You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

kolibri

Intermediate

  • "kolibri" started this thread

Posts: 270

Occupation: Programmierer

  • Send private message

1

Saturday, October 13th 2007, 4:20am

Activy 350 & SATA II?

hi zusammen.. hab grad die neusten angebote in der bucht gesehen.. und gleich des sabbern angefangen!!! 1TB und 1,5 TB platten..

jedoch nur als SATAII !!

Bevor ich jetzt anfang zu kaufen wollt ich nachfragen, wies mit SATA platten in einer 350er Activy aussieht.. ist des möglich die einzubauen!? oder muss sie als externe platte betrieben werden? ich wollte eigentlich die kleine platte im system ersetzen durch die grosse neue.. weniger gern dranhängen an den usb oder wo auch immer..
Produktivsystem:MSI p45 Neo,DualCore E2700 @ 2,4 GHz,2 GB DDR 2,Hauppauge FB@ MCE USB Empfänger,Gainward 220,1 x 80 GB IDE Startplatte,1 x 1 TB Video,Debian Squeeze (Tobi) VDR 1.7.21, 1x Budget, 1x Hauppauge WinTV

Testsystem: schnauze voll...... wird jetzt komplett neu zusammengebastelt......

g3joker

Professional

Posts: 902

Location: Laichingen

  • Send private message

2

Saturday, October 13th 2007, 7:52am

...die platten sind abwärtskompatibel, mußt nur drauf achten bei manchen platten gibts nen jumper für den betrieb am sata1 wenns ne sata2 platte ist...
und wenn du's aus der bucht hast dann hast eh 14 tage rückgaberecht...testen kost nix, nicht vergessen die erfahrungen hier zu posten!
Client 1 Hardware : GA-G41M-ES2L,Dual-Core E6500,2GB Ram,NVidia GT210,Thermaltake DH202 mit iMon-LCD ( 0038 ) und vdr-plugin-imon
Software : yaVDR 0.4,xine @ 1920x1080@50Hz
Client 2 Hardware : P5QPL-VM EPU,Celeron E3400,2GB Ram,NVidia GT430,Antec Fusion Remote mit iMon-LCD ( 0038 ) und vdr-plugin-imon
Software : yaVDR 0.4,xine @ 1280x720@50Hz

Yoda: Dunkel die andere Seite ist...sehr dunkel!
Obi-Wan: Mecker nicht, sondern iss endlich dein Toast ...

g3joker

Professional

Posts: 902

Location: Laichingen

  • Send private message

3

Saturday, October 13th 2007, 7:53am

hm...by the way...hat ne activy überhaupt sata? wenn nicht obigen post vergessen...
Client 1 Hardware : GA-G41M-ES2L,Dual-Core E6500,2GB Ram,NVidia GT210,Thermaltake DH202 mit iMon-LCD ( 0038 ) und vdr-plugin-imon
Software : yaVDR 0.4,xine @ 1920x1080@50Hz
Client 2 Hardware : P5QPL-VM EPU,Celeron E3400,2GB Ram,NVidia GT430,Antec Fusion Remote mit iMon-LCD ( 0038 ) und vdr-plugin-imon
Software : yaVDR 0.4,xine @ 1280x720@50Hz

Yoda: Dunkel die andere Seite ist...sehr dunkel!
Obi-Wan: Mecker nicht, sondern iss endlich dein Toast ...

4

Saturday, October 13th 2007, 10:38am

nur wenn man einen sata controller einbaut ;)

-- randy

g3joker

Professional

Posts: 902

Location: Laichingen

  • Send private message

5

Saturday, October 13th 2007, 11:32am

Quoted

Original von randy
nur wenn man einen sata controller einbaut ;)

-- randy


na wenn man einen nebens gehäuse legt wirds wohl nix bringen. Scherzkeks ;)

ich dachte eigentlich an solchen die schon auf dem board aufgelötet sind.
Client 1 Hardware : GA-G41M-ES2L,Dual-Core E6500,2GB Ram,NVidia GT210,Thermaltake DH202 mit iMon-LCD ( 0038 ) und vdr-plugin-imon
Software : yaVDR 0.4,xine @ 1920x1080@50Hz
Client 2 Hardware : P5QPL-VM EPU,Celeron E3400,2GB Ram,NVidia GT430,Antec Fusion Remote mit iMon-LCD ( 0038 ) und vdr-plugin-imon
Software : yaVDR 0.4,xine @ 1280x720@50Hz

Yoda: Dunkel die andere Seite ist...sehr dunkel!
Obi-Wan: Mecker nicht, sondern iss endlich dein Toast ...

