Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 5. Juli 2011, 17:37

Ich versuche heute Abend mal ob das mit der PVR350 als Frontend OOTB wirklich so gut funktioniert, falls ja, kann ich ja Aufzeichnen, was ich anstelle :D

Natürlich nur, wenn es bei Dir funktioniert. ;-) Ich setze voraus, dass nur begeisterte Nutzer die Motivation haben, so einen Film zu drehen. Wenn eben nicht alles funktioniert, ist man immer mit der Problemlösung beschäftigt und hat keine Zeit für Video-Kinkerlitzchen. So wie ich. ;-) (meinen Vorschlag nicht so ernst nehmen...)

Gruß
hepi
Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

42

Dienstag, 5. Juli 2011, 18:05

Kann ich von der 0.4 pre1 auf weitere Alphas bzw Betas einfach updaten? oder wieder das ISO downloaden, neu installieren?
Mainboard: Asus AT3ION-i -- Case: LC-Power 1340mi -- DVBS: Tevii S470 -- 80 GB 2,5" HDD -- Artic v5 -- Logitech Harmony One -- yaVDR 0.3

veni32

Profi

Beiträge: 747

Wohnort: Heinsberg NRW

Beruf: Pferde klauen und wieder zurück bringen ;-)

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 5. Juli 2011, 18:08

Wollte mich auch bei Team für viel arbeit und Freizeitopfer bedanken.
Ich bin zwar mit meine dsl liht leitung am downloaden aber ich denke das wird so gegen Mitternacht fertig werden :mua .

Spielereien mit Instalation mach ich dann am WE,bis dahin lese ich hier und beobachte,wo die andere erste wewehchän haben,dann weis ich wo ich anzusetzen hab.
Ersatz HDD von nas muss dran glauben zu erst :D .

In diese Sinne Danke Jungs.

MfG:Veni

Meine VDR Spielzeuge

VDR1 -Yavdr 0.5-SilverStone SST-M02B-MXR- Asus M3N78-EM -Imon Lcd-Imon FB-
AMD Athlon AM2-2.2.GHz*4B RAM*GeForce 8200*DD-Cine V5.5*

Client1-Yavdr
0.4 -MSI Media LiveGehäuse mit Original board-2 GB Ram60 GB SSD -
Nvidia Gt210 -DM140 Plugin-Pearldpf display-Harmony
One
Onkyo TX-NR906
Sony-KDL Serie
Teufel Concept E

Client2
Raspberry XBMC auf XBIAN Basis mit xvdr

44

Dienstag, 5. Juli 2011, 19:37

Kann ich von der 0.4 pre1 auf weitere Alphas bzw Betas einfach updaten? oder wieder das ISO downloaden, neu installieren?
für das groh und den Normalbetrieb sollte es reichen wie gewohnt die Updates einzuspielen, um wirklich alles auf den derzeit aktuellen Stand zu bringen wirst du jeweils neu installieren müssen. - Wenn es nicht außergewöhnliche Gründe dafür gibt spiel ich bis zur Veröffentlichung nur Updates ein.


Christian
CKone: yavdr 0.6pre/2.2.0 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 700, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
CKtwo: yavdr 0.6pre/2.2.0 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 700, atric USB
PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, Digital Devices MaxS8, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD Red WD30EFRX 3TB in SW Raid5

45

Dienstag, 5. Juli 2011, 19:45

wir hoffen alle änderungen gemacht zu haben, die eine neuinstalltion unnötigt macht, garantieren können wir das logischerweise nicht.
mfg traxanos
____________________
Ist das neu?, Nein Linux!

VDR1: Zotac NM10-ITX Wifi - 2GB Ram - S2-6400 HD mit IR - yavdr 0.4 (development) - LianLi PC-Q11

Tags: VDR-HD - AT5IONT-I - 4GB Ram - 512MB ION - TT 3600 DVB-S2 - TT6400-FF - Sundtek DVB-S2 Sundtek DVB-C - Tevii S480 (dank an L4M für kostenlose Bereitstellung) - yaVDR 0.5 (development) - SKY - HD+ - Atric - X10 FB - Zotac ID41 PLUS - SilverStone LC19B-R - Yamaha RX-V671 - Samsung 8Series 55"

46

Dienstag, 5. Juli 2011, 19:59

wir hoffen alle änderungen gemacht zu haben, die eine neuinstalltion unnötigt macht, garantieren können wir das logischerweise nicht.


