Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 32.

Sonntag, 25. Juni 2017, 10:15

Forenbeitrag von: »sg75«

softhddevice VAAPI DVB-T2 (video zu langsam)

Zitat von »mighty-p« So... ich wollte nicht locker lassen und hab mir gedacht "morgen ist Sonntag, da musste ja nicht früh aufstehen". Und was soll ich sagen, ich hab den Bug gefunden Guten Morgen und herzlichen Glückwunsch! Die Nachtarbeit hat sich mehr als gelohnt, ich kann bestätigten, dass Dein neuer Patch sauber funktioniert. Das Log sieht gut aus und der Kanalwechsel erfolgt auch viel sauberer als mit dem Vorgängerpatch. Vielen Dank und beste Grüße Christian

Samstag, 24. Juni 2017, 16:02

Forenbeitrag von: »sg75«

softhddevice VAAPI DVB-T2 (video zu langsam)

Hallo mighty-p, Dein Patch funktioniert bei bei mir auch. Bild und Ton sind live und in Aufnahmen synchron Vielen Dank! Ffmpeg ist bei mir auch 3.3.2: Spoiler Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [sg75@vdr vdr-plugin-softhddevice.rofarfor]$ ffmpeg -version ffmpeg version 3.3.2 Copyright (c) 2000-2017 the FFmpeg developers built with gcc 7.1.1 (GCC) 20170516 configuration: --prefix=/usr --disable-debug --disable-static --disable-stripping --enable-avisynth --enable-avresample --enable-fontconf...

Sonntag, 11. Juni 2017, 12:09

Forenbeitrag von: »sg75«

Frage zu Zeichensätzen bei Dateinamen

Bei remote logins (ssh, telnet, ...) wird .bash_profile statt .bashrc ausgeführt.

Samstag, 27. Mai 2017, 17:02

Forenbeitrag von: »sg75«

softhddevice VAAPI DVB-T2 (video zu langsam)

Zitat von »fnu« ich habe Dir keinen Tip, aber gut das Du schreibst, das es mit HEVC kompatibler Intel HW auch so ist. Ich kenne das Problem, ist hier auf meinem Haswell NUC genauso, dachte aber immer es läge an der Tatsache das dies in/auf Software/CPU verarbeitet ... Mit xineliboutput laufen die 1080p Testsequenzen wunderbar auf der gleichen HW (Intel VA 1.8.1, ffmpeg 3.2.x), bei um 30% CPU. Hallo fnu, der Tipp mit xinelibouput ist doch schon mal Gold wert. Danke! Ich habe gerade xineliboutput...

Donnerstag, 25. Mai 2017, 17:12

Forenbeitrag von: »sg75«

softhddevice VAAPI DVB-T2 (video zu langsam)

Hi, ich versuche hier gerade DVB-T2 mit softhddevice zum Laufen zu bringen. Hardware ist ein Skylake Celeron G3900. Treiber (VAAPI) sollten aktuell sein und funktionieren auch. Testclips lassen sich mit niedriger Auslastung mit mpv abspielen. DVB-T2-Aufnahmen funktionieren auch, weil sie eben auch mit mpv problemlos abspielbar sind. Das Testsystem (ARCH linux) nutzt einen selbstkomplierten VDR 2.2.0 mit HEVC patch von reufer mit aktuellem softhddevice git von rofafor. In VDR funktioniert HEVC le...

Montag, 15. Mai 2017, 18:49

Forenbeitrag von: »sg75«

Hauppauge WinTV-quadHD (DVB-T/T2/C) Erfahrungen?

Hallo kauli, ich nutze die Karte seit 1 1/2 Wochen erfolgreich mit DVB-C. Firmware ist die von pbg4 vorgeschlagene.

Sonntag, 14. Mai 2017, 12:16

Forenbeitrag von: »sg75«

DVB-T2 channels.conf Heidelberg

Super, vielen Dank, funktioniert prima!

Sonntag, 5. März 2017, 14:32

Forenbeitrag von: »sg75«

[softhddevice + OpenGl OSD] DrawPixel ... not implemented in OpenGl OSD

Ich habe doch mal einen Patch erstellt. Nur auskommentieren war dann doch auf die Dauer zu unbefriedigend ... Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 --- ../vdr-plugin-softhddevice.orig/openglosd.cpp 2017-03-05 10:50:23.219194449 +0100 +++ openglosd.cpp 2017-03-05 13:57:46.825618259 +0100 @@ -1703,7 +1703,11 @@ } void cOglPixmap::DrawPixel(const cPoint &Point, tColor Color) { - esyslog("[softhddev] DrawPixel %d %d color %x not implemented in OpenGl OSD", Point.X(), Point.X(), Color); + cRe...