This post has been edited 1 times, last edit by "g3joker" (Oct 13th 2007, 11:33am)


6

Saturday, October 13th 2007, 11:41am

@g3joker

na, dann nimm randys post doch einfach mal wörtlich und beachte das Smiley daneben, und schon wird daraus eine Antwort. Er hätte im Gegenzug auch schreiben können: "Können Schweine fliegen?"

Gruß,
Holger

7

Saturday, October 13th 2007, 12:16pm

nun, wie schon bei simpons zu sehen war, koennen schweine fliegen (die folge mit dem
grillfest, als lisa mitm traktor das spanferkel entfuehrt).

und auf der activy gibts keine onboard sata anschuesse, d.h. fuer sowas muss ein zusaetzlicher
controller eingebaut werden, z.b. in den 3. slot bei der 350er (oder einen pci aufloeten
bei den 300tern). wenns keiner mit eigenem bios ist, kann aber davon natuerlich ned
gebootet werden.

-- randy

8

Saturday, October 13th 2007, 12:18pm

Nun , wie schon Randy erklärt hat ...
Mit einem SATA Controller geht´s
PCI SATA Controller Karten gibt´s schon für wenige € zu kaufen
oder mit einem IDE zu SERIAL ATA (SATA) KONVERTER
Damit kannst Du beliebige SATA Geräte an IDE Ports anschließen
Diese Konverter kosten auch nur wenige €

kolibri

Intermediate

  • "kolibri" started this thread

Posts: 270

Occupation: Programmierer

  • Send private message

9

Saturday, October 13th 2007, 10:47pm

hallo, danke erstmal für die vielen antworten.. ich habs schon befürchtet.. hatte nich tdrauf geachtet, welche anschlüsse im system vorhanden sind..

so.. jetzt sind wir bei sata-controller vs. ata-sata-konverter angelangt..

was ist eurer meinung nach besser???
natürlich will ich auch von dieser platte aus booten. ich will ja die jetzige platte komplett ersetzen..

liebe grüsse
Produktivsystem:MSI p45 Neo,DualCore E2700 @ 2,4 GHz,2 GB DDR 2,Hauppauge FB@ MCE USB Empfänger,Gainward 220,1 x 80 GB IDE Startplatte,1 x 1 TB Video,Debian Squeeze (Tobi) VDR 1.7.21, 1x Budget, 1x Hauppauge WinTV

Testsystem: schnauze voll...... wird jetzt komplett neu zusammengebastelt......

kolibri

Intermediate

  • "kolibri" started this thread

Posts: 270

Occupation: Programmierer

  • Send private message

10

Saturday, October 13th 2007, 10:49pm

Quoted

nicht vergessen die erfahrungen hier zu posten!


selbstverständlich!!!!!!!
Produktivsystem:MSI p45 Neo,DualCore E2700 @ 2,4 GHz,2 GB DDR 2,Hauppauge FB@ MCE USB Empfänger,Gainward 220,1 x 80 GB IDE Startplatte,1 x 1 TB Video,Debian Squeeze (Tobi) VDR 1.7.21, 1x Budget, 1x Hauppauge WinTV

Testsystem: schnauze voll...... wird jetzt komplett neu zusammengebastelt......

kolibri

Intermediate

  • "kolibri" started this thread

Posts: 270

Occupation: Programmierer

  • Send private message

11

Saturday, October 13th 2007, 10:57pm

hab grad mal in die bucht geschaut..

sind zwar massig sata-controller zu haben.. aber allesamt haben keinen linux-treiber :( ich glaub, da wirds kritisch.. :(
Produktivsystem:MSI p45 Neo,DualCore E2700 @ 2,4 GHz,2 GB DDR 2,Hauppauge FB@ MCE USB Empfänger,Gainward 220,1 x 80 GB IDE Startplatte,1 x 1 TB Video,Debian Squeeze (Tobi) VDR 1.7.21, 1x Budget, 1x Hauppauge WinTV

Testsystem: schnauze voll...... wird jetzt komplett neu zusammengebastelt......

kolibri

Intermediate

  • "kolibri" started this thread

Posts: 270

Occupation: Programmierer

  • Send private message

12

Saturday, October 13th 2007, 11:14pm

so. ich habe mich für einen IDE-SATA konverter entschieden, da dieser halt keine treiber benötigt (laut aussage verkäufer)... 1TB WD ist bestellt.. jetzt heisstes erstmal warten.. :D

ich werd mich melden, sobalds läuft (und erst recht wenns nicht läuft.. )
Produktivsystem:MSI p45 Neo,DualCore E2700 @ 2,4 GHz,2 GB DDR 2,Hauppauge FB@ MCE USB Empfänger,Gainward 220,1 x 80 GB IDE Startplatte,1 x 1 TB Video,Debian Squeeze (Tobi) VDR 1.7.21, 1x Budget, 1x Hauppauge WinTV

Testsystem: schnauze voll...... wird jetzt komplett neu zusammengebastelt......