Da muss ich jetzt mal einhaken... Die Pre verwendet doch die Testing-Repos, die Final wird dann wohl stable verwenden, oder nicht? Von daher müssten die Repos doch angepasst werden...
Asus AT3N7A-I (Dualcore Intel Atom 330), Nvidia GeForce 9400 (onBoard), Pinnacle PCTV 452e, Mystique Satix S2 Sky USB Rev.2, AverTV Green Volar HD, X-Tensions DVB-T-380U, 2GB RAM, Xubuntu 12.04 mit yaVDR stable-Paketen, gepatchter Kernel 3.6.7, yaVDR 0.4, linux-media-dkms bzw. media-match 3.3, USB-IR-Einschalter (igorplug-kompatibel)
Gehäuse: Maxdata Favorit 5000i, Antennen: Strong SRT Ant 15 Eco, Selfsat HD30D4

47

Dienstag, 5. Juli 2011, 20:12

Da muss ich jetzt mal einhaken... Die Pre verwendet doch die Testing-Repos, die Final wird dann wohl stable verwenden, oder nicht? Von daher müssten die Repos doch angepasst werden...


siehe
Wenn es nicht außergewöhnliche Gründe dafür gibt spiel ich bis zur Veröffentlichung nur Updates ein.
mfg traxanos
____________________
Ist das neu?, Nein Linux!

VDR1: Zotac NM10-ITX Wifi - 2GB Ram - S2-6400 HD mit IR - yavdr 0.4 (development) - LianLi PC-Q11

Tags: VDR-HD - AT5IONT-I - 4GB Ram - 512MB ION - TT 3600 DVB-S2 - TT6400-FF - Sundtek DVB-S2 Sundtek DVB-C - Tevii S480 (dank an L4M für kostenlose Bereitstellung) - yaVDR 0.5 (development) - SKY - HD+ - Atric - X10 FB - Zotac ID41 PLUS - SilverStone LC19B-R - Yamaha RX-V671 - Samsung 8Series 55"

48

Dienstag, 5. Juli 2011, 20:23

Ja das steht doch jetzt irgendwie im Widerspruch!
Asus AT3N7A-I (Dualcore Intel Atom 330), Nvidia GeForce 9400 (onBoard), Pinnacle PCTV 452e, Mystique Satix S2 Sky USB Rev.2, AverTV Green Volar HD, X-Tensions DVB-T-380U, 2GB RAM, Xubuntu 12.04 mit yaVDR stable-Paketen, gepatchter Kernel 3.6.7, yaVDR 0.4, linux-media-dkms bzw. media-match 3.3, USB-IR-Einschalter (igorplug-kompatibel)
Gehäuse: Maxdata Favorit 5000i, Antennen: Strong SRT Ant 15 Eco, Selfsat HD30D4

49

Dienstag, 5. Juli 2011, 20:29

mensch, es geht darum, sollten wir evtl ein 2tes oder 3tes pre iso bauen.
mfg traxanos
____________________
Ist das neu?, Nein Linux!

VDR1: Zotac NM10-ITX Wifi - 2GB Ram - S2-6400 HD mit IR - yavdr 0.4 (development) - LianLi PC-Q11

Tags: VDR-HD - AT5IONT-I - 4GB Ram - 512MB ION - TT 3600 DVB-S2 - TT6400-FF - Sundtek DVB-S2 Sundtek DVB-C - Tevii S480 (dank an L4M für kostenlose Bereitstellung) - yaVDR 0.5 (development) - SKY - HD+ - Atric - X10 FB - Zotac ID41 PLUS - SilverStone LC19B-R - Yamaha RX-V671 - Samsung 8Series 55"

50

Dienstag, 5. Juli 2011, 20:32

Zitat von »traxanos«



wir hoffen alle änderungen gemacht zu haben, die eine neuinstalltion unnötigt macht, garantieren können wir das logischerweise nicht.

Da muss ich jetzt mal einhaken... Die Pre verwendet doch die Testing-Repos, die Final wird dann wohl stable verwenden, oder nicht? Von daher müssten die Repos doch angepasst werden...

Ja, und? das sind doch nur 3 Zeilen in einer Textdatei. Wenn du dafür neu installieren willst nur zu, ich mache das bestimmt nicht.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
Samsung UE55H6470

51

Dienstag, 5. Juli 2011, 20:54

Ja, und? das sind doch nur 3 Zeilen in einer Textdatei. Wenn du dafür neu installieren willst nur zu, ich mache das bestimmt nicht.


