

Das war auch das Erste was ich vor 3 Tagen versucht habe ;) - ohne Erfolg.

Was es letztendlich war werd ich wohl wahrscheinlich nie erfahren...
Athlox X2 5050e
2GB Ram
Asrock K10N78 (GeForce 8200)
Mystique CaBiX-C2
Onkyo TX-SR576
Samsung LE40C650
yavdr 0.5
Homebrew IR Empfänger

Immortal Romance Spielautomat