You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, August 18th 2011, 9:26pm

Einsteigerfrage, Hardwareempfehlung DVB-S Karten

Hallo VDR Experten,

ich habe mich nach langer Zeit entschlossen doch auch einen VDR zu bauen. Im VDR Wiki habe ich für den Bereich DVB-S nachgelesen. Dort werden "full featured Karten" empfohlen, die empfangen und direkt per AV den Fernseher bedienen können. Die dort angegeben Karten "Technotrend, Hauppage usw" sind aber wohl nicht mehr zu bekommen. zu aktuellen Produkten habe ich nicht viel gefunden. Gibt es solche Karten derzeit überhaupt noch? Ich wollte eigentlich ein Atom Board einsetzen um Wärme zu vermeiden. Wenn ich per Prozessor dekodiere brauche ich ja auch noch eine passende Grafikkarte, da ich einen GORTv ("Good old Röhren TV":-)) ohne HDMI etc habe. Was kann man da einsetzen. Bin für jeden Tip dankbar.

Gruß aus Kleve
Michael

2

Thursday, August 18th 2011, 9:48pm

Hallo, willkommen im Form.

Dir reicht SD? Willst du auch Medienfiles (divx, wmv und Co.) abspielen? Wie sehen deine Linuxkenntnisse aus?

Im Prinzip ist das mit der FF (Full Featured DVB Karte) am einfachsten, allerdings sollte die FF Karte nen FullTS-mod haben und die richtige Firmware (wenn du nen 1.7er VDR einsetzen willst). Gebraucht wirst du sicher fündig (eBay, Forenflohmarkt, mittlerweile günstig zu bekommen).
Das abspielen von Medienfiles über die FF Karte geht auch, allerdings recodiert das MPlayer-Plugin dann on the Fly nach MPEG1. Ist nicht ganz so hübsch.

Traust du dir halbwegs Linux zu (eigene Packete kompilieren, nen eigenen Kernel bauen, VDR von Quellcode), dann ist IMHO ein Digitainer (zu moderaten Preisen bei eBay oder hier im Forenflohmarkt zu bekommen) das besste was man für nen SD VDR nehmen kann (Digitainer meint erstmal das Digitainer P3 Mainbord mit der super on Board Grafikkarte mit SCART Ausgang, allerdings sehr wählerisch in Bezug auf die genutzte Software).

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

SHF

Sage

Posts: 3,861

Location: hessische Bergstrasse

  • Send private message

3

Friday, August 19th 2011, 1:06am

Hallo!

Wenn die Ausgabe noch über SCART -> Röhre erfolgen soll, wurde ich einem Anfänger zu einer FF-Karte mit AV-Board raten.
Die Karte sollte den FullTS-mod haben und evtl. auch den Speicher (bei einer 1.3 auch noch der Spannungsmod).

Da die Röhren-TVs am aussterben sind, sind die Karten inzwischen gebraucht wirklich erschwinglich geworden.
Ich denke für ~50-60€ ist man für eine mit AV-Board dabei.
Gruss
SHF


Mein VDR:

vdr-1.4.3-4 mit BigPatch und Plugin BigPack, SuSE 9.0, Kernel 2.4.21, DVB Treiber 06.07.2005 FullTS-Patch, noad 0.6.1
auf HP Vectra VLi8 (PIII 500, 256MB), 16GB 2,5" SSD (Sytem und Swap), 2TB HDD* (Video), 1x TT FF DVB-S 1.5 FullTS-Mod, 1x TT Budget DVB-S

(* Weil ich das inzwischen öfters gefragt wurde: Nein, das BIOS erkennt die grossen Platten nicht vollständig, das stört Linux aber nicht!)

4

Tuesday, August 30th 2011, 8:00pm

Danke

Vielen herzlichen Dank für Eure Infos.

Ich habe eine FF SAT Karte bei ebay gekauft. Funktionstest in meinem Ubuntu 10.04 Rechner war erfolgreich. Ich habe nun passend ein Atom Board usw. geordert. Das Board hat leider Lieferzeit. Dann gehts weiter.

Gruß

albi-kle

Similar threads

Used tags

DVB-S