Bartholomew

Intermediate

Posts: 353

Location: Weserbergland

  • Send private message

13

Saturday, October 13th 2007, 11:43pm

IDE schafft ja nur bis max. 133MB (UDMA 6, ab 2001, weiss ich gar nicht, ob die Activy das schon hat), und da SATA II laut Wikipedia den doppelten Datendurchsatz (300MByte/s) gegenüber Sata I hat (150MByte/s) und noch ein paar Zusatzfeatures, die SATA I bzw. IDE nicht haben, wirst Du die Platte wohl auf SATA I stellen müssen (falls möglich).

@randy:
"Das ist noch gut! Das kann man noch essen!"
scnr :D
"Our function is to contribute in a positive way to the world in which we live." Lt. Cmdr. Data in Star Trek: TNG - The Offspring

PVR1: Activy 300, TT S-2300, TT S-1500, RGB-out, Mahlzeit 4beta2
PVR2: P3 1GHz, 2*TT S-2300, RGB-out, Mahlzeit 4beta2
PVR3: Streamingserver, P3 1GHz, TT S-1500, TT S-1401, Lenny+eTobi
FF-Karten: 4MB-Mod, Full-TS-Mod, einmal Oszillator-Mod.

kolibri

Intermediate

  • "kolibri" started this thread

Posts: 270

Occupation: Programmierer

  • Send private message

14

Sunday, October 14th 2007, 7:45am

Quoted

Original von Bartholomew
IDE schafft ja nur bis max. 133MB (UDMA 6, ab 2001, weiss ich gar nicht, ob die Activy das schon hat), und da SATA II laut Wikipedia den doppelten Datendurchsatz (300MByte/s) gegenüber Sata I hat (150MByte/s) und noch ein paar Zusatzfeatures, die SATA I bzw. IDE nicht haben, wirst Du die Platte wohl auf SATA I stellen müssen (falls möglich).

@randy:
"Das ist noch gut! Das kann man noch essen!"
scnr :D


hi..

ja, das war klar, daß ich nen geringeren datendurchsatz haben werde.. es geht mir hier halt nur um die grösse.. :) der FESTPLATTE natürlich :D
Produktivsystem:MSI p45 Neo,DualCore E2700 @ 2,4 GHz,2 GB DDR 2,Hauppauge FB@ MCE USB Empfänger,Gainward 220,1 x 80 GB IDE Startplatte,1 x 1 TB Video,Debian Squeeze (Tobi) VDR 1.7.21, 1x Budget, 1x Hauppauge WinTV

Testsystem: schnauze voll...... wird jetzt komplett neu zusammengebastelt......

15

Sunday, October 14th 2007, 10:34am

Hi Bartholomew,

Quoted

Original von Bartholomew
IDE schafft ja nur bis max. 133MB (UDMA 6, ab 2001, weiss ich gar nicht, ob die Activy das schon hat), und da SATA II laut Wikipedia den doppelten Datendurchsatz (300MByte/s) gegenüber Sata I hat (150MByte/s) und noch ein paar Zusatzfeatures, die SATA I bzw. IDE nicht haben, wirst Du die Platte wohl auf SATA I stellen müssen (falls möglich).


Kennst du eine Festplatte, die mehr als 133MB/s transferiert? Ich nicht...

Nebenbei: Die 133MB/s sind ein maximaler theoretischer Brutto-Durchsatz Wert.

Ich habe eher Bedenken, dass die Activy nicht mit 1TB klar kommt.

Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

Gruß
Wicky
Hardware: M2NPV-VM, AthlonXP-64 5700, Samsung 1TB HD, TT-1600, GF210
Software: Ubuntu 10.04 und yaVDR Pakete
dxr3-Links:
dxr3config, dxr3-Howto :], dxr3-Modul-Entwicklerseite, dxr3-Plugin-Entwicklerseite

Bartholomew

Intermediate

Posts: 353

Location: Weserbergland

  • Send private message

16

Sunday, October 14th 2007, 11:46am

Hoi Wicky,

Quoted

Kennst du eine Festplatte, die mehr als 133MB/s transferiert? Ich nicht...