Samstag, 18. Februar 2017, 09:34

Forenbeitrag von: »sg75«

softhddevice für Dummies?

rell: Saubere Arbeit! Läd auf jeden Fall zum Experimentieren ein. Danke.

Sonntag, 12. Februar 2017, 17:28

Forenbeitrag von: »sg75«

vdr4arch - rpihddevice - kein Bild

Aktuell läuft vdr4arch nicht auf meinem raspberry. Läuft nicht bedeutet konkret, schwarzes Bild - weder live noch Aufnahme - teilweise mit viel zu kleinem OSD. Das Debuggen hat mich ein paar Stunden gekostet, hier der Patch für vdr/PKGBUILD: Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 --- PKGBUILD 2017-02-12 16:45:04.299923104 +0100 +++ ../../vdr4arch.org/vdr/PKGBUILD 2017-02-12 15:06:33.705360368 +0100 @@ -47,7 +47,7 @@ '3565ca5ad9be5c75f66478f0796b120d' 'dd20f932b846b5f50ac455...

Samstag, 21. Januar 2017, 17:23

Forenbeitrag von: »sg75«

AllinOne Mainboard E35M1-M PRO

Hallo Bernd, ich habe das Board vier Jahre lang produktiv als Haupt-VDR zusammen mit einer TT S2 6400 betrieben. Zur Kompatibilität mit der DD Cine kann ich nichts sagen, aber drei DVB-S2-Tuner waren für die CPU kein Problem. Zu xinelibout kann ich auch nichts sagen, aber softhddevice habe ich getestet - ging so. VDPAU wird vom Radeon 6310 unterstützt - allerdings hatte ich dreieckige Tearing-Artefakte im oberen Drittel des Bildes. Und die Reaktionszeit vom VDR war im Vergleich zur TT S2 6400 vi...

Mittwoch, 18. Januar 2017, 15:50

Forenbeitrag von: »sg75«

Raspberry Pi Compute Module -> WD Board mit SATA

Danke für den Hinweis, sieht echt gut aus! Leider steht nicht dabei, über welche Schnittstelle die Festplatte angebunden wird. Wahrscheinlich wieder nur mäßig schnell über USB.

Sonntag, 2. Oktober 2016, 10:51

Forenbeitrag von: »sg75«

[gelöst]Problem beim ausführen von Kodi in c++ Programm

Wenn Du nur Programme starten und nichts an die neu gestarteten Programme streamen musst, schau dir mal die exec() Funktionenfamilie an: https://linux.die.net/man/3/execvp Damit kannst Du die Environment-Variablen sehr detailiert steuern. Viel Erfolg Christian

Samstag, 30. Juli 2016, 15:55

Forenbeitrag von: »sg75«

Atric USB IR-Einschalter: vdr-2.2.0_attric_usb_fakeCount.diff

Klar, Du hast vollkommen recht. VDR kann nichts dafür, war aber in diesem Fall die einfachste Komponente, um das Problem zu fixen. Der Atric-USB-Einschalter lässt sich nur am Windows-PC konfigurieren und ohne passenden Adapter auch nur an einer internen USB-Sockelleiste. Nach fünf fehlgeschlagenen Versuchen, dass Teil richtig zu konfigurieren, die jedesmal mit einem Umbau vom VDR in den Windows-PC und zurück einhergingen, habe ich lieber die paar Zeilen in lirc.c gepatched.... Also, um den Patch...

Samstag, 30. Juli 2016, 15:14

Forenbeitrag von: »sg75«

Atric USB IR-Einschalter: vdr-2.2.0_attric_usb_fakeCount.diff

Hallo, hier ist ein kleiner Patch für VDR 2.2.0, der das Problem bei mir behebt, dass der Atric-USB-IR-Einschalter den Eventzähler bei gedrückter Taste nicht hochsetzt. Das Symptom äußert sich in irw so: Quellcode 1 2 3 4 5 6 [sg75@vdr ~]$ irw ffffd70200000000 00 KEY_ok Atric_IR-WakeupUSB ffffd70200000000 00 KEY_ok Atric_IR-WakeupUSB ffffd70200000000 00 KEY_ok Atric_IR-WakeupUSB ffffd70200000000 00 KEY_ok Atric_IR-WakeupUSB ffffd70200000000 00 KEY_ok Atric_IR-WakeupUSB Korrekt wäre wenn die zwei...

