Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 12:08

Forenbeitrag von: »jsffm«

[ANNOUNCE] VDR developer version 2.3.3

Läuft bei mir auf vdr2, Installation problemlos. Danke an Klaus.

Freitag, 24. März 2017, 14:58

Forenbeitrag von: »jsffm«

Frontend-Hardware für DVB-T2

Hi, DVB-T2 ist ja schon verfügbar, DVB-T wird zumindest hier am 29. abgeschaltet. Da stellt sich die Frage nach geeigneter Hardware für die Video-Ausgabe. NVIDIA hier gefällt mir folgende Karte: https://geizhals.de/pny-quadro-p400-vcqp…25.html?hloc=de Vorteil: benötigt nur einen Slot Nachteil: Preis, verm. auch vom Treiberproblem der GTX 1050 betroffen. Intel z.B. G3930 plus geeignetes Sockel 1151 Board. Damit habe ich so gut wie keine Erfahrung, wie schaut es damit aus? Ich benutze auch nvenc, ...

Donnerstag, 16. März 2017, 15:10

Forenbeitrag von: »jsffm«

Empfehlung für dvb-t2-karte oder usb-Stick

Zitat von »patrick31698« Logilink hat jetzt auch einen USB Stick im Angebot. http://logilink.de/Produkte_LogiLink/DVB…eticlanguage=de und der wird von LInux unterstützt?

Mittwoch, 15. März 2017, 12:59

Forenbeitrag von: »jsffm«

w_scan findet DVB-T2-Sender nicht

Unter vdr-2.2.0 kommt: Quellcode 1 2 3 #error "wirbelscan requires at least vdr-2.3.1: choose v0.0.9 for older vdr" ^ compilation terminated due to -Wfatal-errors.

Mittwoch, 15. März 2017, 11:35

Forenbeitrag von: »jsffm«

w_scan findet DVB-T2-Sender nicht

Hab eben wirbelscan unter vdr-2.3.2 getestet, findet alle DVB-T2 Kanäle.

Mittwoch, 15. März 2017, 10:48

Forenbeitrag von: »jsffm«

Dvb-T2

Hier ist einiges dazu zu finden.

Dienstag, 28. Februar 2017, 23:07

Forenbeitrag von: »jsffm«

Softhddevice mit ffmpeg-3.x ?

Yes, it compiles now, thanks. Test has to wait till tomorrow.

Dienstag, 28. Februar 2017, 16:29

Forenbeitrag von: »jsffm«

Softhddevice mit ffmpeg-3.x ?

Wie schon gesagt, ich habe kein vaapi, sondern nutze vdpau. wie wohl die Meisten hier.

Dienstag, 28. Februar 2017, 14:13

Forenbeitrag von: »jsffm«

Softhddevice mit ffmpeg-3.x ?

Ich hab zur Sicherheit nochmal die Version von jojo61 compiliert, da gibt es keine Probleme. Ich hab mal den kompletten log angehängt.

Dienstag, 28. Februar 2017, 13:53

Forenbeitrag von: »jsffm«

Softhddevice mit ffmpeg-3.x ?

Diese Meldug habe ich noch gefunden: Quellcode 1 2 3 video.c:11839:6: error: ‘VaapiGlxModule’ undeclared here (not in a function) &VaapiGlxModule, // FIXME: if working, prefer this ^ Bei mir ist kein VAAPI installiert.

Dienstag, 28. Februar 2017, 13:36

Forenbeitrag von: »jsffm«

Softhddevice mit ffmpeg-3.x ?

Meinst Du das? Quellcode 1 cc -g -O3 -Wall -march=k8 -fPIC -D_GNU_SOURCE -D_FILE_OFFSET_BITS=64 -D_LARGEFILE_SOURCE -D_LARGEFILE64_SOURCE -I/usr/local/vdr/vdr-2.3.2/include -I/usr/include/alsa -I/usr/include/libdrm -DPLUGIN_NAME_I18N='"softhddevice"' -D_GNU_SOURCE -DAV_INFO -DAV_INFO_TIME=3000 -DUSE_PIP -DHAVE_PTHREAD_NAME -DUSE_MPEG_COMPLETE -DH264_EOS_TRICKSPEED -DUSE_VDR_SPU -DUSE_ALSA -DUSE_OSS -DUSE_VDPAU -DUSE_GLX -DUSE_SCREENSAVER -DUSE_SWSCALE -DUSE_SWRESAMPLE -DGIT_REV='"3e65824"' -g -W...

Dienstag, 28. Februar 2017, 12:37

Forenbeitrag von: »jsffm«

Softhddevice mit ffmpeg-3.x ?

Im Makefile steht -Werror=overloaded-virtual, das steht aber auch in der Version von jojo61. Ich sage nur make.

Dienstag, 28. Februar 2017, 11:54

Forenbeitrag von: »jsffm«

Softhddevice mit ffmpeg-3.x ?

Auf der Wiki-Seite HEVC hat ein Benutzer Mtron den Git-Eintrag von softhddevice geändert, und zwar von jojo61 nach rofafor. Wenn ich versuche, den zu compilieren kommen bei mir folgende Fehlermeldungen: Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 video.c:1072:13: warning: ‘GlxOsdClear’ defined but not used [-Wunused-function] static void GlxOsdClear(void) ^ video.c:13185:20: warning: ‘vaapi_scaling’ defined but not used [-Wunused-variable] static const char *vaapi_scaling[] = { ^ video.c:13...

Montag, 27. Februar 2017, 22:11

Forenbeitrag von: »jsffm«

Softhddevice mit ffmpeg-3.x ?