Auf Dauer natürlich nicht, aber wenn die Daten gerade im Cache der Platte liegen, dann wird meines Wissens die Bandbreite schon ausgenutzt ;) Nicht, dass die Platte dann mehr in den Adapter reinzustopfen versucht, als er weiterleiten kann. Aber wie die Platte einzustellen ist, wird schon im Beipackzettel des Adapters stehen.


Gruß, Bartho (der auch neugierig auf das Ergebnis wartet)
"Our function is to contribute in a positive way to the world in which we live." Lt. Cmdr. Data in Star Trek: TNG - The Offspring

PVR1: Activy 300, TT S-2300, TT S-1500, RGB-out, Mahlzeit 4beta2
PVR2: P3 1GHz, 2*TT S-2300, RGB-out, Mahlzeit 4beta2
PVR3: Streamingserver, P3 1GHz, TT S-1500, TT S-1401, Lenny+eTobi
FF-Karten: 4MB-Mod, Full-TS-Mod, einmal Oszillator-Mod.

wirbel

Im Forum Zuhause

Posts: 9,897

Location: Berlin

  • Send private message

17

Sunday, October 14th 2007, 11:53am

Der Cache ist grad mal 8MB groß, bei den heutigen Plattengrößen ist der Unterschied also fast Null. Wickies Kommentar ist schon berechtigt.

kolibri

Intermediate

  • "kolibri" started this thread

Posts: 270

Occupation: Programmierer

  • Send private message

18

Sunday, October 14th 2007, 10:12pm

Quoted

Original von Wicky
Ich habe eher Bedenken, dass die Activy nicht mit 1TB klar kommt.


warum?? welcher art sind deine bedenken?????
Produktivsystem:MSI p45 Neo,DualCore E2700 @ 2,4 GHz,2 GB DDR 2,Hauppauge FB@ MCE USB Empfänger,Gainward 220,1 x 80 GB IDE Startplatte,1 x 1 TB Video,Debian Squeeze (Tobi) VDR 1.7.21, 1x Budget, 1x Hauppauge WinTV

Testsystem: schnauze voll...... wird jetzt komplett neu zusammengebastelt......

19

Sunday, October 14th 2007, 10:16pm

Quoted

Original von kolibri

Quoted

Original von Wicky
Ich habe eher Bedenken, dass die Activy nicht mit 1TB klar kommt.


warum?? welcher art sind deine bedenken?????


...viele NAS und USB Festplatten Gehäuse haben in ihrem Handbuch den Hinweis:

"Für Festplatten bis 500GB geeignet."

Bis jetzt ist es mir immer gelungen ominöse Grenzen unter Linux zu umgehen.... aber ob das immer klappt... ???

Gruß
Wicky
Hardware: M2NPV-VM, AthlonXP-64 5700, Samsung 1TB HD, TT-1600, GF210
Software: Ubuntu 10.04 und yaVDR Pakete
dxr3-Links:
dxr3config, dxr3-Howto :], dxr3-Modul-Entwicklerseite, dxr3-Plugin-Entwicklerseite

kolibri

Intermediate

  • "kolibri" started this thread

Posts: 270

Occupation: Programmierer

  • Send private message

20

Sunday, October 14th 2007, 10:27pm

Quoted

Original von Wicky

Quoted

Original von kolibri

Quoted

Original von Wicky
Ich habe eher Bedenken, dass die Activy nicht mit 1TB klar kommt.


warum?? welcher art sind deine bedenken?????


...viele NAS und USB Festplatten Gehäuse haben in ihrem Handbuch den Hinweis:

"Für Festplatten bis 500GB geeignet."

Bis jetzt ist es mir immer gelungen ominöse Grenzen unter Linux zu umgehen.... aber ob das immer klappt... ???

Gruß
Wicky



die spannung und ungeduld steigt ins unermessliche... und DU BIS jezze schuld dran.. :D
Produktivsystem:MSI p45 Neo,DualCore E2700 @ 2,4 GHz,2 GB DDR 2,Hauppauge FB@ MCE USB Empfänger,Gainward 220,1 x 80 GB IDE Startplatte,1 x 1 TB Video,Debian Squeeze (Tobi) VDR 1.7.21, 1x Budget, 1x Hauppauge WinTV

Testsystem: schnauze voll...... wird jetzt komplett neu zusammengebastelt......