You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

SHF

Sage

Posts: 3,834

Location: hessische Bergstrasse

  • Send private message

41

Sunday, February 10th 2008, 11:04pm

Quoted

Original von womble
Danke für die Mühe, hat leider keine Veränderung bewirkt.
Schade, ich hätte zumindestens irgend eine Art Veränderung (von Streifen weg bis Absturz) erwartet.
Gruss
SHF


Mein VDR:

vdr-1.4.3-4 mit BigPatch und Plugin BigPack, SuSE 9.0, Kernel 2.4.21, DVB Treiber 06.07.2005 FullTS-Patch, noad 0.6.1
auf HP Vectra VLi8 (PIII 500, 256MB), 16GB 2,5" SSD (Sytem und Swap), 2TB HDD* (Video), 1x TT FF DVB-S 1.5 FullTS-Mod, 1x TT Budget DVB-S

(* Weil ich das inzwischen öfters gefragt wurde: Nein, das BIOS erkennt die grossen Platten nicht vollständig, das stört Linux aber nicht!)

42

Monday, January 11th 2010, 1:22am

Hi,

ich kann für mich das Thema "grüne streifen bei tvtime" nun abschliessen.

- Mit vdr 1.3 & tvtime hatte ich die sata-platte per converter an einen pata-Anschluss gehängt.
Damit waren die Streifen weg. Gelegentliche grüne Einzelbilder traten immer noch auf.

- Der neu aufgesetzte vdr 1.7.11, selbe HW, aber budget-only mit xine als Ausgabe hat das Problem nicht.

Grüße
Ralf
VDR - Die 'Killerapplikation' die mich zu Linux gebacht hat ;-)

Neues yaVDR HD-System ging am 20.12.2013 in Betrieb :-)

woppr

Intermediate

Posts: 359

Location: Einwohner Planet Erde

Occupation: WAF- Verbesserer

  • Send private message

43

Tuesday, December 6th 2011, 7:37am

Source code

1
/etc/modprobe.d/dvb.conf:install dvb-ttpci  /usr/bin/setpci -f -s 00:07.0 latency_timer=80 ; /sbin/modprobe --ignore-install dvb-ttpci


Bios auf latency 32 oder 64.

Auf alten VIA K8T boards.
VDR1: e-tobi/yavdr VDR 2.x auf iBase Industrial Mini-ITX MB896IL +DVI- Modul Motherboard, Pentium M 740, 1GB RAM, mit TT C-2300, KNC1 C+, Medion 7134 S PCI weiterverwendet auf LSI Logic 3x PCI-64 Rev. 2.3 Intel 21154 aktive Riser Card 2135-5V mit abgesägtem 64Bit- Steckerteil im PCI- Slot und Broadcom CrystalHD BCM970015 h.264, divx, xvid, etc, Dekoder auf 15cm PCI-E 1x Flachbandriser im PCI-E 1x v.1.0a Slot.

VDR2: VDR 2.x auf Allwinner A10/A20/A31 (OLIMEX/Cubieboard/etc) CedarX VE ARM SoC Plattform mit SMT TS- Interface DVB- Receiver Extension Board (im Bau).