Yes, it is fixed, but HEVC is a more commonly used term.

Montag, 27. Februar 2017, 19:26

Forenbeitrag von: »jsffm«

Softhddevice mit ffmpeg-3.x ?

looks fine, but codec is missing

Samstag, 18. Februar 2017, 16:52

Forenbeitrag von: »jsffm«

Hauppauge WinTV dualHD

Im Kernel 4.9.6 wird der Stick zwar unterstützt, aber nur mit einem Tuner. Ich habe diesen Patch mal an den Kernel 4.9.6 angepasst (Anhang). Damit werden beide Tuner unterstützt.

Freitag, 17. Februar 2017, 19:48

Forenbeitrag von: »jsffm«

w_scan findet DVB-T2-Sender nicht

Man erkennt das am Parameter S1 Zitat von »seahawk1986« führt unweigerlich zu Tuning-Versuchen mit dem falschen Device Hatte ich noch nicht.

Freitag, 27. Januar 2017, 11:09

Forenbeitrag von: »jsffm«

iptv Kanalliste

Wenn Du die smilies deaktivierst, kann man das auch lesen.

Donnerstag, 26. Januar 2017, 19:22

Forenbeitrag von: »jsffm«

[solved] VDR - Wait for devices (alt: Plugin-Reihenfolge)

Kann es sein, dass Du das alte und das neuere böse plugin parallel lädst? Du brauchst nur eins von denen.

Dienstag, 24. Januar 2017, 22:34

Forenbeitrag von: »jsffm«

[solved] VDR - Wait for devices (alt: Plugin-Reihenfolge)

Das böse plugin muss als Erstes geladen werden. Wie Du das machst, hängt von Deinem Startscript (bei mir runvdr) ab.

Dienstag, 24. Januar 2017, 12:51

Forenbeitrag von: »jsffm«

MyVideo mp4-Datei in vdr abspielen, wie?

Ich habe mir gerade mal das plugin mpv angesehn. Läuft problemlos auch unter 2.3.2 und spielt klaglos eine MP4-Datei ab.

Sonntag, 22. Januar 2017, 21:11

Forenbeitrag von: »jsffm«

MyVideo mp4-Datei in vdr abspielen, wie?

Zitat von »mikewarer« daß sich vdr hervorragend mit mp4 H264 verträgt Ich schrieb, dass sich der vdr mit h264 verträgt, natürlich in einem TS-Container.

Sonntag, 22. Januar 2017, 17:12

Forenbeitrag von: »jsffm«

MyVideo mp4-Datei in vdr abspielen, wie?

Hinzukommt, dass die Platzersparnis nicht durch den Container (MP4) kommt, sondern durch den Video-Codec. VDR verträgt sich hervorragend mit H264.

Sonntag, 22. Januar 2017, 16:46

Forenbeitrag von: »jsffm«

MyVideo mp4-Datei in vdr abspielen, wie?

Ich kenne mich mit YAVDR nicht aus, gibt es da einen Patch für das Abspielen von MP4-Dateien, oder verwendest Du ein Plugin, wie mplayer oder mpv?

Sonntag, 22. Januar 2017, 14:09

Forenbeitrag von: »jsffm«

MyVideo mp4-Datei in vdr abspielen, wie?

Video ist AVC konvertiert von Baseline@L3 nach Main@L4, das macht jetzt nicht so den großen Unterschied. Mir ist noch nicht klar, wie Du MP4-Files im vdr abspielst.

Sonntag, 22. Januar 2017, 10:44

Forenbeitrag von: »jsffm«

MyVideo mp4-Datei in vdr abspielen, wie?

mp4 und mkv benötigen etwas weniger Platz als ts, das bringt aber max. 10%. Wenn Du von Halbierung redest, hast Du vermutlich den Video-Codec geändert, das muss man getrennt betrachten. Ich erziele oft eine Reduzierung auf 1/3 und mehr bei Bebehaltung von TS (mit to_h264). Wie spielst Du denn mp4-Dateien im vdr ab? Du kannst Video-Dateien analysieren mit ffmpeg (ffmpeg -i <Datei>) oder mediainfo.

Samstag, 21. Januar 2017, 21:30

Forenbeitrag von: »jsffm«

MyVideo mp4-Datei in vdr abspielen, wie?

Wenn Du Dir mal andere vdr-Aufzeichnungen ansiehst, wirst Du dort keine MP4-Dateien finden, sondern Dateien im TS-Format. Konvertieren kannst Du mit ffmpeg.

Sonntag, 15. Januar 2017, 20:01

Forenbeitrag von: »jsffm«

VDRAdmin-AM version: 3.6.10

Wenn ich vdradmin aus dem git lade und nach den Anweisungen in INSTALL vorgehe, also ./vdradmind --config ausführe und dann mit ./vdradmind starte, wird die fehlende Directory ./cache angemotzt. Wäre es nicht einfacher, statt der Fehlermeldung die Directory einfach anzulegen?

Sonntag, 15. Januar 2017, 15:12

Forenbeitrag von: »jsffm«

Produktive Problem- und Pluginlösungen für VDR 2.3.2 und höher

Gibts nen Thrad speziell für vdradmin? habs mal auf die Schnelle auf meinem Testsystem installiert, das hat nur DVB-T. Der Aufruf von Channels dauert ne Weile, auf meinem System mit SAT möchte ich das nicht tun ... Sollte man das als Einstieg nicht begrenzen?

Immortal Romance Spielautomat