Sonntag, 10. Juli 2016, 09:40

Forenbeitrag von: »sg75«

archlinux lirc bug in version 0.9.3

Die aktuelle Version lirc-1:0.9.4.a-1-armv7h geht schon wieder nicht. Nicht mal mode2 läuft diesmal. Downgrade auf 0.9.3a hilft.

Mittwoch, 6. Juli 2016, 11:01

Forenbeitrag von: »sg75«

archlinux - vdr mit rpihddevice läuft nicht mehr nach pacman -Syu ; Grund: libbcm_host.so not found ; Lösung: /etc/ld.so.conf.d/00-raspberrypi-firmware.conf bearbeiten

Kürzlich hat nach einem Systemupdate mit pacman -Syu mein vdr gestreikt. Die Fehlermeldung war PHP-Quelltext 1 Jul 05 19:10:56 rasp3 vdr[373]: [373] ERROR: libbcm_host.so: Kann die Shared-Object-Datei nicht öffnen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden libbcm_host.so liegt in /opt/vc/lib und irgendein Update hat diesen Pfad in /etc/ld.so.conf.d/00-raspberrypi-firmware.conf auskommentiert. Die Lösung ist deswegen recht nahe liegend: Das Kommentarzeichen vor /opt/vc/lib in /etc/ld.so.conf.d/00-ras...

Montag, 6. Juni 2016, 10:29

Forenbeitrag von: »sg75«

Virtuelle Kanäle

Ich melde auch Interesse an!

Freitag, 13. Mai 2016, 19:42

Forenbeitrag von: »sg75«

[softhddevice + OpenGl OSD] DrawPixel ... not implemented in OpenGl OSD

Zitat von »louis« Ich würde dir raten, einfach einen modernen Skin zu benutzen. Dafür ist das OpenGL OSD eigentlich gedacht. Falls dich die Logmeldungen stören, kannst du alternativ auch einfach diese Zeile auskommentieren. Dass wir immer noch SkinEnigmaNG nehmen, liegt eher nicht so an mir, als vielmehr an der besseren Hälfte Sobald ich was anderes einstelle, sinkt der WA-Faktor O-Ton "neumodischer Kram ..." Ich kommentiere erstmal die Zeile aus. Danke --- auch übrigens für das hardwarebeschle...

Freitag, 13. Mai 2016, 14:34

Forenbeitrag von: »sg75«

[softhddevice + OpenGl OSD] DrawPixel ... not implemented in OpenGl OSD

Hallo, ich bin kürzlich von dvbhddevice (Technotrend S2-6400) auf softhddevice + lois' opengl patch (Geforce GT 710) umgestiegen. Funktioniert soweit, allerdings wird das syslog überflutet mit: MySQL-Abfrage(n) 1 2 3 Mai 13 12:24:45 vdr vdr[4440]: [4440] [softhddev] DrawPixel x y color z not implemented in OpenGl OSD ... x, y und z variieren Distribution: VDR4ARCH mit SkinEngimaNG. SkinEngimaNG sieht minimal anders aus als mit softhddevice, deswegen gehe ich davon aus, dass die Meldung harmlos i...

Dienstag, 5. Januar 2016, 19:39

Forenbeitrag von: »sg75«

Interstar HH MOUNT mod. GI100

Weiß von euch vielleicht jemand, ob dieses über 10 Jahre altes Schätzchen USALS aka Goto X beherrscht? Im Netz finde ich nicht wirklich was, außer dass es evtl. ein umgelabelter Stab sein könnte. Und bevor ich die Tage mit Notebook+USB-DVB aufs Dach kraxel, würde ich schon gerne wissen, ob USALS geht. "Nur" DiSEqC 1.2 wäre mir zu mühsam ...

Dienstag, 15. Dezember 2015, 15:01

Forenbeitrag von: »sg75«

Artefakte in HD-Aufnahmen mit TT-S6400

Hast Du schon mit den Modulparametern vom Kernel-Treiber saa716x_ff gespielt? Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 modinfo saa716x_ff filename: /lib/modules/4.2.5-1-ARCH/extramodules/media-build-experimental-dkms/saa716x_ff.ko license: GPLauthor: Manu Abraham description: SAA716x FF driver alias: pci:v00001131d00007160sv000013C2sd0000300Abc*sc*i* alias: pci:v00001131d00007160sv000013C2sd00003009bc*sc*i* depends: dvb-core,saa716x_corever magic: 4.2.5-1-ARCH SMP preempt mod_unload modversions p...

