Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 26. September 2010, 12:51

Activy will nach ca. 10 min nicht mehr.

Hilfe, meine Activy startet normal, wenn sie kalt ist. Nach ca. 10 min Habe ich ein Standbild und wenn ich versuche sie neu zu starten passiert nichts. Kein Signal, es kommt nicht mal der blaue FuSi Startbildschirm, ich komme nicht ins BIOS garnichts. Wenn sie klat geworden ist, dann klappt alles wieder für ca. 10 Minuten.
Hat jemand eine Idee?

Ich sehe keine gewölbten Kondensatoren. Der Lüfter läuft.
1. VDR: Techsolo 2200 S, ZOTAC IONITX-N-E, DD Cine S2 V6.5, yaVDR5 Remote: AndroVDR
2. VDR Activy 3xx mit gen2vdr AE mit KNC One inkl. CI, SATA Adapter.
3. VDR Activy 3xx mit gen2vdr AE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Per« (26. September 2010, 12:52)


helau

Erleuchteter

Beiträge: 5 226

Wohnort: Northern Black Forest

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. September 2010, 13:32

Hallo

Sitzt der CPU Kuehler richtig ? Auch das Netzteil kann schuld sein.
Gen2VDR / alcd / admin / yacoto - Features & Bugs - HW: Zotac Geforce 9300 MoBo / Cine-S2 im Activy Gehaeuse
und her mit den Logs :)
VDR-Portal Forenregelergänzung: Wer es wagt Anfragen eines Moderators zu ignorieren kann an den virtuellen Pranger gestellt werden.

3

Sonntag, 26. September 2010, 13:52

Ich versuche gerade den Kühler mal abzuziehen.
Kommt mir sehr warm vor.
1. VDR: Techsolo 2200 S, ZOTAC IONITX-N-E, DD Cine S2 V6.5, yaVDR5 Remote: AndroVDR
2. VDR Activy 3xx mit gen2vdr AE mit KNC One inkl. CI, SATA Adapter.
3. VDR Activy 3xx mit gen2vdr AE

4

Sonntag, 26. September 2010, 14:31

Ich habe den Kühler mal mit neuer Kühlpaste versorgt und einen Lüfter auf den Kühler draufgelegt.
Nach ca. 10 min. das Gleiche, das Bild friert ein. Die Lüfter laufen weiter, das Netzteil schaltet sich nicht ab.
1. VDR: Techsolo 2200 S, ZOTAC IONITX-N-E, DD Cine S2 V6.5, yaVDR5 Remote: AndroVDR
2. VDR Activy 3xx mit gen2vdr AE mit KNC One inkl. CI, SATA Adapter.
3. VDR Activy 3xx mit gen2vdr AE

5

Sonntag, 26. September 2010, 15:50

Zwei andere Netzteile habe ich jetzt auch ausprobiert. Funktioniert leider auch nicht.
1. VDR: Techsolo 2200 S, ZOTAC IONITX-N-E, DD Cine S2 V6.5, yaVDR5 Remote: AndroVDR
2. VDR Activy 3xx mit gen2vdr AE mit KNC One inkl. CI, SATA Adapter.
3. VDR Activy 3xx mit gen2vdr AE

helau

Erleuchteter

Beiträge: 5 226

Wohnort: Northern Black Forest

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 26. September 2010, 19:42

Hi,

Dann bleibt wohl nur das Board :(
Ich haette hier noch eines zum testen rumliegen, bei Interesse schick mir ne Mail
Gen2VDR / alcd / admin / yacoto - Features & Bugs - HW: Zotac Geforce 9300 MoBo / Cine-S2 im Activy Gehaeuse
und her mit den Logs :)
VDR-Portal Forenregelergänzung: Wer es wagt Anfragen eines Moderators zu ignorieren kann an den virtuellen Pranger gestellt werden.

7

Samstag, 25. Dezember 2010, 20:14

@Per

wie schaut es denn mit den Speicherbausteinen aus??
Vielleicht hat von denen ja einer eine Macke?
Ein Bekannter hat kürzlich ein ähnliches Problem bei einem standart PC gehabt und da war ein Speicherbaustein bzw. der Sockel davon das Problem!

Viele Grüsse,
Thomas

Immortal Romance Spielautomat