Ich mache das auch nicht. Aber dennoch fand ich die Aussage widersprüchlich. Klar, solange das Repo bei testing bleibt, reicht das Update, bei der Final müssten dann die Repos angepasst werden.
Mir ging es eigentlich nur um die klare Aussage. Das einzige Problem, das beim Ändern der Repos auftreten könnte (OpenSuSE kann das gut), wäre, wenn die Versionsnummern im testing-Repo dann höher wären als im stable-Repo.
Asus AT3N7A-I (Dualcore Intel Atom 330), Nvidia GeForce 9400 (onBoard), Pinnacle PCTV 452e, Mystique Satix S2 Sky USB Rev.2, AverTV Green Volar HD, X-Tensions DVB-T-380U, 2GB RAM, Xubuntu 12.04 mit yaVDR stable-Paketen, gepatchter Kernel 3.6.7, yaVDR 0.4, linux-media-dkms bzw. media-match 3.3, USB-IR-Einschalter (igorplug-kompatibel)
Gehäuse: Maxdata Favorit 5000i, Antennen: Strong SRT Ant 15 Eco, Selfsat HD30D4

52

Dienstag, 5. Juli 2011, 21:22

Eine klare Aussage können wir halt nicht treffen, da wir nicht wissen was wir noch fixen müssen. Gibt es nun Änderungen die nur durch eine Neuinstallation übernommen werden dann ist das halt so. Daher eben auch meine Aussage das prinzipel neuinstalliert werden sollte. Wenn man wie GDA einen Fehler selber finden kann, kann auch gerne die source.list anpassen.
mfg traxanos
____________________
Ist das neu?, Nein Linux!

VDR1: Zotac NM10-ITX Wifi - 2GB Ram - S2-6400 HD mit IR - yavdr 0.4 (development) - LianLi PC-Q11

Tags: VDR-HD - AT5IONT-I - 4GB Ram - 512MB ION - TT 3600 DVB-S2 - TT6400-FF - Sundtek DVB-S2 Sundtek DVB-C - Tevii S480 (dank an L4M für kostenlose Bereitstellung) - yaVDR 0.5 (development) - SKY - HD+ - Atric - X10 FB - Zotac ID41 PLUS - SilverStone LC19B-R - Yamaha RX-V671 - Samsung 8Series 55"

53

Dienstag, 5. Juli 2011, 22:49

pre ist pre oder beta oder sonstwie man es nennen will. D.h. die ist nicht dafür vorgesehen produktiv verwendet zu werden. Und pre1 könnte durchaus bedeuten, dass es weitere pree Isos geben könnte.
Eigentlich sollten sich diese Version auch nur die User installieren, die kein Problem damit haben wieder alles über den Haufen zu werfen und neu zu beginnen und insbesondere Wissen was sie tun.

Sie dient schließlich zur Fehlerfindung und Protokollierung, halt öffentlich Testphase! Was dann bis zur Final passiert? ist doch egal! Ein bisschen Arbeit darf man als Gegenleistung von den Testern doch auch erwarten. Schließlich haben dann später alle was davon.
m
Wer damit ein Problem hat, der hat den Sinn dieser Version nicht verstanden. Ich werde bestimmt noch einige Male neu installieren, alleine schon wegen der Uefi Installationstest.

Ist nur meine persönliche Meinung.
Proxmox VE, Tyan Xeon Server, OMV, MLD-Server 5.1
MLD 5.1 64bit: Asus AT5iont-t, ION2, 4GB Ram, SSHD 2,5" 1Tb, HEX TFX 300W 82+, Cine S2 V6.2 , 38W max.
Yavdr 0.5:
Zotac D2550ITXS-A-E mit GT610 OB, TT S2-4100 PCI-e ,Joujye NU-0568I-B
Yavdr 0.5:
Sandy Bridge G840, Tests und Energieverbrauch , CoHaus CIR, Cine S2 V6.2
MLD 5.1 Beebox N3150
, DVBSky S960 und 1Tb WD Blue

54

Dienstag, 5. Juli 2011, 23:01

@Torsten73

Danke, so ist es! :tup
mfg traxanos
____________________
Ist das neu?, Nein Linux!

VDR1: Zotac NM10-ITX Wifi - 2GB Ram - S2-6400 HD mit IR - yavdr 0.4 (development) - LianLi PC-Q11

Tags: VDR-HD - AT5IONT-I - 4GB Ram - 512MB ION - TT 3600 DVB-S2 - TT6400-FF - Sundtek DVB-S2 Sundtek DVB-C - Tevii S480 (dank an L4M für kostenlose Bereitstellung) - yaVDR 0.5 (development) - SKY - HD+ - Atric - X10 FB - Zotac ID41 PLUS - SilverStone LC19B-R - Yamaha RX-V671 - Samsung 8Series 55"

55

Mittwoch, 6. Juli 2011, 11:16

Eigentlich sollten sich diese Version auch nur die User installieren, die kein Problem damit haben wieder alles über den Haufen zu werfen und neu zu beginnen und insbesondere Wissen was sie tun.


