You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, February 15th 2010, 7:42pm

Probleme mit W_Scan ganz alte Version

Hallo Leute,

ich weis mich werden jetzt hier einige für total blöd halten, aber ich habe echt keinen bock meinen Gen2VDR neu zu machen blos weil ich mal eine DVB-C Kanalsuche machen möchte. Aber ich fange mal ganz von vorn an.

Mein Kabelprovider hat es jetzt geschafft die ganzen privat Sender auch digital anzubieten. Aus diesem Grund wollte ich einfach mal eine neue Kanal suche machen. Natürlich habe ich den Befehl vergessen, wie ich den Treiber meiner Karte lade, bevor ich den Scan starten kann.

W_Scan schmeisst mir diese Meldung raus:

Source code

1
2
3
4
5
6
7
 w_scan -fc >> channels.conf w_scan version 20060902 
Info: using DVB adapter auto detection. 
Info: unable to open frontend /dev/dvb/adapter0/frontend0' 
Info: unable to open frontend /dev/dvb/adapter1/frontend0' 
Info: unable to open frontend /dev/dvb/adapter2/frontend0' 
Info: unable to open frontend /dev/dvb/adapter3/frontend0' 
main:2140: FATAL: ***** NO USEABLE DVB CARD FOUND. ***** Please check wether dvb driver is loaded and verify that no dvb application (i.e. vdr) is running.


Jetzt habe ich mal im Wiki nachgeschaut, ob ich den Befehl da noch irgendwie finde aber das ganze hat sich ja enorm weiter entwickelt.

Meinen Gen2vdr V1 möchte ich jetzt ungern neu installieren, weil er wirklich die Jahre super stabiel gelaufen ist. Eine neue Version von W_Scan läuft auch nicht mehr, weil logischerweise die ganzen Bibliotheken fehlen oder nicht mehr aktuell sind.

Aber vielleicht hat diesen Befehl ja noch jemand aus den alten Zeiten, der die Treiber der Karte laden.

Gruß Zac

SHF

Sage

Posts: 3,861

Location: hessische Bergstrasse

  • Send private message

2

Wednesday, February 17th 2010, 1:43am

Sieht stark danach aus, als ob die DVB-Treiber nicht geladen sind.
Gruss
SHF


Mein VDR:

vdr-1.4.3-4 mit BigPatch und Plugin BigPack, SuSE 9.0, Kernel 2.4.21, DVB Treiber 06.07.2005 FullTS-Patch, noad 0.6.1
auf HP Vectra VLi8 (PIII 500, 256MB), 16GB 2,5" SSD (Sytem und Swap), 2TB HDD* (Video), 1x TT FF DVB-S 1.5 FullTS-Mod, 1x TT Budget DVB-S

(* Weil ich das inzwischen öfters gefragt wurde: Nein, das BIOS erkennt die grossen Platten nicht vollständig, das stört Linux aber nicht!)

3

Wednesday, February 17th 2010, 5:39pm

genau aber wie ist der Befehl dafür, um die Treiber zu laden. Früher stand der mal im Wiki aber heute mit der neuen Version erledigt das ja das Skript.

Gruß Zac

4

Wednesday, February 17th 2010, 6:27pm

Wie wäre es denn mit modprobe xyz oder /_config/bin/dvbmod load?
-----------------------------------------------------------------
AMC300, 2x KNC ONE V1.0, Gen2VDR V1.2
... müsste mal angepasst werden ;-)

HD-Baustelle:
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB Ram, P4, 160GB HD, EasyVDR 0.7.14 HD / Gen2VDR V3 Bx