Sonntag, 8. November 2015, 11:22

Forenbeitrag von: »sg75«

archlinux lirc bug in version 0.9.3

Die neuste LIRC version "lirc 1:0.9.3.a-1" behebt das Problem bei mir.

Freitag, 30. Oktober 2015, 19:07

Forenbeitrag von: »sg75«

[solved] Problem lirc an Rasperry 1

Hallo gehlhajo, evtl. bist du auch von diesem Bug im aktuellen lirc in archlinux betroffen: archlinux lirc bug in version 0.9.3 Viele Grüße sg75

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 15:00

Forenbeitrag von: »sg75«

Halb OT VDR .ts Files mittel rpi hardwarebeschleunigt ins h264 Format kodieren

Einfach CodecID in AVCodecID umbenennen, dann sollte es wieder mit ffmpeg komplilieren. Ich hab allerdings nur erfolgreich kompliliert (auf ARCH Linux mit ffmpeg version 2.8.1), aber noch nicht auf Funktionsfähigkeit getestet. Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 --- omxtx.c~ 2015-10-28 14:48:26.000000000 +0100 +++ omxtx.c 2015-10-28 14:51:02.865771144 +0100 @@ -278,7 +278,7 @@ -static int mapcodec(enum CodecID id) +static int mapcodec(enum AVCodecID id) { printf("Mapping codec ID %d (%x)\n", id, i...

Sonntag, 18. Oktober 2015, 16:11

Forenbeitrag von: »sg75«

[ANNOUNCE] HD Ausgabeplugin für Raspberry Pi, Version 1.0.0

Hallo Thomas, vielen Dank für das Plugin. Auf Reisen ist das Setup Raspberry+HDD+VDR+rpihddevice kaum zu schlagen - inklusive einwandfreiem WA-Faktor

Freitag, 9. Oktober 2015, 21:05

Forenbeitrag von: »sg75«

archlinux lirc bug in version 0.9.3

Zitat von »connaisseur« Siehe Anhang. Funktioniert auf meinem Raspbery Pi 2, deswegen: Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [sg75@rasp3 lirc]$ diff -u PKGBUILD~ PKGBUILD --- PKGBUILD~ 2015-10-08 12:36:34.000000000 +0200 +++ PKGBUILD 2015-10-09 20:24:26.091692256 +0200 @@ -6,7 +6,7 @@ pkgrel=1 epoch=1 pkgdesc="Linux Infrared Remote Control utils" -arch=('i686' 'x86_64') +arch=('i686' 'x86_64' 'armv7h') url="http://www.lirc.org/" license=('GPL') depends=('alsa-lib' 'libx11' 'libftdi-compat' 'libirman')...

Dienstag, 6. Oktober 2015, 10:14

Forenbeitrag von: »sg75«

archlinux lirc bug in version 0.9.3

Danke für den Tip mit eventlircd. Das schaue ich mir mal an. Ich nehme lircd seit einer gefühlten Ewigkeit, weil es eigentlich - bis auf dieses Problem - mit einem seriellen Empfänger immer seinen Zweck erfüllt hat.

Sonntag, 4. Oktober 2015, 10:21

Forenbeitrag von: »sg75«

archlinux lirc bug in version 0.9.3

Hi, in archlinux gibts gerade einen fiesen Bug in lirc Versionen > 0.9.2: https://bugs.archlinux.org/task/46457?pr…D=2&string=lirc Der hat zur Folge, dass VDR unbedienbar wird, weil teilweise EVENTS wiederholt werden. Das hat sich mir so geäußert, dass Umschalten noch funktioniert hat, allerdings das Menu unbedienbar war. Beim Navigieren im Menu mit den Cursortasten hat VDR umgeschaltet usw... Workaround ist das Downgrade auf 0.9.2: pacman -U lirc-1:0.9.2.a-1-x86_64.pkg.tar.xz

Freitag, 23. Januar 2015, 09:42

Forenbeitrag von: »sg75«

Gelöst: Raspbian update 3.18.3+ kaputt !?!

Es wurde einiges im Kernel umgestellt. Damit lirc wieder funktioniert, musst Du folgende Zeile in /boot/config.txt einfügen: PHP-Quelltext 1 dtoverlay=lirc-rpi

Immortal Romance Spielautomat