Darum habe ich sie auch installiert. Es ging hier aber um die Frage, ob (und wie) man updaten kann. Solange es Pre ist, Reicht ein Dist-Upgrade, die Final erfordert viel Fummelarbeit oder eine Neuinstallation. Das war die Antwort auf o.g. Frage.
Eigentlich ist eine Neuinstallation auch nicht so wild und in 1-2h locker erledigt.
Asus AT3N7A-I (Dualcore Intel Atom 330), Nvidia GeForce 9400 (onBoard), Pinnacle PCTV 452e, Mystique Satix S2 Sky USB Rev.2, AverTV Green Volar HD, X-Tensions DVB-T-380U, 2GB RAM, Xubuntu 12.04 mit yaVDR stable-Paketen, gepatchter Kernel 3.6.7, yaVDR 0.4, linux-media-dkms bzw. media-match 3.3, USB-IR-Einschalter (igorplug-kompatibel)
Gehäuse: Maxdata Favorit 5000i, Antennen: Strong SRT Ant 15 Eco, Selfsat HD30D4

56

Mittwoch, 6. Juli 2011, 11:18

Die Diskussion zur Upgrade-Frage beginnt, sich im Kreis zu drehen. Es sind nun von allen alle wichtigen Aspekte angesprochen worden, können wir bitte in den kommenden zehn bis zwanzig Postings in diesem Thread über andere interessante Fragen reden. Danke!

Gruß
hepi
Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

57

Mittwoch, 6. Juli 2011, 11:21

Kein Thema, aber was für Themen dürfen hier denn rein?
Asus AT3N7A-I (Dualcore Intel Atom 330), Nvidia GeForce 9400 (onBoard), Pinnacle PCTV 452e, Mystique Satix S2 Sky USB Rev.2, AverTV Green Volar HD, X-Tensions DVB-T-380U, 2GB RAM, Xubuntu 12.04 mit yaVDR stable-Paketen, gepatchter Kernel 3.6.7, yaVDR 0.4, linux-media-dkms bzw. media-match 3.3, USB-IR-Einschalter (igorplug-kompatibel)
Gehäuse: Maxdata Favorit 5000i, Antennen: Strong SRT Ant 15 Eco, Selfsat HD30D4

58

Mittwoch, 6. Juli 2011, 11:33

Kein Thema, aber was für Themen dürfen hier denn rein?


Alle Themen zu yaVDR 0.4 pre1 außer Fehlermeldungen, wie eingangs beschrieben. Das Upgrade-Thema war hier schon richtig in diesem Thread.

Gruß
hepi
Aktuelle Kanallisten findet Ihr in der Channelpedia

59

Mittwoch, 6. Juli 2011, 11:49

Zitat von »Treito«
Kein Thema, aber was für Themen dürfen hier denn rein?

Alle Themen zu yaVDR 0.4 pre1 außer Fehlermeldungen, wie eingangs beschrieben. Das Upgrade-Thema war hier schon richtig in diesem Thread.


Na ja, ich sehe das etwas anders. Das ist hier der Ankündigungs-Thread der yaVDR-0.4 pre1. Eigentlich braucht hier gar nichts mehr rein, außer wir habe noch was dazu zu sagen wie Rücknahme des Releases oder so. Eventuelle Danksagungen gehen natürlich auch :D.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
Samsung UE55H6470

60

Mittwoch, 6. Juli 2011, 11:59

Kurz meine erste Erfahrung mit der pre1 (Testsystem ein oller MD8800, Pentium D 830 und GF240, 2GB RAM, 1TB HDD, reiner Client Betrieb):

Mit xineliboutput steigt die CPU Last langsam aber stetig an. Nach ca. 10 Minuten > 90%. Xine ist unauffällig < 10%. Bleibe erst mal bei Xine.
X10 Pollin mit eventlircd :D noch unbrauchbar, da nur jeder 2. Tastendruck erkannt wird. Also erst einmal das normale Lirc benutzen.
XBMC extrem instabil, friert im LiveTV zuverlässig nach dem Umschalten ein und lässt sich nur noch über die Konsole abschießen.
Im HUD Modus ist die "yabar" nicht mehr zugänglich.

Ich habe noch keine Ursachenforschung betrieben, wäre eh was für den Tracker und/oder neue Threads.

Gruß Dirch
Mutterbrett: Foxconn g31mx mit Core2Duo E2200, 2GB / 1TB Hitachi / 240er GT weil 9500er gehimmelt / X10 / FF1.3 & Pinnacle PCTV Sat HDTV Pro USB / TV nur noch unter yaVDR und mit The Beast natürlich

Dieser Beitrag wird 81 mal editiert, zum nächsten Mal von Dirch: Morgen, so um 20:39 :whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dirch« (6. Juli 2011, 12:11)


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

0.4pre1, yaVDR

Immortal Romance Spielautomat